Skip to main content

Mo – Fr: 9.00 – 17.00 Uhr | Tel. +49 (0)351 563 48 0 | info@augustustours.de

  • Dampflokomotive

    Dampflokomotive

  • Residenzschloss Dresden

    Residenzschloss Dresden

  • Zwinger Glockenspielpavillon Dresden

    Zwinger Glockenspielpavillon Dresden

  • Lößnitzgrundbahn mit Lokführer

    Lößnitzgrundbahn mit Lokführer

  • Verkehrsmuseum Dresden

    Verkehrsmuseum Dresden

  • Schloss Moritzburg © Sylvio Dittrich

    Schloss Moritzburg © Sylvio Dittrich

Dampflokangebot für Gruppen: Sachsen unter Dampf

Erleben Sie die nostalgische Atmosphäre der Dampflok-Ära


Nostalgische Spuren findet man in Sachsen überall: Hier wurde die erste deutsche Dampflok gebaut, die erste Ferneisenbahnstrecke Deutschlands eingeweiht und noch heute setzen diverse Schmalspurbahnen "Sachsen unter Dampf".

Die Lokomotive pfeift kurz, dann zischt es bereits aus den Ventilen und der Heizer macht Dampf speziell für Ihre nostalgische Fahrt in der ältesten im öffentlichen Betrieb befindlichen Schmalspurbahn: Der Weißeritztalbahn, die wegen ihrer landschaftlichen Vielfalt zu den schönsten Eisenbahnstrecken in Europa zählt. Sie verkehrt von Freital bis ins nördliche Erzgebirge nach Kipsdorf.

Natürlich schicken wir Sie auch gern auf andere "Schienen": Erkunden Sie unter Dampf den Lößnitzgrund bei einer Fahrt mit dem Lößnitzdackel oder begeben Sie sich in die Gebirgsregionen, welche Ihnen eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn oder Zittauer Schmalspurbahn eröffnet.

Nicht nur an Land erleben Sie "Sachsen unter Dampf", sondern auch zu Wasser, zum Beispiel bei einer Fahrt mit dem historischen Schaufelraddampfer von Dresden nach Pillnitz. Genießen Sie Ausblicke auf die historische Altstadt Dresdens sowie das Wasserschloss Pillnitz!

Diese Gruppenreise wird von uns für Sie maßgeschneidert zusammengestellt. Sie kann nach Ihren Wünschen verändert, verkürzt oder verlängert werden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot für Ihre Gruppenreise.

Dauer
4 Tage / 3 Nächte
Anreise
täglich
Buchbar ab
10 Person(en)
Eigenschaften der Tour
DampflokreiseMaßgeschneidertes GruppenreiseangebotAb 10 Personen
© Robert Michalk Photography © Robert Michalk Photography
Ihre Ansprechpartnerinnen

Etappen-Beschreibung

  • Tag 1: Individuelle Anreise nach Dresden
    Am ersten Tag Ihrer Gruppenreise nach Sachsen erleben Sie eine Stadtführung durch Dresden. Ein Gästeführer begleitet Sie auf Ihrem Weg durch die historische Altstadt entlang der Frauenkirche, dem Grünen Gewölbe und der Semperoper. Anschließend erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Dampflok während einer Führung im Eisenbahnmuseum Dresden. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen in der Museumsgastronomie Dresden 1900, welches Einblick in das Leben der Dresdner und Ihre Verkehrsgeschichten um die Jahrhundertwende gibt.
    Übernachtung in Dresden
  • Tag 2: Weißeritztalbahn und historischer Schaufelraddampfer
    Den heutigen Tag starten Sie mit einer Dampflokfahrt von Freital bis ins nördliche Erzgebirge nach Kipsdorf. Die Weißeritztalbahn schlängelt sich durch ein teils enges, tief eingeschnittenes Felsental, fährt vorbei an mächtigen Felsbrocken, über das Bahnviadukt bis zur Talsperre Malter und endet schließlich im Kurort Kipsdorf. Am Nachmittag fahren Sie auf dem historischen Schaufelraddampfer durch die Kulturlandschaft Dresdner Elbtal bis nach Pillnitz. Unterwegs haben Sie immer wieder herrliche Ausblicke auf die hier geschützte Fauna und Flora. In Pillnitz besteht die Möglichkeit, das Schloss Pillnitz aus dem 18. Jahrhundert zu besichtigen.
    Übernachtung in Dresden
  • Tag 3: Moritzburg und Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn
    Am dritten Tag Ihrer Gruppenreise wird noch einmal auf das Thema "Sachsen unter Dampf" eingegangen. Mit dem Lößnitzdackel, einer sächsischen Schmalspurbahn, fahren Sie heute von Radebeul bis nach Moritzburg. Hier besichtigen Sie das barocke Schloss Moritzburg, welches sich auf einer künstlich angelegten Insel befindet. Nach Ihrer Rückfahrt nach Dresden steht Ihnen der Rest des Tages zur Ihrer freien Verfügung.
    Übernachtung in Dresden
  • Tag 4: Individuelle Abreise
    Mit vielen neuen Eindrücken und tollen Erlebnissen rund um die Dampflok machen Sie sich auf den Heimweg. Verlängern Sie Ihre Gruppenreise nach Dresden und planen Sie weitere Ausflüge zum Beispiel mit der Schmalspurbahn ins Zittauer Gebirge. Besuchen Sie das Dresdner Verkehrsmuseum oder den Lokschuppen in Bertsdorf. Gern organisieren wir für Sie weitere Dampflokfahrten oder spannende Exkursionen in eisenbahnspezifische Museen.

Leistungen

Leistungen im Reisepaket

Basispaket Ihrer Gruppenreise "Sachsen unter Dampf": 4 Tage/3 Nächte

  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstück in Dresden
  • Stadtrundgang in Dresden
  • Eintritt und Führung im Eisenbahnmuseum Dresden
  • Abendessen im Restaurant Dresden 1900
  • Fahrt mit einem historischen Schaufelraddampfer von Dresden nach Pillnitz
  • Fahrt mit der Weißeritztalbahn von Freital nach Kipsdorf
  • Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn von Radebeul nach Moritzburg
  • Besichtigung Schloss Moritzburg
  • Umfangreiche Reiseunterlagen für den Busfahrer/Reiseleiter
  • AugustusTours-Telefonservice

Zubuchbare Leistungen

Weitere mögliche Ausflüge für Ihre Dampflokreise

  • Besuch des Dresdner Verkehrsmuseums
  • Fahrt mit der Dresdner Parkeisenbahn, der Zittauer Schmalspurbahn, der Döllnitzbahn oder der Preßnitztalbahn
  • Besichtigung des Lokschuppens der Zittauer Schmalspurbahn in Bertsdorf

Übernachtungskategorien

Je nach Kundenwunsch vermitteln wir Übernachtungen in 3- bis 5-Sterne-Hotels. In unseren Zielgebieten arbeiten wir mit einer Auswahl von Hotels zusammen, die unsere Qualitätsanforderungen erfüllen. Eine zuverlässige Zusammenarbeit sowie guter Service stehen dabei im Vordergrund. Sind Sie mit den gewählten Leistungspartnern zufrieden, buchen wir diese gern wieder für Folgeaufträge (je nach Verfügbarkeit).

Sonstige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Städten Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.