Mo – Fr: 9.00 – 17.00 Uhr 0351 563 48 20 aktiv@augustustours.de

Unsere neuesten Wanderreise-Angebote

Schnellauswahl

Neue Wanderreisen im Programm von AugustusTours 2020

Malerweg ab Pirna | 8 Tage

stdClass Object
(
    [id] => 660
    [title] => Auf den Spuren der Maler - Malerweg in 8 Tagen ab Pirna
    [titleTag] => Malerweg ab Pirna | 8 Tage
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Folgen Sie auf dieser Wanderreise mit Gepäcktransport in 8 Tagen dem Malerweg in der Sächsischen Schweiz ab Pirna auf den Spuren der Romantiker!
    [alias] => malerweg-wanderung-8-tage-pirna
    [menuName] => Malerweg ab Pirna | 8 Tage
    [buchbar] => 1
    [bnum] => ESGox
    [catid] => 38
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 85
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 579
    [ezz] => 150.00
    [ab_preis] => 579
    [infos] => 
  • Herzstück des Malerwegs
  • Malerweg in 1 Woche wandern
  • Start und Ende in Pirna

Nur eine Woche Zeit? Den Malerweg abwandern? Gern! Folgen Sie auf dieser 8-tägigen Wandertour ab Pirna dem Malerweg durch die Sächsische Schweiz und lassen Sie sich von Ausblicken bezaubern, die bereits berühmte Maler wie Caspar David Friedrich, Ludwig Richter und Anton Graff faszinierten!

Ausgehend von Pirna, dem Tor zur Sächsischen Schweiz, entdecken Sie auf dieser Etappentour täglich neue Höhepunkte der Sächsischen Schweiz: die Basteibrücke, das Polenztal, die Brandaussicht, die Schrammsteine, den Kuhstall, Goldsteinaussicht, Papststein, Gohrisch und natürlich auch die Festung Königstein!

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den im Reiseverlauf angegebenen Strecken um die reinen Wanderetappen handelt. Die Übernachtungsorte können von den Start- und Zielorten der Wanderungen abweichen.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Pirna
Pirna, das "Tor zur Sächsischen Schweiz", verzaubert mit mittelalterlichen Gassen und gemütlichen Cafés und Restaurants. Lassen Sie sich bei einem Stadtbummel vom historischen Flair verzaubern.

2. Tag: Stadt Wehlen – Hohnstein (ca. 11 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Am Morgen fahren Sie per S-Bahn und Bus zum Ausgangspunkt Ihrer ersten Wandertour am Malerweg, nach Stadt Wehlen (Dauer: ca. 7 Minuten). Die erste Wanderung führt Sie zum wohl berühmtesten Aussichtspunkt der Sächsischen Schweiz – der Basteibrücke. Anschließend steigen Sie hinab in den Amselgrund und steuern auf den zweiten Höhepunkt Ihrer Wandertour zu – den Hockstein. Durch die Wolfsschlucht erreichen Sie das Polenztal, unterhalb des Ortes Hohnstein mit seiner Burg.

3. Tag: Hohnstein – Altendorf/Kirnitzschtal (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Die Brandaussicht im ersten Drittel ist der heutige Höhepunkt. Weiter wandern Sie über 800 Stufen hinab in den Tiefen Grund. Über Waitzdorf gelangen Sie nach Altendorf.

4. Tag: Altendorf/Kirnitzschtal – Schrammsteine – Neumannmühle (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 6,5 h)
Auf direktem Wege wandern Sie bergauf zur Schrammsteinaussicht und auf dem Gratweg durch das Schrammsteinmassiv. Vorbei am Großen und Kleinen Dom gelangen Sie auf den Affensteinweg, der Sie zum Lichtenhainer Wasserfall führt. Über den Kuhstall mit seiner Himmelsleiter gelangen Sie zum Etappenziel – das technische Denkmal Neumannmühle. Per Bus geht es nach Bad Schandau.

5. Tag: Neumannmühle – Großer Winterberg – Schmilka/Krippen (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Zunächst fahren Sie per Bus zur Neumannmühle. Sie durchwandern die Hintere Sächsische Schweiz bis zum Zeughaus. Kurz darauf erwartet Sie die atemberaubende Goldsteinaussicht und der Aufstieg auf den Großen Winterberg. Auf den Weg hinunter nach Schmilka sollten Sie unbedingt einen Abstecher zur Kipphornaussicht unternehmen. In Schmilka nutzen Sie die Elbfähre (Kosten nicht im Reisepreis inbegriffen) und fahren per S-Bahn zu Ihrer Unterkunft in Krippen oder wandern den Malerweg weiter über Schöna und Reinhardtsdorf nach Krippen (weitere ca. 9 km, ca. 3 h).

6. Tag: Schmilka/Krippen – Papstdorf (ca. 11 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Genießen Sie heute den Blick auf die rechte Elbseite mit dem Schrammsteinmassiv. Höhepunkt des heutigen Tages ist die Besteigung des Felsen Papststein, bevor Sie Ihren Übernachtungsort Papstdorf erreichen.

7. Tag: Papstdorf – Königstein (ca. 12  15 km, Gehzeit: ca. 4  5 h)
Die heutige Wandertour am Malerweg führt Sie über den Pfaffenstein, vorbei an der Höhle Diebeskeller bis nach Königstein. Es bleibt noch Zeit für einen Besuch der "uneinnehmbaren" Festung Königstein, bevor Sie mit der S-Bahn wieder zu Ihrem Hotel in Pirna gelangen.

8. Tag: Individuelle Rückreise aus Pirna
Nach einer unvergesslichen Wanderreise entlang des Malerwegs treten Sie heute Ihre Rückreise an. Oder Sie verlängern Ihren Wanderurlaub mit einer Zusatznacht in Pirna und genießen noch ein bisschen das kulturelle Flair der beschaulichen Stadt an der Elbe. Gern buchen wir für Sie weitere Übernachtungen – fragen Sie uns einfach an!

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß in Ihrer Unterkunft am Anreisetag
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Fahrkarten für den 2., 4., 5., und 7. Tag
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Wandertouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Wanderreise am Malerweg
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 30.04.2021

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Malerweg in 8 Tagen ab Pirna"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieser Wanderreise individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in Pirna (buchbar vor und nach der Reise)
  • CoronaPLUS: Ab 01.05.2021 können Sie Ihre Reise für einen Aufpreis von 3% auf den Grundreisepreis bis 42 Tage vor Reisebeginn kostenfrei umbuchen oder stornieren.

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Malerweg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke entlang des Malerweges Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=615|limitstart=1|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Saechsische_Schweiz_Malerweg_8T_Pirna.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Wanderreise "Auf den Spuren der Maler - Malerweg in 8 Tagen ab Pirna"

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 2020-11-03 03:06:08 [ordering] => 5 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 2162 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => [pdf_de_linktext] => [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 0 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour

8 Tage | ca. 85 km | ab 579 €

Sterntour Malerweg ab Bad Schandau | 8 Tage

stdClass Object
(
    [id] => 667
    [title] => Sterntouren am Malerweg ab/an Bad Schandau (8 Tage)
    [titleTag] => Sterntour Malerweg ab Bad Schandau | 8 Tage
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Folgen Sie auf dieser Wanderreise ausgehend von Bad Schandau in 8 Tagen dem Malerweg in der Sächsischen Schweiz – ganz bequem ohne tägliches Kofferpacken!
    [alias] => sterntour-malerweg-8-tage
    [menuName] => Sterntour Malerweg ab Bad Schandau | 8 Tage
    [buchbar] => 1
    [bnum] => ESGoBS
    [catid] => 38
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 85
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 2
    [pauschalpreis] => 629
    [ezz] => 150.00
    [ab_preis] => 629
    [infos] => 
  • komfortables Hotel in Bad Schandau
  • kein Unterkunftswechsel
  • die schönsten Etappen des Malerwegs

Eine komfortable Unterkunft am Malerweg gesucht? Nicht täglich den Koffer packen? Aber den Malerweg komplett abwandern? Na klar! Ausgehend von Bad Schandau starten Sie auf dieser 8-tägigen Wanderreise täglich zu neuen Wanderetappen entlang des Malerwegs!

In Bad Schandau können Sie zwischen einem 4- oder 5-Sterne-Hotel wählen und in Sterntouren täglich neue Höhepunkte der Sächsischen Schweiz entdecken: die Basteibrücke, das Polenztal, die Brandaussicht, die Schrammsteine, den Kuhstall, Goldsteinaussicht, Papststein, Gohrisch und natürlich auch die Festung Königstein! Und das Beste? Sie können Ihre Wanderungen frei planen und bei Bedarf auch mal einen Tag Pause einlegen, um z.B. in der Toscana Therme in Bad Schandau die Wanderwaden ruhen zu lassen.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bad Schandau
Nutzen Sie den Nachmittag für einen kleinen Stadtbummel durch den beschaulichen Kurort. Direkt an der Elbe gelegen, bildet Bad Schandau den optimalen Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen am Malerweg. Ganz ungezwungen starten Sie am Tag darauf Ihre Wanderreise – und wenn Wetter oder Wade doch mal nicht mitmachen, empfehlen wir Ihnen einen entspannenden Besuch der Toscana Therme.

2. Tag: Stadt Wehlen – Hohnstein (ca. 11 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Am Morgen fahren Sie mit der S-Bahn zum Ausgangspunkt Ihrer ersten Wandertour am Malerweg, nach Stadt Wehlen (ca. 15 Minuten). Die erste Wanderung führt Sie zum wohl berühmtesten Aussichtspunkt der Sächsischen Schweiz – der Basteibrücke. Anschließend steigen Sie hinab in den Amselgrund und steuern auf den zweiten Höhepunkt Ihrer Wandertour zu – den Hockstein. Durch die Wolfsschlucht erreichen Sie das Polenztal, unterhalb des Ortes Hohnstein mit seiner Burg. Mit dem Taxi gelangen Sie zurück nach Bad Schandau.

3. Tag: Hohnstein – Kirnitzschtal (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 6,5 h)
Ein Taxi bringt Sie wieder zurück zu Ihrem gestrigen Ziel in Hohnstein. Die Brandaussicht im ersten Drittel der Wanderung ist der heutige Höhepunkt. Weiter wandern Sie über 800 Stufen hinab in den Tiefen Grund. Über Waitzdorf gelangen Sie nach Altendorf. Weiter geht es nun ein Stück entlang des Panoramaweges mit anschließendem Abstieg ins Kirnitzschtal. Nutzen Sie die Kirnitzschtalbahn oder den Bus (ca. 15 Minuten) zurück zu Ihrem Hotel.

4. Tag: Kirnitzschtal – Schrammsteine – Neumannmühle (ca. 16,5 km, Gehzeit: ca. 6,5 h)
Nach der Busfahrt zur Ostrauer Mühle wandern Sie auf direktem Wege bergauf zur Schrammsteinaussicht und auf dem Gratweg durch das Schrammsteinmassiv. Vorbei am Großen und Kleinen Dom erreichen Sie den Affensteinweg, der Sie zum Lichtenhainer Wasserfall führt. Über den Kuhstall mit seiner Himmelsleiter gelangen Sie zum Etappenziel – das technische Denkmal Neumannmühle. Per Bus geht es nach Bad Schandau (ca. 25 Minuten).

5. Tag: Neumannmühle – Großer Winterberg – Schmilka/Krippen (ca. 14 22 km, Gehzeit: ca. 6 8 h)
Am Morgen fahren Sie per Bus zum Einstieg in die heutige Wanderetappe. Sie durchlaufen die Hintere Sächsische Schweiz bis zum Zeughaus. Kurz darauf erwartet Sie die atemberaubende Goldsteinaussicht. In Schmilka angekommen nutzen Sie den Bus zurück zu Ihrer Unterkunft.

6. Tag: Bad Schandau – Königstein (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Genießen Sie heute den Blick auf die rechte Elbseite mit dem Schrammsteinmassiv. Höhepunkt des heutigen Tages ist die Besteigung der Felsen Papststein, Gohrisch und Pfaffenstein, bevor Sie Königstein erreichen und die S-Bahn für den Rückweg nutzen.

7. Tag: Königstein – Stadt Wehlen (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Mit der S-Bahn geht es zurück nach Königstein. Hier lohnt sich ein Besuch der Festung, die eindrucksvoll über dem Elbtal thront. Im Anschluss wandern Sie mit atemberaubenden Fernsichten übers Feld entlang der Oberen Kirchleite. Über den Kamm des Rauensteinmassivs gelangen Sie nach Wehlen und steigen in die S-Bahn. Lassen Sie Ihre Woche auf dem Malerweg in Bad Schandau mit einem Abendessen ausklingen.

8. Tag: Individuelle Rückreise aus Bad Schandau
Nach einer unvergesslichen Wanderreise entlang des Malerwegs treten Sie heute Ihre Rückreise an. Alternativ verlängern Sie Ihren Wanderurlaub mit einer Zusatznacht in Bad Schandau und erkunden noch ein bisschen das wildromantische Elbsandsteingebirge. Gern buchen wir für Sie weitere Übernachtungen – fragen Sie uns einfach an!

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag
  • 7 x Übernachtung in einem Hotel der gebuchten Kategorie in Bad Schandau (Kat. A: 5-Sterne-Hotel Elbresidenz, Kat. B: 4-Sterne-Hotel)
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Fahrkarten für die Wandertage
  • Transfer von Hohnstein nach Bad Schandau (2. Tag) und von Bad Schandau und Hohnstein (3. Tag)
  • Abendessen in Bad Schandau am 7. Tag
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Wanderreise am Malerweg
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 30.04.2021

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Sterntouren am Malerweg in 8 Tagen"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieser Wanderreise individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in Bad Schandau (buchbar vor und nach der Reise)
  • CoronaPLUS: Ab 01.05.2021 können Sie Ihre Reise für einen Aufpreis von 3% auf den Grundreisepreis bis 42 Tage vor Reisebeginn kostenfrei umbuchen oder stornieren.

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Malerweg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke entlang des Malerweges Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=433|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Saechsische_Schweiz_Malerweg_8T_Stern.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Wanderreise "https://www.augustustours.de/de/wanderreisen/saechsischeschweiz-malerweg/sterntour-malerweg-8-tage.html"

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 2020-12-18 15:37:54 [ordering] => 9 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 2165 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => 5-Sterne-Hotel Elbresidenz Bad Schandau [category_text_b] => 4-Sterne-Hotel in Bad Schandau [pdf_de] => [pdf_de_linktext] => [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 1 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelSterntour: Standortreise mit Tagesausflügen in die UmgebungAugustusTours Original Tour

8 Tage | ca. 85 km | ab 629 €

Wanderurlaub am Malerweg | 9 Tage

stdClass Object
(
    [id] => 669
    [title] => 9 Tage Wanderurlaub am Malerweg
    [titleTag] => Wanderurlaub am Malerweg | 9 Tage
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Freuen Sie sich auf 9 Tage Wanderurlaub am Malerweg ausgehend von Lohmen, dem Tor zur Sächsischen Schweiz. Vorteil: Sie wählen Ihre Wanderungen frei aus.
    [alias] => wanderurlaub-malerweg-9-tage
    [menuName] => Wanderurlaub am Malerweg | 9 Tage
    [buchbar] => 1
    [bnum] => ESGurl
    [catid] => 38
    [language] => de-DE
    [dauer] => 9 Tage / 8 Nächte
    [tage] => 9
    [laenge] => 70
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-10-31
    [zusatz_datum] => Variante 1: Dienstag oder Variante 2: Sonntag / Montag
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 689
    [ezz] => 230.00
    [ab_preis] => 689
    [infos] => 
  • Erholung in der Sächsischen Schweiz
  • flexible Tourenauswahl
  • Start und Ende in Lohmen, dem "Tor" zum Nationalpark Sächsische Schweiz

Urlaub in der Sächsischen Schweiz? Sehnsucht nach Erholung? Mal auf dem Malerweg wandern? Individuelle Tourenauswahl? Herzlich willkommen! Seit Jahrhunderten zieht das Elbsandsteingebirge Naturliebhaber, Romantiker und Wanderfreunde in seinen Bann. Wandern Sie durch die wild zerklüftete Felsenwelt der Sächsischen Schweiz und genießen Sie die atemberaubende Aussichten von bizarren Felsformationen, die sich mit romantischen Tälern abwechseln.

Auf Ihrer 9-tägigen Urlaubsreise am Malerweg haben Sie die Möglichkeit diese einzigartige Felsenwelt auf Ihre Weise ganz entspannt zu erkunden. Diese Wanderreise punktet mit jeder Menge Gelassenheit. Sie müssen nicht jeden Tag ein neues Quartier beziehen und können Ihre Wandertouren individuell gestalten. Gerne geben wir Ihnen unter der Etappenbeschreibung Ideen für Ihre Ausflüge zur Hand.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

Start und Ziel Ihrer Urlaubsreise am Malerweg ist Lohmen, das "Tor" zum Nationalpark Sächsische Schweiz – nur 15 Minuten Autofahrt von Pirna entfernt. Es erwarten Sie Doppelübernachtungen in Bad Schandau bzw. Krippen, Gohrisch und Rathen. Für die Wandertage halten wir verschiedene Wanderempfehlungen für Sie bereit, wobei Sie sich Ihren Urlaub in der Sächsischen Schweiz frei einteilen können.

Um Ihnen einen ganz individuellen Wanderurlaub am Malerweg ermöglichen zu können, haben wir für Sie die 9-tägige Wanderreise am Malerweg als Variante 1 und Variante 2 ausgearbeitet.

Variante 1
(Lohmen – Rathen – Gohrisch – Bad Schandau – Lohmen)

Bitte beachten Sie: Anreise immer dienstags

1. Tag: Individuelle Anreise nach Lohmen
Am Anreisetag Ihrer Urlaubsreise am Malerweg empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch Lohmen. In diesem kleinen beschaulichen Ort lässt es sich herrlich vom Alltag Abstand nehmen. Hoch auf einem Fels thront das Schloss von Lohmen, das eine Besichtigung wert ist.

2. Tag: Lohmen  Rathen
Auf Ihrer heutigen Etappe können Sie wählen, ob Sie gemütlich in Ihren Wanderurlaub starten, indem Sie über die berühmte Basteibrücke wandern (ca. 8 km, Gehzeit: ca. 3 h) oder ob Sie Ihre erste Wanderrunde über die sehenswerten Schwedenlöcher und den Amselfall ausdehnen möchten (ca. 12,5 km, ca. Gehzeit: 4,5 h). Am Amselsee bietet es sich an, eine kleine Bootstour zu unternehmen.

3. Tag: Rundwanderungen ab/an Rathen
Die Sächsische Schweiz bietet viele tolle Möglichkeiten für Wanderungen. Heute können Sie beispielsweise die Rauenstein-Runde antreten und auf der anderen Seite an der Elbe wieder zum Hotel zurückwandern (ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3,5 h). Alternativ führt eine anspruchsvollere Wanderung nach Rathewalde, über den Hockstein, durch das Polenztal und zurück nach Rathen (ca. 11,5 km, Gehzeit: ca. 4,5 h).

4. Tag: Rathen – Gohrisch
Folgende Wandervarianten schlagen wir Ihnen für diesen Tag vor:
a. Wanderung von Rathen zum Lilienstein, zum Königstein und dann nach Gohrisch (ca. 9,5 km, Gehzeit: ca. 4 h). Sowohl der Lilienstein als auch der Königstein bieten Ihnen einmalige Aussichten über das Elbsandsteingebirge und das Elbtal.
b. Alternativ können Sie auch über die Rauensteine zur Festung Königstein und im Anschluss daran nach Gohrisch gelangen (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 5,5 h).
c. Wer den Tag ausschließlich zur Erkundung der Festung Königstein nutzen möchte, fährt mit der S-Bahn bis Königstein und erreicht die "Uneinnehmbare" nach einem kurzen, straffen Anstieg. Anschließend wandern Sie auf kürzestem Wege in Ihren Übernachtungsort Gohrisch (ca. 6 km, Gehzeit: 2,5 h).

5. Tag: Rundwanderung ab/an Gohrisch
Die Sächsische Schweiz ist gespickt mit größeren und kleineren Tafelbergen. Jeder davon belohnt den emsigen Wanderer nach dem Aufstieg mit einem grandiosen Weitblick. So können Sie heute den Pfaffenstein und den Quirl mit seinen Höhlen erwandern (ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3,5 h). Wer am Vortag noch nicht auf der Festung war oder diese sich noch näher anschauen möchte, kann die Tour bis zur Festung Königstein verlängern (ca. 13 km, Gehzeit: ca. 5,5 h).

6. Tag: Gohrisch Bad Schandau
Von Gohrisch aus können Sie auf Ihrer heutigen Etappe zum Papststein und über Krippen wandern, bis Sie Ihren Übernachtungsort Bad Schandau erreichen (ca. 11,5 km, Gehzeit: ca. 4,5 h).

7. Tag: Rundwanderung ab/an Bad Schandau
Wer noch einmal tief in die Wälder des Elbsandsteingebirges eintauchen möchte dem sei die Tour über die Schrammsteine und den Beuthenfall ans Herz gelegt. Die Wanderung kann mit der Fahrt der historischen Kirnitzschtalbahn bzw. Bus abgeschlossen werden (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 5 h).
Alternativ bietet sich auch die Panoramarunde durch den Kurpark, ins Kirnitzschtal, über Altendorf und zurück über den Panoramaweg zur Schlossruine an (ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3,5 h).

8. Tag: Bad Schandau Lohmen
Langsam aber sicher schließt sich der Kreis und Sie kehren auf Ihrer heutigen Tour nach Lohmen zurück. Auch heute haben Sie wieder die Wahl: Entweder fahren Sie mit der S-Bahn nach Rathen und wandern von dort über den Amselgrund nach Rathewalde über den Bruno-Barthel Weg nach Lohmen (ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3,5 h). Alternativ fahren Sie mit dem Bus 253 zum Erbgericht Waltersdorf und wandern von dort über den Hohnstein nach Rathewalde und weiter nach Lohmen (ca. 15,5 km, Gehzeit: ca. 6 h).

9. Tag: Individuelle Rückreise aus Lohmen
Wir hoffen, Sie blicken auf einen eindrucksvollen und tollen Urlaub zurück, an den Sie sich noch lange und gerne erinnern. Bei Fragen zur Gestaltung Ihrer Wanderreise stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Variante 2
(Lohmen – Bad Schandau/Krippen – Gohrisch – Rathen – Lohmen)

Bitte beachten Sie: Bei Anreise am Sonntag übernachten Sie am 2. und 3. Tag in Bad Schandau, bei Anreise am Montag übernachten Sie am 2. und 3. Tag in Krippen (Ortsteil von Bad Schandau).

1. Tag: Individuelle Anreise nach Lohmen
Am Anreisetag Ihrer Urlaubsreise am Malerweg empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch Lohmen. In diesem kleinen beschaulichen Ort lässt es sich herrlich vom Alltag Abstand nehmen. Hoch auf einem Fels thront das Schloss von Lohmen, das eine Besichtigung wert ist.

2. Tag: Lohmen Bad Schandau/Krippen
Bereits auf Ihrer ersten Etappe können Sie aus unseren Wandervorschlägen wählen:
a. Wandern Sie auf dem Bruno-Barthel Weg zum Amselgrund und von dort nach Rathen. Mit der S-Bahn fahren Sie weiter nach Bad Schandau (ca. 8,5 km, Gehzeit: ca. 3,5 h).
b. Alternativ und anspruchsvoller wandern Sie über Rathewalde nach Hohnstein weiter nach Waltersdorf. Mit dem Bus 253 fahren Sie nach Bad Schandau (ca. 15,5 km, Gehzeit: ca. 6 h).
c. Möglich ist auch eine gemütliche Wanderung entlang des Malerweges durch den verträumten Uttewalder Grund bis nach Wehlen. Von dort gelangen Sie mit der S-Bahn nach Bad Schandau (ca. 5,5 km, Gehzeit: ca. 2 h).

3. Tag: Rundwanderung ab/an Bad Schandau
Wer tief in die Wälder des Elbsandsteingebirges eintauchen möchte, dem sei die Tour über die Schrammsteine und den Beuthenfall ans Herz gelegt. Die Wanderung kann mit einer Fahrt mit der historischen Kirnitzschtalbahn bzw. per Bus abgeschlossen werden (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 5 h). Alternativ bietet sich die Panoramarunde durch den Kurpark, ins Kirnitzschtal, über Altendorf und zurück über den Panoramaweg zur Schlossruine an (ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3,5 h).

4. Tag: Bad Schandau Gohrisch
Von Bad Schandau aus können Sie auf Ihrer heutigen Etappe nach Krippen und über die Tafelberge Papststein und Gohrisch wandern (ca. 11,5 km, Gezeit: ca. 4,5 h).

5. Tag: Rundwanderung ab/an Gohrisch
Die Sächsische Schweiz ist gespickt mit größeren und kleineren Tafelbergen. Jeder davon belohnt den emsigen Wanderer nach dem Aufstieg mit einem grandiosen Weitblick. So können Sie den Pfaffenstein und den Quirl mit seinen Höhlen erwandern (ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3,5 h). Wer am Vortag noch nicht auf der Festung war oder diese sich noch näher anschauen möchte, kann die Tour bis zur Festung Königstein verlängern (ca. 13 km, Gehzeit: ca. 5,5 h).

6. Tag: Gohrisch Rathen
Folgende Wandervarianten schlagen wir Ihnen für diesen Tag vor:
a.
Wanderung von Königstein zum Lilienstein und schließlich nach Rathen (ca. 9,5 km, Gehzeit: ca. 4h). Sowohl der Lilienstein als auch der Königstein bieten Ihnen einmalige Aussichten über das Elbsandsteingebirge und das Elbtal. Das sollten Sie nicht verpassen und dafür Zeit einplanen.
b. Alternativ können Sie auch von der Festung Königstein über die Rauensteine nach Rathen gelangen (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 5,5 h).
c. Wer den Tag ausschließlich zur Erkundung der Festung Königstein nutzen möchte, kann anschließend mit der S-Bahn bis nach Rathen fahren (ca. 6 km, Gehzeit: 2,5h).

7. Tag: Rundwanderung ab/an Rathen
Die Sächsische Schweiz bietet viele tolle Möglichkeiten für Wanderungen. Heute können Sie beispielsweise die Rauenstein-Runde antreten und auf der anderen Seite an der Elbe wieder zum Hotel zurückwandern (ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3,5 h). Alternativ führt eine Wanderung auch nach Rathewalde, über den Hockstein, durch das Polenztal und nach Rathen (ca. 11,5 km, Gehzeit: ca. 4,5 h).

8. Tag: Rathen Lohmen
Auf Ihrer letzten Wanderetappe können Sie wählen, ob Sie gemütlich über die berühmte Basteibrücke wandern (ca. 8 km, Gehzeit: ca. 3 h) oder ob Sie Ihre Wanderrunde über die sehenswerten Schwedenlöcher und den Amselfall ausdehnen möchten (ca. 12,5 km, Gehzeit: ca. 4,5 h). Am Amselsee bietet es sich an, eine kleine Bootstour zu unternehmen.

9. Tag: Individuelle Rückreise
Wir hoffen Sie blicken auf einen eindrucksvollen und tollen Urlaub zurück, an den Sie sich noch lange und gerne erinnern möchten. Bei Fragen zur Gestaltung Ihrer Wanderreise stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß in Ihrer Unterkunft am Anreisetag
  • 8 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 8 x reichhaltiges Frühstück
  • Wochen-Fahrkarte für die Tarifzone Bad Schandau
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Wandertouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Wanderreise
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 30.04.2021

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "9 Tage Urlaub am Malerweg"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • CoronaPLUS: Ab 01.05.2021 können Sie Ihre Reise für einen Aufpreis von 3% auf den Grundreisepreis bis 42 Tage vor Reisebeginn kostenfrei umbuchen oder stornieren.

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise" dieser Reiseausschreibung.

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Malerweg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke entlang des Malerweges Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=614|limitstart=1|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Saechsische_Schweiz_Malerweg_9T_Urlaub.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Wanderreise "9 Tage Wanderurlaub am Malerweg"

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 2020-12-18 15:37:54 [ordering] => 11 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 2161 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => [pdf_de_linktext] => [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 9 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour

9 Tage | ca. 70 km | ab 689 €

Urlaub in der Sächsischen Schweiz und Dresden | 8 Tage

stdClass Object
(
    [id] => 671
    [title] => 8 Tage Urlaub in der Sächsischen Schweiz und Dresden
    [titleTag] => Urlaub in der Sächsischen Schweiz und Dresden | 8 Tage
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Dresden und die Sächsische Schweiz in 8 Tagen: Unternehmen Sie schönste Wanderungen in der Sächsischen Schweiz und erkunden Sie das barocke Elbflorenz.
    [alias] => urlaub-dresden-saechsische-schweiz
    [menuName] => Urlaub in der Sächsischen Schweiz und Dresden | 8 Tage
    [buchbar] => 1
    [bnum] => ESGkir
    [catid] => 38
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 50
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-10-31
    [zusatz_datum] => Mittwoch (ÜN in Gohrisch) oder Freitag (ÜN in Wehlen/Krippen)
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 599
    [ezz] => 160.00
    [ab_preis] => 599
    [infos] => 
  • frei wählbare Wanderungen in der Sächsischen Schweiz
  • Besuch der Kunst- und Kulturstadt Dresden als Abschluss
  • Startort abhängig vom Anreisetag und Ende in Dresden

Einen Besuch der Kunst- und Kulturstadt Dresden mit abwechslungsreichen Wanderungen in der Sächsischen Schweiz verbinden? Nichts leichter als das! Auf dieser 8-tägigen Wanderreise erkunden Sie zunächst die Sächsische Schweiz mit dem Kirnitzschtal und einem weiteren Übernachtungsort am beliebten Malerweg, bevor Sie nach Dresden reisen und die Barockstadt an der Elbe kennenlernen. Freuen Sie sich auf ungezwungene Wanderungen, atemberaubende Aussichten sowie kulinarische und kulturvolle Momente im Elbflorenz.

Diese Wanderreise ist individuell gestaltbar. Dabei empfehlen wir Ihnen die An- und Abreise nach/von Dresden. Hier können Sie barocke Meisterwerke bewundern und den besonderen Charme der Elbstadt genießen. Den Weg zum Startpunkt Ihrer ersten Wanderetappe können Sie bequem mit der S-Bahn zurücklegen.

Welche Wandertouren Sie während Ihres Aufenthalts bewältigen möchten, liegt ganz in Ihrer Hand. In den Etappenbeschreibungen haben wir für Sie eine kleine Auswahl der mannigfaltigen Wandermöglichkeiten zusammengestellt.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

Highlights Ihres Urlaubs in der Sächsischen Schweiz und Dresden:

  • frei wählbare Wanderungen
  • wildromantisches Kirnitzschtal
  • Kunst und Kultur in Dresden

Sie haben die Wahl:

  • Anreise am Freitag: Sie übernachten 2x in Bad Schandau OT Krippen oder Stadt Wehlen, 3x im Kirnitzschtal und 2x in Dresden.
  • Anreise am Mittwoch: Sie übernachten 2x im Kirnitzschtal, 2x in Gohrisch und 3x in Dresden.
  • Bitte geben Sie Ihre Wünsche bei Buchung im Feld "Bemerkungen" an.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Dresden bzw. Bad Schandau OT Krippen / Stadt Wehlen / Kirnitzschtal
Wir empfehlen Ihnen Ihr Auto in Dresden abzustellen und entspannt mit der S-Bahn zu Ihrem ersten Hotel in der Sächsischen Schweiz zu reisen. Sie übernachten in Bad Schandau OT Krippen / Stadt Wehlen bzw. im Kirnitzschtal.

2. Tag: Wanderung ab Bad Schandau OT Krippen / Stadt Wehlen / Kirnitzschtal

3. Tag: Bad Schandau OT Krippen / Stadt Wehlen – Kirnitzschtal bzw. Kirnitzschtal – Gohrisch (ca. 7-11 km, Gehzeit: ca. 2,5-4,5 h)
Ab Wehlen nutzen Sie die S-Bahn und fahren nach Bad Schandau OT Krippen. Hier bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um in das Kirnitzschtal zu gelangen:

  • Wanderung Krippen – Schrammsteine – Kirnitzschtal (ca. 11 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
  • Fahrt mit der S-Bahn bis Schmilka, Wanderung großer Winterberg – Malerweg bis Zeughaus – Neumannmühle – per Bus in das Kirnitzschtal (ca. 8,5 km, Gehzeit: ca. 3,5 h)
  • Wanderung Bad Schandau – Panoramaweg über Altendorf – Kirnitzschtal (ca. 7 km, Gehzeit: ca. 2,5 h)

Aus dem Kirnitzschtal kommend fahren Sie mit dem Bus und der Fähre nach Bad Schandau und starten von dort Ihre Wanderung zum Papststein und zum Gohrisch (ca. 7,5 km, Gehzeit: 3 h).

4. bis 5. Tag: Wandervorschläge

6. Tag: Kirnitzschtal – Dresden bzw. Aufenthalt in Dresden
Heute bleibt noch Zeit für eine kleine Wanderung im Kirnitzschtal, bevor Sie sich auf den Weg nach Dresden machen.

7. Tag: Aufenthalt in Dresden
Erkunden Sie das schöne Elbflorenz und lassen Sie sich vom barocken Charme verzaubern. Wer es klassisch mag, der ist in der Altstadt gut aufgehoben. Wer lieber alternativ und bunt unterwegs ist, dem empfehlen wir einen Besuch der Dresdner Neustadt.

8. Tag: Individuelle Rückreise von Dresden
Wir hoffen, Ihnen hat Ihr Wanderurlaub im Kirnitzschtal, der Sächsischen Schweiz und in Dresden gefallen, und freuen uns auf ein Wiedersehen. Vielleicht hat Ihnen Ihre Wanderreise so gut gefallen, dass Sie uns Ihre Erlebnisse mitteilen wollen? Wir freuen uns darüber.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

 

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag Ihrer Urlaubsreise
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3- und 4-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Fahrkarte für die Fahrt Kirnitzschtal/Gohrisch – Dresden
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Wandertouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Wanderreise durch die Sächsische Schweiz
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 30.04.2021

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Urlaub in der Sächsischen Schweiz und Dresden"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Dresden (buchbar vor und nach der Reise)
  • CoronaPLUS: Ab 01.05.2021 können Sie Ihre Reise für einen Aufpreis von 3% auf den Grundreisepreis bis 42 Tage vor Reisebeginn kostenfrei umbuchen oder stornieren.

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass in Dresden und allen Orten in der Sächsischen Schweiz Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=155|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Saechsische_Schweiz_Dresden_8T.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Wanderreise "8 Tage Urlaub in Dresden und der Sächsischen Schweiz"

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 2020-12-18 15:37:54 [ordering] => 12 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 2160 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => [pdf_de_linktext] => [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour

8 Tage | ca. 50 km | ab 599 €

Rundwanderung Vierwaldstättersee

stdClass Object
(
    [id] => 652
    [title] => Runde um den Vierwaldstättersee
    [titleTag] => Rundwanderung Vierwaldstättersee
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie auf dieser Rundwanderung um den Vierwaldstättersee atemberaubende Höhenwanderungen und wunderschöne Aussichten entlang des Rengpasses! 
    [alias] => vierwaldstaettersee
    [menuName] => Rundwanderung Vierwaldstättersee
    [buchbar] => 1
    [bnum] => CHW3
    [catid] => 155
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 60
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2021-05-01
    [bis] => 2021-10-17
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 835
    [ezz] => 280.00
    [ab_preis] => 835
    [infos] => 

Im Herzen der Schweiz: Unternehmen Sie atemberaubende Höhenwanderungen um den Vierwaldstättersee herum, freuen Sie sich auf wunderschöne Aussichten entlang des Renggpasses und erklimmen Sie nicht zuletzt die Rigi, "Königin der Berge".

Der See ist nicht zu Unrecht eine beliebte Wanderregion: Von bekannten Bergen umgeben, bietet die Region mit ihrem milden Seeklima ein ideales Reiseziel für entspannte und ausgedehnte Wanderungen mit Weitblick.

Aber nicht nur aus der Höhe ist der Vierwaldstättersee ein Augenschmaus: Auch während einer Schifffahrt, z.B. mit einem der historischen Schaufelraddampfer kann man die Region auf ganz besondere Art und Weise entdecken.

Der Name rührt übrigens von den vier historischen "Waldstätten" her, die den See umgeben: die drei Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden und der Kanton Luzern.

Diese Wandertour ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Luzern
Erkunden Sie den Startort Ihrer Wanderreise und bummeln Sie durch die zahlreichen Souvenir- und Uhrengeschäfte. In der Ferne können Sie bereits einen Blick auf die Berge Rigi, Pilatus und Stanserhorn erhaschen.

2. Tag: Luzern – Alpnachstad (ca. 21 km, Gehzeit: ca. 6,5 h)
Ihre erste Wanderetappe führt Sie über die Horwer Halbinsel an den Fuß des Pilatus. Über den Renggpass, der bis zum Bau der Brünigstrasse in den 1860er Jahren die einzige Landverbindung nach Obwalden bildete, gelangen Sie nach Obwalden und übernachten in Alpnachstad.

3. Tag: Alpnachstad – Emmetten (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 5,5 h)
Per Bus fahren Sie von Alpnachstad nach Dallenwil (Kosten nicht im Reisepreis inbegriffen). Mit der Seilbahn gelangen Sie hoch nach Niederrickenbach. Auf dem „Wildbeobachtungspfad“ wandern Sie entlang der Bergflanken von Schwalmis und Oberbauen zum Niderbauen bzw. zur Bergstation der gleichnamigen Bahn.

4. Tag: Emmetten – Brunnen (ca. 10 km, Gehzeit: ca. 3 h)
Am Morgen laufen Sie zunächst hinunter ans Seeufer und anschließend durch die Schlucht an den Urner See. Weiter geht es nach Risleten. Der Aufstieg durch die Risletenschlucht ist besonders attraktiv – türkisblaues Wasser wohin das Auge blickt. Nach Querung des Stützbergs wandern Sie nach Volligen und Rütli. Genießen Sie die Schifffahrt nach Brunnen!

5. Tag: Brunnen – Rigi Kaltbad (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Per Seilbahn fahren Sie hinauf auf den Urmiberg. Ihre heutige Wanderung führt Sie zum Gätterlipass und auf gut ausgebauten Wegen vorbei an Rigi Scheidegg nach Kaltbad.

6. Tag: Rigi Kaltbad – Küssnacht am Rigi/Merlischachen (ca. 11 km, Gehzeit: ca. 3,5 h)
Auf Ihrer letzten Wanderetappe geht es zunächst steil bergab zur Seebodenalp, die zu den schönsten Aussichtsterrassen der Schweizer Voralpen zählt. Der steile Abstieg ist recht anspruchsvoll. Deshalb können Sie die letzten Kilometer auch per Seilbahn nach Küssnacht am Rigi abkürzen (nicht im Reisepreis inbegriffen). Noch eine kurze Bahnfahrt (nicht im Reisepreis inbegriffen) und schon erreichen Sie Ihren letzten Übernachtungsort Merlischachen.

7. Tag: Individuelle Rückreise

Diese Wandertour ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 6 x Übernachtungen in Unterkünften mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Seilbahnfahrten Niederbauen – Emmetten, Dallenwil – Niederrickenbach und Brunnen – Urmiberg
  • Schifffahrt Rütli – Brunnen
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Wanderungen
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Wanderreise
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 30.04.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket "Runde um den Vierwaldstättersee"

  • Zusatznächte in Luzern und Merlischachen
  • CoronaPLUS: Ab 01.05.2021 können Sie Ihre Reise für einen Aufpreis von 3% auf den Grundreisepreis bis 42 Tage vor Reisebeginn kostenfrei umbuchen oder stornieren.

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zu dieser Wanderreise

  • Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu zahlen.
  • Ebenfalls sind Fahrtkosten für Berg- und Seilbahnen, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie in Rigi-Kaltbad in einem Spahotel übernachten.

Diese Wandertour ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=606|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Schweiz_Vierwaldstaettersee.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Wanderreise "Runde um den Vierwaldstättersee"

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 2020-10-27 03:06:03 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 2150 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => [pdf_de_linktext] => [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

7 Tage | ca. 60 km | ab 835 €

Perl – Kordel

stdClass Object
(
    [id] => 651
    [title] => Wanderungen am Mosel- und Eifelsteig von Perl nach Kordel
    [titleTag] => Perl – Kordel
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wie wäre es mit einer Wandertour am Mosel- & Eifelsteig: Feine Weine, weite Ausblicke und die Römerstadt Trier krönen die Wanderungen von Perl nach Kordel
    [alias] => perl-kordel
    [menuName] => Perl – Kordel
    [buchbar] => 1
    [bnum] => MST1
    [catid] => 168
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 110
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2021-04-03
    [bis] => 2021-10-10
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 569
    [ezz] => 170.00
    [ab_preis] => 569
    [infos] => 

Die beiden Qualitätswanderwege, Moselsteig und Eifelsteig, bieten Ihnen eine herausragende Kombination aus Panoramen, Natur und Kultur. Freuen Sie sich auf liebliche Weinorte, alte Römerstraßen, die quirlige Metropole Trier, eine Schifffahrt auf der Mosel und auf eine Wanderetappe entlang des Eifelsteigs.

Der Moselsteig begleitet den kompletten deutschen Mosellauf von Perl an Grenze zu Luxemburg bis zur Mündung in den Rhein am Deutschen Eck in Koblenz. Damit kann die Wanderstrecke 356 Kilometer vorweisen, womit sie zu den längsten Qualitäts-Fernwanderwegen Deutschlands zählt. Bei dieser Wanderreise entdecken Sie den ersten Teil des Moselsteigs, und setzen ab Trier Ihren Weg noch ein Stück entlang des Eifelsteigs fort. 

Nicht nur der markante Buntsandsteinfelsen oberhalb von Trier wird Sie begeistern. Idyllische Weinberge, stille Bachläufe in den Seitentälern, urige Weindörfer und aussichtsreiche Hangkanten sorgen auf der Strecke zwischen Perl und Kordel immer wieder für unvergessliche Augenblicke.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Perl
Lassen Sie den Blick über die Mosel bei einem Spaziergang durch die kleine Weinbaugemeinde Perl schweifen. Der Luxemburger Grenzort Schengen liegt direkt gegenüber.

2. Tag: Perl – Palzem (ca. 22 km, Gehzeit: ca. 5 – 6 h)
Ihre erste Wanderetappe am Moselsteig beginnt mit einem wunderbaren Ausblick bis hin nach Luxemburg und Frankreich. Vom Dreiländerblick aus geht es durch idyllische Weinbaugebiete, urige Wälder und weite Felder. Ziel Ihrer ersten Wandertour entlang der Mosel ist Palzem, wo Sie ein Glas besten Elblingweines genießen dürfen.

3. Tag: Palzem – Nittel (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Besichtigen Sie den doppeltürmigen Helfanter Dom, bevor Sie sich auf den Weg in die nächste Weingemeinde begeben. Herrliche Aussichten, kurze, steile Anstiege und viel Grün erwarten Sie auf dieser Wanderung. Der staatlich anerkannte Erholungsort Nittel ist Teil der größten Weinbaugemeinde der Obermosel und begrüßt Sie mit seiner bodenständigen Gastfreundschaft.

4. Tag: Nittel – Raum Igel (ca. 23 km, Gehzeit: ca. 5,5 h)
Auf abwechslungsreichen Wegen wandern Sie heute mit Panoramablick über Mosel und Saar durch das artenreiche Naturschutzgebiet Nitteler Felsen. Imposante Felsformationen und unglaubliche Weitblicken ins Moseltal und bis nach Luxemburg sorgen hier für ein einzigartiges Wandererlebnis. Folgen Sie dem Wanderweg durch das Albachtal hinauf zum Aussichtspunkt, wo Sie eine hübsche Kapelle und wilde Orchideen bestaunen können. Am Nachmittag erreichen Sie die Mündung der Saar in die Mosel.

5. Tag: Raum Igel – Trier (ca. 18 km, Gehzeit: ca. 4,5 – 5 h)
Besuchen Sie die Igeler Säule, ein reich verziertes römisches Grabmal, nachdem Sie die Mosel überquert haben. Auf naturbelassenen Wegen führt Sie der Moselsteig weiter durch das Busental in die Stadt Trier, das "Rom des Nordens".

6. Tag: Rundwanderung Trier (ca. 10 km, Gehzeit: ca. 2 – 3 h)
Lassen Sie sich in Trier den Besuch der UNESCO-Welterbestätte Porta Nigra, des Amphitheaters und des Doms nicht entgehen. Sie folgen dem Traumsteig hinauf zum Petrisberg und genießen die Aussicht auf Trier und das Moseltal. Die Panoramaschifffahrt auf der Mosel bildet einen krönenden Tagesabschluss.

7. Tag: Trier – Raum Kordel (ca. 19 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Zum Abschluss Ihrer Wanderreise wechseln Sie heute vom Mosel- zum Eifelsteig. Zu den Highlights dieser Wanderetappe durch das romantische Butzerbachtal zählen die Genoveva- und Klausenhöhle, der Ausblick auf die Flussschlingen der Kyll sowie die Burg Ramstein.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Wir hoffen, Sie hatten eine einzigartige Wanderreise und konnten unvergessliche Erinnerungen entlang der Mosel und des Eifelsteiges sammeln. Wenn Sie von der Wander- und Weinregion Moseltal und Eifel noch nicht genug haben sollten, buchen wir Ihnen gern ein paar Zusatznächste in Perl, Trier oder Kordel hinzu!

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Hotels mit 3-Sterne-Standard oder Gasthöfen
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Weinverkostung
  • Schifffahrt auf der Mosel
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Wandertouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-AugustusTours-Telefonservice während Ihrer Wanderung
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 30.04.2021

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Perl – Kordel"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieser Wanderreise am Mosel- und Eifelsteig individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in Perl, Trier und Kordel
  • CoronaPLUS: Ab 01.05.2021 können Sie Ihre Reise für einen Aufpreis von 3% auf den Grundreisepreis bis 42 Tage vor Reisebeginn kostenfrei umbuchen oder stornieren.

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise zwischen Perl und Kordel

  • Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten am Mosel- und Eifelsteig Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=605|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Mosel_Eifelsteig_Perl_Kordel.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Wanderreise "Wanderungen am Mosel- und Eifelsteig von Perl nach Kordel"

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 2020-10-27 03:06:03 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 2149 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => [pdf_de_linktext] => [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

8 Tage | ca. 110 km | ab 569 €

Weitere Informationen zu unseren Neuen Wanderreisen

Aktuelle Neulinge in unseren Wanderurlaubs-Angeboten

Wir sind stets bestrebt, unser Aktivreiseangebot zu erweitern, um Ihnen immer wieder neue, attraktive Reiseanlässe unterbreiten zu können. Mittlerweile bieten wir unseren wanderbegeisterten Gästen bereits Wanderreisen in mehr als sieben verschiedenen Wanderregionen an. Falls Sie sich besonders für die neuesten unserer Wandertourenvorschläge interessieren, sind Sie auf dieser Seite genau richtig: Lassen Sie sich von unseren Neuheiten sowohl in ganz neue Wanderregionen als auch entlang der beliebtesten Wanderwege unseres bisherigen Portfolios überraschen!

Was verstehen wir unter einer "Neuen Wanderreise"?

  • Als neues Wanderreise-Angebot definieren wir alle Tourenvorschläge, welche wir in dieser Reisesaison erstmalig anbieten. Insofern ist eine Tour maximal für 12 Monate ein neues Angebot.

Weitere Informationen zu unseren neuen Wanderreisen

In unserer Rubrik "Neue Wanderreisen" haben wir diejenigen Wanderangebote eingestellt, die wir erst seit den letzten 12 Monaten anbieten. Bitte beachten Sie aber auch unsere Klassiker und alle weiteren Wanderreise-Angebote an den verschiedensten Wanderwegen in Deutschland und Europa.

Sollten Sie bisher in unserem Repertoire nicht Ihre Wunschreise gefunden haben, möchten wir Ihnen sehr gern anbieten, ein nach Ihren Vorstellungen maßgeschneidertes Angebot für einen individuellen Wanderurlaub zu erstellen. Bitte nutzen Sie dafür unser Anfrageformular für individuelle Wanderreise-Programme! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Wandertouren-Service und erwarten gern Ihre Anfrage!