Array
(
    [2018-04-15|2018-10-06] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [cat] => 
                    [preisbezug] => P
                    [dz] => 729.00
                    [ezz] => 895
                )

        )

    [2018-10-07|2018-10-28] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [cat] => 
                    [preisbezug] => P
                    [dz] => 669.00
                    [ezz] => 835
                )

        )

)

Radreise am Ruhrtal-Radweg von Winterberg nach Duisburg

Übersicht

Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Zeitraum
15.04.2018 - 28.10.2018
Anreise
Sonntag
Buchbar ab
2 Person(en)
Gesamtlänge
265 km
Eigenschaften der Tour
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)
  • Arnsberg
    Quelle: Wolfgang Dirscherl, pixelio.de

  • Ausschilderung Radwege Ruhrtal
    Quelle: Helmut Dechert, pixelio.de

  • Blick auf Bestwig
    Quelle: Groman123, flickr.com

  • Burgruine Volmarstein
    Quelle: paudla, flickr.com

  • Kirche in Bochum
    Quelle: photobeppus flickr.com

  • Wasserburg Historisches Rathaus
    Quelle: Polybert49 filckr.com

  • Hattingen Panoramaweg
    Quelle: hAdamsky, flickr.com

  • Dortmund rosarium
    Quelle: TKJ1966, pixelio.de

  • Sonnenuntergang
    Quelle: Thomas Wensing, flickr.com

  • Wickede, Ruhr
    Quelle: jens kuu, flickr.com

  • Dortmund Phoenix See
    Quelle: Timo R., pixelio.de

Kurzinfos zur Tour "Winterberg – Duisburg"

Der 2006 eingeweihte RuhrtalRadweg führt auf einer Strecke von 230 Kilometern entlang der Ruhr vom Sauerland bis zur Mündung der Ruhr in den Rhein in Duisburg. Von der Ruhrquelle in Winterberg aus verläuft die 4*-ADFC-Qualitätsradroute anfangs im leichten Auf und Ab durch das Sauerland. Unterwegs bieten sich immer wieder faszinierende Ausblicke auf das „Grüne Ruhrgebiet“, welches einst als grauer Industrie-Pott verschrien war, sich heute aber mit vielen Wiesen, Wäldern, Feldern und Weiden präsentiert.

Im Verlauf des Ruhrtales wechselt das Landschaftsbild von der waldreichen Mittelgebirgslandschaft über flussnahe Kulturlandschaften bis hin zur Ebene des Ruhrgebiets, wo die Radtouren viel leichter werden. Pulsierende Städte am Wegesrand wie Dortmund, Bochum, Essen und Duisburg bieten einen kulturellen Kontrast zum naturbelassenen Ruhrtal mit seinen Schutzgebieten wie dem Naturpark Arnsberger Wald und den Ruhrtalstauseen.

PDF zur Radreise Winterberg - Duisburg



Ansprechpartnerin

Sophie BergfeldSophie Bergfeld
0351 - 563 48 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Etappen

Etappen-Beschreibung zur Tour "Winterberg – Duisburg"

1. Tag: Individuelle Anreise nach Winterberg
Das sanft hügelige Sauerland begrüßt Sie mit seiner malerischen Mittelgebirgslandschaft. Winterberg mit seiner Schanze und Bobbahn ist nicht nur Zentrum für (internationalen) Wintersport, sondern bildet mit seinen vielen Wander- und Radwegen auch den idealen Ausgangsort für Ihre Radreise entlang der Ruhr.

2. Tag: Winterberg – Raum Bestwig (ca. 35 – 40 km)
Ihre Radreise beginnt direkt an der Ruhrquelle auf 654m Höhe. Die erste Etappe des Ruhrtal-Radwegs gestaltet sich etwas wellig, aber viele der kurzen Anstiege halten schöne Weitsichten über das Sauerland und das Ruhrtal bereit. Bald passieren Sie das preisgekrönte Rosendorf Assinghausen mit seinen Fachwerkhäusern, wo sich liebevoll gepflegte Privatgärten und öffentlichen Beete zu einem großen Garten zusammenfügen. Durch das „Land der 1000 Berge“ führt Sie der Ruhrtal-Radweg bis nach Bestwig. Nutzen Sie zum Abschluss des Tages die Gelegenheit, im hiesigen Erzbergwerk eine unterirdische Fahrt zu erleben.

3. Tag: Raum Bestwig – Arnsberg (ca. 40 km)
Das tief eingeschnittene Ruhrtal führt Sie vorbei an Meschede, das direkt am Hennesee liegt. Die Region um den Hennesee besticht durch die wunderschöne Lage inmitten des ausgedehnten Arnsberger Waldes. In Arnsberg sollten Sie unbedingt den Freistuhl, eine alte Gerichtsstätte aus vergangenen Jahrhunderten, besichtigen. Auch die klassizistischen Stadtviertel der hübschen Arnsberger Altstadt sind eine Besichtigung wert.

4. Tag: Arnsberg – Fröndenberg (ca. 40 km)
Sie radeln über Wickede und Neheim nach Fröndenberg. Legen Sie unterwegs eine Rast ein und genießen den Ausblick auf die weiten Felder und blühenden Wiesen des Ruhrtals. Lohnenswert ist auch ein Abstecher nach Menden, um hier das Karnevalsmuseum im Teufelsturm zu besuchen – immerhin ist das Ruhrgebiet auch für seine ausgelassene 5. Jahreszeit bekannt.

5. Tag: Fröndenberg – Witten (ca. 50 km)
In Schwerte erwartet Sie das Ruhrtalmuseum, um Ihnen die Geschichte des Ruhrtales und Ruhrgebietes näher zu bringen. Auch in der hiesigen Senfmühle lohnt es sich, mal vorbei zu schauen, bevor Sie Ihre Radtour weiter entlang der Ruhr fortsetzen. Später passieren Sie den Steinbruch Ebberg und die hoch über dem Hengsteysee thronende Hohensyburg. Der Hengsteysee ist der älteste der sechs Ruhrstauseen, welche die Ruhr auf ihrem Weg bis nach Duisburg passiert und hat sich in den letzten Jahren zum beliebten Ausflugsziel für Wassersport- und Wanderfreunde entwickelt. Vorbei am Harkortsee folgen Sie dem Ruhrtal-Radweg weiter bis nach Witten.

6. Tag: Witten – Essen-Kettwig (ca. 55 km)
Heute gelangen Sie zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten am Ruhrtal-Radweg: Das westfälische Industriemuseum "Zeche Nachtigall" im Mutterntal ist ein Zeuge des Ruhrbergbaus, durch das lange Zeit Erze und Kohle gewonnen wurden. Per Fähre wechseln Sie das Ruhrufer und radeln weiter zum Kemnader See. Werfen Sie unterwegs auch einen Blick auf die Ruine der Isenburg, welche sich Ihnen bei Hattingen kurz vor Essen präsentiert. Die Burg wurde schon im Winter 1225/26, also bereits 25 Jahre nach ihrer Fertigstellung im Jahre 1200, zerstört und steht heute unter Denkmalschutz.

7. Tag: Essen-Kettwig – Duisburg (ca. 30 km)
Die letzte Etappe am Ruhrtal-Radweg wartet noch einmal mit einigen Höhenpunkten auf: Mühlheim an der Ruhr präsentiert Ihnen das bekannte Wassermuseum und die Camera Obscura im historischen Wasserturm. Am Ziel Ihrer Radreise erreichen Sie Duisburg, wo sich mit dem größten Binnenhafen Europas und dem umgestalteten Landschaftspark Nord wieder einmal Industriekultur mit Natur und Erholung angenehm verbindet. Hier, wo die Ruhr in den Rhein mündet endet auch der Ruhrtal-Radweg. Lassen Sie den letzten Tag Ihrer Ruhr-Radtour mit einem gemütlichen König Pilsener im Duisburger Innenhafen oder bei einer erlebnisreichen Hafenrundfahrt ausklingen.

8. Tag: Individuelle Rückreise oder Verlängerung
Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen von der Ruhr und dem gerade entdeckten Ruhrgebiet. Wer noch ein paar Tage länger bleiben möchte, um die Region zu entdecken, dem buchen wir natürlich gern noch einige Zusatznächte in Duisburg oder auch in Winterberg – fragen Sie uns einfach an!

Ansprechpartnerin

Sophie BergfeldSophie Bergfeld
0351 - 563 48 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Leistungen

Inkludierte Leistungen im Reisepaket "Winterberg – Duisburg"

  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3- und 4-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • alle anfallenden Kurtaxen
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihren Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Winterberg – Duisburg

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Radreise von Winterberg nach Duisburg zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Winterberg und Duisburg
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Duisburg nach Winterberg, bzw. in umgekehrter Richtung

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Ansprechpartnerin

Sophie BergfeldSophie Bergfeld
0351 - 563 48 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Preise

Preise zum Reisepaket "Winterberg – Duisburg"

mit Gepäcktransport
DZ
EZ
DBZ


Preisgültigkeit: 15.04.2018 bis 06.10.2018
729,00 € Pro Person
895,00 € Pro Person
Preisgültigkeit: 07.10.2018 bis 28.10.2018
669,00 € Pro Person
835,00 € Pro Person

Preis für Zusatznächte

DZ je Nacht/ Pers.
EZ je Nacht/ Pers.
DBZ
Winterberg
50,00 €
80,00 €
Duisburg
58,00 €
90,00 €

Preise für Mietfahrräder

 
Preis
Tourenrad, Damen, Kettenschaltung
75,00 € Pro Person
Tourenrad, Damen, Nabenschaltung
75,00 € Pro Person
Tourenrad, Herren, Kettenschaltung
75,00 € Pro Person
Tourenrad, Herren, Nabenschaltung
75,00 € Pro Person
Elektrorad
175,00 € Pro Person
Tachometer
5,00 € Pro Person

Preise für Transferleistungen

 
Preis
Duisburg - Winterberg
Sammeltransfer, sonntags 10.00 Uhr, Mindestteilnehmer:4, Preis pro Person
70,00 €

Buchen

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser. Andernfalls können Sie die Buchungsmaske nicht verwenden.

Buchungs- bzw. Anfragemöglichkeit

Hier können Sie unsere Reise Radreise am Ruhrtal-Radweg von Winterberg nach Duisburg direkt buchen, unverbindlich anfragen oder einen Rückruf veranlassen. Wie möchten Sie weiter verfahren?





Ansprechpartnerin

Sophie BergfeldSophie Bergfeld
0351 - 563 48 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellen Sie Ihre Reise zusammen

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter: Tel: +49 (0) 351 5634820, aktiv@augustustours.de, unverbindliche Anfrage stellen
  • 1Reisedaten
    auswählen

  • 2Zusatz-
    leistungen

  • 3Teil-
    nehmer

  • 4Kontakt-
    daten

  • 5Daten
    prüfen

  • 6Fertig!

Reisedaten
8 Tage / 7 Nächte
15.04.2018 - 28.10.2018
Sonntag

DZ = Doppelzimmer

EZ = Einzelzimmer
  • 1Reisedaten
    auswählen

  • 2Zusatz-
    leistungen

  • 3Teil-
    nehmer

  • 4Kontakt-
    daten

  • 5Daten
    prüfen

  • 6Fertig!

  • 1Reisedaten
    auswählen

  • 2Zusatz-
    leistungen

  • 3Teil-
    nehmer

  • 4Kontakt-
    daten

  • 5Daten
    prüfen

  • 6Fertig!

  • 1Reisedaten
    auswählen

  • 2Zusatz-
    leistungen

  • 3Teil-
    nehmer

  • 4Kontakt-
    daten

  • 5Daten
    prüfen

  • 6Fertig!

  • 1Reisedaten
    auswählen

  • 2Zusatz-
    leistungen

  • 3Teil-
    nehmer

  • 4Kontakt-
    daten

  • 5Daten
    prüfen

  • 6Fertig!

  • 1Reisedaten
    auswählen

  • 2Zusatz-
    leistungen

  • 3Teil-
    nehmer

  • 4Kontakt-
    daten

  • 5Daten
    prüfen

  • 6Fertig!

Vielen Dank für Ihre Buchungsanfrage

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Reisen.

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie in den nächsten Minuten eine Zusammenfassung Ihrer angegebenen Daten.

Wir prüfen nun den Termin und die Verfügbarkeiten und senden Ihnen in den nächsten Tagen die Buchungsbestätigung, Rechnung sowie die Reisepreissicherungsscheine zu.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team von AugustusTours

Bitte füllen Sie alle Felder aus!

Sie erklären sich hiermit im Sinne unserer Datenschutzerklärung einverstanden, dass die o.g. Daten der Firma AugustusTours zum Zweck der Information zu Reiseangeboten sowie zur Reiseplanung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf freiwilliger Basis erfolgt und ferner, dass Sie Ihr Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Bitte richten Sie Ihre Widerrufserklärung an: AugustusTours; Turnerweg 6 01097 Dresden; E-Mail: katja.marquardt@augustustours.de.

Bewertungen

Ihre Bewertung zur Reise "Winterberg – Duisburg"


So wurde diese von anderen Gästen bewertet

0 Bewertungen

Teile diese Seite

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.