19.07.2017 | Wiedereröffnung der Berliner Staatsoper Unter den Linden

Während der sieben Jahre andauernden Sanierung des Opernhauses Unter den Linden residierte die Staatsoper Berlin im Schiller Theater in Charlottenburg. Nun werden die Umbauarbeiten endlich abgeschlossen und die Staatsoper zieht in ihr Stammhaus zurück. Dies soll mit einem Open Air Konzert am 30. September kräftig gefeiert werden und auf die neue Saison einstimmen. Offizieller Starttermin der neuen Spielzeit wird der 3. Oktober sein.

 

Historisch bedeutsam – Höhepunkte der Saison

Staatsoper Unter den LindenDie Staatsoper Berlin wurde 1743 im preußisch-klassizistischen Stil eröffnet und war seither ein bedeutender Ort für Uraufführungen. Neben anderen dirigierten hier Felix Mendelssohn Bartholdy und Richard Strauss.

 

Bereits 2013 sollte der Umbau fertig sein, mit ein paar Jahren Verzögerung können sich Klassikfans nun aber freuen. Neugierige konnten während der Bauphase den Fortschritt der Baustelle im Rahmen von offiziellen Führungen begutachten.

 

Mit Musik von Robert Schumann wird das Stück „Szenen aus Goethes Faust“ am 3. Oktober den offiziellen Start der neuen Saison im „neuen“ Haus bilden. Danach wird eine zweimonatige Pause eingelegt, um die vorhandene Technik den Bedürfnissen der Musiker anzupassen, bevor dann Highlights wie Strauss´ „Salome“, Wagners „Tristan und Isolde“ oder „Macbeth“ mit Anna Netrebko Lust auf mehr machen. Am 7. Dezember beginnt der reguläre Spielbetrieb, pünktlich zum 275. Jubiläum der Staatsoper. Der Spielplan wurde am Abend des 22. Juni auf einer Pressekonferenz vorgestellt.

 

Gespannt kann man auf jeden Fall auch auf die Festtage Ende März 2018 sein. Es ist ein umfangreiches Programm geplant, u.a. mit Aufführungen von Verdis „Falstaff“, Wagners „Parsifal“ sowie drei Konzerte der Berliner Philharmoniker.

 

Mit AugustusTours zur Musikreise nach Berlin

Die Hauptstadt bietet vielfältige Möglichkeiten und eine Städtereise nach Berlin hält für jeden Geschmack etwas bereit. AugustusTours organisiert seit vielen Jahren Gruppenreisen nach Berlin und stellt Ihnen gern ein maßgeschneidertes Programm ab 10 Personen zusammen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Musikreise nach Berlin? Lernen Sie die vielfältige Stadt bei einer Rundfahrt mit einem örtlichen Gästeführer kennen, besuchen Sie eines der zahlreichen Museen und runden Sie Ihre Städtereise zum Beispiel mit dem Besuch eines der Konzerte oder einer Oper in der neu eröffneten Staatsoper ab. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage für eine Gruppenreise nach Berlin!



Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.