Sprache:

Neue Wanderreisen 2018

Wir sind stets bestrebt unser Aktivreiseangebot zu erweitern um Ihnen immer wieder neue, attraktive Reiseanlässe unterbreiten zu können. In der Aktivreisen-Saison 2018 laden wir Sie mittlerweile zum Urlaub in sieben Wandergebiete ein. Damit Sie dabei nicht den Überblick verlieren, möchten wir Ihnen nachfolgend unsere allerneusten Wanderreisen vorstellen.

Unsere neuen Wanderreisen 2018

Sie denken, Sie haben aus unserem Wanderreise-Programm schon alles erlebt? Dann möchten wir Sie gern mit unseren Neuheiten 2018 überraschen: Dieses Jahr haben wir nicht nur eine komplett neue Wanderregion mit ins Reiseprogramm aufgenommen, sondern auch in den bewährten Zielgebieten neue Streckenvarianten aufgelegt:

  • Schloss WernigerodeHarz: Im Herzen Deutschlands haben wir drei neue Wanderreisen im Harz in unser Programm mit aufgenommen. Bei der neuen Rundwanderung im Harz ab/an Wernigerode haben Sie Zeit die UNESCO-Welterbestadt in Ruhe zu erkunden. Oder wie wäre es mit einer Sternwanderung im Harz? Diese bieten wir als Kurzreise, z. B. für ein verlängertes Wanderwochenende, aber auch als Wochentour an.
    Übrigens: Den Harz-Klassiker – unsere Reise am Harzer-Hexen-Stieg mit Brockenbegehung – haben wir zur "Reise des Jahres" 2018 gekürt . Lassen Sie sich in Rübeland auf unsere Kosten ein Abendessen schmecken!

Entdecken Sie unsere neuesten Wanderregionen

In der Sächsischen Schweiz kennen Sie bereits alle begnadeten Ausblicke auf das wildromantische Elbtal? Den Harz haben Sie schon erwandert und auch der Rheinsteig ist für Sie kein Neuland?

  • Aschau im Chiemgau Alpen: Dann dürfte Sie unser neuestes Wandergebiet begeistern! Von nun an können Sie mit AugustusTours in einer der schönsten Regionen Deutschlands, den Chiemgauer Alpen, wandern. Nicht nur die gut ausgebauten Qualitäts-Wanderwege und die großartigen Weitsichten sondern auch die malerischen Almen werden Sie begeistern. Vom bekannten Königssee im Nationalpark Berchtesgaden starten Sie Ihre Wanderreise, wandern über die österreichische Grenze bis zum Chiemsee.



Bildquellen: © Denis Mau, flickr.com; Pixelteufel, flickr.com