Skip to main content

Mo – Fr: 9.00 – 17.00 Uhr | Tel. +49 (0)351 563 48 0 | info@augustustours.de

  • Holstentor in Lübeck © LTM Olaf Malzahn

    Holstentor in Lübeck © LTM Olaf Malzahn

  • Wismar Hafen mit Wassertor © TZ Wismar Dock 30

    Wismar Hafen mit Wassertor © TZ Wismar Dock 30

  • Schloss in Schwerin

    Schloss in Schwerin

  • Lübeck St. Annen Museum © LTM A. Ritter

    Lübeck St. Annen Museum © LTM A. Ritter

  • Stralsund Ozeaneum und Hansespeicher

    Stralsund Ozeaneum und Hansespeicher

  • Lübeck aus der Luft © LTM Olaf Malzahn

    Lübeck aus der Luft © LTM Olaf Malzahn

  • Greifswald Ruine der ehemaligen Zisterzienserabtei © TMV Sebastian Hugo Witzel

    Greifswald Ruine der ehemaligen Zisterzienserabtei © TMV Sebastian Hugo Witzel

Architekturreise Backsteingotik

Eine architektonische Reise durch den Norden Deutschlands


Eine Reise in den Norden Deutschlands zum Thema „Backsteingotik“ bietet Architekturfreunden ganz besondere Erlebnisse. Feingliedrige Gewölbe, imposante Kirchenbauten und geschichtsträchtige Stadttore – alle erbaut aus dem markanten roten Backstein.

Die Europäische Route der Backsteingotik verläuft von Dänemark über Deutschlands Küste bis hin nach Polen und erzählt vom Handel und Reichtum der Hansestädte. Die Architektur der Backsteingotik ist in Deutschland in dem Maße nur im Norden anzutreffen. Kirchen, Stadtmauern, Schlösser und Burgen, Bürgerhäuser und Türme finden sich in den kleinteiligen Steinen errichtet. Entdecken Sie die architektonischen Besonderheiten gepaart mit den charmanten Städten der deutschen Ostseeküste.

Planen Sie Ihre Architekturreise in den Norden und entdecken Sie Wismar, Stralsund, Greifswald, Lübeck oder das eindrucksvolle Münster von Bad Doberan. Viele der Orte stehen sogar auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes und haben auch international eine Bedeutung erfahren.

Wir haben Ihnen hier einen Vorschlag für eine Reise zum Thema „Backsteingotik“ zusammengestellt. Die Reise kann beliebig nach Ihren Wünschen angepasst werden, was Programm und Dauer betrifft.

Diese Gruppenreise wird von uns für Sie maßgeschneidert zusammengestellt. Sie kann nach Ihren Wünschen verändert, verkürzt oder verlängert werden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot für Ihre Gruppenreise.

Dauer
6 Tage / 5 Nächte
Anreise
täglich
Buchbar ab
10 Person(en)
Eigenschaften der Tour
KulturreiseMaßgeschneidertes GruppenreiseangebotAb 10 Personen
© Robert Michalk Photography © Robert Michalk Photography
Ihre Ansprechpartnerinnen

Etappen-Beschreibung

  • Tag 1: Individuelle Anreise nach Lübeck
    Nach Ihrer Anreise in die schöne Stadt Lübeck empfehlen wir Ihnen einen Rundgang durch die malerische Altstadt. Der Stadtkern liegt umschlossen vom Wasser der Trave und einem Stadtgraben. Beim Rundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt kennen, wie die sieben Kirchtürme (Lübeck wird als „Stadt der sieben Türme“ bezeichnet), die eindrucksvollen Bürgerhäuser aus Backstein und natürlich das berühmte Holstentor. Ein beliebtes Mitbringsel ist das renommierte Niederegger Marzipan.
    Übernachtung in Lübeck
  • Tag 2: Ausflug nach Wismar
    Von Lübeck aus lohnt sich ein Besuch der Stadt Wismar. Gelegen in der Wismarer Bucht, geschützt durch die Insel Poel, blühte die Hansestadt im Mittelalter auf und hinterließ charmante Bürgerhäuser, die vor allem am Marktplatz ein farbenfrohes Ambiente bilden. Die Hansestadt steht auf der Liste des UNESCO Welterbes. Die Kirchen der Innenstadt, wie Marienkirche und Nikolaikirche, sind Zeugnisse der Backsteingotik.
    Übernachtung in Wismar
  • Tag 3: Fahrt nach Schwerin
    Die Fahrt von Lübeck nach Schwerin dauert nicht lange, sodass Sie am Nachmittag die schöne Stadt am Schweriner See in aller Ruhe erkunden können. Neben einem Rundgang sollten Sie auf jeden Fall den Besuch des Schlosses einplanen. Gönnen Sie sich hier ruhig etwas mehr Zeit. Der heutige Sitz des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern war für viele Jahrhunderte Residenz der mecklenburgischen Herzöge. Das Schloss liegt auf einer kleinen Insel und schließt einen Schlossgarten mit Traumkulisse an. Seit 1993 finden im Sommer die Schweriner Schlossfestspiele statt.
    Übernachtung in Schwerin
  • Tag 4: Fahrt nach Stralsund über Bad Doberan
    Das Doberaner Münster gilt als die „Perle der Backsteingotik“. Im 13. Jahrhundert als Zisterzienserkloster erbaut, beeindruckt die hochgotische Kirche seine Besucher noch heute. Sie hat international einen hohen Rang, da sie die reichste Ausstattung aller Zisterzienserkirchen von ganz Europa birgt. Zudem diente es jahrhundertelang als Grablege der mecklenburgischen Herzöge und Adliger. Und dass die Bodenverhältnisse als besondere Herausforderung für die Baumeister galten, macht das Gebäude für uns heute, nach so vielen Jahrhunderten, noch staunenswerter. Weiter geht es nach Stralsund, wo Sie übernachten.
    Übernachtung in Stralsund
  • Tag 5: Stadtführung Stralsund und Ausflug nach Greifswald
    Neben Wismar steht auch die Altstadt von Stralsund auf der Liste der UNESCO Welterbestätten. Bei einem Rundgang können Sie die Meisterwerke der Backsteingotik erleben: St. Nikolai, St. Jakobi und St. Marien sind nur drei der vielen Highlights. Tipp: Vom Aussichtsturm der Marienkirche aus haben Sie einen ganz wundervollen Blick über die Stadt und den Strelasund. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Gorch Fock und das beeindruckende Gebäude des OZEANEUMs. Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Ausflug nach Greifswald. Die Geburtsstadt des berühmten Malers Caspar David Friedrich wartet mit einer liebevoll gestalteten Altstadt, dem Pommerschen Landesmuseum und dem Museumshafen auf. Zum Thema Backstein sollte der Besuch der Klosterruine Eldena (ein vielfach verwendetes Motiv von Casper David Friedrich) nicht fehlen. Im kleinen Vorort Wieck lohnt sich ein Bummel an der Promenade.
    Übernachtung in Stralsund
  • Tag 6: Individuelle Rückreise oder Verlängerung
    Heute treten Sie die Heimreise an oder verlängern Ihren Aufenthalt (z.B. in Hamburg oder Berlin). Auch weitere Ausflüge, wie nach Rügen, Usedom oder Rostock sind möglich. Wir helfen Ihnen gern bei der Ideenfindung.

Leistungen

Leistungen im Reisepaket

Basispaket Ihrer Architekturreise: 6 Tage / 5 Nächte

  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstück in Lübeck
  • Stadtführung Lübeck inkl. Holstentor und Ausflug nach Wismar
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstück in Schwerin
  • Stadtführung Schwerin und Besuch des Schlosses
  • Besuch des Münsters in Bad Doberan
  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstück in Stralsund
  • Stadtführung Stralsund inkl. Rathaus und Ausflug nach Greifswald mit Besuch des Klosters Eldena
  • Stadtpläne Ihrer Übernachtungsorte
  • Umfangreiche Reiseunterlagen für den Reiseleiter/Busfahrer
  • AugustusTours-Telefonservice während Ihrer Architekturreise

Zubuchbare Leistungen

Weitere mögliche Ausflüge für Ihre Architekturreise nach Norddeutschland

  • Fahrt mit der Bäderbahn „Molli“ zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn
  • Ausflug nach Rügen inkl. Fahrt mit dem Rasenden Roland und Besuch des Schlosses Granitz
  • Tagesausflug nach Usedom und Besuch der Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin inkl. mit gemütlichem Schlendern an der Promenade
  • Ausflug nach Rostock mit Stadtführung und Besuch von Warnemünde

Je nach Kundenwunsch vermitteln wir Übernachtungen in 3- bis 5-Sterne-Hotels. In unseren Zielgebieten arbeiten wir mit einer Auswahl von Hotels zusammen, die unsere Qualitätsanforderungen erfüllen. Eine zuverlässige Zusammenarbeit sowie guter Service stehen dabei im Vordergrund. Sind Sie mit den gewählten Leistungspartnern zufrieden, buchen wir diese gern wieder für Folgeaufträge (je nach Verfügbarkeit).

Sonstige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Städten Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.