Mo – Fr: 9.00 – 17.00 Uhr 0351 563 48 20 aktiv@augustustours.de

Individuelle Wanderreisen im Harz

Wir sind überglücklich, dass bereits eine Vielzahl von Gästen seit Juni wieder fleißig mit uns radelt und wandert. Damit auch Sie in diesem beispiellosen Jahr nicht auf Ihren wohl verdienten Urlaub verzichten müssen, haben wir unsere Aktivreisesaison für Sie bis zum 15. November 2020 verlängert – auf unseren beliebtesten Strecken. Zusätzlich winkt noch ein 3%-Nachsaison-Rabatt... *Hier finden Sie alle Informationen zur Saisonverlängerung und zum Nachsaison-Rabatt!

AugustusTours-KroneAufgepasst!!! Diese Aktivreisen können wir Ihnen sofort bestätigen:

Sächsische Schweiz: 

Reisefinder
Schnellauswahl

Die beliebtesten Wanderreise-Angebote im Harz

Harzer-Hexen-Stieg mit Brocken

stdClass Object
(
    [id] => 337
    [title] => Wanderreise im Harz am Harzer-Hexen-Stieg
    [titleTag] => Harzer-Hexen-Stieg mit Brocken
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Der zertifizierte "Qualitätsweg" Harzer-Hexen-Stieg beeindruckt sowohl mit seiner Vielfalt des Mittelgebirges Harz als auch mit dem Berg Brocken.          
    [alias] => harzer-hexen-stieg
    [menuName] => Harzer-Hexen-Stieg mit Brocken
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HA
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 105
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 499
    [ezz] => 140.00
    [ab_preis] => 499
    [infos] => 

Auf einer Wanderung auf dem Harzer-Hexen-Stieg durchqueren Sie mystische Buchen- und Fichtenwälder und wandern durch das Weltkulturerbe "Oberharzer Wasserregal". Teiche, Bäche und zahlreiche Gräben begleiten Sie auf Ihren Weg in Richtung Thale. Durch das Hochmoor erreichen Sie den Brocken und können hoch oben den einzigartigen Blick auf die grüne Umgebung genießen.

Der Harzer-Hexen-Stieg hat 2014 bereits zum dritten Mal das Zertifikat "Qualitätsweg" durch den Deutschen Wanderverband erhalten. Auf einer Länge von knapp 100 km von West nach Ost erleben Sie die Vielfalt des Mittelgebirges Harz. Der Wanderweg ist durchgehend in beiden Richtungen sehr gut mit dem Logo vom Harzer-Hexen-Stieg gekennzeichnet.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Osterode
Unternehmen Sie als Einstimmung auf Ihre Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg einen Bummel durch die Fachwerkstadt im Südwesten des Harzes und entdecken Sie das am Anfang des 18. Jahrhunderts entstandene Kornmagazin oder die Eulenburg.

2. Tag: Osterode – Clausthal-Zellerfeld (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Bergauf alter Handelswege wandern Sie zum Oberharzer Wasserregal. Dieses ab dem 16. Jahrhundert geschaffene Wassersystem dient zur Umleitung und Speicherung von Wasser. In der Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld können Sie die größte Holzkirche Deutschlands bestaunen, die Marktkirche zum Heiligen Geist.

3. Tag: Clausthal-Zellerfeld – Altenau (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Weiter geht es auf dem schönen Wanderweg über Waldwege und schmale Pfade immer entlang des Wassersystems. Sie passieren dabei die Eisenquelle bei Altenau, wenige Meter vom Dammgraben und dem Großen Gerlachsbach entfernt. Die rötliche Färbung des Wassers fällt sofort ins Auge. In der Stadt Altenau lohnt sich ein Bummel durch den Kräutergarten.

4. Tag: Altenau – Brocken (ca. 20 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Über den Goetheweg, der nach dem großen Dichter aufgrund seiner zahlreichen Reisen hierher benannt wurde, laufen Sie durch das Hochmoor und erklimmen anschließend den Gipfel des Brockens. Die atemberaubende Aussicht über den Harz, wenn das Wetter mitspielt, entschädigt für den mühevollen Aufstieg. Hinab geht es per Harzer Schmalspurbahn, die Sie kurvenreich und mit viel Dampf zum Bahnhof Schierke bringt (die Kosten sind nicht im Reisepreis enthalten). In wenigen Minuten haben Sie Ihren Übernachtungsort Schierke erreicht.

5. Tag: Schierke – Rübeland (ca. 21 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Auf sanften Waldwegen führt der Weg über den Felsen Trudenstein und den Bahnhof Drei Annen in die Region des "neuen Bergbaus" (Kalksteinabbau). Sie wandern durch das Tiefenbachtal, wo Sie vom Aussichtspunkt Hoher Kleef einen herrlichen Blick über das Etappenziel Rübeland mit seinen sehenswerten Tropfsteinhöhlen haben.

6. Tag: Rübeland – Treseburg (ca. 20 km, Gehzeit: ca. 5,5 h)
Der Weg führt Sie auf idyllischen Wald- und Wiesenwegen durch das Gebiet des "alten Bergbaus" mit zahlreichen geologischer Besonderheiten. Vorbei an der Talsperre Wendefurth und durch das Mühlental gelangen Sie in die ersten Windungen des Bodetals.

7. Tag: Treseburg – Thale (ca. 10 km, Gehzeit: ca. 3 h)
Am letzten Wandertag Ihrer Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg durchlaufen Sie das Bodetal mit den steil aufragenden Granitfelsen. Wir empfehlen zum Ausklang der Reise die Besichtigung des Hexentanzplatzes oder der Rosstrappe. Etappenziel ist Thale, per Bahn oder Bus gelangen Sie alternativ innerhalb kürzerster Zeit nach Quedlinburg, wo Sie ebenfalls (Aufpreis pro Person 30 € im DZ, 40 € im EZ) übernachten können.

8. Tag: Individuelle Abreise
Nach einer erlebnisreichen Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg treten Sie heute Ihre individuelle Heimreise an. Gern können Sie Ihren Aufenthalt im Harz auch verlängern und Zusatznächte in Thale, Quedlinburg oder einem anderen Übernachtungsort auf Ihrer Wanderstrecke buchen. Wir beraten Sie gern!

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Wandertouren
  • GPS-daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Harzwanderreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg mit Brockenaufstieg"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm diesen Wanderurlaub am Harzer-Hexen-Stieg individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung sowie in Quedlinburg
  • Transferleistungen von Thale nach Osterode

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke von Osterode nach Thale Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=295|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harzer-Hexen-Stieg.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1111 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harzer-Hexen-Stieg_Osterode_Thale_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Wanderreise Harzer-Hexen-Stieg mit Brocken [pdf_en] => /download/pdf/Harz_Mountains_Walking_Tour_Osterode_Thale_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file Walking holidays Harz Witches Trail [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => rv [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourTop-Tour (beliebtes Reiseangebot)

8 Tage | ca. 105 km | ab 499 €

Wernigerode – Quedlinburg

stdClass Object
(
    [id] => 506
    [title] => Wandern im Harz von Wernigerode nach Quedlinburg
    [titleTag] => Harzer-Hexen-Stieg Wernigerode Quedlinburg
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wernigerode und Quedlinburg laden Sie ein zum Wandern auf einem Stück des Harzer-Hexen-Stiegs. Unternehmen Sie einen aussichtsreichen Wanderurlaub im Harz!
    [alias] => wernigerode-quedlinburg-hexenstieg
    [menuName] => Wernigerode – Quedlinburg
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HA4
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 55
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 469
    [ezz] => 140.00
    [ab_preis] => 469
    [infos] => 

Lernen Sie den östlichen Teil des Harzer-Hexen-Stiegs auf einem vielseitigen und aussichtsreichen Wanderurlaub im Harz kennen! Gleich nach Ihrer Ankunft können Sie die "bunte Stadt am Harz" Wernigerode besichtigen. Kleine Fachwerkhäuser, eines der schönsten Rathäuser Deutschlands und das oberhalb der Stadt thronende Schloss warten auf Ihren Besuch.

Mit der altehrwürdigen Harzer Schmalspurbahn fahren Sie zum Brocken hoch, wo Ihre erste Wandertour beginnt. Bei schönem Wetter können Sie vom höchsten Berg Norddeutschlands einen herrlichen Weitblick ins Land genießen. Bunt blühende Bergwiesen und uriger Wald erwarten Sie auf allen Etappen im Nationalpark Harz. Bergab geht es am Königshütter Wasserfall und dem wild fließenden Gebirgsbach "Kalte Bode" vorbei bis ins Bodetal, dem "Grand Canyon Deutschlands".

In Thale können Sie mit der Seilbahn den sagenumwobenen Hexentanzplatz und den markanten Granitfelsen der Rosstrappe besichtigen. Mit dem Zug fahren Sie an Ihrem letzten Tag in die UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg. Die romanische Stiftskirche auf dem Schlossberg und die Altstadt rund um das schmucke Rathaus sollten Sie sich bei einem Stadtbummel anschauen.

Dieses Wanderangebot ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Wernigerode
Schlendern Sie nach Ihrer Ankunft durch die verwinkelten Gassen von Wernigerode. Per Bimmelbahn (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) fahren Sie bequem hoch zum Schlossberg. Genießen Sie den Blick auf die Stadt.

2. Tag: Brocken – Schierke (ca. 10 km, Gehzeit: ca. 3 h)
Besonderes Highlight ist zunächst die Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn, die einen ganz besonderen nostalgischen Charme aufkommen lässt (Kosten nicht im Preis enthalten). Gemütlich wandern Sie auf dem Harzer-Hexen-Stieg immer hinab, vorbei am Trudenstein mit einer wundervollen Fernsicht.

3. Tag: Schierke – Rübeland (ca. 21 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Ihre heutige Wanderetappe auf dem östlichen Harzer-Hexen-Stieg führt Sie weiter bergab zum Königshütter Wasserfall. Nun begegnen Sie dem Flüsschen Bode und ein neues Landschaftsbild kommt zum Vorschein – der Kalksteinabbau über Tage wird immer noch betrieben. Vom Aussichtspunkt Hoher Kleef haben Sie einen herrlichen Blick über das Etappenziel Rübeland mit seinen sehenswerten Tropfsteinhöhlen.

4. Tag: Rübeland – Altenbrak (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Dieser Abschnitt führt Sie auf idyllischen Wald- und Wiesenwegen durch das Gebiet des "alten Bergbaus" mit zahlreichen geologischen Besonderheiten. Vorbei an der Talsperre Wendefurth und durch das Mühlental gelangen Sie in die ersten Windungen des Bodetals.

5. Tag: Altenbrak – Thale (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Am letzten Wandertag durchlaufen Sie den "Grand Canyon von Deutschland" mit den steil aufragenden Granitfelsen. Meist auf schmalen Pfaden entlang führend, werden Sie beeindruckt sein von dieser einzigartigen Felsenschlucht. Über die Teufelsbrücke erreichen Sie Ihren Übernachtungsort. Thale ist bekannt für den Hexentanzplatz oder die Rosstrappe, die auch bequem per Seilbahn (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) erreichbar sind.

6. Tag: Zugfahrt von Thale nach Quedlinburg
Mit dem Zug geht es in wenigen Minuten zum Ziel Ihrer Wanderreise nach Quedlinburg. Nachdem Sie die mittelalterliche Stadt erreicht haben, schlendern Sie durch die Gassen und erfreuen sich an den vielen malerischen und urigen Fachwerkhäusern sowie der Stiftskirche St. Servatius, einer der bedeutendsten Bauten der Romanik. Sie übernachten in der UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg.

7. Tag: Individuelle Rückreise
Mit schönen Erinnerungen an Wernigerode, Quedlinburg und den Harz im Gepäck, begeben Sie sich nach einem gemütlichen Frühstück auf den Heimweg. Gern können Sie Ihren Aufenthalt verlängern und Zusatznächte in Wernigerode, Quedlinburg oder einem anderen Übernachtungsort auf Ihrer Wanderreise buchen.

Dieses Wanderangebot ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Zugfahrt von Thale nach Quedlinburg
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft 
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Harzwandertouren

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Wanderreise von Wernigerode nach Quedlinburg"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieses Harzwanderurlaubs individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Transferleistungen von Quedlinburg nach Wernigerode

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke von Wernigerode nach Quedlinburg Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Dieses Wanderangebot ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=453|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harz_Wernigerode_Quedlinburg.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1469 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harz_Wernigerode_Quedlinburg_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Wanderreise Wernigerode - Quedlinburg [pdf_en] => /download/pdf/Harz_Mountains_Walking_Tour_Wernigerode_Quedlinburg_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file Walking holidays Harz Mountains Wernigerode - Quedlinburg [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => rv [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourTop-Tour (beliebtes Reiseangebot)

7 Tage | ca. 55 km | ab 469 €

Alle Wandertouren durch den Harz im Überblick

Harzer-Hexen-Stieg mit Brocken

stdClass Object
(
    [id] => 337
    [title] => Wanderreise im Harz am Harzer-Hexen-Stieg
    [titleTag] => Harzer-Hexen-Stieg mit Brocken
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Der zertifizierte "Qualitätsweg" Harzer-Hexen-Stieg beeindruckt sowohl mit seiner Vielfalt des Mittelgebirges Harz als auch mit dem Berg Brocken.          
    [alias] => harzer-hexen-stieg
    [menuName] => Harzer-Hexen-Stieg mit Brocken
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HA
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 105
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 499
    [ezz] => 140.00
    [ab_preis] => 499
    [infos] => 

Auf einer Wanderung auf dem Harzer-Hexen-Stieg durchqueren Sie mystische Buchen- und Fichtenwälder und wandern durch das Weltkulturerbe "Oberharzer Wasserregal". Teiche, Bäche und zahlreiche Gräben begleiten Sie auf Ihren Weg in Richtung Thale. Durch das Hochmoor erreichen Sie den Brocken und können hoch oben den einzigartigen Blick auf die grüne Umgebung genießen.

Der Harzer-Hexen-Stieg hat 2014 bereits zum dritten Mal das Zertifikat "Qualitätsweg" durch den Deutschen Wanderverband erhalten. Auf einer Länge von knapp 100 km von West nach Ost erleben Sie die Vielfalt des Mittelgebirges Harz. Der Wanderweg ist durchgehend in beiden Richtungen sehr gut mit dem Logo vom Harzer-Hexen-Stieg gekennzeichnet.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Osterode
Unternehmen Sie als Einstimmung auf Ihre Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg einen Bummel durch die Fachwerkstadt im Südwesten des Harzes und entdecken Sie das am Anfang des 18. Jahrhunderts entstandene Kornmagazin oder die Eulenburg.

2. Tag: Osterode – Clausthal-Zellerfeld (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Bergauf alter Handelswege wandern Sie zum Oberharzer Wasserregal. Dieses ab dem 16. Jahrhundert geschaffene Wassersystem dient zur Umleitung und Speicherung von Wasser. In der Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld können Sie die größte Holzkirche Deutschlands bestaunen, die Marktkirche zum Heiligen Geist.

3. Tag: Clausthal-Zellerfeld – Altenau (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Weiter geht es auf dem schönen Wanderweg über Waldwege und schmale Pfade immer entlang des Wassersystems. Sie passieren dabei die Eisenquelle bei Altenau, wenige Meter vom Dammgraben und dem Großen Gerlachsbach entfernt. Die rötliche Färbung des Wassers fällt sofort ins Auge. In der Stadt Altenau lohnt sich ein Bummel durch den Kräutergarten.

4. Tag: Altenau – Brocken (ca. 20 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Über den Goetheweg, der nach dem großen Dichter aufgrund seiner zahlreichen Reisen hierher benannt wurde, laufen Sie durch das Hochmoor und erklimmen anschließend den Gipfel des Brockens. Die atemberaubende Aussicht über den Harz, wenn das Wetter mitspielt, entschädigt für den mühevollen Aufstieg. Hinab geht es per Harzer Schmalspurbahn, die Sie kurvenreich und mit viel Dampf zum Bahnhof Schierke bringt (die Kosten sind nicht im Reisepreis enthalten). In wenigen Minuten haben Sie Ihren Übernachtungsort Schierke erreicht.

5. Tag: Schierke – Rübeland (ca. 21 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Auf sanften Waldwegen führt der Weg über den Felsen Trudenstein und den Bahnhof Drei Annen in die Region des "neuen Bergbaus" (Kalksteinabbau). Sie wandern durch das Tiefenbachtal, wo Sie vom Aussichtspunkt Hoher Kleef einen herrlichen Blick über das Etappenziel Rübeland mit seinen sehenswerten Tropfsteinhöhlen haben.

6. Tag: Rübeland – Treseburg (ca. 20 km, Gehzeit: ca. 5,5 h)
Der Weg führt Sie auf idyllischen Wald- und Wiesenwegen durch das Gebiet des "alten Bergbaus" mit zahlreichen geologischer Besonderheiten. Vorbei an der Talsperre Wendefurth und durch das Mühlental gelangen Sie in die ersten Windungen des Bodetals.

7. Tag: Treseburg – Thale (ca. 10 km, Gehzeit: ca. 3 h)
Am letzten Wandertag Ihrer Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg durchlaufen Sie das Bodetal mit den steil aufragenden Granitfelsen. Wir empfehlen zum Ausklang der Reise die Besichtigung des Hexentanzplatzes oder der Rosstrappe. Etappenziel ist Thale, per Bahn oder Bus gelangen Sie alternativ innerhalb kürzerster Zeit nach Quedlinburg, wo Sie ebenfalls (Aufpreis pro Person 30 € im DZ, 40 € im EZ) übernachten können.

8. Tag: Individuelle Abreise
Nach einer erlebnisreichen Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg treten Sie heute Ihre individuelle Heimreise an. Gern können Sie Ihren Aufenthalt im Harz auch verlängern und Zusatznächte in Thale, Quedlinburg oder einem anderen Übernachtungsort auf Ihrer Wanderstrecke buchen. Wir beraten Sie gern!

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Wandertouren
  • GPS-daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Harzwanderreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg mit Brockenaufstieg"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm diesen Wanderurlaub am Harzer-Hexen-Stieg individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung sowie in Quedlinburg
  • Transferleistungen von Thale nach Osterode

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke von Osterode nach Thale Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=295|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harzer-Hexen-Stieg.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1111 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harzer-Hexen-Stieg_Osterode_Thale_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Wanderreise Harzer-Hexen-Stieg mit Brocken [pdf_en] => /download/pdf/Harz_Mountains_Walking_Tour_Osterode_Thale_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file Walking holidays Harz Witches Trail [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => rv [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourTop-Tour (beliebtes Reiseangebot)

8 Tage | ca. 105 km | ab 499 €

Harzer-Hexen-Stieg Südumgehung

stdClass Object
(
    [id] => 470
    [title] => Harzer-Hexen-Stieg mit Südumgehung des Brockens
    [titleTag] => Harzer-Hexen-Stieg Südumgehung
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Lernen Sie den urigen Harz bei einem Wanderurlaub auf dem Harzer-Hexen-Stieg kennen! Auch die Südumgehung des Brockens bietet Ihnen herrliche Ausblicke.   
    [alias] => suedumgehung-brocken-harz
    [menuName] => Harzer-Hexen-Stieg Südumgehung
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HA1
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 10 Tage / 9 Nächte
    [tage] => 10
    [laenge] => 125
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 609
    [ezz] => 180.00
    [ab_preis] => 609
    [infos] => 

Bei dieser Variante des ausgezeichneten Qualitätswegs Harzer-Hexen-Stieg lernen Sie die ganze Schönheit des urigen Harzgebirges kennen, ohne den Brocken erklimmen zu müssen. Dichte Buchen- und Fichtenwälder, blühende Bergwiesen, unberührte Bachtäler und historische Bergbauanlagen sind typisch für den Nationalpark.

Von der Fachwerkstadt Osterode wandern Sie an den zahlreichen Fließen und Wassergräben des Weltkulturerbes "Oberharzer Wasserregal" vorbei. Sie umlaufen den Brocken in südlicher Richtung und gelangen vom höchsten Punkt Ihrer Wanderreise in Torfhaus auf dem "Märchenweg" hinunter zum größten Teich des Harzes, dem "Oderteich". In Braunlage haben Sie die Möglichkeit, mit der Seilbahn auf den Wurmberg, dem höchsten Berg Niedersachsens, zu fahren und von dort einen faszinierenden Weitblick auf den Harz zu genießen.

An der Grenze von Niedersachsen zu Sachsen-Anhalt passieren Sie die ehemalige deutsch-deutsche Grenze und wandern weiter an der Flusslandschaft des wilden Gebirgsbachs "Kalte Bode". Durch das Bodetal, dem "Deutschen Grand Canyon", gelangen Sie ans Ziel Ihres Wanderurlaubs im Harz nach Thale. Der sagenumwobene Hexentanzplatz mit dem markanten Granitfelsen Rosstrappe sind dort lohnenswert zu besuchen.

Diese Wandertour ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Osterode
Unternehmen Sie als Einstimmung auf Ihre Wanderreise auf dem Harzer-Hexen-Stieg einen Bummel durch die Fachwerkstadt im Südwesten des Harzes.

2. Tag: Osterode – Clausthal-Zellerfeld (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Auf alten Handelswegen wandern Sie bergauf zum Oberharzer Wasserregal. Dieses ab dem 16. Jahrhundert geschaffene Wassersystem dient zur Umleitung und Speicherung von Wasser. Clausthal-Zellerfeld, die Universitätsstadt mit der größten Holzkirche Deutschlands ist Ihr Etappenziel.

3. Tag: Clausthal-Zellerfeld – Altenau (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Über Waldwege und schmale Pfade wandern Sie weiterhin entlang des Wassersystems. Sie passieren dabei die Eisenquelle bei Altenau – die rötliche Färbung des Wassers fällt sofort ins Auge. Als Tagesausklang lohnt sich ein Bummel durch den Kräutergarten.

4. Tag: Altenau – Oderteich (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4, 5 h)
Heute wandern Sie in den Nationalpark Harz nach Torfhaus. Vom höchsten Punkt Ihrer Wanderreise laufen Sie nun auf dem "Märchenweg" zum Oderteich hinunter, dem größten Harzer Teich. Per Bus (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) gelangen Sie nach Braunlage.

5. Tag: Oderteich – Braunlage (ca. 16 km, Gehzeit, ca. 4,5 h)
In der Früh fahren Sie wieder per Bus (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) nach Oderteich zurück. Sie laufen einige Kilometer entlang des Rehberger Grabens, eines der ältesten noch erhaltenen Wasserbauwerke in unserem Land. Über die Jordanshöhe, nördlich von Sankt Andreasberg, führt Sie der Weg auf Bergwiesen zum Kurort Braunlage.

6. Tag: Braunlage – Mandelholz/Königshütte (ca. 12 km/17 km, Gehzeit: ca. 3,5/5 h)
Am Fuße des Wurmbergs (per Seilbahn in Eigenregie erreichbar) liegt Braunlage. Auf gut begehbaren Wegen passieren Sie das Mahnmal der deutsch-deutschen Grenze. Von Elend wandern Sie im Auenbereich des Flusses "Kalte Bode" nach Mandelholz oder erreichen fünf Kilometer weiter Königshütte.

7. Tag: Mandelholz/Königshütte – Hasselfelde (ca. 19 km/14 km, Gehzeit: ca. 5,5/4 h)
Erneut teilt sich der Harzer-Hexen-Stieg und Sie laufen auf südlicher Route um die Rappbodetalsperre herum. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke, bevor Sie im Luftkurort Hasselfelde ankommen.

8. Tag: Hasselfelde – Altenbrak (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 3,5 h)
Wissenswertes zur Köhlerei erfahren Sie auf dem fünf Kilometer langen Köhlerweg. Bei der Köhler-Rast im Stemberghaus befindet sich das Freilichtgelände des Museums des alten Handwerks. Von der Schutzhütte Schöneburg schauen Sie auf das im Tal gelegene Altenbrak.

9. Tag: Altenbrak – Thale (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Durchlaufen Sie das Bodetal mit den steil aufragenden Granitfelsen. Meist auf schmalen Pfaden entlang führend, werden Sie beeindruckt sein von dieser einzigartigen Felsenschlucht. Thale ist bekannt für den Hexentanzplatz und die Rosstrappe, die Sie auch bequem per Seilbahn erreichen können (Kosten nicht im Reisepreis inbegriffen). Alternativ gelangen Sie per Bahn zur Welterbestadt Quedlinburg (Aufpreis pro Person 30 € im DZ, 40 € im EZ).

10. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Osterode
Lassen Sie Ihre unvergesslichen Wandererlebnisse auf der Südumgehung des Harzer-Hexen-Stiegs Revue passieren, wenn Sie sich auf Heimreise begeben. Oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt im Harz und buchen Sie Zusatznächte in Thale, Quedlinburg oder in einem anderen Etappenziel Ihrer Wanderreise.

Diese Wandertour ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 9 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 9 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Wandertouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihres Harz-Wanderurlaubs

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Harzer-Hexen-Stieg mit Südumgehung des Brockens"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieser Wanderreise im Harz individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung sowie in Quedlinburg
  • Transferleistungen von Thale nach Osterode (Informationen zu unseren Transferleistungen)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke von Osterode nach Thale Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Wandertour ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

 

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=432|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harz_Suedumgehung_Brocken.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1456 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harzer-Hexen-Stieg_Suedumgehung_Brocken_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Wanderreise Harzer-Hexen-Stieg mit Suedumgehung Brocken [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => rv [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 10 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour

10 Tage | ca. 125 km | ab 609 €

Wernigerode – Quedlinburg

stdClass Object
(
    [id] => 506
    [title] => Wandern im Harz von Wernigerode nach Quedlinburg
    [titleTag] => Harzer-Hexen-Stieg Wernigerode Quedlinburg
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wernigerode und Quedlinburg laden Sie ein zum Wandern auf einem Stück des Harzer-Hexen-Stiegs. Unternehmen Sie einen aussichtsreichen Wanderurlaub im Harz!
    [alias] => wernigerode-quedlinburg-hexenstieg
    [menuName] => Wernigerode – Quedlinburg
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HA4
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 55
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 469
    [ezz] => 140.00
    [ab_preis] => 469
    [infos] => 

Lernen Sie den östlichen Teil des Harzer-Hexen-Stiegs auf einem vielseitigen und aussichtsreichen Wanderurlaub im Harz kennen! Gleich nach Ihrer Ankunft können Sie die "bunte Stadt am Harz" Wernigerode besichtigen. Kleine Fachwerkhäuser, eines der schönsten Rathäuser Deutschlands und das oberhalb der Stadt thronende Schloss warten auf Ihren Besuch.

Mit der altehrwürdigen Harzer Schmalspurbahn fahren Sie zum Brocken hoch, wo Ihre erste Wandertour beginnt. Bei schönem Wetter können Sie vom höchsten Berg Norddeutschlands einen herrlichen Weitblick ins Land genießen. Bunt blühende Bergwiesen und uriger Wald erwarten Sie auf allen Etappen im Nationalpark Harz. Bergab geht es am Königshütter Wasserfall und dem wild fließenden Gebirgsbach "Kalte Bode" vorbei bis ins Bodetal, dem "Grand Canyon Deutschlands".

In Thale können Sie mit der Seilbahn den sagenumwobenen Hexentanzplatz und den markanten Granitfelsen der Rosstrappe besichtigen. Mit dem Zug fahren Sie an Ihrem letzten Tag in die UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg. Die romanische Stiftskirche auf dem Schlossberg und die Altstadt rund um das schmucke Rathaus sollten Sie sich bei einem Stadtbummel anschauen.

Dieses Wanderangebot ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Wernigerode
Schlendern Sie nach Ihrer Ankunft durch die verwinkelten Gassen von Wernigerode. Per Bimmelbahn (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) fahren Sie bequem hoch zum Schlossberg. Genießen Sie den Blick auf die Stadt.

2. Tag: Brocken – Schierke (ca. 10 km, Gehzeit: ca. 3 h)
Besonderes Highlight ist zunächst die Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn, die einen ganz besonderen nostalgischen Charme aufkommen lässt (Kosten nicht im Preis enthalten). Gemütlich wandern Sie auf dem Harzer-Hexen-Stieg immer hinab, vorbei am Trudenstein mit einer wundervollen Fernsicht.

3. Tag: Schierke – Rübeland (ca. 21 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Ihre heutige Wanderetappe auf dem östlichen Harzer-Hexen-Stieg führt Sie weiter bergab zum Königshütter Wasserfall. Nun begegnen Sie dem Flüsschen Bode und ein neues Landschaftsbild kommt zum Vorschein – der Kalksteinabbau über Tage wird immer noch betrieben. Vom Aussichtspunkt Hoher Kleef haben Sie einen herrlichen Blick über das Etappenziel Rübeland mit seinen sehenswerten Tropfsteinhöhlen.

4. Tag: Rübeland – Altenbrak (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Dieser Abschnitt führt Sie auf idyllischen Wald- und Wiesenwegen durch das Gebiet des "alten Bergbaus" mit zahlreichen geologischen Besonderheiten. Vorbei an der Talsperre Wendefurth und durch das Mühlental gelangen Sie in die ersten Windungen des Bodetals.

5. Tag: Altenbrak – Thale (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Am letzten Wandertag durchlaufen Sie den "Grand Canyon von Deutschland" mit den steil aufragenden Granitfelsen. Meist auf schmalen Pfaden entlang führend, werden Sie beeindruckt sein von dieser einzigartigen Felsenschlucht. Über die Teufelsbrücke erreichen Sie Ihren Übernachtungsort. Thale ist bekannt für den Hexentanzplatz oder die Rosstrappe, die auch bequem per Seilbahn (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) erreichbar sind.

6. Tag: Zugfahrt von Thale nach Quedlinburg
Mit dem Zug geht es in wenigen Minuten zum Ziel Ihrer Wanderreise nach Quedlinburg. Nachdem Sie die mittelalterliche Stadt erreicht haben, schlendern Sie durch die Gassen und erfreuen sich an den vielen malerischen und urigen Fachwerkhäusern sowie der Stiftskirche St. Servatius, einer der bedeutendsten Bauten der Romanik. Sie übernachten in der UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg.

7. Tag: Individuelle Rückreise
Mit schönen Erinnerungen an Wernigerode, Quedlinburg und den Harz im Gepäck, begeben Sie sich nach einem gemütlichen Frühstück auf den Heimweg. Gern können Sie Ihren Aufenthalt verlängern und Zusatznächte in Wernigerode, Quedlinburg oder einem anderen Übernachtungsort auf Ihrer Wanderreise buchen.

Dieses Wanderangebot ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Zugfahrt von Thale nach Quedlinburg
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft 
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Harzwandertouren

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Wanderreise von Wernigerode nach Quedlinburg"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieses Harzwanderurlaubs individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Transferleistungen von Quedlinburg nach Wernigerode

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke von Wernigerode nach Quedlinburg Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Dieses Wanderangebot ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=453|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harz_Wernigerode_Quedlinburg.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1469 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harz_Wernigerode_Quedlinburg_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Wanderreise Wernigerode - Quedlinburg [pdf_en] => /download/pdf/Harz_Mountains_Walking_Tour_Wernigerode_Quedlinburg_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file Walking holidays Harz Mountains Wernigerode - Quedlinburg [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => rv [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourTop-Tour (beliebtes Reiseangebot)

7 Tage | ca. 55 km | ab 469 €

Osterode – Braunlage

stdClass Object
(
    [id] => 507
    [title] => Wandertouren am Harzer-Hexen-Stieg: Osterode – Braunlage
    [titleTag] => Osterode Braunlage Harzer-Hexen-Stieg
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wandern Sie mit AugustusTours entlang des ausgezeichneten Qualitätswegs Harzer-Hexen-Stieg! Ein unvergesslicher Wanderurlaub von Osterode bis Braunlage.
    [alias] => hexenstieg-osterode-braunlage
    [menuName] => Osterode – Braunlage
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HAKurz1
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 6 Tage / 5 Nächte
    [tage] => 6
    [laenge] => 65
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 349
    [ezz] => 100.00
    [ab_preis] => 349
    [infos] => 

Wandern Sie mit AugustusTours auf dem ausgezeichneten Qualitätsweg Harzer-Hexen-Stieg! Dieser Teil der südlichen Umgehung des Brockens führt Sie von der Fachwerkstadt Osterode bis zum Luftkurort Braunlage.

Die mystischen Wälder des Nationalparks und unzähligen Wassergräben entlang des UNESCO-Weltkulturerbes "Oberharzer Wasserregal" sowie die urige Moorlandschaft rund um Torfhaus prägen Ihre täglichen Wandertouren.  Am Ende Ihrer Kurzwanderreise lernen Sie das lebhafte Braunlage kennen, wo Sie vom Wurmberg, dem größten Berg Niedersachsens, einen einmaligen Blick auf den Harz erleben können.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Osterode
Unternehmen Sie als Einstimmung auf Ihre Wanderreise auf dem Harzer-Hexen-Stieg einen Bummel durch die Fachwerkstadt im Südwesten des Harzes.

2. Tag: Osterode – Clausthal-Zellerfeld (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Die erste Etappe führt Sie auf alten Handelswegen hinauf zum Oberharzer Wasserregal. Dieses ab dem 16. Jahrhundert geschaffene Wassersystem dient zur Umleitung und Speicherung von Wasser. Clausthal- Zellerfeld, die Universitätsstadt mit der größten Holzkirche Deutschlands ist Ihr Etappenziel.

3. Tag: Clausthal-Zellerfeld – Altenau (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Über Waldwege und schmale Pfade wandern Sie weiterhin entlang des Wassersystems. Sie passieren dabei die Eisenquelle bei Altenau – die rötliche Färbung des Wassers fällt sofort ins Auge. Als Tagesausklang lohnt sich ein Bummel durch den Kräutergarten.

4. Tag: Altenau – Oderteich (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Heute wandern Sie in den Nationalpark Harz nach Torfhaus. Vom höchsten Punkt Ihrer Wanderreise laufen Sie nun auf dem "Märchenweg" zum Oderteich hinunter, dem größten Harzer Teich. Per Bus (Kosten nicht im Reisepreis inbegriffen) gelangen Sie nach Braunlage.

5. Tag: Oderteich – Braunlage (ca. 16 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
In der Früh fahren Sie wieder per Bus (Kosten nicht im Reisepreis inbegriffen) nach Oderteich zurück. Sie laufen einige Kilometer entlang des Rehberger Grabens, eines der ältesten noch erhaltenen Wasserbauwerke in unserem Land. Über die Jordanshöhe, nördlich von Sankt Andreasberg, führt Sie der Weg auf Bergwiesen zum Kurort Braunlage.

6. Tag: Individuelle Rückreise
Bevor Sie sich auf Heimreise begeben, lohnt sich eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Wurmberg (Kosten nicht im Reisepreis enthalten), um den Ausblick auf den gesamten Harz zu genießen. Verlängern Sie doch Ihren Aufenthalt im Harz und buchen Sie zusätzliche Übernachtungen in Braunlage oder einem anderen Übernachtungsort Ihrer wanderreise. Wir beraten Sie gern!

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 5 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 5 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während der Kurzwanderreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Kurzwanderurlaub am Harzer-Hexen-Stieg von Osterode – Braunlage"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieser Kurzwanderreise im Harz individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke von Osterode nach Braunlage Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=454|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harz_Suedumgehung_Brocken_Teil1.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1468 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harzer-Hexen-Stieg_Suedumgehung_Brocken_Teil_1_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Wanderreise Suedumgehung Brocken Teil 1 [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => rv [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 6 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour

6 Tage | ca. 65 km | ab 349 €

Braunlage – Thale

stdClass Object
(
    [id] => 508
    [title] => Wandertouren am Harzer-Hexen-Stieg: Braunlage – Thale 
    [titleTag] => Harzer-Hexen-Stieg Braunlage Thale
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Wanderurlaub im Harz: Wir organisieren z.B. unbeschwerte Wandertouren von Osterode –  Thale inkl. Rundum-Service.
    [alias] => hexenstieg-braunlage-thale
    [menuName] => Braunlage – Thale
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HAKurz2
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 6 Tage / 5 Nächte
    [tage] => 6
    [laenge] => 60
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 349
    [ezz] => 100.00
    [ab_preis] => 349
    [infos] => 

Eine Wanderreise auf dem Harzer-Hexen-Stieg bietet Ihnen die Möglichkeit, die urigen Wälder und wildromantischen Flusstäler des Harzes näher kennenzulernen. Der am Fuße des Wurmbergs, dem größten Berg Niedersachsens, gelegene Luftkurort Braunlage ist der Startpunkt Ihres Kurzurlaubs im Harz.

Sie gelangen am Mahnmal der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze vorbei und durchwandern die Fluss- und Auenlandschaft des wilden Gebirgsbachs Kalte Bode. Durch das Bodetal – dem "Deutschen Grand Canyon" – führt Sie der Harzer-Hexen-Stieg bis nach Thale, wo Sie vom Hexentanzplatz mit der Rosstrappe einen schönen Ausblick genießen können.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Braunlage
Nach Ihrer Anreise sollten Sie sich Zeit nehmen, den Luftkurort Braunlage kennenzulernen.

2. Tag: Braunlage – Mandelholz/ Königshütte (ca. 12 km/17 km, Gehzeit: ca. 3,5/5 h)
Sie starten Ihren Wanderurlaub auf dem Harzer-Hexen-Stieg auf gut begehbaren Wegen. Dabei passieren Sie das Mahnmal der deutsch-deutschen Grenze. Von Elend wandern Sie im Auenbereich des Flusses "Kalte Bode" nach Mandelholz oder erreichen fünf Kilometer weiter Königshütte.

3. Tag: Mandelholz/Königshütte – Hasselfelde (ca. 19 km/14 km, Gehzeit: ca. 5,5/4 h)
Der Hexen-Stieg teilt sich heute und Sie laufen auf südlicher Route um die Rappbodetalsperre herum. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke, bevor Sie im Luftkurort Hasselfelde ankommen.

4. Tag: Hasselfelde – Altenbrak (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 3,5 h)
Wissenswertes zur Köhlerei erfahren Sie auf dem fünf Kilometer langen Köhlerweg. Bei der Köhler-Rast im Stemberghaus befindet sich das Freilichtgelände des Museums des alten Handwerks. Von der Schutzhütte Schöneburg schauen Sie auf das im Tal gelegene Altenbrak.

5. Tag: Altenbrak – Thale (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 4,5 h)
Durchlaufen Sie das Bodetal mit den steil aufragenden Granitfelsen. Meist auf schmalen Pfaden entlang führend, werden Sie beeindruckt sein von dieser einzigartigen Felsenschlucht. Thale ist bekannt für den Hexentanzplatz und die Rosstrappe, die auch bequem per Seilbahn erreichbar sind (Kosten nicht im Reisepreis inbegriffen). Alternativ gelangen Sie per Bahn zur Welterbestadt Quedlinburg (Aufpreis pro Person 30 € im Doppelzimmer, 40 € im Einzelzimmer).

6. Tag: Individuelle Rückreise
Eine schöne Kurzwanderreise durch den Harz liegt nun hinter Ihnen. Nach einem reichhaltigen Frühstück begeben Sie sich auf Heimreise. Gern buchen wir für Sie Verlängerungsnächte in Thale, Quedlinburg oder einem anderen Übernachtungsort Ihrer Wanderreise.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 5 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 5 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Wanderungen
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während der Kurzwanderreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Kurztour am Harzer-Hexen-Stieg von BraunlageThale"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieses Kurzwanderurlaubs im Harz individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Wanderreise am Harzer-Hexen-Stieg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Wanderstrecke von Braunlage nach Thale Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Wanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

 

 

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=455|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harz_Suedumgehung_Brocken_Teil2.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1470 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harzer-Hexen-Stieg_Suedumgehung_Brocken_Teil_2_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Wanderreise Suedumgehung Brocken Teil 2 [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => rv [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 6 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour

6 Tage | ca. 60 km | ab 349 €

Sterntouren Wernigerode (Kurzreise)

stdClass Object
(
    [id] => 509
    [title] => Kurzwanderurlaub mit Sterntouren im Harz um Wernigerode
    [titleTag] => Kurzwanderurlaub Sterntouren Wernigerode
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Sie möchten über ein verlängertes Wochenende im Harz wandern? Dann ist unser 4-tägiger Kurzwanderulaub mit Sterntouren um Wernigerode genau das Richtige! 
    [alias] => kurzwanderurlaub-wernigerode
    [menuName] => Sterntouren Wernigerode (Kurzreise)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HAStern1
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 4 Tage / 3 Nächte
    [tage] => 4
    [laenge] => 30
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 259
    [ezz] => 110.00
    [ab_preis] => 259
    [infos] => 

Kommen Sie mit auf einen kurzen Urlaub mit zahlreichen Natur- und Kultureindrücken! Bei einem verlängerten Wochenende im Harz verbringen Sie 4 aufregende Tage im höchsten Gebirge Norddeutschlands. Auf den Sternwandertouren rund um Wernigerode erleben Sie die beliebtesten Attraktionen im Harz, wie den Brocken oder die Harzer Schmalspurbahn und übernachten in "der bunten Stadt im Harz" Wernigerode, wo es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt.

Mit malerischen Naturlandschaften und eindrucksvollen Aussichten auf das Harzgebirge werden Sie bei Ihren Sternwandertouren im Harz belohnt. In Ihrem Übernachtungsort selbst lohnt sich auch der ein oder andere Spaziergang durch die Stadt. Neben den vielen schönen Fachwerkhäusern sind z.B. der Miniaturenpark "Kleiner Harz" oder das prachtvolle Schloss von Wernigerode äußerst sehenswert.

Diese Wandertour ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Wernigerode
Die "bunte Stadt am Harz" erwartet Sie für einen Kurzurlaub im Harz. Schlendern Sie zur Einstimmung durch die urigen Gassen der Fachwerkstadt. Laufen Sie über den Markt mit dem berühmten Rathaus und bestaunen Sie das kleinste Haus!

2. Tag: Wernigerode – Scharfenstein – Armeleuteberg – Wernigerode (ca. 13 km, Gehzeit: ca. 3,5 h)
Der erste Wandertag führt Sie zum 478 Meter hohen Armeleuteberg. Stadtauswärts ist zunächst der Zilierbach Ihr Begleiter. Dann gehen Sie bergauf in den Wald. Empfehlenswert ist der kurze Abstecher zum Aussichtspunkt des Scharfensteins. Genießen Sie den schönen Ausblick auf die Harzer Berge mit dem bekannten Brocken. Ein weiteres Highlight erwartet Sie etwas später – der 12 Meter hohe Kaiserturm beim Armeleuteberg. Die beeindruckende Sicht von oben auf das Harzer Vorland und Wernigerode mit seinem Schloss krönt Ihre heutige Tagesetappe.

3. Tag: Brocken – Höllenstieg – Steinerne Renne – Wernigerode (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Lehnen Sie sich zurück und genießen die Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn, die einen ganz besonderen nostalgischen Charme aufkommen lässt. Sie werden zum höchsten Punkt des Harzes befördert, den sagenumwobenen Brocken auf 1142 Meter Höhe. Mit ein wenig Wetter-Glück gibt es auch einen traumhaften Panomablick. Nun heißt es wandern – immer bergab. Über den anspruchsvollen Höllenstieg und später durch das schluchtenartige Tal der "Steinernen Renne" gelangen Sie durch den Ortsteil Hasserode zu Ihrer Unterkunft zurück.

4. Tag: Individuelle Rückreise
Wie wäre es mit einer Verlängerung Ihres Kurzwanderurlaubs im Harz? Neben diversen weiteren Möglichkeiten für Sternwanderungen hat auch Wernigerode noch einiges zu bieten. Ob ein ausgiebiger Besuch des Schlosses, ein Rundgang durch den Miniaturenpark "Kleiner Harz" oder das Harzmuseum, … es gibt viel zu entdecken!

Diese Wandertour ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung in einem Hotel/Pension mit 3-Sterne-Standard in Wernigerode
  • 3 x reichhaltiges Frühstück
  • Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn von Wernigerode zum Brocken
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihres Kurzwanderurlaubs

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Kurzreise mit Sternwandertouren um Wernigerode"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieses Kurzwanderurlaubx im Harz individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in Wernigerode

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zu dieser Standortwandertour ab Wernigerode

Bitte beachten Sie, dassim Harz gelegentlich Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Wandertour ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=470|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harz_Sterntouren_ab_Wernigerode.jpg [googlemapcode] => [contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1485 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harz_Sterntouren_Wernigerode_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Wanderreise mit Sterntouren um Wernigerode [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 1 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 4 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelSterntour mit StandorthotelAugustusTours Original Tour

4 Tage | ca. 30 km | ab 259 €

Sterntouren Wernigerode (Wochentour)

stdClass Object
(
    [id] => 510
    [title] => Wanderwoche im Harz mit Sterntouren um Wernigerode
    [titleTag] => Sternwandertouren Wernigerode Wochentour
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Sie suchen eine Wanderreise im Harz ohne Hotelwechsel? Wie wäre es mit einer Wanderwoche mit Sternwanderungen um Wernigerode? Wir organisieren,Sie genießen
    [alias] => sternwandertouren-wernigerode
    [menuName] => Sterntouren Wernigerode (Wochentour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HAStern2
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 60
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 489
    [ezz] => 220.00
    [ab_preis] => 489
    [infos] => 

Zahlreiche sehenswerte Attraktionen warten bei dieser Wanderwoche im Harz darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ob der Brocken, das Benediktinerkloster Ilsenburg oder "die bunte Stadt im Harz" – bei diesen Wandertouren ab Wernigerode können Sie sich genügend Zeit nehmen, um die Attraktionen im Harz näher kennenzulernen.

Mit dem berühmten Brocken führen Sie die Sternwandertouren ab Wernigerode in Höhen von bis zu 1142 Metern, von wo Sie die herrliche Aussicht auf das Harzgebirge genießen können. Bei Ihren Wandertouren haben Sie außerdem immer mal wieder die Möglichkeit in urigen Orten wie dem Christianental oder dem Kloster Drübeck einzukehren und verschiedene Sehenswürdigkeiten im Harz zu besichtigen.

Diese Sternwanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Wernigerode
Schlendern Sie zur Einstimmung Ihrer Wanderwoche durch die urigen Gassen der Fachwerkstadt Wernigerode. Laufen Sie über den Markt mit dem berühmten Rathaus und bestaunen Sie das kleinste Haus der "bunten Stadt am Harz".

2. Tag: Wernigerode – Scharfenstein – Armeleuteberg – Wernigerode (ca. 13 km, Gehzeit: ca. 3,5 h)
Die erste Wandertour führt Sie durch den idyllischen Wald am Zilierbach, von wo aus sich ein kleiner Ausflug zum Scharfenstein lohnt. Hier haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf das Harzgebirge und den Brocken. Danach geht es hinauf auf den 478 Meter hohen Armeleuteberg. Vom Kaiserturm aus können Sie in 12 Meter Höhe die herrliche Aussicht auf das Harzer Vorland und das prachtvolle Schloss von Wernigerode genießen, bevor Sie wieder zurück zu Ihrer Unterkunft wandern.

3. Tag: Brocken – Höllenstieg – Steinerne Renne – Wernigerode (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Bevor Sie am Vormittag eifrig loswandern, können Sie sich kurz bei einer Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn entspannen. Heute geht es hoch hinaus auf den höchsten Punkt im Harz – den berühmten Brocken. Auf 1142 Metern Höhe haben Sie einen einzigartigen Panoramablick über das malerische Harzgebirge. Zurück führt Sie der Weg stets bergab über den Höllenstieg und das "Tal der Steinernen Renne". Durch den idyllischen Stadtteil Hasserode gelangen Sie wieder zurück nach Wernigerode.

4. Tag: Wernigerode – Stapenberg – Agnesberg – Wernigerode (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Zunächst laufen Sie am Lustgarten vorbei. Die englische Parkanlage ist bereits im 16. Jahrhundert angelegt worden. Auf dem Klosterwanderweg immer am Waldrand entlang führt die Route nach Benzingerode. Nun steht ein steiler Anstieg zum Bergsporn Stapenberg bevor. Die Anstrengung lohnt – bei guter Sicht können Sie sogar den Brocken sehen! Weiter geht es auf dem bequemen Annaweg, benannt nach der Fürstin Anna. Eine ausgedehnte Rast bietet sich im Christianental an, wo sich neben einem Gasthaus auch ein Wildparkgehege befindet. Am Ende des Tages erreichen Sie den knapp 400 Meter hohen Agnesberg. Vom beliebten Aussichtspunkt erblicken Sie unter anderem das am Westhang des Berges majestätisch thronende Wernigeröder Schloss. Nachdem Sie das Wahrzeichen besichtigt haben, fahren Sie mit der Bimmelbahn hinunter ins Stadtzentrum.

5. Tag: Wernigerode – Drübeck – Ilsenburg (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Ihr heutiges Ziel ist das bezaubernde Ilsenburg. Über die sogenannte Himmelpforte mit Ruine laufen Sie durch Mischwälder auf dem Klosterwanderweg entlang. Das Kloster Drübeck lädt mit Klostergarten und Café zum Verweilen ein. Der Besuch des 1000 Jahre alten Benediktinerklosters Ilsenburg ist ein Muss. Auf dem Rückweg nutzen Sie den Bus, dessen Ticket in Ihrem Kurbeitrag inkludiert ist.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung
Die Stadt Wernigerode selbst hat einiges zu bieten: Ob ein ausgiebiger Besuch des Schlosses, ein Rundgang durch den Miniaturenpark "Kleiner Harz" oder das Harzmuseum, entscheiden Sie selbst, was Sie heute unternehmen möchten. Mit einem Abendessen lassen Sie den letzten Tag Ihrer Wanderwoche im Harz ausklingen.

7. Tag: Individuelle Rückreise
Nach erlebnisreichen Wandertouren ab Wernigerode reisen Sie heute mit vielen neugewonnen Eindrücken im Gepäck wieder zurück nach Hause. Sollten Sie weitere Tage zur Besichtigung des Wandergebietes wünschen, können Sie gern weitere Zusatznächte hinzubuchen.

Diese Sternwanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 6 x Übernachtung in einem Hotel/Pension mit 3-Sterne-Standard in Wernigerode
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • 1 Abendessen im Hotel
  • Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn von Wernigerode zum Brocken
  • Eintritt Schloss Wernigerode
  • Fahrt mit der Bimmelbahn vom Schloss Wernigerode zum Markt
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Wanderwoche im Harz

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Sternwandertouren um Wernigerode"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieser Sternwanderreise im Harz individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in Wernigerode

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zu dieser Sternwanderreise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten im Harz Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Sternwanderreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=505|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harz_Sterntouren_ab_Wernigerode.jpg [googlemapcode] => [contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1486 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harz_Sterntouren_Wernigerode_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Wanderreise mit Sterntouren um Wernigerode [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 1 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelSterntour mit StandorthotelAugustusTours Original Tour

7 Tage | ca. 60 km | ab 489 €

Rundwanderung ab/an Wernigerode

stdClass Object
(
    [id] => 547
    [title] => Rundwanderung im Harz ab/an Wernigerode
    [titleTag] => Rundwanderung ab/an Wernigerode
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Entdecken Sie bei einer Rundwanderung im Harz ab Wernigerode, der "bunten Stadt im Harz", die schönsten Wanderwege der eindrucksvollen Wanderregion.
    [alias] => rundwanderung-ab-wernigerode
    [menuName] => Rundwanderung ab/an Wernigerode
    [buchbar] => 1
    [bnum] => HA5
    [catid] => 37
    [language] => de-DE
    [dauer] => 5 Tage / 4 Nächte
    [tage] => 5
    [laenge] => 50
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 319
    [ezz] => 100.00
    [ab_preis] => 319
    [infos] => 

Erwandern Sie bei dieser Rundwanderung im Harz eine der schönsten Wanderregionen Deutschlands. Ihr Wanderurlaub im Harz beginnt in der historische Fachwerkstadt Wernigerode und geleitet Sie durch urige Wälder bis nach Schierke am Fuße des Brockens und Rübelandmit seinen bekannten Tropfsteinhöhlen.

Tauchen Sie ein in das Natureldorado der Harzregion und entspannen Sie Körper und Geist bei ausgedehnten und naturgetränkten Erkundungstouren.

Dieses Wanderangebot ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Wernigerode
Schlendern Sie nach Ihrer Ankunft durch die verwinkelten Gassen der "bunten Stadt am Harz". Bewundern Sie das "Schiefe Haus", mit 7% Neigung fast doppelt so schief wie der berühmte Turm in Pisa. Es gibt noch mehr zu entdecken: Im Miniaturenpark "Kleiner Harz" im Landschaftspark Bürgerpark kann der Besucher die Attraktionen der Stadt in Klein betrachten. Schauen Sie auch mal in der Krellschen Schmiede vorbei. Seit 1678 wird in dem imposanten Fachwerkhaus geschmiedet. Auch heute ist hier ein Handwerksbetrieb angesiedelt, bei dem mit angepackt werden darf. Für den süßen Ausklang des Tages empfiehlt sich der Gang zum Harzer Baumkuchenhaus. Sehr lecker!

2. Tag: Wernigerode – Schierke (ca. 22 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Ihre Rundwanderung im Harz führt Sie auf den ersten Kilometern in die Nähe der berühmten Harzer Schmalspurbahn. Vielleicht werden Sie sie sehen? Weiter geht es durch das schluchtenartige Tal Steinerne Renne. Legen Sie eine Pause am kleinen Bach Holtemme ein, bevor es richtig berghoch geht. Genießen Sie die wundervolle Aussicht vom Ottofels, ein natürlicher Granitfelsen mit einer Höhe von 36 Metern. Kurz danach erreichen Sie den Felsen Hohensteinklippen. Mit seinen 660 Metern ist er der höchste Punkt des ersten Wandertages.

3. Tag: Busfahrt nach Drei Annen Hohne – Rübeland (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Heute wandern Sie durch das idyllische Zillierbachtal zur gleichnamigen Talsperre. Weiter geht es zum Bergbauort Elbingerode. Bereits von weitem ist die Kirche St. Jacobi zu sehen. Schauen Sie auch im Schlosspark des Ortes vorbei bevor es Sie weiter gen Süden treibt. Sie erreichen eines der bedeutendsten Massenkalk-Vorkommens Deutschlands und werden einen weiten Ausblick auf den gesamten Tagebau haben. Auf dem steinalten Weg Deutsche Kaiser und Könige folgen Sie den Spuren einst wichtiger Persönlichkeiten des Mittelalters. Heute beziehen Sie Ihre Übernachtungsstätte in Rübeland. Nutzen Sie die Gelegenheit und steigen Sie hinab in die bezaubernden Tropfsteinhöhlen von Rübeland und erforschen Sie geheimnisvolle Wesen.

4. Tag: Rübeland – Wernigerode (ca. 18 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Ihre letzte Etappe dieser Harztour führt Sie weiter auf dem Weg Deutscher Kaiser und Könige. Wer die Zeit hat, kann bei Hartenberg einen Abstecher zum Eisenerz-Schaubergwerk Büchenberg unternehmen. Ein paar Kilometer weiter endet Ihr Wanderurlaub im Harz wieder in der Fachwerkstadt Wernigerode. Besuchen Sie als krönenden Abschluss das Schloss Wernigerode. Am Rande eines großen Waldgebiets befindet sich die einst mittelalterliche Festung, die im 16. Jahrhundert zur Renaissancefestung umgebaut wurde. Laben Sie sich an dem herrlichen Blick auf Wernigerode!

5. Tag: Individuelle Rückreise
Treten Sie nach einem leckeren Frühstück die Heimreise an und kehren Sie wohlbehalten mit vielen schönen Erinnerungen heim. Gern können Sie diese Rundwanderung auch mit ein paar Zusatznächten in Wernigerode oder anderen Übernachtungsorten dieser Wanderreise individuell verlängern. Fragen Sie uns bitte an!

Dieses Wanderangebot ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 4x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 4 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Wandertouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Rundwanderreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "Rundwanderreise ab/an Wernigerode"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um das Programm dieses Wanderurlaubs im Harz individuell auf Ihre Wünsche und Erwartungen anzupassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Rundwanderung ab/an Wernigerode

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten im Harz Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Dieses Wanderangebot ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=503|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/Wanderreisen2/Wanderkarten/Harz_Rundtour_ab_Wernigerode.jpg [googlemapcode] => [contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1736 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Harz_Rundwanderung_Wernigerode_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Rundwanderung im Harz ab Wernigerode [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 5 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour

5 Tage | ca. 50 km | ab 319 €

Weitere Informationen zu unseren Wanderreisen im Harz

Willkommen im "Grünen Herzen von Deutschland"!

Logo des Harzer Hexen Stieges, eines der beliebtesten Wanderwege im HarzMitten in Deutschlands grünem Herzen liegt einer der bekanntesten Wanderwege: der Harzer-Hexen-Stieg. Der 97 Kilometer lange Qualitätswanderweg präsentiert sich vielfältig, abwechslungsreich und mit malerischen Aussichten und idyllischen Landschaften.

Unter Wanderfreunden ist der Harz als eine der schönsten Wanderregionen Deutschlands bekannt und wird vom berühmten Harzer-Hexen-Stieg mit knapp 100 Kilometern Länge einmal von West nach Ost durchquert. Der seit 2003 bestehende Wanderweg wurde 2007 als Qualitätswanderweg ausgezeichnet und trägt das Qualitätssiegel seither.

Eine Wanderreise auf dem Harzer-Hexen-Stieg ist jedem Wanderfreund mit ein wenig Grundfitness nur zu empfehlen! Das Gebiet ist touristisch sehr gut erschlossen und bietet eine Vielzahl an gut begehbaren Wanderwegen mit leichten und mäßigen Schwierigkeitsgraden. Etwas anspruchsvoller wird es nur in Region rund um den Brocken, für die Mühen des Aufstiegs wird man allerdings mit einem einzigartigen Fernblick entschädigt.

Weitere Informationen zur Wanderregion Harz

Übersichtskarte zu unseren Wanderreisen im HarzDer Harz, das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands, bietet seinen Gästen attraktive und vielfältige Möglichkeiten zum Wandern und Erholen. Ein gut beschildertes Wanderwegenetz mit über 8.000 Kilometern macht den Harz zu einem Wanderparadies. Ob kurze oder lange Strecken, schmale Pfade oder gut ausgebaute Wanderwege, anspruchsvolle oder leichte Wegeführung – im Harz findet man den passenden Weg.

Bekannte und einzigartige Wanderwege, wie z.B. den Harzer-Hexen-Stieg von Osterode über den Brocken in sachsen-anhaltinische Thale, findet man im Harz ebenso wie kurze Rundwanderungen und Abstecher. Genießen Sie Ihren Urlaub im Harz mit allen Sinnen und erkunden Sie nach Herzenslust die idyllische Natur!

Wandern im Harz auf dem Harzer Hexen Stieg

Knapp 100 Kilometer schlängelt sich der beliebte Harzer-Hexen-Stieg einmal quer durch den Harz. Von der mittelalterlichen Fachwerkstadt Osterode in Niedersachsen geht es zunächst auf alten Handelswegen durch den Oberharz. Anschließend passiert die Wanderstrecke die ehemalige Bergbauregion des Harzes. Zahlreiche Teiche und Gräben des "Oberharzer Wasserregals" verzücken Landschaftsfotografen ebenso wie Wanderfreunde und Spaziergänger. Kurz vor dem Aufstieg zum Brocken tritt man ein in die geschützte Region des Nationalparks Harz und kann sich von der größtenteils sich selbst überlassenen Landschaft verzaubern lassen.

Vom Brocken aus kann man bei gutem Wetter einen herrlichen Rundumblick genießen, bevor man sich zu Fuß oder per Harzer Schmalspurbahn hinunter in Tal begibt. Vorbei an Drei Annen Hohne und Königshütte gewährt die Wanderroute einen Einblick in die seenreiche Harzregion rund um Rübeland mit seinen berühmten Tropfsteinhöhlen. Als letztes landschaftliches Unikum wartet der Harzer-Hexen-Stieg mit dem Bodetal auf.

Ab Treseburg aber verengt sich das Tal und immer höher ragen die Felswände auf, während unten das Wasser tost und brodelt. Am Ausgang des Bodetals in Thale bieten Roßtrappe auf der einen und Hexentanzplatz auf der anderen Seite spektakuläre Rückblicke und den krönenden Abschluss einer Wanderreise im Harz.

Erfahren Sie mehr über das Wanderparadies Harz im folgenden Film:


Weitere Informationen zu unseren Wandereisen im Harz

In unserer Rubrik "Wandertouren im Harz" haben wir verschiedene Wanderreise-Angebote eingestellt, welche durch den Harz führen. Um Ihnen ein breites Reiseangebot in der beliebten Wanderregion zu bieten, haben wir diverse Etappentouren, aber auch interessante Sternradtouren und Rundtouren erstellt.

Sollten Ihre Reisevorstellungen jedoch von unseren Angeboten abweichen, bieten wir Ihnen sehr gern an, ein nach Ihren Vorstellungen maßgeschneidertes Angebot für eine individuelle Wandertour im Harz zu erstellen. Bitte nutzen Sie dafür unser Anfrageformular für individuelle Wanderreise-Programme! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Wanderreise-Service im Harz und erwarten gern Ihre Anfrage!