Sprache:

Willkommen im Pressebereich von AugustusTours!

Sehr geehrte Presse-Mitarbeiter,

wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen und schätzen Ihr Interesse an unserem Pressebereich. Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anmerkungen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gern zu Verfügung!

 

Ihre Ansprechpartnerinnen bei AugustusTours

 

Als Ihre Ansprechpartnerin für aktive Presseanliegen freue ich mich auf Ihre Anfragen!

  Lisa Jost
  (Marketing Radreisen und
  Wanderurlaub)
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Tel: +49 (0)351 563 48 35
  Fax: +49 (0)351 563 48 22

  Als Ihre Ansprechpartnerin für alle Presseanliegen freue ich mich auf Ihre Anfragen!   Anke Berndt
  (Marketing Städte- und Kulturreisen
  für Gruppen)
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Tel: +49 (0)351 563 48 34
  Fax: +49 (0)351 563 48 11

 

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner sowie allgemeine Informationen zum Unternehmen und ein umfassendes Factsheet downloadbar als PDF-Datei:


Wenn Sie zukünftig unsere Pressemeldungen zugesendet bekommen möchten, dann tragen Sie sich bitte in unseren Presseverteiler ein.

 

Hier finden Sie einige unserer neuesten Pressemitteilungen zum herunterladen:

 

AugustusTours stellt sich vor

Gegründet Anfang 1997, gehört AugustusTours zu den namhaften Reiseveranstaltern in Dresden. Das sächsische Reiseunternehmen bearbeitet in zwei Abteilungen zum einen Pauschalangebote für Rad- und Wanderreisende in Deutschland und zum anderen als Incoming-Anbieter Städte- und Kulturreisen für Gruppen und Vereine in ganz Deutschland mit Schwerpunkt auf Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

Im Gruppenreisebereich (Incoming) organisiert AugustusTours für seine Gäste aus Deutschland und dem Ausland maßgeschneiderte Reisen nach Dresden, Leipzig, Bautzen, Weimar aber auch Berlin, Bayern und in weitere Destinationen wie an die Ostsee und in den Harz. Neben dem klassischen Städtereise-Programm wird auch das Besondere der Region gezeigt. Neben klassischen Städtereisen organisiert AugustusTours auch Kulturreisen mit Themenschwerpunkt, z.B. als Musik- oder Kunstreise zu besonderen Veranstaltungshöhepunkten oder wichtigen Jubiläen. Für jede Gruppe hat AugustusTours das passende Hotel, eine regionaltypische Restaurantempfehlung sowie zahlreiche Tipps zu Besichtigungen und Ausflügen. Die fachkundigen Gästeführer sorgen dafür, dass die Gäste neben Informationen zu Geschichte und Gegenwart der Region auch kleine Anekdoten erfahren.

 

Ein weiteres Geschäftsfeld ist die Organisation von Aktivreisen. Individualgäste und Gruppen können mit AugustusTours bei Radreisen mit und ohne Gepäcktransfer aktive Erholung am Elberadweg von der Elbquelle bzw. Prag bis Cuxhaven, am Havelradweg von Waren bis Wittenberge, am Spreeradweg von Bautzen nach Berlin, am Gurkenradweg im Spreewald, an der Saale, Unstrut und Ilm oder entlang Oder und Neiße zwischen Zittau und Usedom erleben. Das Portfolio wird durch Partnerangebote am Bodensee, im Altmühltal sowie entlang von Mosel, Main, Lahn, Donau, Weser, Rhein, Berlin-Usedom-Radweg, den Ostfriesischen Inseln, der Ostseeküste und im Münsterland ergänzt. Für aktive Wanderfreunde werden ebenso Wanderreisen mit Gepäcktransfer in der Sächsischen Schweiz, am Malerweg, Vogtland Panorama Weg® und Harzer-Hexen-Stieg angeboten. Zusätzlich vermittelt AugustusTours ausgewählte Wanderreisen von Partnern am Rothaarsteig, Schluchtensteig, Rheinsteig und in den Bayerischen Alpen.

Mit dem Produkt Weinreisen ins In- und Ausland wird eine Nische belegt. Im Jahr 2016 werden drei Weinreiseziele angeboten. Vorrangig für Reisende aus Dresden und Umland werden Reisen ins Weinviertel in Österreich und nach Süditalien (Apulien, Basilicata und Kampanien) organisiert und angeboten. Darüber hinaus wird zusammen mit dem Ersten Sächsischen Weinkonvent eine Weinreise zum Kaiserstuhl stattfinden. Als weitere Nische hat sich AugustusTours im Bereich Dampflokreisen etabliert. Nachdem jahrelang eine Vielzahl von Gruppenreisen zum Dampfloktreffen Dresden sowie zum Thema Dampfloks allgemein organisiert wurde, hat AugustusTours 2015 erstmalig auch Paschalangebote für Individualreisende im Angebot.

Seit 1997 hat sich AugustusTours von einem Ein-Personen-Unternehmen zu einem renommierten Reiseveranstalter entwickelt. Gegenwärtig besteht das junge und flexible Team neben der Gründerin aus 15 weiteren Mitarbeitern. Unterstützt wird das Team von einem Stamm von über 40 erfahrenen, redegewandten und freundlichen Gästeführern.

Allgemeine Informationen


Gründung:

  • 15. Februar 1997


Gründerin/Inhaberin:

  • Anke Herrmann (Diplomkauffrau, TU Dresden, University of Wales, Université de Caen)


Rechtsform:

  • AugustusTours e.K., HRA 4195, Amtsgericht Dresden

 

Unternehmens­größe:

  • 15 MitarbeiterInnen


Geschäftsfelder:

  • Städte- und Kulturreisen für Gruppen nach Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Bayern, Berlin und Potsdam, Baden-Württemberg, in den Harz und an die Ostsee, Programme für Ihre Flusskreuzfahrt an Elbe, Donau, Main und Rhein, ...
  • Radreisen entlang Elbe und Havel, Spree, Oder und Neiße, Saale, Ilm, Unstrut sowie im Spreewald, zusätzlich Vermittlung von Partnertouren in Deutschland
  • Wanderreisen ohne Gepäck in das Elbsandsteingebirge, am Sächsischen Weinwanderweg, am Vogtland Panorama Weg® und Harzer-Hexen-Stieg, zusätzlich Vermittlung von Partnertouren in Deutschland
  • Reisen in deutsche und internationale Weinbaugebiete
  • Reiseangebote zum Dresdner Dampfloktreffen, zum Chemnitzer Heizhausfest, zu den Meininger Dampfloktagen sowie Vermittlung von Dampflokreisen in Deutschland

 

Die Geschäftsentwicklung


1997 - Unternehmensgründung:

Zunächst werden Stadtführungen und Reisen an der Sächsischen Weinstraße angeboten. Die Firmengründerin Anke Herrmann agiert als Organisatorin und übernimmt selbst die Gästeführung ihrer Kunden.

 

1998 - Neuland:

AugustusTours nimmt an in- und ausländischen Reisemessen teil. Es kommt zu ersten Anfragen und Buchungen von Reisen entlang des Elberadwegs.

 

1999 - Wachstum:

Umsatzsteigerung und Markt­positio­nie­rung ermög­­li­chen im Januar den Umzug aus dem Büro in der eigenen Wohnung in eine Bürogemeinschaft am Dresdner Bischofsweg sowie im Oktober die Einstellung der 1. Mitarbeiterin.

 

2000 - Intensivierung des Auslandsgeschäftes:

AugustusTours wird offi­­zielle Partneragentur der Dresden-Werbung und Touris­mus GmbH für den britischen Markt. In Bezug auf Wein­reisen entwickelt sich der Spezialveranstalter zum wichtig­sten Tourismuspartner der sächsischen Winzer.

 

2001 - Durchbruch:

Mit fast 1000 zufriedenen Gästen ist AugustusTours Marktführer bei Reisen am Elberadweg. Die Orga­ni­sation von Firmenveranstaltungen etabliert sich als ein eigenes Geschäftsfeld.

 

2002 - Ein schwieriges Jahr:

Die Flutkatastrophe und die allge­meine Wirtschafts­konjunktur führen zu einer Stagnation der Geschäftsentwicklung. Die Zahl aus­län­discher Gäste steigt, und mit Personalzuwachs wird in die Zukunft des Unter­nehmens investiert.

 

2003 - Erreichtes:

Mit neuen Angeboten für den Gurkenradweg im Spreewald und einer erweiterten Produktpalette für Gruppenreisen nach Thüringen, Leipzig und Berlin startet der Veranstalter in die Saison. AugustusTours wird als erstes Dresdner Unternehmen mit dem Gütesiegel der Qualitätsoffensive Sachsen ausgezeichnet.

 

2004 - Aufwärtstrend:

Die britischen Gäste sind für 40% des Umsatzes verantwortlich. Für Fahrradfreunde steht der Spreeradweg von der Quelle nach Berlin neu auf dem Programm. Die Abteilung Weinreisen organisiert erstmals eine Fahrt für Whiskyfreunde nach Schottland.

 

2005 - Blick nach vorn:

Erstmals stehen zwei geführte Radtouren an der Elbe im Katalog. Für das Geschäftsfeld Gruppenreisen wird eine Erweiterung der Produktpalette nach Bayern vorbereitet. Im Sommer findet der 1. Sächsische Wein Grand Prix am Kavaliershaus von Schloss Albrechtsberg statt.

 

2006 - Höhenflug:

Die gestiegene Attraktivität Dresdens, das 800-jährige Jubiläum der Stadt und die wiedereröffnete Frauenkirche lassen das Jahr fast durchgängig zur Hauptsaison werden. Die neuen Angebote Oder-Neiße-Radweg und Wandern am Sächsischen Weinwanderweg/im Elbsandsteingebirge erfreuen sich großer Nachfrage.

 

2007 - Jubiläumsjahr:

Mit der besten Saisonvorschau der Geschichte startete AugustusTours ins Jahr 2007. Besonders Gäste aus Großbritannien und Deutschland reisten mit dem Dresdner Veranstalter. Auch das Büroteam vergrößert sich, so dass Ende März neue Geschäftsräume bezogen wurden.

 

2008 - Betriebsamkeit:

AugustusTours entwickelt viele neue Themenreisen und sendet seine Gäste nach Sachsen-Anhalt und an die Ostsee. Die ersten Radler sind an der Saale unterwegs. Die Kanadierin Angelika Littlefield wandert, organisiert durch Augustus­Tours, von Theresienstadt nach Hamburg auf den Spuren ihrer Großmutter.

 

2009 - Neue Ideen:

Die Aktivreisesaison 2009 startet mit einer Winterwanderung in der Sächsischen Schweiz und die Saison am Elberadweg beginnt erstmals schon im März und endet erst im November. AugustusTours bekommt Unternehmensbesuch vom sächsischen Wirtschaftsminister Thomas Jurk und begibt sich auf die Suche nach neuen Märkten. Die Stufe II der Servicequalität Deutschland wird erreicht.

 

2010 - Kunstvoll:

Aquarellmalen und Radfahren sind Höhepunkte einer neuen Reise entlang der Elbe und sorgen für viele Presseveröffentlichungen, z.B. in der „Radwelt“. Der Mulderadweg ist neu im Programm. Für Städtereisende sind das Jubiläum „300 Jahre Europäisches Porzellan“ und die Wiedereröffnung des Albertinums neue Reisegründe.

 

2011 - Weiterentwicklung:

Mit einem zusätzlichen Leistungspaket werden die Wanderprodukte komfortabler. Eine neue Radreise führt als Rundtour durch die Oberlausitz und verbindet den Elberadweg, den Fernradweg D4, den Oder-Neiße-Radweg und die Sächsische Städteroute. In Zusammenarbeit mit der Region und der Stadt Bautzen wird die Oberlausitz als Gruppen-Reiseziel verstärkt vermarktet, Auftakt ist eine gemeinsam organisierte Informationsreise für Kunden. Mit attraktiven Preisen und an die Jahreszeit angepassten Reisepaketen sollen Gruppenreisen im Winter fest in der Produktpalette verankert werden.

 

2012 - Jubiläum:

2012 feiert AugustusTours sein 15-jähriges Bestehen. Das wird unter anderem gefeiert mit einer geführten Radreise am Elberadweg von Prag nach Dresden an zwei Terminen im Sommer. Zudem wird im Jubiläumsjahr ein Frühbucherrabatt von 5% auf Aktivreisen eingeführt. Stammkunden lädt AugustusTours anlässlich seines Geburtstags im Gründungsmonat Februar auf Informationsreise nach Dresden ein. Mit der Ergänzung des Portfolios um weitere Partnertouren entwickelt sich der Veranstalter zu einem Anbieter von Aktivreisen an den schönsten Radwegen ganz Deutschlands. Das Themenjahr "Luther und Reformation" im Rahmen der Lutherdekade spielt vor allem für die Städte- und Kulturreisen eine zentrale Rolle. AugustusTours schaltet seine neu-gestaltete Homepage online. Die Abteilung Städte- und Kulturreisen lößt den bisherigen Katalog ab und entwickelt eine neue Gruppenmappe, mit der eine noch individuellere Angebote an Kunden versandt werden können.

 

2013 - Farbenpracht:

Die neue Homepage wirkt frischer, farbenfroh und einladend. Sie animiert viele Gäste zum online buchen. Drei neue eigene Ziele werden ins Portfolio übernommen, eine weitere Reise folgt Mitte des Jahres: Von nun an können Radreisegäste mit AugustusTours auch entlang der Havel, Ilm, Unstrut und von Berlin nach Usedom fahren. Ein verheerendes Hochwasser an Elbe und Saale im Juni 2013 schränkt allerdings die Anreisen am Elbe- und Saaleradweg drastisch ein.

 

2014 - Zurück zu den Wurzeln, aber Aktiver denn je:

Um seinen Stammgästen weiterhin interessante Radreiseziele anbieten zu können, erweiterte AugustusTours sein Portfolio um einen weiteren Radweg, den Donau-Radweg. Damit können Aktivgäste neben Radreisen in Deutschland nun auch Radtouren in Österreich mit AugustusTours erleben. Im Bereich Städte- und Kulturreisen beschloss das Team eine Konzentration auf Kernkompetenzen. Regelmäßige Newsletter, informative Posts in Social Media Kanälen und themenspezifische Mailings sollen Kunden das spezielle „Insiderwissen“ und die besondere Kompetenz von AugustusTours immer wieder vor Augen führen.

 

2015 - Mit Volldampf durch das Jahr:

Nachdem AugustusTours seine jahrelange Erfahrung zum Thema Dampfloks bisher nur für Gruppen nutzte, werden seit 2015 erstmalig auch Individualangebote zum Dampfloktreffen Dresden organisiert. Zukünftiges Ziel ist die Etablierung als Anbieter für Dampflokreisen.
Im Bereich Aktivreisen konnte mit der Veröffentlichung der nicht-kommerziellen Informationsseite www.elberadweg.com ein langersehntes Ziel erreicht werden. AugustusTours bezeichnet den Elberadweg gern als Haus- und Hofradweg des Veranstalters, schließlich werden hier seit 1998 individuelle Radreisen organisiert. Auf www.elberadweg.com erhält AugustusTours nun die Möglichkeit, das Expertenwissen des Teams zum Elberadweg in optimierter Form auch für Nutzer mobiler Endgeräte öffentlich zur Verfügung zu stellen.
Auch die Website von AugustusTours www.augustustours.de erfuhr 2015 Umgestaltungen, um sie für die Nutzung durch mobile Endgeräte zu optimieren. Das Portfolio des Reiseveranstalters bereichern seit 2015 Radreisen im Münsterland und am Weserradweg, ein Sterntouren-Angebot rund um Naumburg und die neuen Kombinationstouren von Dresden bzw. Görlitz nach Berlin. Wanderreisende können mit AugustusTours seit 2015 den Harzer-Hexen-Stieg erleben und dabei den Brocken bezwingen.

 

2016 - Von Baden-Württemberg bis zur Zugspitze:

Der Bereich Städte- und Kulturreisen von AugustusTours hat sein Angebot um die Destination Baden-Württemberg erweitert und zeigt ab sofort, dass das Bundesland weit mehr zu bieten hat als Bollenhut, Schwarzwälder Kirschtorte und Bodensee. Das Expertenwissen im Bereich von Ausflugsprogrammen für Flusskreuzfahrten an Elbe, Donau und Rhein vermarktet AugustusTours von nun an ebenfalls aktiv.
Die Produktpalette der Aktivreisen wurde in 2016 ebenfalls erweitert: Der Havel-Radweg glänzt mit einer neuen Rundtour ab/an Waren an der Müritz. Ebenfalls hinzugekommen sind der Nordseeküsten-Radweg und Ostfriesland, der Rhein-Radweg und eine Rad- und Schiffsreise ab/an Prag. Auch das Angebot der Wanderreisen wurde verstärkt: Von nun an können Wanderfreunde mit AugustusTours am Rheinsteig, in den Bayerischen Alpen und rund um die Zugspitze wandern.

 

2017 - 20 Jahre AugustusTours:

2017 erreicht AugustusTours einen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte: Bereits seit 20 Jahren lockt der Dresdner Veranstalter mit kulturvollen Gruppenreisen, erlebnisreichen Aktivreisen und genussvollen Wein- und Dampflokreisen nach Dresden, Sachsen und in die schönsten Regionen Deutschlands.
Die Produktpalette des Reiseveranstalters ist so umfangreich wie nie. Unter anderem wurde der Sächsische Weinwanderweg wieder in das Portfolio aufgenommen. Aber auch die Meininger Dampfloktage können nun mit AugustusTours besucht werden. Zu den Jubiläumsreisen zählen die Radreise von Prag nach Dresden, die Gruppenreise nach Dresden und die erste Kulturreise für Individualreisende "Auf den Spuren der Reformation".