Sehenswertes am Unstrut-Radweg

Der 191 km lange Radweg an der Unstrut führt Sie entlang liebevoll errichteter Fachwerkhäuser, historisch wertvoller Burgen und Schlösser sowie Kirchen und Klöster, mittelalterlicher Befestigungsanlagen und sowohl landschaftlichen Highlights als auch Naturschutzgebieten.

Entdecken Sie mit uns den Unstrut-Radweg

Die Unstrut findet ihren Ursprung westlich von Kefferhausen im Eichsfeld bis sie in der Nähe von Naumburg in die Saale mündet. Somit fließt sie durch Thüringen und Sachsen-Anhalt, beides sowohl kulturhistorisch bedeutende als auch landschaftlich sehenswerte Bundesländer. Erleben Sie mit uns die Herrlichkeit der Natur und die Sehenswürdigkeiten der einzelnen Orte, die Sie auf dem Unstrut-Radweg durchqueren.

Mühlhausen

Pfarrkirche Divi Blasii in Mühlhausen © AugustusTours

Die Marienkirche, Wahrzeichen von Mühlhausen, thront in der Oberstadt und ist schon von weitem sichtbar. Der radikale Reformator Thomas Müntzer predigte hier und rückte die Stadt während des Bauernkrieges Anfang des 16. Jahrhunderts in das Rampenlicht. Die Pfarrkirche Divi Blasii, in der Johann Sebastian Bach als Organist tätig war, befindet sich am Untermarkt und stammt aus der Zeit der Gotik. Neben den kirchlichen Bauwerken und der imposanten Stadtmauer, die zum Teil noch erhalten ist, gibt es unzählige historische Fachwerkhäuser, die in der Stadt verteilt und einen Besuch wert sind. Dazu gehören das ehemalige Postgebäude am Obermarkt, das Wohnhaus von Thomas Müntzer oder das Künstlerhaus.

Bad Langensalza

 

Die Stadt besitzt eine große Vielfalt an Gärten, die Sie zum Innehalten und Energie tanken anregen wie der Japanische Garten, das Aboretum oder der Rosengarten. Der Nationalpark Hainich ist UNESCO Weltnaturerbe und entwickelt nach dem Motto „Natur, Natur sein lassen“. Der Baumkronenpfad bietet Ihnen einen wunderschönen Panoramablick über den Hainich und das Thüringer Becken. Nehmen Sie sich Zeit für die historische Altstadt mit ihrer Stadtmauer und entdecken Sie die Marktkirche St. Bonifacius, erbaut im Stile der Gotik und das Rathaus im Zentrum, wo jeweils um 12 Uhr und 18 Uhr ein melodisches Glockenspiel erklingt.

Naturschutzgebiet Unstruttal zwischen Nägelstedt und Großvargula

Das Naturschutzgebiet wirkt wie ein veträumtes Paradies: Unterschiedlichste Pflanzen- und Tierarten wechseln sich ab und bilden eine lebendige Vielfalt, die Sie verzaubern wird. Auf den ehemaligen Weinbergen grasen die Schafe, die Vögel zwitschern ihre eigene Melodie und die Fische plätschern durch das Wasser. Auf den zum Teil trockenen, steinigen Hängen können Sie unter anderem Nattern und Eidechsen beobachten und der Reichtum an Pflanzen sorgt für ein frohes Farbenspiel während Sie dem Radweg folgen.

Heldrungen

 

Die Wasserburg Heldrungen lockt Besucher mit ihrer jahrhundertealten Geschichte und dem gigantischen Wassergraben. Anfang des 16. Jahrhunderts fand der Umbau zum Renaissance-Wasserschloss mit der Konstruktion einer imposanten Wehranlage und zwei Grabensystemen, statt. Zur Zeit des deutschen Bauernkrieges wurde Thomas Müntzer hier gefangen gehalten und vor seiner Hinrichtung gefoltert. Heute beherbergt die Burg ein Museum, welches ihm gewidmet ist, ein Burgcafé und eine Jugendherberge.

Nebra

Die Kapelle der Schlossruine Nebra strahlte einst mit einem wunderschönen Kreuzrippengewölbe auf Konsolen und vielfältigen Fresken, die heute nur noch zum Teil erhalten sind. In der Altarnische finden Sie jedoch eine Darstellung der Kreuzigung. Nahe der Ruine können Sie einen atemberaubenden Ausblick auf das Unstruttal genießen. An dem Fundort der berühmten Himmelsscheibe befindet sich heute das Besucherzentrum Arche Nebra, in dem die faszinierende Geschichte des Fundstückes dargestellt wird. Zum Entspannen nach einem turbulenten Tag, bietet der Weinkeller Nebra Ihnen die Möglichkeit feinsten Wein aus der Region in stimmungsvollem Ambiente zu verkosten.

Freyburg

 

Schloss Neuenburg wurde im 16. Jahrhundert zu einem Jagdschloss umgebaut, ähnelt jedoch von seiner Konstruktion her einer Burg. Mit dem Wehrturm ist die Befestigung hoch über der Stadt gelegen und ermöglicht Ihnen somit einen schönen Ausblick über Freyburg und das Unstruttal. In der Burg befinden sich ein Fürstensaal, ein kleines Weinmuseum im Kellergewölbe, eine romanische Doppelkapelle und abwechslungsreiche Ausstellungen. Auf dem Herzoglichen Weinberg haben Sie die Möglichkeit mehr über die Arbeit des Winzers in einem Steillagenweinberg und die Geschichte rund um den Wein in der Saale-Unstrut-Region zu erfahren.

Naumburg

Zusammenfluss von Unstrut und Saale © Saale-Unstrut-Tourismus e.V.

Am rechten Saaleufer befindet sich der Saaleradweg, der ebenfalls zahlreiche Attraktionen bietet. Verbringen Sie jedoch zunächst ein paar gemütliche Stunden in der Altstadt, übersät mit wunderschönen Renaissance- und Barockgebäuden und lassen Sie sich den Naumburger Dom, ein UNESCO-Weltkulturerbe, mit seinen kostbaren Schätzen, nicht entgehen. Sie können sich darüber hinaus auf die Spuren von Martin Luther begeben, der den weltweit ersten evangelischen Bischof im Naumburger Dom eingesetzt hat.

Weitere Sehenswürdigkeiten entlang des Unstrut-Radwegs

Die Steinrinne Bilzingsleben liegt in der Nähe von Griefstedt oder der Thüringer Pforte und ist eine der außergewöhnlichsten archäologischen und paläoanthropologischen Fundstellen in Europa. Hier wurden die ersten Fossilreste des Urmenschen und eine ganze urmenschliche Siedlung entdeckt. Das Steinerne Bilderbuch ist ein altes in Stein gehauenes Relief unterhalb eines Weinberges, welches zwölf fast lebensgroße Bilder zeigt, die in Zusammenhang mit biblischen Motiven aus der Weinbaugeschichte stehen.

Wenn Sie Lust auf individuelle Radtouren entlang der Unstrut bekommen haben, werfen Sie doch gleich mal einen Blick auf unsere Radreise am Unstrut-Radweg. Wir helfen Ihnen gern bei der Planung Ihrer Radreise und beantworten Ihre Fragen!

Bildquellen:
Pfarrkirche Divi Blasii in Mühlhausen © AugustusTours
Zusammenfluss von Unstrut und Saale © Saale-Unstrut-Tourismus e.V.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.