Sprache:

Spreadshirt

Spreadshirt Shop
Array
(
    [2017-06-03|2017-09-23] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [cat] => 
                    [preisbezug] => P
                    [dz] => 495.00
                    [ezz] => 575
                )

        )

    [2017-09-03|2017-09-23] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [cat] => 
                    [preisbezug] => P
                    [dz] => 495.00
                    [ezz] => 575
                )

        )

)

Rundwanderung in der Steiermark und im Ausseerland

Reise

Dauer
7 Tage/ 6 Nächte
Termin/Anreise
immer samstags im Zeitraum vom 03. Juni bis 23. September 2017
mind. Teilnehmerzahl
1 Person(en)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Gesamtlänge
55 km
 
Partner-Tour

Reisebeschreibung

Da wo die Almen- und Bergwelt Österreichs am idyllischsten ist, führt Sie eine Wanderreise rund um die Steiermark und zum Ausseerland hin. Von dem Namen „Totes Gebirge“ brauchen Sie sich nicht abschrecken zu lassen, denn ein Großteil der vielfältigen Flora und Fauna Ihrer Wandertouren liegt in einem Naturschutzgebiet. Traumhafte Blicke auf die umliegende Berglandschaft sind Ihnen bei jeder Ihrer Wandertouren rund um den Altausseer See gewiss. Dabei streifen Sie auch noch die UNESCO-Welterberegion Hallstatt-Dachstein, deren Kulturlandschaft eng verwoben mit der Geschichte des Salzabbaus ist.

Auf Ihrer weiteren Wanderung durch das steirische Salzkammergut gelangen Sie zum Grundlsee, der der größte Natursee der Steiermark ist und deswegen auch „Steirisches Meer“ genannt wird. Auf Schatzsuche können Sie sich bei einem Abstecher zum benachbarten Toplitzsee begeben, der angeblich Gold und Diamanten aus der Zeit des 2. Weltkriegs birgt. Wohltuendes Heilklima erwartet Sie auf dem größten Seenhochplateau Mitteleuropas auf der Tauplitzalm.

Hinweise zum Wandern im Steirischen Salzkammergut

Diese technisch einfache Tour auf panoramareichen Höhenwegen erfordert nur abschnittsweise Trittsicherheit. Auf großteils guten Wanderwegen wandern Sie die Almen entlang. Für die bis zu fünfstündigen Wanderungen sollte ist gute Grundkondition empfehlenswert, wobei sich die täglichen Gehzeiten teils verkürzen lassen.

Reiseberichte zu Wanderungen in Steiermark & Ausseerland

Sie haben einen Reisebericht für diese oder andere Wanderstrecken für uns? Dann schicken Sie uns Ihre Urlaubsschilderung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bewerten Sie die Wanderreise im Salzkammergut im letzten Reiter "Bewertung" dieser Reiseausschreibung. Natürlich freuen wir uns auch über ein Foto von Ihnen auf Ihrer Wandertour in der Steiermark bzw. im Ausseerland!

PDF zur Wanderreise in der Steiermark & Ausseerland

Hier können Sie Ihre Wanderreise in der Steiermark & Ausseerland als PDF-Datei herunterladen:

Wir wünschen Ihnen eine erlebnisreiche Wanderreise im Steirischen Salzkammergut.

Naturschutzjugend Dresden

Vom Erlös Ihrer Buchung unterstützen wir die Naturschutzjugend Dresden und ihre Umweltbildung für Kinder & Jugendliche mit 1,00 € p.P.

Etappen

Etappen

Übersichtskarte zur Wanderreise rund um die Steiermark und das Ausseerland1. Tag: Individuelle Anreise nach Bad Goisern
Nutzen Sie den Nachmittag nach Ihrer Ankunft, um die kleine Marktgemeinde Bad Goisern, das für die handwerklich hergestellten, robusten Wanderschuhe „Goiserer“ bekannt ist, die schon Kaiser und Adel in früheren Zeiten begeistert haben, zu erkunden.

2. Tag: Bad Goisern – Altaussee (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Freuen Sie sich auf der ersten Etappe Ihrer Wandertour durch Steiermark und Ausseerland auf typische Hütten und Bergwiesen rund um den Sandling. Von Bad Goisern aus machen Sie sich auf den Weg durch die hochalpine Gebirgslandschaft. Mit dem Taxi gelangen Sie zum Predigstuhl und wandern auf einem breiten Wanderweg zur Alm am Hütteneck hinauf. Von der Sonnenterrasse haben Sie einen traumhaften Blick auf den Dachstein. Bei einer Rast können Sie sich auch auf der Blaa-Alm von der guten Hausmannskost der Region überzeugen. Mit Blick auf den Loser und zum See gelangen Sie nach Altaussee. Die kleine Gemeinde, die schon als Sommerdomizil für bekannte Dichter und Literaten gedient hat, wird Sie begeistern. Im Literaturmuseum und im Salzwelten-Museum können Sie mehr über die vielseitige Geschichte des Ortes erfahren.

3. Tag: Altaussee – Gößl/Grundlsee (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Eine Zwei- oder sogar eine Drei-Seen-Wanderung erwartet Sie auf der heutigen Etappe Ihrer Wanderreise im steirischen Ausseerland. Über den Tressensattel um den Tressenstein herum gelangen Sie vom Altausseer See zum Grundlsee. Begleitet werden Sie dabei von wunderschönen Ausblicken auf Berg- und Seenlandschaften bis Sie Gößl erreichen. Hier sollten Sie sich Zeit für einen Abstecher zum Toplitzsee nehmen. Alternativ können Sie sich beim Baden oder bei einer gemütlichen Rundfahrt auf dem See von der Wanderung erholen (Kosten nicht im Reisepreis enthalten).

4. Tag: Gößl/Grundlsee – Tauplitzalm (ca. 11 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Vom Grundlsee loswandernd, erwarten Sie heute ruhiger Wald und die idyllischsten Almen der Steiermark. Neben einem Bergbach entlang wandern Sie ins Tal bis Sie zur Ödernalm kommen. Danach geht es über das Öderntörl bergauf bis Sie die bezaubernden Seen des Hochplateaus auf der Tauplitzalm erreichen, wo Sie zu Ihrem Quartier gelangen.

5. Tag: Rundwanderung Tauplitzalm (Gehzeit: ca. 2 – 4 h)
Entscheiden Sie beim Frühstück über Ihren heutigen Tagesablauf. Je nach gewählter Wanderroute haben Sie die Möglichkeit die Tauplitzalm und deren Umgebung näher kennenzulernen. Sie können sich für eine 6-Seen-Wanderung oder eine Gipfelwanderung im Toten Gebirge entscheiden. Eine einzigartige Pflanzenwelt von Enzian über Alpen- und Schneerosen können Sie auf Ihrer Tour entdecken. Heimische Alpengämse sehen Sie an manch steiler Bergwand.

6. Tag: Tauplitzalm – Bad Goisern (ca. 12 km, Gehzeit: 3 – 5 h)
Ihre letzte Wandertour im Ausseerland führt Sie am Ufer des Steirersees sanft hinauf zum naturbelassenen ruhigen Schwarzensee, wo sich eine Abkühlung für Ihre müden Beine anbietet. Ein wald- und blumenreicher Weg führt Sie wieder hinunter nach Tauplitz. Sie erreichen Bad Goisern per Bahn, wo Sie übernachten.

7. Tag: Individuelle Rückreise
Wir hoffen, dass Sie schöne Erlebnisse auf Ihrer Wanderreise in der Steiermark und dem Ausseerland sammeln konnten. Nach einem gemütlichen Frühstück treten Sie Ihre individuelle Heimreise an.

Leistungen

Leistungen

  • Machen Sie Ihre Rundwanderung in der Steiermark und im Ausseerland mit einem Erinnerungs-T-Shirt unvergesslich.6 x Übernachtung in Hotels und Gasthöfen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • 2 x Halbpension auf der Tauplitzalm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Wanderreise in der Steiermark und im Ausseerland
  • Transfer zur Panorama Nova
  • Bahnfahrt Tauplitz – Hallstatt/Bad Goisern
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-AugustusTours-Telefonservice während Ihres Wanderurlaubs in der Steiermark und im Ausseerland

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten im Salzkammergut Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Preise

Preise

mit Gepäcktransport
DZ
EZ
DBZ


Preisgültigkeit: 03.06.2017 bis 23.09.2017
495.00 € Pro Person
575.00 € Pro Person
Preisgültigkeit: 03.09.2017 bis 23.09.2017
495.00 € Pro Person
575.00 € Pro Person

Zusätzliche Übernachtungen

Ort
DZ je Nacht/ Pers.
EZ je Nacht/ Pers.
DBZ je Nacht/ Pers.
Bad Goisern
57.00 €
67.00 €

Buchen

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser. Andernfalls können Sie die Buchungsmaske nicht verwenden.

Buchungs- bzw. Anfragemöglichkeit

Hier können Sie unsere Reise Rundwanderung in der Steiermark und im Ausseerland direkt buchen, unverbindlich anfragen oder einen Rückruf veranlassen. Wie möchten Sie weiter verfahren?


Post Data

Bewertungen

Ihr Reisebericht

Ihr Reisebericht