Array
(
    [2019-06-14|2019-06-19] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [cat] => 
                    [preisbezug] => P
                    [dz] => 719.00
                    [ezz] => 819
                )

            [1] => Array
                (
                    [cat] => 
                    [preisbezug] => P
                    [dz] => 719.00
                    [ezz] => 819
                )

        )

)

Weinreise in das Ahrtal 2019

Übersicht

Dauer
6 Tage / 5 Nächte
Zeitraum
14.06.2019 - 19.06.2019
Anreise
Freitag
Zusatzinfos Anreise
Nur noch auf Anfrage buchbar!
Buchbar ab
1 Person(en)
Eigenschaften der Tour
Wein- und GenussreiseAugustusTours Original Tour
  • Ahrweiler Panorama
    Quelle: C. D. Ketz, ahrtal.de

  • Weinkeller
    Quelle: Weingut Burggarten

  • Maria Laach
    Quelle: Tourist-Information Ferienregion Laacher See

  • Regierungsbunker
    Quelle: Achim Meurer, ahrtal.de

  • Spätburgunder
    Quelle: Achim Meurer, ahrtal.de

  • Weingut J. J. Adeneuer mit Familie
    Quelle: J. J. Adeneuer

  • Wershofen Weingut J. J. Adeneuer
    Quelle: J. J. Adeneuer

  • Winzergenossenschaft Mayschoß
    Quelle: Winzergenossenschaft Mayschoß

Kurzinfos zur Tour "Ahrtal"

Verträumt schlängelt sich die Ahr in engen Bögen durch sanfte Auen über Hügelketten bis zu schroffen Felsformationen bis zur Mündung in den Rhein. Die Ahr gilt als „Rotweinparadies“ Deutschlands. Fast 85 Prozent der 562 Hektar bestockten Rebfläche entfallen auf Rotweinrebsorten.

Die Weine der Ahr werden an den Steilhängen mit großen Mühen erzeugt. Doch eine hohe Weinqualität belohnt die beschwerliche Arbeit. Die Ahrwinzer stehen mit an der Spitze der deutschen Weinerzeuger. Sie haben das kleine wild-romantische Tal zu einer Schatzkammer exklusiver Weine gemacht. Getreu der Philosophie „Von nix kütt nix“ hat die Qualität, besonders des Blauen Spätburgunders, oberstes Gebot. Doch auch Frühburgunder, Portugieser, Dornfelder und die Domina-Traube zählen zu den Spezialitäten des Weinbaugebiets. Seien Sie gespannt auf zahlreiche Weinproben und Kellerführungen, den Besuch des ehemaligen Regierungsbunkers und entdecken Sie eines der profiliertesten Rotweinanbaugebiete Deutschlands.

Übrigens! Damit Sie Ihre Weinreise in vollen Zügen genießen können, nehmen maximal 35 Personen pro Reisetermin teil. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie: Diese Reise ist bereits ab einer Person buchbar. Sollte allerdings die Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen bis 03.05.2019 nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, vom Reisevertrag zurückzutreten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

PDF zur Weinreise Ahrtal 2019



Ansprechpartnerin

Manuela LeveghiManuela Leveghi
0351 - 563 48 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Reiseablauf

Beschreibung zur Tour "Ahrtal"

1. Tag: Anreise nach Remagen (M/A)
Auf Ihrer Fahrt von Dresden nach Remagen halten Sie beim Weingut Weimar. Dort erwartet Sie eine Weinverkostung mit Winzerteller. Am Abend erreichen Sie Remagen und beziehen Ihr Hotel. Das Willkommensabendessen wird von einer kommentierten Weinprobe im hoteleigenen Restaurant umrahmt.

2. Tag: Remagen, Heppingen & Dernau (F) Ein Glas Spätburgunder © Achim Meurer / www.ahrtal.de Bei einer Stadtführung lernen Sie Remagen kennen. Nach einer Weinbergführung mit Weinverkostung bleibt Zeit für eine individuelle Mittagspause in der Römerstadt. Anschließend fahren Sie nach Heppingen und besuchen das Weingut Burggarten. Bereits in 4. Generation wird hier vor allem auf Dauerbegrünung, Strohabdeckung und Bodenproben gesetzt. Bei einer Kellerführung mit Weinverkostung dürfen Sie sich von den hervorragenden Weinen überzeugen.

Am Nachmittag setzen Sie Ihre Reise nach Dernau fort, wo Sie bei einer Kellerführung die mineralischen und fruchtbetonten Weine des Weinguts Meyer-Näkel verkosten. Das Familienweingut wird – nach einem reibungslosen Generationen-wechsel – von den Schwestern Dörte und Meike Näkel geführt, die den Spätburgunder als „Paraderebsorte an der Ahr“ liebevoll als „sensible Diva“ titulieren und deren feine Charakteristik im Ausbau zu erhalten wissen.

3. Tag: Bad Neuenahr & Marienthal (F/M)Ehemaliger Regierungsbunker in Bad Neuenahr © Achim Meurer / www.ahrtal.de Nach dem Frühstück gelangen Sie per Bus nach Bad Neuenahr, wo Sie den ehemaligen Regierungsbunker im Rahmen einer Führung besichtigen. Als Teil eines weltweiten Drohszenarios der Supermächte in Ost und West galt der Bunker bis vor kurzem noch als geheimstes Bauwerk in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

Die Weiterfahrt führt Sie zur Weinmanufaktur Walporzheim, wo Sie sich bei Winzerteller und Weinprobe stärken können. Später reisen Sie nach Marienthal, um im hiesigen Klosterweingut die Gläser mit den Weinen des Hauses klingen zu lassen. Schlendern Sie durch den romantischen Klostergarten, bestaunen Sie die mit Efeu und Parthenocissus überwucherten Außenwände oder werfen Sie einen Blick in die Tonnengewölbe aus dem 12. Jahrhundert, die heute den Weinkeller beherbergen...

4. Tag: Ahrweiler & Heimersheim (F)Ahrweiler Panorama © D. Ketz / www.ahrtal.de Zunächst fahren Sie nach Ahrweiler, das mit einer vollständig erhaltenen Stadtbefestigung aufwartet. Die Stadtführung mit dem Motto „In Vino Veritas“ hält neben Weinprobe und interessanten Anekdoten auch noch eine Portion Rätselspaß bereit. Seien Sie gespannt! Anschließend können Sie die Mittagspause ganz individuell in Ahrweiler verbringen, bevor es per Bus zum nächsten Weingut geht: J. J. Adeneuer steht für 500 Jahre Familientradition und zahlreiche hoch notierte Weine. Alle Weine werden – streng nach Rebsorte und Lage getrennt – im Holzfass ausgebaut. Das Terroir beschreiben die Brüder Frank und Mark Adeneuer als „Seele“ ihrer Weine.

Am Nachmittag dürfen Sie sich auf eine weitere Weinverkostung freuen: Im Weingut Linden in Heimersheim werden neben Spätburgunder auch Portugieser, Riesling und Müller-Thurgau ausgebaut. Zudem entstehen in der hauseigenen Brennerei edle Brände.

5. Tag: Mayschoß, Rech & Maria Laach (F/M/A) Benediktinerabtei Maria Laach © Tourist Information Ferienregion Laacher See
Am Morgen wechseln Sie die Perspektive: Mit der Ahrtalbahn gelangen Sie von Remagen nach Mayschoß. Hier besichtigen Sie zunächst die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr und verkosten deren Weine. Die Vereinigung umfasst 432 Mitglieder, die gemeinsam etwa 150 Hektar Rebland bewirtschaften. Im Weingut St. Nepomuk in Rech erwartet Sie schließlich eine kulinarische Stärkung: Bei Winzerteller und Weinverkostung erhalten Sie einen Einblick in das Familienweingut, das „im Tal der roten Traube“ Rebstock-Patenschaften vergibt.

Im Anschluss besuchen Sie die Benediktinerabtei in Maria Laach. Zum Kloster gehören zahlreiche Betriebe, die in der Tradition der Laacher Handwerker- und Künstlermönche stehen und hübsche Andenken bereithalten. Beim Abschiedsabendessen im Hotel lassen Sie die gesammelten Eindrücke Ihrer Wein- reise in das Ahrtal Revue passieren.

6. Tag: Heimreise (F)
Am Morgen begeben Sie sich auf die Rückreise nach Dresden. Ein Überraschungsweingut wartet noch auf Sie: Vertrauen Sie auf das Wissen und den Geschmack der Organisatoren! Am Abend erreichen Sie Dresden.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Programmänderungen vorbehalten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Bildquellen:
Ein Glas Spätburgunder © Achim Meurer / www.ahrtal.de
Ehemaliger Regierungsbunker in Bad Neuenahr © Achim Meurer / www.ahrtal.de
Ahrweiler Panorama © D. Ketz / www.ahrtal.de
Benediktinerabtei Maria Laach © Tourist Information Ferienregion Laacher See

Ansprechpartnerin

Manuela LeveghiManuela Leveghi
0351 - 563 48 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Leistungen

Inkludierte Leistungen im Reisepaket "Ahrtal"

Weinkeller im Weingut Burggarten © Weingut Burggarten

  • Fahrten im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung/Frühstück in Remagen
  • 1x Mittagessen als Winzerplatte inkl. Weinverkostung im Weingut Weimar
  • 1x Willkommensabendessen mit Weinverkostung im Hotel in Remagen
  • Stadtführung Remagen
  • Weinbergführung inkl. Weinverkostung in Remagen
  • Kellerführung bzw. Besichtigung von 8 Weingütern inkl. Weinverkostung laut
    Programm
  • 2x Winzerteller laut Programm
  • Führung im Regierungsbunker in Bad Neuenahr
  • Stadtführung „In Vino Veritas“ in Ahrweiler mit Weinverkostung
  • Fahrt mit der Ahrtalbahn von Remagen nach Mayschoß
  • Führung in der Benediktinerabtei Maria Laach
  • 1x Abschiedsabendessen im Hotel
  • Führung mit Weinprobe im Überraschungsweingut

Ihre Unterkunft während der Weinreise in das Ahrtal

Hotel Pinger Remagen***

Das familiengeführte Hotel liegt am Bahnhof der Römerstadt Remagen, bis zum Rhein sind es 300 Meter. Alle Zimmer sind mit Buchenholzmöbeln eingerichtet und verfügen über Dusche, WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, WLAN und Schallschutzfenster. Im Hotel finden Sie ein Restaurant, eine gemütliche Bar mit sonniger Terrasse sowie einen rustikalen Weinkeller.

Übrigens! Damit Sie Ihre Weinreise in vollen Zügen genießen können, nehmen maximal 35 Personen pro Reisetermin teil. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie: Diese Reise ist bereits ab einer Person buchbar. Sollte allerdings die Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen bis 03.05.2019 nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, vom Reisevertrag zurückzutreten.

Bildquellen:
Weinkeller im Weingut Burggarten © Weingut Burggarten

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Ansprechpartnerin

Manuela LeveghiManuela Leveghi
0351 - 563 48 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Preise

Preise zum Reisepaket "Ahrtal"

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Wein- und Genussreisen 2019.

Unsere Weinreise in das Ahrtal ist nur noch auf Anfrage buchbar. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.

Vielen Dank! Wir wünschen Ihnen genussvolle Reiseerlebnisse!

Anfrage

Buchungsanfrage für Ihre Weinreise

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Wein- und Genussreisen. Unsere Weinreisen 2019 sind leider bereits ausgebucht. Im Herbst 2019 veröffentlichen wir an dieser Stelle unsere Wein- und Genussreisen 2020. Bis dahin möchten wir Ihnen die Chance geben, bereits in unseren Vorabinformationen zu unseren Wein- und Genussreisen 2020 zu schmökern und uns Ihr Reiseinteresse mitzuteilen.

Bei Fragen zu unseren Reisen zum Thema Wein und Genuss, können Sie uns auch direkt kontaktieren!

Bewertungen

Ihre Bewertung zur Reise "Ahrtal"


So wurde diese von anderen Gästen bewertet

0 Bewertungen

Ähnliche Reiseangebote

Teile diese Seite

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.