Skip to main content

Mo – Fr: 9.00 – 17.00 Uhr | Tel. +49 (0)351 563 48 0 | info@augustustours.de

  • Weinberge in Bensheim © Stadt Bensheim

    Weinberge in Bensheim © Stadt Bensheim

  • Schlossberg und Altstadt in Heppenheim © Tourist Information der Kreisstadt Heppenheim

    Schlossberg und Altstadt in Heppenheim © Tourist Information der Kreisstadt Heppenheim

  • Weingläser © Tourist Information der Kreisstadt Heppenheim

    Weingläser © Tourist Information der Kreisstadt Heppenheim

  • Weinsicht auf Starkenburg © Tourist Information der Kreisstadt Heppenheim

    Weinsicht auf Starkenburg © Tourist Information der Kreisstadt Heppenheim

  • Fußgängerzone in Bensheim © Stadt Bensheim

    Fußgängerzone in Bensheim © Stadt Bensheim

  • Griesel Sekt © G R I E S E L & C O M P A G N I E .

    Griesel Sekt © G R I E S E L & C O M P A G N I E .

  • Griesel Sekthaus in Bensheim © G R I E S E L & C O M P A G N I E .

    Griesel Sekthaus in Bensheim © G R I E S E L & C O M P A G N I E .

  • Weinbau Koob © Weinbau Koob

    Weinbau Koob © Weinbau Koob

Weinreise an die Hessische Bergstraße und in den Odenwald 2024

Weinerlebnis zwischen Rhein, Main und Neckar


Lassen Sie sich in die landschaftlich schöne Region Bergstraße-Odenwald zwischen Rhein, Main und Neckar entführen und erleben Sie in Begleitung unserer langjährigen Reiseleiterin Heidrun Mann viele kulturelle, unterhaltsame und kulinarische Höhepunkte. Selbstverständlich verkosten Sie die lokalen Weinraritäten, lernen aber auch UNESCO-Welterbestätten kennen und werden selbst aktiv bei der Entdeckung des Odenwaldes.

Termin 1: 18.08.-23.08.2024
Termin 2: 25.08.-30.08.2024

Derzeit sind alle Plätze bereits durch Vormerkungen belegt. Weitere Anfragen sind aktuell nur auf Warteliste möglich.
Gern können Sie dennoch Ihr Interesse telefonisch mitteilen oder uns online eine Buchungsanfrage senden. Sollten Plätze wieder verfügbar werden, kontaktieren wir Sie gern.
Dauer
6 Tage / 5 Nächte
Zeitraum
18.08.2024 - 30.08.2024
Anreise: Sonntag
Buchbar ab
1 Person(en)
Eigenschaften der Tour
Wein- und GenussreiseAugustusTours Original Tour
© Robert Michalk Photography© Robert Michalk Photography
Ihre Ansprechpartnerinnen

Anke Herrmann &
Katja Marquardt
Tel. 0351 - 563 480
E-Mail: info@augustustours.de

Etappen-Beschreibung

  • 1.Tag (Sonntag) – Anreise (A)
    Nach einer entspannten Anreise mit dem Reisebus empfängt Sie das Hotel am Abend mit einem Willkommensabendessen. Hier werden Sie auf die nächsten Tage eingestimmt.
  • 2.Tag (Montag) – Kultur und Wein in Heppenheim (F)
    Das erste Highlight dieser Reise ist der Besuch eines Spezialisten in Sachen Weinbau. Im Weinberg erfahren Sie so Einiges über Piwi-Sorten und die Rebveredlung. Selbstverständlich nutzen wir den Ausflug und lernen auch die Stadt Heppenheim mit ihrer malerischen Altstadt und ihren über 400 denkmalgeschützten Kulturdenkmälern näher kennen. Genießen Sie bei einem geführten Rundgang durch die verwinkelten Gassen die fachwerkgeprägte Altstadt drei Heppenheimer Weine und erfahren Sie Wissenswertes rund um den Weinanbau an der Bergstraße. Im Laufe des Tages haben Sie auch etwas Freizeit für einen individuellen Mittagssnack oder Spaziergang durch das Städtchen. Alternativ bietet Ihnen Ihre Reiseleiterin optional eine kleine Entdeckungstour entlang des Erlebnispfades „Wein & Stein“. Ein weiteres Highlight des Tages ist der Besuch des „Viniversum“, eine informative Weinerlebniswelt der Region. Hier bekommen Sie Einblick in den Barriquekeller und dürfen weitere Weine verkosten. Der Abend steht zur freien Verfügung. Gern unterstützt Sie Ihre Reiseleiterin bei der Organisation eines individuellen Abendessens.
  • 3.Tag (Dienstag) – Darmstadt & die Odenwälder Weininsel „Groß-Umstadt“ (F, A)
    Heute geht es auf den ursprünglichen Weinberg der einst großen Weinhauptstadt der Bergstraße - zur Mathildenhöhe Darmstadt. Hier entdecken Sie bei einer Führung den einzigartigen und 2021 zum UNESCO-Welterbe aufgenommenen Architekturstandort mit seiner Künstlerkolonie – einem einstigen Mittelpunkt des Jugendstils. Am frühen Nachmittag lehnen Sie sich zurück und genießen die sommerlichen Weinberge. Mit dem Planwagen machen Sie sich auf eine Rundfahrt durch die drei Weinlagen Herrnberg, Stachelberg und Steingerück und verkosten tolle Weinraritäten. Das Weingut Brücke-Ohl, eines der ältesten Weingüter der Stadt Groß-Umstadt begrüßt seit Generationen mit Leidenschaft und Lebensfreude zahlreiche Gäste. Anschließend lassen Sie den Nachmittag in der Weinstube ausklingen. An diesem Abend ist für sie das Abendessen im Hotel bereits eingeplant.
  • 4.Tag (Mittwoch) – Badische Weinstraße, Mitmachaktion und Kulinarik im Odenwald (F, A)
    Bei der heutigen Rundfahrt durch den Odenwald kommen Sie zweierlei auf Ihre Kosten. Zunächst unternehmen Sie einen Abstecher an die benachbarte Badische Weinstraße und besuchen das Weingut Schröder. Das Privatweingut steht seit 1756 für den An- und Ausbau erlesener Spitzenweine an der Einzellage Lützelsachsener Stephansberg. Lassen Sie sich selbst bei einer Verkostung davon überzeugen. Nun sind Sie alle gemeinsam gefragt! Es geht nach Wald-Michelbach zur Überwaldbahn. Hier steigen Sie um in die weltweit erste Solardraisine mit denkmalgeschützter Bahnstrecke und atemberaubender Natur. Auf einer Strecke von knapp 10 km fahren Sie für ca. eine Stunde selbst mit 15 km/h über drei große Viadukte und durch zwei Tunnel. Nach einer Pause in Mörlenbach geht es wieder zurück. Keine Sorge – das Alter und die Fitness spielen dabei keine Rolle! Zum Abschluss dieses unterhaltsamen Tages besuchen Sie die lokale Hofbrennerei „Odenwälder Feine Spezialitäten“. Bei einer Destillat- und Likörverkostung sind Ihre Sinne gefragt. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Produktion im historischen Ambiente. Den Abend lassen Sie mit einer Odenwälder Vesper ausklingen.
  • 5.Tag (Donnerstag) – Kultur und Genuss in Bensheim (F, A)
    Heute besuchen Sie das Herz der Bergstraße – die Stadt Bensheim. Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie so Einiges über die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser und ehemaligen Adelshöfe. Gehen Sie auf eine unterhaltsame Zeitreise ins Ende des 19. Jahrhunderts. Direkt im Anschluss ist eine Stippvisite im einzigen Sekthaus der Bergstraße geplant. Bei einer kurzen Kellereiführung mit Verkostung erfahren Sie so manches Wissenswertes über die traditionelle Herstellung bei Griesel Sekt. Am Nachmittag führt Sie der heutige Ausflug noch zu einem weiteren UNESCO Welterbe – dem Kloster Lorsch. Bei einem Rundgang über das Klostergelände erfahren Sie spannende Geschichten der einstigen Reichsabtei Karls des Großen und dem heute besterhaltenen karolingischen Gebäude nördlich der Alpen. Übrigens -hier nahm die moderne Medizin ihren Anfang. Danach haben Sie die Möglichkeit, Bensheim auf eigenen Füßen zu erkunden. Das Abschlussabendessen verbringen Sie gemeinsam im ältesten Fachwerkhaus der Stadt, dem Walderdorffer Hof.
  • 6.Tag (Freitag) – kulinarischer Abschluss und Heimreise mit dem Reisebus nach Dresden
    Als Abschluss Ihrer Reise lernen Sie noch einen weiteren regional verbundenen Familienbetrieb kennen und besuchen „Weinbau Koob“. Genießen Sie die letzten Stunden an der Hessischen Bergstraße bei einer Verkostung und regionalem Snack. Jede Reise geht einmal zu Ende. Nun geht es mit hoffentlich vielen neuen Eindrücken und dem ein oder anderen Weinschmankerl zurück in die Heimat. Schön, dass Sie dabei waren. Bis zum nächsten Mal!
    F = Frühstück, A = Abendessen

    Änderungen des Reiseablaufs und Programmes vorbehalten

Leistungen

Leistungen im Reisepaket

  • An- und Abreise sowie Tagesausflüge im komfortablen Reisebus
  • Erfahrene Reiseleitung
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im Odenwald
  • Willkommensabendessen am Anreisetag
  • Besuch eines Weinbau- und Rebveredlungsbetriebes inkl. Verkostung
  • Geführter Stadtrundgang „Fachwerk & Wein“ in Heppenheim
  • Besuch Viniversum inkl. Kellerführung und Verkostung
  • Geführte Besichtigung der Mathildenhöhe Darmstadt inkl. Eintritt in die Künstlerkolonie
  • Unterhaltsame Planwagenfahrt in Groß-Umstadt inkl. Verkostung
  • Platzreservierung und Weinverkostung in der Weinstube „Brücke-Ohl“
  • Ein weiteres Abendessen im Hotel
  • Besuch Weingut Schröder inkl. Verkostung
  • Erlebnisreiche Fahrt mit der Solardraisine durch den Odenwald (hin und zurück)
  • Brennereibesuch inkl. Verkostung von Destillaten und Likören sowie Abendessen als Odenwälder Vesper
  • Geführter historischer Stadtrundgang durch Bensheim
  • Stippvisite im Sekthaus Griesel inkl. Blick in den Keller und Verkostung
  • Eintritt und geführte Besichtigung Kloster Lorsch
  • Abschlussabendessen im ältesten Fachwerkhaus von Bensheim
  • Besuch Weingut Koob inkl. Blick in die Produktionshalle und Verkostung
  • kleinere Snacks zu den Verkostungen sowie ein Picknick während der Reise
  • informative Reiseunterlagen
  • 24h-Notfall-Telefonservice während Ihrer Reise
  • Reisepreissicherungsschein

Zubuchbare Leistungen

Übernachtungskategorien

Herzlich Willkommen im familiengeführten Landhotel Kuralpe Kreuzhof im idyllischen Odenwälder Lautertal, unweit der Hessischen Bergstraße. In den komfortablen Zimmern, ausgestattet mit Dusche/WC, TV, Telefon, teilweise Balkon, gemütlichen Betten und vielen liebevollen Details, erwartet Sie eine entspannte Atmosphäre. Das hoteleigene Restaurant verwöhnt Sie mit regionalen Köstlichkeiten. Lassen Sie den Tag gern auf der Terrasse ausklingen.

Wichtige Hinweise

Nur bei Südafrika gilt:

  • Bitte geben Sie bei der Buchung den vollständigen Namen aller Reiseteilnehmer an. Achten Sie vor allem bei den Vornamen auf die richtige Reihenfolge, wie sie in Ihrem Reisepass steht.
  • Die Restzahlung ist bis 4 Wochen vor Abflug zu begleichen.

Bei allen Weinreisen gilt:

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung über die HanseMerkur. Bitte sprechen Sie uns für ein Angebot an.
  • Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Stornierung nach Buchung nicht möglich ist. Zwei Wochen nach Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anreise & Abreise

So gelangen Sie zur Tour

Bei allen Reisen planen wir die An- und Abreise ab/an Dresden. Zustiege entlang der Strecken sind nur bei frühzeitiger Ankündigung und vorheriger Absprache möglich.