Skip to main content

Mo – Fr: 8.00 – 18.00 Uhr | Tel. 0351 563 48 20 | aktiv@augustustours.de

  • Pillnitzer Weinbergskirche am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

    Pillnitzer Weinbergskirche am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

  • Karte zum Kurzwanderurlaub am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

    Karte zum Kurzwanderurlaub am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

  • Schloss Wackerbarth in Radebeul © AugustusTours

    Schloss Wackerbarth in Radebeul © AugustusTours

  • Wanderer am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

    Wanderer am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

  • Blick auf den Weinberg von Schloss Wackerbarth in Radebeul © AugustusTours

    Blick auf den Weinberg von Schloss Wackerbarth in Radebeul © AugustusTours

  • Schaufelraddampfer vor dem Schloss Pillnitz © AugustusTours

    Schaufelraddampfer vor dem Schloss Pillnitz © AugustusTours

  • Jacobstein in Radebeul am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

    Jacobstein in Radebeul am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

  • Schloss Wackerbarth in Radebeul © AugustusTours

    Schloss Wackerbarth in Radebeul © AugustusTours

  • Wanderreisende am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

    Wanderreisende am Sächsischen Weinwanderweg © AugustusTours

  • Sonnenuntergang im Weinberg © AugustusTours

    Sonnenuntergang im Weinberg © AugustusTours

Kurzwandertour: Wandern am Sächsischen Weinwanderweg

Erkunden Sie die Highlights des östlichsten Weinanbaugebietes Deutschlands


Besuchen Sie eines der kleinsten und gleichzeitig das östlichste Weinbaugebiet Deutschlands, gelegen im schönen Elbtal rund um Dresden.

Zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz verläuft der Sächsische Weinwanderweg, dessen Herzstück Sie auf dieser Kurzwanderreise erkunden können. Genießen Sie die weiten Blicke von den Elbhängen und spazieren Sie durch idyllische Dorfkerne mit liebevoll gepflegten Häusern. Immer wieder können Sie die äußerst edlen Tropfen genießen, die es oft nur hier zu erwerben gibt. Von Dresden und Radebeul aus starten Sie Ihre Wanderungen.
Navigation:
Dauer
5 Tage / 4 Nächte
Zeitraum
06.05.2024 - 31.10.2024
Anreise: täglich
Buchbar ab
2 Person(en)
Gesamtlänge
40 km
Eigenschaften der Tour
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour
© Robert Michalk Photography © Robert Michalk Photography
Ihre Ansprechpartnerinnen

Etappen-Beschreibung

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Dresden
    Genießen Sie den Nachmittag in der Sächsischen Landeshauptstadt. In Hotelnähe befindet sich die quirlige Dresdener Neustadt mit ihrem lebendigen Kneipen- und Szeneviertel. Auch die Altstadt ist auf kurzem Wege zu Fuß erreichbar und bietet eine Fülle an kulturellen Sehenswürdigkeiten.
    Übernachtung in Dresden
  • 2. Tag: Pillnitz – Dresden (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 4 h, + 250 m, - 270 m)
    Am Morgen geht es per Straßenbahn und Bus nach Pillnitz, wo sich ein Besuch des gleichnamigen Schlosses und Parks lohnen. Von hier aus wandern Sie vorbei an Land- und Weinberghäusern nach Wachwitz und weiter nach Loschwitz mit der berühmten Stahlbrücke "Blaues Wunder". Genießen Sie den Blick auf die näherkommende, anmutige Dresdner Altstadt. Vorbei an den malerischen Elbschlössern erreichen Sie wieder Ihr Hotel auf der Neustädter Elbseite.
    Übernachtung in Dresden
  • 3. Tag: Dresden – Radebeul (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 4 h, + 300 m, - 290 m)
    Wir empfehlen eine kurze Straßenbahnfahrt durch Dresden, bevor es durch die Junge Heide in die Karl-May-Stadt Radebeul geht. Vorbei am Bennoschlösschen und hübschen Fachwerkhäusern wandern Sie zum Spitzhaus. Vom nahegelegenen Bismarckturm können Sie einen wunderschönen Blick auf das Elbtal genießen. Über die Spitzhaustreppen geht es weiter zum Weingutmuseum Hoflößnitz und schließlich zu Ihrem heutigen Hotel.
    Übernachtung in Radebeul
  • 4. Tag: Radebeul – Weinböhla (ca. 14 km, Gehzeit ca. 4,5 h, + 345 m, - 310 m)
    Auf der heutigen Wanderetappe kommen Sie an altehrwürdigen Winzerhäusern und steilen, terrassierten Weinbergen an der Niederlößnitz vorbei. Sie wandern zum Belvedere im Park von Schloss Wackerbarth. Anschließend geht es über Coswig nach Weinböhla, einem Weindorf mit Villen und großen Bürgerhäusern. Von hier aus steigen Sie in die Straßenbahnlinie 4, mit 29 Streckenkilometern die längste und interessanteste Dresdens. Durch gemütliche Kleingärten und kleine Wäldchen geht es wieder nach Radebeul zu Ihrem Hotel. Lassen Sie den schönen Kurztrip bei einem guten Abendessen im historischen Dorfkern von Radebeul Altkötzschenbroda ausklingen.
    Übernachtung in Radebeul
  • 5. Tag: Individuelle Rückreise
    Mit zahlreichen unvergesslichen Erlebnissen im Gepäck treten Sie heute Ihre Heimreise an. Gern können Sie Ihren Wanderurlaub auch mit Zusatznächten in Dresden, Radebeul oder anderen Übernachtungsorten am Sächsischen Weinwanderweg verlängern – fragen Sie uns einfach an!

ErlebnisBAUSTEINE: Setzen Sie Ihrem Urlaub die Krone auf!

Leistungen

Leistungen im Reisepaket

  • 4 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 4 x reichhaltiges Frühstück
  • 1 x Abendessen in Radebeul
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (bis zu 2 Gepäckstücke pro Person à max. 20 kg)
  • Fahrkarten für die Straßenbahnfahrt Weinböhla-Radebeul und Dresden-Pillnitz
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • Telefonservice während Ihrer Reise

Zubuchbare Leistungen

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihren Wander-Kurzurlaub am Sächsischen Weinwanderweg zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Dresden und Radebeul
  • FlexPLUS: bis 28 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen umbuchen oder stornieren (mehr über unser FlexPLUS)

Übernachtungskategorien

Wir buchen für Sie gepflegte Hotels, Pensionen und Gasthöfe überwiegend mit 3-Sterne-Standard.

Sonstige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Städten Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Aktivreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Anreise & Abreise

So gelangen Sie zur Tour

Hinweise zur Anreise nach Dresden:

Anreise per Bahn:
Dresden ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen.
Vom Dresdner Hauptbahnhof oder Bahnhof Neustadt haben Sie anschließend die Möglichkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Ihr Hotel zu kommen.
Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie unter www.bahn.de bzw. unter www.dvb.de.

Anreise mit dem Auto und Parkmöglichkeiten:
Dresden ist über drei Autobahnen an das überregionale Hauptverkehrsnetz angebunden. Je nach Hotel gibt es direkte Parkmöglichkeiten oder oftmals ganz in der Nähe. Bitte haben Sie Verständnis, dass es vor allem in den Innenstädten am Hotel beschränkte Abstellmöglichkeiten gibt.
Erkundigen Sie sich direkt bei Ihrem Starthotel, ob es eine Parkmöglichkeit anbietet. Auf www.parkopedia.de finden Sie eine gute Übersicht über weitere Parkmöglichkeiten und gerne informieren wir Sie individuell.

Preise