Skip to main content

Mo – Fr: 9.00 – 17.00 Uhr | Tel. 0351 563 48 20 | aktiv@augustustours.de

  • Wanderer im Piemont vor der Gemeinde Barolo © Eurohike

    Wanderer im Piemont vor der Gemeinde Barolo © Eurohike

  • Häuser in der Gemeinde Bossolasco im Piemont © Eurohike

    Häuser in der Gemeinde Bossolasco im Piemont © Eurohike

  • Dorfidylle im Piemont © Eurohike

    Dorfidylle im Piemont © Eurohike

  • Genuss (Wein & Essen) im Piemont © Eurohike

    Genuss (Wein & Essen) im Piemont © Eurohike

  • Wanderer genießen mit Ausblick über die Stadt © Eurohike

    Wanderer genießen mit Ausblick über die Stadt © Eurohike

  • Fernsicht auf italienische Weinberge  © Eurohike

    Fernsicht auf italienische Weinberge © Eurohike

Genusswandern im Piemont

Entdecken Sie die Trüffelhauptstadt und die malerischen Weinberge der Langhe-Region


Genussvoll geht es auf dieser Wanderreise durch die italienische Region Piemont: Freuen Sie sich auf besonders erholsame Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Unterbringungen und schönen italienischen Landhäusern »Agriturismi« (teils mit Pool), sowie auf einige Möglichkeiten zur Weinverkostung entlang des Weges.

Während Ihres Wanderurlaubs entdecken Sie zahlreiche "Höhepunkte" des Piemonts: die imposante Schlucht Rocche di Sette Fratelli, Cravanzana: Zentrum der Haselnussproduktion, den bekannten Blumenort Bossolasco, die Weinberge der Serralunga d'Alba/Sinio, sowie das zauberhaft gelegene Monforte d'Alba. Zur Belohnung manch anspruchsvoller Wandertour können Sie es sich dann in Ihrer Unterkunft so richtig gut gehen lassen.

Navigation:

Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Zeitraum
23.03.2023 - 12.10.2024
Anreise: Samstag
Buchbar ab
1 Person(en)
Gesamtlänge
95 km
Eigenschaften der Tour
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)
© Robert Michalk Photography © Robert Michalk Photography
Ihre Ansprechpartnerinnen

Etappen-Beschreibung

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Alba
    Willkommen in der Trüffelhauptstadt! Nutzen Sie den Nachmittag für einen Spaziergang durch die mittelalterliche Stadt mit ihren prachtvollen Palästen und Türmen, die auch »Stadt der hundert Türme« genannt wird.
    Übernachtung in Alba
  • 2. Tag: Alba – Treiso (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4,5 h, +620 m/ -380 m)
    Heute wandern Sie gemütlich entlang des Flusses Tanaro nach Barbaresco. In der ersten »Weinhauptstadt« Ihrer Wanderwoche dreht sich alles um den gleichnamigen Rotwein, welchen Sie am besten selbst in der Enoteca Regionale in der umgebauten Kirche San Donato verkosten. Weiter geht es durch die typische Landschaft der Langhe-Region entlang weitläufiger Weinberge ins malerische Neive. Sie übernachten in Treiso.
    Übernachtung in Treiso
  • 3. Tag: Treiso – Cravanzana (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 h, +430 m/ -530m)
    Heute wandern Sie entlang der Rocche di Sette Fratelli, einer tiefen Schlucht zwischen den sanften Weinbergen, in den Weiler Canta. Mit herrlichem Panoramablick wandern Sie in Richtung San Bovo und schließlich in das Blumendorf Castino, welches malerisch auf einem Hügel zwischen den Tälern des Bormida und Belbo gelegen ist. Im Mittelalter ein reiches Zentrum mit drei Klöstern, bietet Castino heute den ersten touristischen Trüffelhain der Region. Am Kamm eines Hügels entlang und zwischen Kastanien- und Haselnussbäumen wandern Sie nach Cravanzana.
    Übernachtung in Cravanzana
  • 4. Tag: Cravanzana – Raum Bossolasco (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4,5 h, +380 m/ -370 m)
    Zunächst führt Sie der Weg vom Zentrum der Haselnussproduktion leicht hügelig durch das obere Belbo-Tal über Feisoglio nach Niella Belbo. Der Baustil des mittelalterlichen Ortes wurde geprägt vom Durchzug Napoleons und erhielt so den Beinamen »dei francesi«. Nach einem Höhenzug mit fantastischen Blicken auf idyllische Dörfer und altes Gemäuer erreichen Sie San Benedetto mit dem gleichnamigen See. Per Transfer erreichen Sie den bekannten Blumenort Bossolasco.
    Übernachtung in Bossolasco
  • 5. Tag: Raum Bossolasco – Serralunga dAlba/Sinio (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5,5 h, +280 m/-990 m)
    Der Tag beginnt mit einer hügeligen Wanderung in das Dorf Serravalle Langhe. Weiter geht es durch den Bric della Vacca und die Weinberge nach Roddino. Nach einer Pause an der Marienkirche ist das mittelalterliche Bauerndörfchen Sinio Ihr nächstes Ziel. Der Pfad schlängelt sich hinauf durch die Weinberge in den Ort und die Burg von Serralunga dAlba ist einen Besuch wert.
    Übernachtung in Serralunca dAlba
  • 6. Tag: Serralunga dAlba/Sinio – Barolo (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4,5 h, +590 m/ - 640 m)
    Durch Haselnusshaine und wilde Wälder führt die heutige Etappe ins zauberhaft gelegene Monforte dAlba. Schon von Weitem sehen Sie den imposanten Glockenturm und den Palast Scarampi. Die Altstadt von Monforte lädt zur Erkundungstour durch die mittelalterlichen Gassen ein. Am Marktplatz bietet sich ein Imbiss in den zahlreichen Restaurants und Vinotheken an. Mit märchenhaftem Ausblick ins Tal wandern Sie in den weltberühmten Weinort Barolo. Der Weg lohnt sich, denn dort werden Sie mit einer Verkostung der edlen Weine belohnt.
    Übernachtung in Barolo
  • 7. Tag: Barolo – Alba (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 5 h, +320 m/ - 380 m)
    Sie wandern durch die Rebberge der besten Weine der Welt in den idyllischen Ort La Morra, bekannt als »Balkon der Langhe« und als eine der bedeutendsten Weinbaugemeinden des Piemont. Genießen Sie noch einmal das eindrucksvolle Panorama auf das gesamte Barolo-Gebiet. Mit Glück können Sie an klaren Tagen sogar die Alpen und den Monte Viso erspähen. Die Burgen von Roddi und Verduno säumen Ihren Weg zurück nach Alba.
    Übernachtung in Alba
  • 8. Tag: Individuelle Rückreise
    Heute heißt es Abschied nehmen vom Wanderparadies im Piemont. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren genussvollen Wanderurlaub mit einer Zusatznacht entlang des Weges zu verlängern. Fragen Sie uns bitte an!

ErlebnisBAUSTEINE: Setzen Sie Ihrem Urlaub die Krone auf!

Leistungen

Leistungen im Reisepaket

  • 7 x Übernachtung in Hotels mit 3- und 4-Sterne-Standard und schönen italienischen Landhäusern »Agriturismi« (teils mit Pool)
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • 1 x Weinverkostung (Englisch)
  • Transfers gemäß Programm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (9-18 Uhr, beliebige Anzahl Gepäckstücke á max. 20 kg)
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • Telefonservice während Ihrer Genusswanderreise

Zubuchbare Leistungen

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Genusswanderreise im Piemont zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Alba
  • Flughafentransfers von Mailand (Malpensa/Linate/Orio al Serio) bzw. Turin (Caselle) nach Alba

Übernachtungskategorien

Sie übernachten für 2 Nächte in einem 4-Sterne-Hotel (Alba), sowie in Mittelklassehotels und schönen italienischen Landhäusern „Agriturismi“ (teils mit Pool).

Sonstige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Städten Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Aktivreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Anreise & Abreise

So gelangen Sie zur Tour

Hinweise zur Anreise nach Alba

Anreise mit der Bahn:
Die Anreise mit der Bahn nach Alba erfolgt mit mehreren Umstiegen. Eine direkte Verbindung ab Deutschland nach Alba gibt es nicht. Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie unter www.bahn.de und www.trentinotrasporti.it



Anreise mit dem Auto:
Die Anreise erfolgt über Turin. Eine Möglichkeit ist die Fahrt über Liechtenstein und die Schweiz nach Turin. Andernfalls fahren Sie über den Gotthard- oder Bernardino-Pass nach Bellinzona und dann weiter nach Turin. Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Strecke eine Vignette benötigen. Es können außerdem Mautgebühren anfallen. Auf www.parkopedia.de finden Sie eine gute Übersicht über öffentliche Parkplätze und Parkhäuser.

Preise

  • Preise zum Reisepaket "Genusswandern im Piemont"
    mit Gepäcktransport
    DZ
    EZ
    Preisgültigkeit: 23.03.2023 bis 12.04.2024
    989,00 € Pro Person
    1.348,00 € Pro Person
    Preisgültigkeit: 23.03.2024 bis 12.04.2024
    989,00 € Pro Person
    1.349,00 € Pro Person
    Preisgültigkeit: 13.04.2024 bis 18.05.2024
    1.059,00 € Pro Person
    1.419,00 € Pro Person
    Preisgültigkeit: 19.05.2024 bis 31.08.2024
    1.149,00 € Pro Person
    1.509,00 € Pro Person
    Preisgültigkeit: 01.09.2024 bis 21.09.2024
    1.059,00 € Pro Person
    1.419,00 € Pro Person
    Preisgültigkeit: 22.09.2024 bis 12.10.2024
    989,00 € Pro Person
    1.349,00 € Pro Person
  • Preis für Zusatznächte
    DZ
    EZ
    Alba
    89,00 €
    148,00 €

Wie immer...

5% Frühbucherrabatt
auf alle Aktivreisen

bis 29.02.2024 (auf den Grundreisepreis)