Mo – Fr: 9.00 – 17.00 Uhr 0351 563 48 20 aktiv@augustustours.de

01.09.2022 | Waldbrand Sächsische und Böhmische Schweiz

Liebe Gäste!

Sie sind aktuell mit uns auf einer Wanderreise in der Sächsischen Schweiz unterwegs? Wie Sie sicherlich vor Ort sowie aus der Presse erfahren haben, kam es in der Böhmischen und Sächsischen Schweiz zu Waldbränden. Diese gelten mittlerweile als vollständig gelöscht.

Update 01.09.2022 | 13 Uhr

Wandern wieder möglich! Auf zu den schönsten Aussichten!

Gute Neuigkeiten! Das Waldbetretungsverbot im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wurde aufgehoben. Auch das Wandern in der Hinteren Sächsischen Schweiz ist wieder möglich.

Alle Etappen des Malerwegs können wieder erwandert werden. Auf zum Wanderurlaub in Deutschlands schönster Schweiz! Lediglich die böhmische Schweiz ist aufgrund von Aufräumarbeiten noch für Wandernde gesperrt, deshalb bieten wir Ihnen eine wunderbare Alternative für Ihren Ausflug zum Prebischtor.

WUSSTEN SIE...

  • dass nur etwa 3 der gut 116 Kilometer Gesamtstrecke des Malerwegs direkt betroffen waren?
  • dass wir bereits vor Ort waren und die Wege abgewandert sind?
  • dass bereits das erste Grün wieder zum Vorschein kommt?
  • dass es auf dem Elberadweg keinerlei Einschränkungen gab?

Hinweis zur Malerweg-Etappe 5 "Neumannmühle – Schmilka: Zwischen Zeughaus und Winterberg laufen Sie durch ehemaliges Brandgebiet. Es sind alle Wege begehbar.

Wanderer in der Sächsischen Schweiz © Robert Michalk Photography

Bitte halten Sie grundsätzlich immer folgende Waldgebote ein:

  • Feuern und Rauchen ist strikt verboten – Feuer gefährdet die Natur – nicht nur bei Trockenheit!
  • Das Betreten der Wälder erfolgt auf eigene Gefahr. Abgestorbene oder abgebrannte Bäume können jederzeit umbrechen.
  • Halten Sie das Wegegebot ein und bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.

Update 02.08.2022 | 12 Uhr

Wir möchten Sie informieren, dass Stand heute alle für Sie gebuchten Unterkünfte in der Sächsischen Schweiz erreichbar sind und sich auf Ihren Besuch freuen.

Da derzeit ein Betreten der Wälder in der Sächsischen Schweiz verboten ist, können aktuell die geplanten Wandertouren nicht absolviert werden. Wir können leider keine Vorhersage treffen, wie lange dieses Verbot aufrechterhalten wird. Wir hoffen inständig auf Regen in dieser Region, um die Lage in den Wäldern zumindest ein wenig zu entschärfen.

Wandern im Wald verboten? Und nun? Ihre Alternativen:

Unter Hochdruck nehmen wir zu allen Wanderreisenden Kontakt auf, die sich gerade im Elbsandsteingebirge befinden oder innerhalb der nächsten Tage anreisen wollen. Folgende Möglichkeiten können wir Ihnen anbieten:

Umbuchung/Stornierung Ihrer Reise: Da die Lage nach wie vor angespannt und ein Ende der Brände noch nicht absehbar ist, haben wir zunächst alle Gäste informiert, die bis einschließlich 21.08.2022 anreisen wollen. Da ein Wanderurlaub im eigentlichen Sinne in der Sächsischen Schweiz gerade nicht möglich ist, raten wir Ihnen bis 21.08.2022 von einer Anreise ab und bieten Ihnen eine Umbuchung auf den Herbst 2022 oder auf eine Reise am Sächsischen Weinwanderweg oder entlang des Harzer-Hexen-Stiegs an und letztlich auch die kostenfreie Stornierung an.

Ausblick: Wir sind voller Hoffnung, dass die Brände bald gelöscht sind und wir Sie schon bald – voraussichtlich ab September 2022 – wieder als unsere Wandergäste in der Sächsischen Schweiz begrüßen können! Wir, als auch alle unsere Partnerhotels, Restaurants und weitere Dienstleiter in der Sächsischen Schweiz, bedanken uns schon jetzt für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung durch Ihren baldigen Besuch! Bis dahin vollführen wir Regentänze im Büro und danken allen Einsatzkräften, die so unermüdlich das Feuer bekämpfen...


Update 26.07.2022 | 15.30 Uhr

Betretungsverbot aller Wälder des Landkreises in den Regionen Sächsische Schweiz und Osterzgebirge

Bedingt durch die anhaltend überwiegend trockene Witterung und die hohen Temperaturen der letzten Wochen ist die Gefahr von Bränden in Wald und Flur rapide angestiegen. Aus diesem Grund wird ab sofort ein absolutes Betretungsverbot aller Wälder des Landkreises in den Regionen Sächsische Schweiz und Osterzgebirge verhängt und somit das Betretungsrecht wie folgt eingeschränkt:

  • Das Betreten des Waldes einschließlich aller Waldwege ist untersagt. Es besteht Gefahr für Leib und Leben!
  • Vom zeitweiligen Betretungsverbot sind die im § 15 Abs. 2 SächsWaldG genannten Personen und Sachverhalte ausgenommen.
  • Die Allgemeinverfügung wird widerrufen, sobald sich die Wetterlage umstellt.

Der vollständige Wortlaut der Allgemeinverfügung ist unter www.landratsamt-pirna.de/bekanntmachungen.html zu finden.


Update 26.07.2022 | 10 Uhr

Waldbrandgebiet

Folgende Gebiete sind vom Waldbrand betroffen:

  • das Gebiet unterhalb des beliebten Ausflugsziels Prebischtor und damit der Ausflug nach Hrensko (Bestandteil der Rundwanderung Elbsandsteingebirge)
  • der Bereich Winterberg, Kipphorn, Frienstein in der Hinteren Sächsischen Schweiz (betrifft die Malerwegetappen 4 und 5, Altendorf/Kirnitzschtal – Schrammsteine – Neumannmühle und Neumannmühle – Großer Winterberg – Schmilka/Krippen)
  • generell sollte die Hintere Sächsische Schweiz weiträumig gemieden werden (unsere Reise Panoramarunde Sächsische Schweiz)

Die Feuerwehr ist vor Ort und kümmert sich um die Löscharbeiten. Es sind einige Straßen und Wege in den genannten Gebieten gesperrt. Die Situation kann sich jederzeit kurzfristig ändern.

Grundsätzlich gilt: Die Lage konzentriert sich auf das tschechisch-böhmische Grenzgebiet und damit auf einen Teilbereich Ihrer gebuchten Reisen (in einigen Reisen ist das Gebiet gar nicht enthalten). Um die oben genannten Abschnitte/Ausflüge zu meiden, empfehlen wir Ihnen folgende Alternativen...

Wir empfehlen Ihnen folgende Alternativen:

  • Für die Prebischtor-Runde empfehlen wir den Caspar-David-Friedrich-Weg oder Sie organisieren sich den Tag selbst und wählen mit Ihrer Wanderkarte eine Route für sich aus. Gerne helfen wir Ihnen bei Unsicherheiten.
  • Etappe Altendorf/Kirnitzschtal – Schrammsteine – Neumannmühle: Ausflug Falkenstein Gebiet oder ebenfalls Caspar-David-Friedrich Runde
  • Etappe Neumannmühle/Schmilka – Krippen: Ausflug Lilienstein, günstig ab Bad Schandau oder direkte Weiterreise nach Krippen per Fähre und Wanderung ab/an Krippen, z.B. nach Gohrisch, Ausflug Laasensteine)
  • Gäste der Panoramarunde Hintere Sächsische Schweiz: Wir treten mit Ihnen in Kontakt um entsprechende Alternativen/Umbuchungsmöglichkeiten etc. zu besprechen.
  • Forellensteig
  • Hohburkersdorf
  • Lieblingstal – Dürrröhrsdorf-Dittersbach
  • Stolpen
  • Nikolsdorfer Wände
  • Bärensteine
  • Goßdorf
  • Katzstein
  • Lillienstein
  • Tyssaer Wände

Bitte nutzen Sie das Material in Ihren Reiseunterlagen. Auch die Hotels sind Ihnen bei der Wahl einer Alternativroute gern behilflich.

Wir behalten die Situation weiter im Blick und stehen für Ihre Fragen immer zur Verfügung. Hinweise nehmen wir gern auf, wir sind ebenfalls auf die Informationen der entsprechenden Partner vor Ort angewiesen (Hotels, Touristinformationen und -verbände).

Aktuelle Informationen finden Sie auch hier:

Elberadweg nicht betroffen

Der Elberadweg ist nicht betroffen, dennoch bitten wir Sie, zwischen Děčín und Bad Schandau die linke Elbseite zu nutzen.

Eine kleine Erinnerung: Mit steigenden Temperaturen nimmt auch die Waldbrandgefahr zu. Bitte seien Sie vorsichtig und achtsam. Feuer machen ist im Wald nicht erlaubt, sogar an den ausgewiesenen Feuerstätten gilt die Genehmigung nur bis Stufe 2. Vielen Dank!

Ihr Team von AugustusTours aktiv reisen