Skip to main content

Mo – Fr: 8.00 – 18.00 Uhr | Tel. 0351 563 48 20 | aktiv@augustustours.de

  • Arnsberger Leite © Naturpark Altmühltal
    Arnsberger Leite © Naturpark Altmühltal
  • Karte zur Wanderreise von Treuchtlingen nach Kinding
    Karte zur Wanderreise von Treuchtlingen nach Kinding
  • Burg Pappenheim © Naturpark Altmühltal
    Burg Pappenheim © Naturpark Altmühltal
  • Pappenheim mit Burg und Altstadt © Naturpark Altmühltal, Dietmar Denger
    Pappenheim mit Burg und Altstadt © Naturpark Altmühltal, Dietmar Denger
  • Sonnenuntergang am Burgsteinfelsen in Dollnstein © Naturpark Altmühltal, Sebastian Stiphout
    Sonnenuntergang am Burgsteinfelsen in Dollnstein © Naturpark Altmühltal, Sebastian Stiphout
  • Fossiliensammeln im Steinbruch Blumenber in Eichstätt © Naturpark Altmühltal, Dietmar Denger
    Fossiliensammeln im Steinbruch Blumenber in Eichstätt © Naturpark Altmühltal, Dietmar Denger
  • Eichstätt Innenstadt
    Eichstätt Innenstadt
  • Fossilienmuseum Eichstätt © Naturpark Altmühltal, Dietmar Denger
    Fossilienmuseum Eichstätt © Naturpark Altmühltal, Dietmar Denger
  • Panorama im Altmühltal © Naturpark Altmühltal
    Panorama im Altmühltal © Naturpark Altmühltal

Wandern am Altmühltal-Panoramaweg Teil 1: Treuchtlingen – Kinding

Wanderglück von der Thermenstadt bis zum Naturidyll Kinding


Wandern Sie entlang des malerischen Altmühltal-Panoramawegs mitten im Herzen von Bayern und genießen Sie eine abwechslungsreiche Mischung aus Natur, Kultur und Geschichte! Unsere Wanderreise ermöglicht Ihnen Ausblicke über sonnige Wacholderheiden, wilde Felsenlandschaften und Steinbrüche sowie Einblicke in historisch wertvolle Orte mit märchenhaften Burgen und Schlössern!

Durch seine ausgezeichnete Beschilderung und eine gute Verkehrsanbindung hat sich der Altmühltal-Panoramaweg als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ vom Deutschen Wanderverband zertifiziert.
Navigation:
Dauer
7 Tage / 6 Nächte
Zeitraum
06.05.2024 - 30.09.2024
Anreise: täglich
Buchbar ab
1 Person(en)
Gesamtlänge
90 km
Eigenschaften der Tour
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour
© Robert Michalk Photography © Robert Michalk Photography
Ihre Ansprechpartnerinnen

Etappen-Beschreibung

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Treuchtlingen
    Sie reisen individuell nach Treuchtlingen an. Unternehmen Sie einen kleinen Ausflug zum Stadtschloss, welches bereits in der Renaissance erbaut wurde. Im Kurpark können Sie an der Altmühl Ihre Seele baumeln lassen oder einen Barfußpfad beschreiten.
    Übernachtung in Treuchtlingen
  • 2. Tag: Treuchtlingen – Pappenheim (ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3 h, + 235 m, -239 m)
    Die erste Wanderung beginnt und führt Sie über die Altmühlbrücke bis in die Altstadt Pappenheims. Erkunden Sie die alte Burg und lassen Sie Ihren Blick über das Altmühltal schweifen. Eine Erweiterung der Tour (ca. 9,5 km) ist möglich.
    Übernachtung in Pappenheim
  • 3. Tag: Pappenheim – Dollnstein (ca. 26 km*, Gehzeit: ca. 8 h, + 725 m, -739 m)
    Heute gehen Sie auf vielfältigen Wegen nach Solnhofen. Dort befindet sich der Fundort des Urvogels. Doch auch die Solnhofener Solabasilika aus karolingischer Zeit zählt zu den Highlights der Stadt. In Eßlingen erwartet Sie die einmalige Felsformation „Zwölf Apostel“. Später gelangen Sie nach Dollnstein im Urdonautal.
    Übernachtung in Dollnstein oder Pappenheim (Rückfahrt nach Pappenheim per Bahn in Eigenregie, Kosten nicht inklusive)
  • 4. Tag: Dollnstein – Eichstätt (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 5 h, + 528 m, - 516 m)
    Gleich zu Beginn haben Sie steilere Anstiege zu bewältigen. Für Ihre Mühen werden Sie jedoch mit einem großartigen Rundblick über das Altmühltal belohnt. Ihre Übernachtungsstätte finden Sie in der Bischofsstadt Eichstätt. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der pompösen Willibaldsburg in Eichstätt!
    Übernachtung in Eichstätt
  • 5. Tag: Eichstätt – Gungolding/Arnsberg/Böhming (ca. 21/24/27 km*, Gehzeit: ca. 5,5 - 7,5 h, + 683 m, - 700 m)
    Ihre Wanderung führt Sie durch kleinere Ortschaften, sowie durch die Gungoldinger Wachholderheide. Wandern Sie mit Bedacht durch das Naturschutzgebiet und Ihnen wird es möglich sein, die ein oder andere seltene Pflanze zu entdecken. Unterhalb des Schlosses Arnsberg werden Sie Ihre Unterkunft finden.
    Übernachtung in Arnsberg oder Gungolding
  • 6. Tag: Gungolding/Arnsberg/Böhming – Kinding (ca. 18/15/12 km*, Gehzeit: ca. 3 - 5 h, + 478 m, - 493 m)
    Heute treten Sie Ihren letzten Wandertag an, der gleich zu Beginn einen Aufstieg zu der Felsengruppe „Arnsberger Leite“ für Sie bereithält. Hoch über der Stadt Kipfenberg thront die gleichnamige Burg. Einige Meter später laufen Sie im Städtchen Kinding ein.
    Übernachtung in Kinding
  • 7. Tag: Individuelle Rückreise
    Nach einer unvergesslichen Wanderreise entlang des Altmühltal-Panoramawegs treten Sie heute Ihre Rückreise an. Alternativ können Sie Ihren Wanderurlaub mit einer Zusatznacht in Kinding oder anderen Etappenorten verlängern. Gern buchen wir für Sie weitere Übernachtungen – fragen Sie uns einfach an!
    * Etappenkürzung durch ÖPNV-Fahrt möglich, Extrakosten

ErlebnisBAUSTEINE: Setzen Sie Ihrem Urlaub die Krone auf!

Leistungen

Leistungen im Reisepaket

  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard (davon 2 x im Komfortzimmer)
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (9-18 Uhr, bis zu 2 Gepäckstücke pro Person à max. 20 kg)
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • Telefonservice während Ihrer Wanderreise

Zubuchbare Leistungen

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Wanderreise von Treuchtlingen nach Kinding zu individualisieren:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Transferleistungen von Kinding nach Treuchtlingen
  • FlexPLUS: bis 28 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen umbuchen oder stornieren (mehr über unser FlexPLUS)

Übernachtungskategorien

Wir buchen für Sie gepflegte Hotels, Pensionen und Gasthöfe überwiegend mit 3-Sterne-Standard.

Sonstige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Städten Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Aktivreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Anreise & Abreise

So gelangen Sie zur Tour

Hinweise zur Anreise nach Treuchtlingen:

Anreise mit der Bahn:
Treuchtlingen ist über die Schiene sehr gut zu erreichen, da hier ein Haltepunkt für ICE- und IC-Züge ist.
Vom Bahnhof erreichen Sie zu Fuß in kürzester Zeit Ihr Hotel oder wir empfehlen Ihnen ein Taxi zu nehmen (je nach Lage Ihres Hotels).
Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie unter www.bahn.de

Anreise mit dem Auto und Parkmöglichkeiten:
Treuchtlingen liegt in dem Dreieck von Ingolstadt-Weißenburg-Donauwörth und ist über die Landstraßen B13, B2 (Nürnberg-Augsburg) und B466 erreichbar. Aus den größeren Städten, wie Augsburg, München, Regensburg oder Nürnberg dauert die Fahrt ca. 1-1,5 Stunden.
Je nach Hotel gibt es direkte Parkmöglichkeiten oder auf www.parkopedia.de finden Sie eine gute Übersicht über öffentliche Parkplätze und Parkhäuser.

Preise

Wie immer...

5% Frühbucherrabatt
auf alle Aktivreisen

bis 29.02.2024 (auf den Grundreisepreis)