Städtereise in die Oberlausitz

Übersicht

Dauer
3 Tage bzw. auf Anfrage
Zusatzinfos Anreise
täglich
Buchbar ab
10 Person(en)
Eigenschaften der Tour
StädtereiseMaßgeschneidertes GruppenreiseangebotAb 10 Personen
  • Pfarrkirche St. Peter und Paul in Görlitz

  • Alte Wasserkunst in Bautzen

  • Schlesisches Museum in Görlitz

  • Sorbische Ostereier
    Quelle: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

  • Kaisertrutz und Blumenuhr in Görlitz

  • Osterreiter in Bautzen
    Quelle: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

  • Grenzpfahl am Neißeufer in Görlitz

  • Sorbische Mädchen
    Quelle: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

  • Umgebindehaus
    Quelle: J.M. Bierke, Tourist-Information Bautzen

  • Herbstimpression im Zittauer Gebirge
    Quelle: Ilona Steinchen, pixelio.de

Kurzinfos zur Tour "Oberlausitz"

Diese Gruppenreise bringt Ihnen die Kultur der Sorben näher. Bautzen, die historische Hauptstadt der Oberlausitz, ist heute das politische und kulturelle Zentrum dieser deutschen Minderheit. Bautzen ist nach Görlitz die zweitgrößte Stadt der Region und weit über die regionalen Grenzen hinaus als sehr sehenswert bekannt. Auf das markanteste Ensemble der Stadt, bestehend aus Alter Wasserkunst und Michaeliskirche, bietet sich für Besucher der Stadt von der Friedensbrücke aus ein unverwechselbarer Blick. Görlitz, die östlichste Stadt Deutschlands, erlangte nicht zuletzt mit zahlreichen Filmproduktionen Berühmtheit. Die historische Altstadt mit der Pfarrkirche St. Peter und Paul lädt zum Verweilen ein. Sehenswert sind das Heilige Grab, das Schlesische Museum aber auch die Landeskrone.

Typisch für die Oberlausitz ist das „rollende R“ im Sprachgebrauch, welches die Oberlausitzer Mundart prägt und vor allem in den höher liegenden Gemeinden gesprochen wird. Ebenso typisch für die Region sind Umgebindehäuser, eine Kombination aus Fachwerk- und Massivbauweise mit Schindeldächern. Kruzifixe sowie gepflegte Kirchen und Kapellen sind Ausdruck einer bis heute immer noch gelebten (meist katholischen) Volksfrömmigkeit, die zur Bewahrung der sorbischen Substanz beiträgt.

Bekannte Geschichten und Sagen wie „Krabat“ und „Pumphut“ werden Ihnen auf dieser Städtereise häufig begegnen. Auch viele Bräuche, wie das Osterreiten und das traditionelle Bemalen von Ostereiern, bieten Ihnen gute Anlässe zur Planung einer besonderen Kulturreise. Sehr eindrucksvoll sind auch die sorbischen Trachten, die vor allen zu den Feiertagen von sorbischen Frauen getragen werden. 





Ansprechpartnerin

Fanny Grabowski Kreis

Fanny Grabowski

0351 - 563 48 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Tipp für Ihre Oberlausitz-Reise: Planen Sie unbedingt einen Besuch des "längsten Dorfes Deutschlands" und bestaunen Sie Cunewaldes einmaligen Umgebinde-Baustil und die imposante Dorfkirche.

Reiseablauf

Beschreibung zur Tour "Oberlausitz"

Basispaket Ihrer Städtereise in die Oberlausitz:
3 Tage / 2 Nächte

Tag 1: Individuelle Anreise nach Görlitz oder Bautzen

alte wasserkunst bautzen 5 web c at sarah

Nach der Anreise lernen Sie am ersten Tag Ihrer Städtereise in die Oberlausitz Görlitz oder Bautzen bei einer Stadtführung kennen.  

Tag 2: Ausflug in die Oberlausitz
Planen Sie als heutiges Reiseprogramm für Ihre Gäste entweder Freizeit in Görlitz bzw. Bautzen oder einen Ausflug in die Oberlausitz. Wir empfehlen Ihnen ein sorbisches Hochzeitsessen oder eine Brauereiführung in der Landskron Brauerei Görlitz. Bei einem Ausflug nach Cunewalde mit Hilfe unseres TraditionsPLUS-Pakets begegnen Ihnen die sorbische Kultur und die traditionellen Umgebindehäuser auf Schritt und Tritt.

Tag 3: Individuelle Abreise oder Verlängerung Ihrer Städtereise in die Oberlausitz 

Nach einer erlebnisreichen Gruppenreise treten Ihre Gäste heute wieder die Heimreise an. Gern organisieren wir auch die Verlängerung Ihrer Städtereise mit weiteren Ausflugsprogrammen, zum Beispiel nach Zittau.

Dies ist nur ein Vorschlag für Ihre nächste Städtereise in die Oberlausitz, welche nach Ihren Wünschen verändert werden kann. Wir freuen uns Ihnen ein maßgeschneidertes, individuelles Angebot für Ihre Gruppenreise zu erstellen!


Ansprechpartnerin

Fanny Grabowski Kreis

Fanny Grabowski

0351 - 563 48 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Tipp für Ihre Oberlausitz-Reise: Planen Sie unbedingt einen Besuch des "längsten Dorfes Deutschlands" und bestaunen Sie Cunewaldes einmaligen Umgebinde-Baustil und die imposante Dorfkirche.

Leistungen

Inkludierte Leistungen im Reisepaket "Oberlausitz"

Basispaket Ihrer Städtereise in die Oberlausitz:
3 Tage / 2 Nächte

  • Pfarrkirche St. Peter und Paul in Görlitz2 x Übernachtung inkl. Frühstück in Görlitz oder Bautzen
  • Sorbisches Hochzeitsessen als 3-Gang-Menü im Restaurant "Wjelbik" oder Brauereiführung mit anschließendem Abendessen in der Landskron Brauerei Görlitz
  • Stadtführung durch Görlitz oder Bautzen
  • Reiseunterlagen für den Reiseleiter/Fahrer
  • 24-Stunden-AugustusTours-Telefonservice während dieser Gruppenreise in die Oberlausitz

PLUS-Pakete für Ihre Städtereise in die Oberlausitz

CunewaldePLUS

  • Geführter Stadtrundgang durch den Dorfkern von Cunewalde
  • Besuch der größten evangelischen Dorfkirche Deutschlands mit Orgelanspiel auf der Christian-Friedrich-Reiß-Orgel
  • Besuch des Oldtimermuseums und Rundgang durch den Umgebindehaus-Park

LausitzPLUS

  • Stadtführung in Herrnhut mit anschließendem Besuch der Schauwerkstatt der Herrnhuter Sterne
  • Stadtführung in Zittau und Führung zum Großen und Kleinen Fastentuch (Audioguide)
  • Kaffeeklatsch und Führung im Kaffeemuseum

SpreewaldPLUS

  • Lehde-Dorfrundfahrt im Kahn mit Besuch des Freilandmuseums auf der Museumsinsel Lehde
  • Mittagessen als Tellergericht im Café zum Nussbaum
  • Betriebsrundgang inkl. Verkostung bei der Firma RABE, einem Produzenten von Spreewaldgurken

Weitere Reisevorschläge für Ihre Städtereise in die Oberlausitz

  • Planen Sie für Ihre Gruppenreise den Besuch der Klosterburg in Oybin ein
  • ...oder besuchen Sie eine Webstube in Johnsdorf.
  • Ausflug nach Bad Muskau mit Besuch des Fürst-Pückler-Parks 

Dies ist nur ein Vorschlag für Ihre nächste Gruppenreise in die Oberlausitz, welche nach Ihren Wünschen verändert werden kann. Wir freuen uns Ihnen ein maßgeschneidertes, individuelles Angebot für Ihre Städtereise zu erstellen!

Ansprechpartnerin

Fanny Grabowski Kreis

Fanny Grabowski

0351 - 563 48 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Tipp für Ihre Oberlausitz-Reise: Planen Sie unbedingt einen Besuch des "längsten Dorfes Deutschlands" und bestaunen Sie Cunewaldes einmaligen Umgebinde-Baustil und die imposante Dorfkirche.

Preise

Preise zum Reisepaket "Oberlausitz"

Diese Städtereise in die Oberlausitz wird von uns für Sie maßgeschneidert zusammengestellt. Sie kann nach Ihren Wünschen verändert, verkürzt oder verlängert werden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot für Ihre Städtereise in die Oberlausitz oder in andere deutsche Städte. Gern organisieren wir auch eine Kulturreise in verschiedene Städte für Ihre Gruppe!

Anfrage

Buchungsanfrage für Ihre Gruppenreise

Ob Reiseveranstalter, Verein oder Privatgruppe ab 10 Personen – wir freuen uns auf Ihr Interesse an unserer Organisation von Reisen und Programmen in Mitteldeutschland! Gern erstellen wir Ihnen dann ein individuelles Angebot!

Die Wünsche unserer Gäste sind sehr vielfältig und wir schöpfen aus einem reichen Erfahrungsschatz. Musik- und Kunstliebhaber, Gartenfachleute und Historiker, Eisenbahnenthusiasten und Weinfreunde, Fahrradreisende und Wandervereine werden von uns mit großer Fachkenntnis beraten. Das vom Gast gewünschte gute Preis-Leistungs-Verhältnis untermauern wir mit Qualität.

Zögern Sie nicht, auch nach anderen Destinationen und Themen zu fragen. Unser Wissen und Ideenreichtum sind weitaus umfangreicher als der Platz auf dieser Internetseite. Wir freuen uns, Sie und Ihre Kunden bald als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Über 12.000 Gäste können nicht irren – reisen Sie mit AugustusTours!

Anfrageformular für Ihr maßgeschneidertes Gruppenreise-Programm

Hier können Sie Ihre Gruppenreise direkt bei uns anfragen.

 

Bewertungen

Ihre Bewertung zur Reise "Oberlausitz"


So wurde diese von anderen Gästen bewertet

1 Bewertungen
01.08.2013
von Fanny Grabowski
Während einer Weiterbildung im Juni 2013 hatte ich die Gelegenheit Bautzen und die Oberlausitz kennen zu lernen. Vor allem die 1000-jährige Stadt Bautzen hat mich begeistert mit ihrer Geschichte und den vielfältigen Sehenswürdigkeiten, wie dem Reichenturm oder dem Dom St. Petri. In Zittau wartete das große Fastentuch auf uns. Mit der Waldeisenbahn ging es gemütlich nach Bad Muskau in den Fürst-Pückler-Park zu einem gemütlichen Spaziergang durch das UNESCO Welterbe. Abschließend erkundeten wir die Europastadt Görlitz und machten einen Abstecher in die Landskron Brauerei. Die drei Tage vergingen schnell und haben mich mit dem Wunsch nach mehr nach Hause zurück kehren lassen. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen. Mein Tipp für Bautzen: Ein Besuch im sorbischen Restaurant Wjelbik. Dieses Familienunternehmen begeistert mit ausgezeichnetem Essen, sorbischem Sprachkurs, gemütlichem Ambiente und familiärer Atmosphäre.

Teile diese Seite

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.