Mo – Fr: 8.00 – 18.00 Uhr 0351 563 48 20 aktiv@augustustours.de

Individuelle Radreisen am Donau-Radweg

Urlaubsplanung sicher und flexibel: Fragen und Antworten | FlexPLUS

Reisefinder
Schnellauswahl

Alle Radtouren am Donau-Radweg im Überblick

Rundtour ab Regensburg

stdClass Object
(
    [id] => 262
    [title] => Rundtour im Altmühltal ab/an Regensburg 
    [titleTag] => Rundtour im Altmühltal Regensburg 
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wir sind Ihr Reisespezialist für Radreisen mit Gepäcktransport am Altmühltal-Radweg z.B. mit einer Rundtour im Altmühltal ab/an Regensburg. 
    [alias] => rundtour-altmuehltal-regensburg
    [menuName] => Rundtour ab Regensburg
    [buchbar] => 1
    [bnum] => ALT3
    [catid] => 58
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 285
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-05-01
    [bis] => 2017-09-30
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 549
    [ezz] => 200.00
    [ab_preis] => 549
    [infos] => 
Lernen Sie auf dieser 7-tägigen Rundtour um Regensburg das bezaubernde Altmühltal und die schöne Umgebung der UNESCO-Weltkulturerbestadt kennen und erkunden Sie die historischen Städte Abensberg, Neuburg und Eichstätt. Neben dem schönsten Abschnitt des Altmühlradwegs erkunden Sie auch das weniger befahrene Wellheimer Tal.

Über den Ursprungsort des deutschen Reinheitsgebotes für Biere, vorbei an Burgen und Schlössern führt Sie diese Radreise durch aufregende, abwechslungsreiche Landschaften und lässt Ihnen dabei genug Zeit, die Schönheiten entlang des Weges zu entdecken. Nicht nur per Fahrrad erleben Sie die bayerischen Landschaften - auch zu Wasser ist die Region rund um Regensburg bezaubernd! Zwei Schifffahrten sorgen für eine gemütliche Abwechslung zu Ihren Radtouren.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Regensburg
Herzlich Willkommen in der Weltkulturerbe-Stadt Regenburg. Der Dom und die Steinerne Brücke sind die bekanntesten Orte in der historischen Altstadt. Das mittelalterliche Regensburg lädt mit seinen verwinkelten Gassen und Straßen zum Flanieren und Erkunden ein.

2. Tag: Regensburg – Abensberg/Bad Gögging (ca. 50 55 km + Schifffahrt)
Flussaufwärts radeln Sie auf Ihrer heutigen Fahrradtour zum Donaudurchbruch. Per Schiff lässt sich diese beeindruckende Naturkulisse am besten entdecken. Später gelangen Sie zum Kloster Weltenburg, welches die älteste Klosterbrauerei der Welt beherbergt. Einen Besuch im Biergarten sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In Abensberg erwartet Sie mit dem Kuchlbauer-Turm und dem Kunsthaus farbenfrohe Baukunst von Friedensreich Hundertwasser.

3. Tag: Abensberg/Bad Gögging – Neuburg (ca. 60 65 km)
Ihre heutige Radtour führt Sie über Neustadt weiter durch die Hopfenfelder nach Ingolstadt. Hier wurde 1516 das bayerische Reinheitsgebot ausgesprochen, das sich zum Maßstab aller deutschen Biere entwickeln sollte. Von der Landesfestung ist es nicht mehr weit zu Ihrem heutigen Zielort. Das Renaissance-Schloss in Neuburg beherbergt 160 Meisterwerke flämischer Maler und ist definitiv einen Besuch wert.

4. Tag: Neuburg – Eichstätt (ca. 60 km)
Heute führt Sie Ihre Radstrecke entlang der Donau, bevor Sie ins Wellheimer Trockental abbiegen. Hier bietet sich Ihnen ein weitgehend unverbauter Blick über die Landschaft aus Trockenrasen und Felsformationen. In Dollnstein erreichen Sie das Altmühltal und folgen dem Altmühltal-Radweg bis zur Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt.

5. Tag: Eichstätt – Beilngries (ca. 45 km)
In Eichstätt sollten Sie auf alle Fälle einen "Besuch bei den Dinosauriern" einplanen: Das Jura-Museum hat unzählige Fossilien der Region für Sie aufbereitet - von zweibeinigen Raub- bis zum Flugsaurier ist hier alles zu finden. Bevor Sie sich wieder auf Ihr Fahrrad schwingen, lohnt allerdings noch eine weitere Zeitreise. Tauchen Sie im Römerkastell Vetoniana in römische Zeiten ein, bevor Sie wieder in der Gegenwart radeln. Durch die Wacholderheide des Altmühltals fahren Sie zum Zielort Ihrer heutigen Fahrradtour.

6. Tag: Beilngries – Riedenburg Kehlheim Regensburg (ca. 65 km + Schifffahrt)
Am letzten Tag Ihrer Radreise radeln Sie ein Stück entlang des Main-Donau-Kanals. Gönnen Sie sich bei einer Schifffahrt nach Kelheim etwas Ruhe und lassen Sie die Landschaft auf sich wirken. Ab der Mündung der Altmühl in die Donau legen Sie die letzten Kilometer wieder auf zwei Rädern zurück.

7. Tag: Individuelle Rückreise oder Verlängerung
Heute endet Ihre Radreise im Altmühltal und Sie treten die Heimreise an. Gern können Sie Ihren Radurlaub auch noch mit Zusatznächten in Regensburg und anderen Übernachtungsorten entlang der Radstrecke verlängern – fragen Sie uns einfach an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Schifffahrt Kelheim – Weltenburg inkl. Rad
  • Schifffahrt Riedenburg – Kelheim inkl. Rad (Achtung: Mai & Oktober nur FR bis SO, Juni - September nur MI bis SO möglich)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Rundtour durch das Altmühltal

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Rundtour ab/an Regensburg zu personalisieren:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Sonstige Hinweise zur Radreise Rundtour ab/an Regensburg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Strecke ab/an Regensburg Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=323|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Altmhl_Rundtour_Regensburg.png [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Rundtour im Altmühltal ab/an Regensburg"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken


[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Yvonne GrauertYvonne Grauert
0351 - 563 48 27
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 318 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 820 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Altmuehl-Radweg_Rundtour_ab_an_Regensburg_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Rundtour ab/an Regensburg [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 68,108 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Regensburg","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Regensburg\r\nHerzlich Willkommen in der Weltkulturerbe-Stadt Regenburg. Der Dom und die Steinerne Br\u00fccke sind die bekanntesten Orte in der historischen Altstadt. Das mittelalterliche Regensburg l\u00e4dt mit seinen verwinkelten Gassen und Stra\u00dfen zum Flanieren und Erkunden ein.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abensberg \/ Bad G\u00f6gging ","inhalt":"2. Tag: Regensburg \u2013 Abensberg\/Bad G\u00f6gging (ca. 50 \u2013 55 km + Schifffahrt)\r\nFlussaufw\u00e4rts radeln Sie auf Ihrer heutigen Fahrradtour zum Donaudurchbruch. Per Schiff l\u00e4sst sich diese beeindruckende Naturkulisse am besten entdecken. Sp\u00e4ter gelangen Sie zum Kloster Weltenburg, welches die \u00e4lteste Klosterbrauerei der Welt beherbergt. Einen Besuch im Biergarten sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In Abensberg erwartet Sie mit dem Kuchlbauer-Turm und dem Kunsthaus farbenfrohe Baukunst von Friedensreich Hundertwasser.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Neuburg","inhalt":"3. Tag: Abensberg\/Bad G\u00f6gging \u2013 Neuburg (ca. 60 \u2013 65 km)\r\nIhre heutige Radtour f\u00fchrt Sie \u00fcber Neustadt weiter durch die Hopfenfelder nach Ingolstadt. Hier wurde 1516 das bayerische Reinheitsgebot ausgesprochen, das sich zum Ma\u00dfstab aller deutschen Biere entwickeln sollte. Von der Landesfestung ist es nicht mehr weit zu Ihrem heutigen Zielort. Das Renaissance-Schloss in Neuburg beherbergt 160 Meisterwerke fl\u00e4mischer Maler und ist definitiv einen Besuch wert.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Eichst\u00e4tt","inhalt":"4. Tag: Neuburg \u2013 Eichst\u00e4tt (ca. 60 km)\r\nHeute f\u00fchrt Sie Ihre Radstrecke entlang der Donau, bevor Sie ins Wellheimer Trockental abbiegen. Hier bietet sich Ihnen ein weitgehend unverbauter Blick \u00fcber die Landschaft aus Trockenrasen und Felsformationen. In Dollnstein erreichen Sie das Altm\u00fchltal und folgen dem Altm\u00fchltal-Radweg bis zur Bischofs- und Universit\u00e4tsstadt Eichst\u00e4tt.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Beilngries","inhalt":"5. Tag: Eichst\u00e4tt \u2013 Beilngries (ca. 45 km)\r\nIn Eichst\u00e4tt sollten Sie auf alle F\u00e4lle einen \"Besuch bei den Dinosauriern\" einplanen: Das Jura-Museum hat unz\u00e4hlige Fossilien der Region f\u00fcr Sie aufbereitet - von zweibeinigen Raub- bis zum Flugsaurier ist hier alles zu finden. Bevor Sie sich wieder auf Ihr Fahrrad schwingen, lohnt allerdings noch eine weitere Zeitreise. Tauchen Sie im R\u00f6merkastell Vetoniana in r\u00f6mische Zeiten ein, bevor Sie wieder in der Gegenwart radeln. Durch die Wacholderheide des Altm\u00fchltals fahren Sie zum Zielort Ihrer heutigen Fahrradtour.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Regensburg","inhalt":"6. Tag: Beilngries \u2013 Riedenburg \u2013 Kehlheim \u2013 Regensburg (ca. 65 km + Schifffahrt)\r\nAm letzten Tag Ihrer Radreise radeln Sie ein St\u00fcck entlang des Main-Donau-Kanals. G\u00f6nnen Sie sich bei einer Schifffahrt nach Kelheim etwas Ruhe und lassen Sie die Landschaft auf sich wirken. Ab der M\u00fcndung der Altm\u00fchl in die Donau legen Sie die letzten Kilometer wieder auf zwei R\u00e4dern zur\u00fcck.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"7. Tag: Individuelle R\u00fcckreise oder Verl\u00e4ngerung\r\nHeute endet Ihre Radreise im Altm\u00fchltal und Sie treten die Heimreise an. Gern k\u00f6nnen Sie Ihren Radurlaub auch noch mit Zusatzn\u00e4chten in Regensburg und anderen \u00dcbernachtungsorten entlang der Radstrecke verl\u00e4ngern \u2013 fragen Sie uns einfach an!","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 5 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

7 Tage | ca. 285 km | ab 549 €

Donaueschingen – Donauwörth

stdClass Object
(
    [id] => 360
    [title] => Entlang der Donau von Donaueschingen nach Donauwörth
    [titleTag] => Donaueschingen – Donauwörth
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Kommen Sie mit auf eine einwöchige Radreise entlang der jungen Donau und erkunden Sie den Abschnitt zwischen seiner Quelle bei Donaueschingen & Donauwörth.
    [alias] => donaueschingen-donauwoerth
    [menuName] => Donaueschingen – Donauwörth
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO5
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 315
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2017-04-10
    [bis] => 2017-09-27
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 699
    [ezz] => 220.00
    [ab_preis] => 699
    [infos] => 

Kommen Sie mit auf eine einwöchige Radreise entlang der jungen Donau und erkunden Sie den längsten Fluss Europas auf dem Abschnitt zwischen seiner Quelle bei Donaueschingen und Donauwörth.

Von Donaueschingen aus durchfahren Sie wildromantische Naturschönheiten, entdecken majestätische Burgen und prachtvolle Schlösser und besichtigen altehrwürdige prachtvolle Klöster sowie Kirchen. Besondere Sehenswürdigkeiten entlang der Radstrecke sind unter anderem der Münsterturm in Ulm, das Naturschauspiel der Donauversickerung und der Naturpark Obere Donau mit dem spektakulären Donaudurchbruch.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen
Neben einem Rundgang durch die Residenzstadt Donaueschingen sollten Sie sich am Anreisetag Ihrer Donau-Reise unbedingt auch etwas Zeit zum Besuch des Fürstlich Fürstenbergischen Schlosses einplanen. In dessen gepflegter Gartenlandschaft befindet sich nämlich der Quellbrunnen der Donau, welche Sie am Morgen per Fahrrad bis nach Donauwörth begleiten werden.

2. Tag: Donaueschingen – Mühlheim/Fridingen (ca. 45/50 km)
Am Tag zuvor war die Donau nur ein kleines Rinnsal im Quellbrunnen – heute ist sie bereits ein richtiger Fluss! Schwingen Sie sich in den Sattel und begleiten Sie die junge Donau bis zur Donauversickerung zwischen Immendingen und Möhringen. An gut 155 Tagen im Jahr versickert hier der wasserreiche Fluss und tritt erst 12 Kilometer entfernt im Aachtopf wieder hervor an die Erdoberfläche. Vorbei an Möhringen erreichen Sie Tuttlingen. Das klassizistische Rathaus oder die Vielzahl der Skulpturen in der Innenstadt sind einen Besuch wert. Durch die weit ausladenden Talschleifen radeln Sie nach Fridingen. Hier finden Sie die Jägerhaushöhle mit Ausgrabungen aus der Mittelsteinzeit sowie den berühmten Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen. Die Donau durchbricht hier die Felsen der Schwäbischen Alb und gibt wunderschöne Blicke auf die an ihren Ufern gelegenen, zahlreichen Schlössern, Burgen und Ruinen frei.

3. Tag: Mühlheim/Fridingen – Sigmaringen/Scheer (ca. 40 – 55 km)
Auch Ihre zweite Radtour am Donau-Radweg hält wieder einige Sehenswürdigkeiten bereit. An romantischen Mühlen und malerischen Talwinkeln vorbei radeln Sie bis zur Burg Wildenstein. Nur wenig später erblicken Sie die Werenwag, die Burg bedeutender Minnesänger des Mittelalters. Über Hausen im Tal gelangen Sie nach Sigmaringen, mit der wohl größten privaten Waffensammlung Europas. Bummeln Sie durch den historischen Ortskern oder statten Sie dem Heimatmuseum einen Besuch ab.

4. Tag: Sigmaringen/Scheer – Obermarchtal / Ehingen (ca. 40-70 km)
Am Vormittag führt Sie Ihre Radstrecke durch die weitflächigen Riede des Donautals nach Scheer, einer früheren römischen Siedlung. Über Mengen, eine der fünf habsburgischen Städte, radeln Sie dann nach Hundersingen, wo Sie dem Heuneburgmuseum einen Besuch abstatten sollten. Der Aufstieg zum Museum wird mit einem weiten Ausblick auf das Tal belohnt. Am Nachmittag folgen Sie der berühmten Oberschwäbischen Barockstraße und erreichen bald die ehemalige Abteikirche des Klosters Zwiefalten. Sie wird als eine der schönsten Kirchen in der Region bezeichnet.

5. Tag:  Obermarchtal / Ehingen – Blaubeuren – Ulm (ca. 40 - 60 km)
Für heute können Sie sich überlegen, ob Sie dem Donau-Radweg folgend und entlang des Flusses bis nach Ulm radeln. Mindestens ebenso empfehlenswert ist aber die alternative Route entlang der Ach und der Blau nach Blaubeuren. Das Achtal ist eher eng, und beidseitig ziehen sich Hügelketten am Tal entlang. Über Schelklingen radeln Sie nach Blaubeuren mit seiner Karstquelle, dem Blautopf. Egal welchen Weg Sie wählen, am Ziel Ihrer heutigen Radtour empfängt Sie die Donaustadt Ulm. Hier gibt es viel mehr zu entdecken als "nur" das Ulmer Münster! Zahlreiche Sakralbauten verleihen der Stadt ihren ganz besonderen Charme. Wandeln Sie auf den Spuren der interessanten Geschichten, welche sich um viele dieser majestätischen Gebäude ranken!

6. Tag: Ulm  Lauingen (ca. 50 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie Ulm und folgen dem Donau-Radweg über die Landesgrenze von Baden-Württemberg nach Bayern. Über Weißingen führt Ihre Radtour dann durch den Donauwald nach Leipheim, dessen Silhouette mit der St.-Veitskirche, dem Schloss, der Stadtmauer und den Stadttürmen zum Verweilen und Fotografieren einlädt. Am Ufer der Donau entlang gelangen Sie über Günzburg und Gundelfingen in die alte Herzogstadt Lauingen. Tauchen Sie ein in die historische Altstadt, und statten Sie dem berühmten Schimmelturm und dem Apollo-Grannus-Tempel einen Besuch ab.

7. Tag: Lauingen – Donauwörth / Wörnitzstein (ca. 45/40 km)
Die letzte Etappe führt Sie noch einmal durch eine malerisch-schöne Landschaft: das Auen- und Naturschutzgebiet Apfelwörth, eines der größten und bedeutendsten Naturschutzgebiete in Schwaben. Von hier aus gelangen Sie geschwind zum Ziel Ihrer Radreise, der bayrisch-schwäbischen Donauperle Donauwörth. An der Romantischen Straße gelegen, hält das historische Handelszentrum im Schnittpunkt alter Verkehrswege viele Sehenswürdigkeiten bereit.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Wir hoffen, Sie hatten eine erlebnisreiche Radreise entlang der Donau von Donaueschingen nach Donauwörth und werden Ihre Tour am Donau-Radweg in guter Erinnerung behalten! Gern können Sie Ihren Aufenthalt mit Zusatznächten in Ulm oder einem anderen Etappenort verlängern. Fragen Sie uns gern nach Zusatznächten!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 2- und 3-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Eintritt Schloss Sigmaringen mit Führung
  • Eintritt Münsterturm Ulm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Donaueschingen Donauwörth

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Ulm oder einem anderen Etappenort
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Rücktransferservice von Donauwörth nach Donaueschingen

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Donaueschingen und Donauwörth Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=313|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donaueschingen_Donauwoerth.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Entlang der Donau von Donaueschingen nach Donauwörth"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 172 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1133 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donaueschingen_Donauwoerth_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donaueschingen - Donauwoerth [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Donaueschingen_Donauwoerth_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Donaueschingen - Donauwoerth [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Donaueschingen","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen\r\nNeben einem Rundgang durch die Residenzstadt Donaueschingen sollten Sie sich am Anreisetag Ihrer Donau-Reise unbedingt auch etwas Zeit zum Besuch des F\u00fcrstlich F\u00fcrstenbergischen Schlosses einplanen. In dessen gepflegter Gartenlandschaft befindet sich n\u00e4mlich der Quellbrunnen der Donau, welche Sie am Morgen per Fahrrad bis nach Donauw\u00f6rth begleiten werden.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Donaueschingen","inhalt":"Day 1: Individual arrival in Donaueschingen\r\nThe Brigach and Breg Black Forest rivers join to form the Danube near the town, but even the Romans thought the source of the river was located in the park of the F\u00fcrstenberg castle. The castle built in the Belle Epoch style is a testament to the importance of the F\u00fcrstenberg family. ","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"2","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"M\u00fchlheim \/ Fridingen","inhalt":"2. Tag: Donaueschingen \u2013 M\u00fchlheim\/Fridingen (ca. 45\/50 km)\r\nAm Tag zuvor war die Donau nur ein kleines Rinnsal im Quellbrunnen \u2013 heute ist sie bereits ein richtiger Fluss! Schwingen Sie sich in den Sattel und begleiten Sie die junge Donau bis zur Donauversickerung zwischen Immendingen und M\u00f6hringen. An gut 155 Tagen im Jahr versickert hier der wasserreiche Fluss und tritt erst 12 Kilometer entfernt im Aachtopf wieder hervor an die Erdoberfl\u00e4che. Vorbei an M\u00f6hringen erreichen Sie Tuttlingen. Das klassizistische Rathaus oder die Vielzahl der Skulpturen in der Innenstadt sind einen Besuch wert. Durch die weit ausladenden Talschleifen radeln Sie nach Fridingen. Hier finden Sie die J\u00e4gerhaush\u00f6hle mit Ausgrabungen aus der Mittelsteinzeit sowie den ber\u00fchmten Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen. Die Donau durchbricht hier die Felsen der Schw\u00e4bischen Alb und gibt wundersch\u00f6ne Blicke auf die an ihren Ufern gelegenen, zahlreichen Schl\u00f6ssern, Burgen und Ruinen frei.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"M\u00fchlheim \/ Fridingen","inhalt":"Day 2: Donaueschingen \u2013 M\u00fchlheim\/Fridingen (approx. 45\/55 km)\r\nThe first stage of your todays bike tour leads you through the so-called \u201eBaar\u201c landscape. Closed to Immendingen and M\u00f6hringen you will be able to witness a unique natural phenomenon: the Danube Sinkhole. Here the river disappears beneath the porous chalk rock for the majority of the year until it resurfaces 12 km further downstream in the \"Aachtopf\". You pass M\u00f6hringen and reach Tuttlingen. The main attraction is the Protestant church. The classical town hall and the many sculptures in the centre are also worth seeing. Through the valley you continue to Fridingen. There you will find the artists house \"Scharf Eck\", which was built on the former city walls and the famous viewpoint of \"Knopfmacherfelsen\". The Danube winds through the rocks of the Swabian Alps. Castles, forts and ruins are situated on the beautiful riverbanks and in the hills just beyond. You spend the night in Fridingen or Beuron. ","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"3","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Sigmaringen \/ Scheer","inhalt":"3. Tag: M\u00fchlheim\/Fridingen \u2013 Sigmaringen\/Scheer (ca. 40 \u2013 55 km)\r\nAuch Ihre zweite Radtour am Donau-Radweg h\u00e4lt wieder einige Sehensw\u00fcrdigkeiten bereit. An romantischen M\u00fchlen und malerischen Talwinkeln vorbei radeln Sie bis zur Burg Wildenstein. Nur wenig sp\u00e4ter erblicken Sie die Werenwag, die Burg bedeutender Minnes\u00e4nger des Mittelalters. \u00dcber Hausen im Tal gelangen Sie nach Sigmaringen, mit der wohl gr\u00f6\u00dften privaten Waffensammlung Europas. Bummeln Sie durch den historischen Ortskern oder statten Sie dem Heimatmuseum einen Besuch ab.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Sigmaringen \/ Scheer","inhalt":"Day 3: M\u00fchlheim\/Fridingen \u2013 Sigmaringen\/Scheer (approx. 40 \u2013 55 km)\r\nThe bike trail continues beside the Danube, past romantic mills and picturesque corners of the valley. Soon Wildenstein Castle comes into view and just a little bit later you pass Werenwag, the famous medieval musicians castle. Via Hausen im Tal you continue to Sigmaringen. Here you can see one of Europes largest private weapons collection. Stroll through the historical town centre or visit the local museum. ","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"4","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Obermarchtal \/ Ehingen ","inhalt":"4. Tag: Sigmaringen\/Scheer \u2013 Obermarchtal \/ Ehingen (ca. 40-70 km)\r\nAm Vormittag f\u00fchrt Sie Ihre Radstrecke durch die weitfl\u00e4chigen Riede des Donautals nach Scheer, einer fr\u00fcheren r\u00f6mischen Siedlung. \u00dcber Mengen, eine der f\u00fcnf habsburgischen St\u00e4dte, radeln Sie dann nach Hundersingen, wo Sie dem Heuneburgmuseum einen Besuch abstatten sollten. Der Aufstieg zum Museum wird mit einem weiten Ausblick auf das Tal belohnt. Am Nachmittag folgen Sie der ber\u00fchmten Oberschw\u00e4bischen Barockstra\u00dfe und erreichen bald die ehemalige Abteikirche des Klosters Zwiefalten. Sie wird als eine der sch\u00f6nsten Kirchen in der Region bezeichnet.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Obermarchtal \/ Ehingen","inhalt":"Day 4: Sigmaringen\/Scheer \u2013 Obermarchtal\/Ehingen (approx. 40 \u2013 70 km)\r\nTodays route starts out in the lovely forests and meadows of the open countryside of the Danube valley. Scheer was an ancient settlement of the Celts and Romans. Via Mengen, one of the five Habsburg towns by the upper Danube, you make your way to Hundersingen. Dont miss Heuneburg Museum with the fascinating exhibit about Celtic settling from 600 to 400 b.C. The climb up to the museum is rewarded by a splendid view over the valley. In the Middle Ages Riedlingen belonged to the Habsburg Dynasty. You bike along a part of the famous Upper Swabian Baroque Route. It winds through Upper Swabia and leads the interested traveller to many historical treasures. The old church of Zwiefalten Convent is known as one of the regions most beautiful churches. You spend the night in Obermarchtal or Surroundings.\r\n","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"5","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Ulm","inhalt":"5. Tag: Obermarchtal \/ Ehingen \u2013 Blaubeuren \u2013 Ulm (ca. 40 - 60 km)\r\nF\u00fcr heute k\u00f6nnen Sie sich \u00fcberlegen, ob Sie dem Donau-Radweg folgend und entlang des Flusses bis nach Ulm radeln. Mindestens ebenso empfehlenswert ist aber die alternative Route entlang der Ach und der Blau nach Blaubeuren. Das Achtal ist eher eng, und beidseitig ziehen sich H\u00fcgelketten am Tal entlang. \u00dcber Schelklingen radeln Sie nach Blaubeuren mit seiner Karstquelle, dem Blautopf. Egal welchen Weg Sie w\u00e4hlen, am Ziel Ihrer heutigen Radtour empf\u00e4ngt Sie die Donaustadt Ulm. Hier gibt es viel mehr zu entdecken als \"nur\" das Ulmer M\u00fcnster! Zahlreiche Sakralbauten verleihen der Stadt ihren ganz besonderen Charme. Wandeln Sie auf den Spuren der interessanten Geschichten, welche sich um viele dieser majest\u00e4tischen Geb\u00e4ude ranken!","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Ulm","inhalt":"Day 5: Obermarchtal\/Ehingen \u2013 Blaubeuren \u2013 Ulm (approx. 40 - 60 km)\r\nThere are two options for the journey to Ulm. You can either continue beside the Danube on the familiar bike trail or take the highly recommended route along the rivers Ach and Blau via Blaubeuren. The Danube Bike Trail takes you to the towns Oberdischingen and Erbach. The Ach valley on the other hand is quite narrow and is flanked by hilly terrain on both sides. Via Schelkingen you continue to Blaubeuren with the impressive \"Blautopf\" (Blue Pot). Your final destination is Ulm on the border to Bavaria.","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"6","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Lauingen ","inhalt":"6. Tag: Ulm \u2013 Lauingen (ca. 50 km)\r\nNach dem Fr\u00fchst\u00fcck verlassen Sie Ulm und folgen dem Donau-Radweg \u00fcber die Landesgrenze von Baden-W\u00fcrttemberg nach Bayern. \u00dcber Wei\u00dfingen f\u00fchrt Ihre Radtour dann durch den Donauwald nach Leipheim, dessen Silhouette mit der St.-Veitskirche, dem Schloss, der Stadtmauer und den Stadtt\u00fcrmen zum Verweilen und Fotografieren einl\u00e4dt. Am Ufer der Donau entlang gelangen Sie \u00fcber G\u00fcnzburg und Gundelfingen in die alte Herzogstadt Lauingen. Tauchen Sie ein in die historische Altstadt, und statten Sie dem ber\u00fchmten Schimmelturm und dem Apollo-Grannus-Tempel einen Besuch ab.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Lauingen \/ Dillingen","inhalt":"Day 6: Ulm \u2013 Lauingen\/Dillingen (ca. 50\/55 km)\r\nAfter breakfast you leave Ulm on the well signposted Danube bike trail and pass the frontier between Baden-Wuerttemberg and Bavaria. The bike trail leads you via Wei\u00dfingen to Leipheim, where the St. Veit Church, the Castle, the town walls and city towers are worth a visit. Later on the route takes you via Gundelfingen into the medieval ducal town Lauingen. Overnight stay in Lauingen or Dillingen.\r\n","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"7","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Donauw\u00f6rth \/ W\u00f6rnitzstein","inhalt":"7. Tag: Lauingen \u2013 Donauw\u00f6rth \/ W\u00f6rnitzstein (ca. 45\/40 km)\r\nDie letzte Etappe f\u00fchrt Sie noch einmal durch eine malerisch-sch\u00f6ne Landschaft: das Auen- und Naturschutzgebiet Apfelw\u00f6rth, eines der gr\u00f6\u00dften und bedeutendsten Naturschutzgebiete in Schwaben. Von hier aus gelangen Sie geschwind zum Ziel Ihrer Radreise, der bayrisch-schw\u00e4bischen Donauperle Donauw\u00f6rth. An der Romantischen Stra\u00dfe gelegen, h\u00e4lt das historische Handelszentrum im Schnittpunkt alter Verkehrswege viele Sehensw\u00fcrdigkeiten bereit.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Donauw\u00f6rth \/ W\u00f6rnitzstein","inhalt":"Day 7: Lauingen\/Dillingen \u2013 Donauw\u00f6rth\/W\u00f6rnitzstein (ca. 45\/40 km)\r\nThrough the nature reserve Apfelw\u00f6rth you cycle towards your destination, Donauw\u00f6rth on the Romantic Road, which was highly demanded ever since. You spend the last night in Donauw\u00f6rth. ","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"8","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"8. Tag: Individuelle R\u00fcckreise\r\nWir hoffen, Sie hatten eine erlebnisreiche Radreise entlang der Donau von Donaueschingen nach Donauw\u00f6rth und werden Ihre Tour am Donau-Radweg in guter Erinnerung behalten! Gern k\u00f6nnen Sie Ihren Aufenthalt mit Zusatzn\u00e4chten in Ulm oder einem anderen Etappenort verl\u00e4ngern. Fragen Sie uns gern nach Zusatzn\u00e4chten!","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Departure","inhalt":"Day 8: Individual departure\r\nOf course you can always extend your bicycle tour along the Danube with extra nights in Donauw\u00f6rth or other towns along the cycle route between Donaueschingen and Donauw\u00f6rth. We are very pleased to arrange additional accommodation for you. ","ablauf":{},"kommentar":{}}]}]} [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 4 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

8 Tage | ca. 315 km | ab 699 €

Donaueschingen – Passau

stdClass Object
(
    [id] => 421
    [title] => Radreise von Donaueschingen nach Passau
    [titleTag] => Donaueschingen – Passau
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie mit AugustusTours eine sportliche Radreise von Donaueschingen nach Passau mit malerischer Natur und vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten
    [alias] => donaueschingen-passau
    [menuName] => Donaueschingen – Passau
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO8
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 14 Tage / 13 Nächte
    [tage] => 14
    [laenge] => 615
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2017-04-20
    [bis] => 2017-09-20
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 1299
    [ezz] => 400.00
    [ab_preis] => 1.299
    [infos] => 

Diese Radreise von Donaueschingen nach Passau ist genau das Richtige für naturbegeisterte Radfahrer, die schon einiges an Radreise-Erfahrung gesammelt haben. Erleben Sie die Donau von Ihrer Quelle in Donaueschingen bis hin zur Grenze nach Österreich in Passau. Auf dieser Reise wechseln sich unberührte Auengebiete mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, vor allem aus der Barockzeit, ab.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen
Neben einem Rundgang durch die Residenzstadt Donaueschingen sollten Sie sich am Anreisetag Ihrer Donau-Reise unbedingt auch etwas Zeit zum Besuch des Fürstlich Fürstenbergischen Schlosses einplanen. In dessen gepflegter Gartenlandschaft befindet sich nämlich der Quellbrunnen der Donau, welche Sie am Morgen per Fahrrad bis nach Donauwörth begleiten werden.

2. Tag: Donaueschingen – Mühlheim/Fridingen (ca. 45 – 55 km)
Am Tag zuvor war die Donau nur ein kleines Rinnsal im Quellbrunnen – heute ist sie bereits ein richtiger Fluss! Schwingen Sie sich in den Sattel und begleiten Sie die junge Donau bis zur Donauversickerung bei Möhringen. An gut 155 Tagen im Jahr versickert hier der wasserreiche Fluss und tritt erst 12 Kilometer entfernt im Aachtopf wieder hervor an die Erdoberfläche. Vorbei an Möhringen erreichen Sie Tuttlingen. Das klassizistische Rathaus oder die Vielzahl der Skulpturen in der Innenstadt sind einen Besuch wert. Durch die weit ausladenden Talschleifen radeln Sie nach Fridingen. Hier finden Sie die Jägerhaushöhle mit Ausgrabungen aus der Mittelsteinzeit sowie den berühmten Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen. Die Donau durchbricht hier die Felsen der Schwäbischen Alb und gibt wunderschöne Blicke auf die an ihren Ufern gelegenen, zahlreichen Schlössern, Burgen und Ruinen frei.

3. Tag: Mühlheim/Fridingen – Sigmaringen/Scheer (ca. 45 – 55 km)
Auch Ihre zweite Radtour am Donau-Radweg hält wieder einige Sehenswürdigkeiten bereit. An romantischen Mühlen und malerischen Talwinkeln vorbei radeln Sie bis zur Burg Wildenstein. Nur wenig später erblicken Sie die Werenwag, die Burg bedeutender Minnesänger des Mittelalters. Über Hausen im Tal gelangen Sie nach Sigmaringen, mit der wohl größten privaten Waffensammlung Europas. Bummeln Sie durch den historischen Ortskern oder statten Sie dem Heimatmuseum einen Besuch ab.

4. Tag: Sigmaringen/Scheer – Obermarchtal/Ehingen (ca. 50 – 70 km)
Am Vormittag führt Sie Ihre Radstrecke über Mengen, eine der fünf habsburgischen Städte. Gemütlich radeln Sie dann nach Hundersingen, wo Sie dem Heuneburgmuseum einen Besuch abstatten sollten. Der Aufstieg zum Museum wird mit einem weiten Ausblick auf das Tal belohnt. Am Nachmittag folgen Sie der berühmten Oberschwäbischen Barockstraße und erreichen bald die ehemalige Abteikirche des Klosters Zwiefalten. Sie wird als eine der schönsten Kirchen in der Region bezeichnet.

5. Tag: Obermarchtal/Ehingen – Ulm (ca. 45  65 km)
Für heute können Sie sich überlegen, ob Sie dem Donau-Radweg folgend und entlang des Flusses bis nach Ulm radeln. Mindestens ebenso empfehlenswert ist aber die alternative Route entlang der Ach und der Blau nach Blaubeuren. Das Achtal ist eher eng, und beidseitig ziehen sich Hügelketten am Tal entlang. Über Schelklingen radeln Sie nach Blaubeuren mit seiner Karstquelle, dem Blautopf. Egal welchen Weg Sie wählen, am Ziel Ihrer heutigen Radtour empfängt Sie die Donaustadt Ulm. Hier gibt es viel mehr zu entdecken als "nur" das Ulmer Münster! Zahlreiche Sakralbauten verleihen der Stadt ihren ganz besonderen Charme. Wandeln Sie auf den Spuren der interessanten Geschichten, welche sich um viele dieser majestätischen Gebäude ranken!

6. Tag: Ulm – Lauingen/Dillingen (ca. 50/55 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie Ulm und folgen dem Donau-Radweg über die Landesgrenze von Baden-Württemberg nach Bayern. Über Weißingen führt Ihre Radtour dann durch den Donauwald nach Leipheim, dessen Silhouette mit der St.-Veitskirche, dem Schloss, der Stadtmauer und den Stadttürmen zum Verweilen und Fotografieren einlädt. Am Ufer der Donau entlang gelangen Sie über Günzburg und Gundelfingen in die alte Herzogstadt Lauingen. Tauchen Sie ein in die historische Altstadt, und statten Sie dem berühmten Schimmelturm und dem Apollo-Grannus-Tempel einen Besuch ab.

7. Tag: Lauingen/Dillingen – Donauwörth (ca. 45/40 km)
Die letzte Etappe führt Sie noch einmal durch eine malerisch-schöne Landschaft: das Auen- und Naturschutzgebiet Apfelwörth, eines der größten und bedeutendsten Naturschutzgebiete in Schwaben. Von hier aus gelangen Sie geschwind zum Ziel Ihrer Radreise, der bayrisch-schwäbischen Donauperle Donauwörth. An der Romantischen Straße gelegen, hält das historische Handelszentrum im Schnittpunkt alter Verkehrswege viele Sehenswürdigkeiten bereit.

8. Tag: Donauwörth – Ingolstadt (ca. 65 km)
Die erste Radel-Etappe auf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie vorbei am Schloss Bertoldsheim und weiter nach Neuburg. Kurz danach führt der Radweg durch den Grünauer Forst Richtung Ingolstadt. Dort lohnt sich die Besichtigung des Liebfrauenmünsters, eine der faszinierendsten Hallenkirchen Süddeutschlands.

9. Tag: Ingolstadt – Kehlheim (ca. 55 km + Schifffahrt)
Durch die Donau-Auen fahren Sie heute meist direkt am Fluss entlang nach Bad Gögging. In diesem Kurort bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung, wie die berühmte Limestherme im römischen Stil. Weiter geht es zum ältesten Kloster Bayerns in Weltenburg. Von hier aus steigen Sie für den heutigen letzten Teil Ihrer Etappe auf das Schiff um und genießen vom Wasser aus die Durchfahrt einer Naturlandschaft der besonderen Art, den Donaudurchbruch.

10. Tag: Kehlheim – Regensburg (ca. 40 km)
Bevor Sie Ihren Weg nach Regensburg fortsetzen, sollten Sie den fantastischen Blick über die Region von der Befreiungshalle nicht verpassen. Mit der Domstadt Regensburg erreichen Sie auch den nördlichsten Punkt des Flusses. Bummeln Sie durch die sehr gut erhaltene Altstadt, die 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

11. Tag: Regensburg – Straubing (ca. 50 km)
Tag Fünf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie zur Nibelungenbrücke und später zur berühmten Walhalla, dem "Tempel der deutschen Ehre". Weiter radeln Sie auf dem Donaudamm bis nach Straubing. Schlendern Sie hier über den charmanten Stadtplatz und sehen Sie sich die barocken Bürgerhäuser an. Im Gäubodenmuseum kann der "Römische Schatzfund" besichtigt werden.

12. Tag: Straubing – Deggendorf (ca. 40 km)
Nach dem Passieren des steil emporragenden Bogenberges und dem 1240 Jahre alten Benediktinerkloster in Metten erreichen Sie Deggendorf. Historisch gesehen hatte die Stadt einen birnen-förmigen Grundriss, der auch heute noch erkennbar ist. Ein Spaziergang über den Straßenmarkt bis hin zum Alten Rathaus ist empfehlenswert.

13. Tag: Deggendorf – Passau (ca. 60 km)
Auf der letzten Rad-Etappe Ihrer Donau-Radreise nach Passau durchqueren Sie die Ortschaften Niederalteich, Winzer und Hofkirchen. Der Radweg führt fast auf der gesamten Etappe direkt am Wasser entlang. Vor allem das letzte Stück vor dem Etappenziel bietet malerische Natur und Ruhe. Angekommen in der Drei-Flüsse-Stadt bietet es sich an die historische Altstadt zu erkunden.

14. Tag: Individuelle Abreise
Gute 600 Kilometer voller Naturschönheiten und kultureller Sehenswürdigkeiten liegen hinter Ihnen und doch gibt es noch so viel entlang der Donau oder auch nur in Passau zu entdecken. Gerne buchen wir Ihnen noch eine oder mehrere Zusatznächte in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenziel anzuhängen. Sprechen Sie uns einfach an und wir stellen Ihnen Ihren Traumurlaub zusammen!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 13 x Übernachtung in Hotels und Gasthöfen mit 3-Sterne-Standard
  • 13 x reichhaltiges Frühstück
  • Eintritt Schloss Sigmaringen mit Führung
  • Eintritt in den Münsterturm Ulm
  • Eintritt Mobile Ingolstadt
  • Schifffahrt Weltenburg – Kehlheim inkl. Rad
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Donaueschingen – Passau

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenort
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Donaueschingen nach Passau

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Donaueschingen und Passau Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=375|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donaueschingen_Passau_14Tage.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Radreise von Donaueschingen nach Passau"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 180 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1305 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donaueschingen_Passau_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donaueschingen - Passau [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Donaueschingen","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen\r\nNeben einem Rundgang durch die Residenzstadt Donaueschingen sollten Sie sich am Anreisetag Ihrer Donau-Reise unbedingt auch etwas Zeit zum Besuch des F\u00fcrstlich F\u00fcrstenbergischen Schlosses einplanen. In dessen gepflegter Gartenlandschaft befindet sich n\u00e4mlich der Quellbrunnen der Donau, welche Sie am Morgen per Fahrrad bis nach Donauw\u00f6rth begleiten werden.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"M\u00fchlheim \/ Fridingen","inhalt":"2. Tag: Donaueschingen \u2013 M\u00fchlheim\/Fridingen (ca. 45 \u2013 55 km)\r\nAm Tag zuvor war die Donau nur ein kleines Rinnsal im Quellbrunnen \u2013 heute ist sie bereits ein richtiger Fluss! Schwingen Sie sich in den Sattel und begleiten Sie die junge Donau bis zur Donauversickerung bei M\u00f6hringen. An gut 155 Tagen im Jahr versickert hier der wasserreiche Fluss und tritt erst 12 Kilometer entfernt im Aachtopf wieder hervor an die Erdoberfl\u00e4che. Vorbei an M\u00f6hringen erreichen Sie Tuttlingen. Das klassizistische Rathaus oder die Vielzahl der Skulpturen in der Innenstadt sind einen Besuch wert. Durch die weit ausladenden Talschleifen radeln Sie nach Fridingen. Hier finden Sie die J\u00e4gerhaush\u00f6hle mit Ausgrabungen aus der Mittelsteinzeit sowie den ber\u00fchmten Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen. Die Donau durchbricht hier die Felsen der Schw\u00e4bischen Alb und gibt wundersch\u00f6ne Blicke auf die an ihren Ufern gelegenen, zahlreichen Schl\u00f6ssern, Burgen und Ruinen frei.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Sigmaringen \/ Scheer","inhalt":"3. Tag: M\u00fchlheim\/Fridingen \u2013 Sigmaringen\/Scheer (ca. 45 \u2013 55 km)\r\nAuch Ihre zweite Radtour am Donau-Radweg h\u00e4lt wieder einige Sehensw\u00fcrdigkeiten bereit. An romantischen M\u00fchlen und malerischen Talwinkeln vorbei radeln Sie bis zur Burg Wildenstein. Nur wenig sp\u00e4ter erblicken Sie die Werenwag, die Burg bedeutender Minnes\u00e4nger des Mittelalters. \u00dcber Hausen im Tal gelangen Sie nach Sigmaringen, mit der wohl gr\u00f6\u00dften privaten Waffensammlung Europas. Bummeln Sie durch den historischen Ortskern oder statten Sie dem Heimatmuseum einen Besuch ab.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Obermarchtal \/ Ehingen","inhalt":"4. Tag: Sigmaringen\/Scheer \u2013 Obermarchtal\/Ehingen (ca. 50 \u2013 70 km)\r\nAm Vormittag f\u00fchrt Sie Ihre Radstrecke \u00fcber Mengen, eine der f\u00fcnf habsburgischen St\u00e4dte. Gem\u00fctlich radeln Sie dann nach Hundersingen, wo Sie dem Heuneburgmuseum einen Besuch abstatten sollten. Der Aufstieg zum Museum wird mit einem weiten Ausblick auf das Tal belohnt. Am Nachmittag folgen Sie der ber\u00fchmten Oberschw\u00e4bischen Barockstra\u00dfe und erreichen bald die ehemalige Abteikirche des Klosters Zwiefalten. Sie wird als eine der sch\u00f6nsten Kirchen in der Region bezeichnet.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Ulm","inhalt":"5. Tag: Obermarchtal\/Ehingen \u2013 Ulm (ca. 45 \u2013 65 km)\r\nF\u00fcr heute k\u00f6nnen Sie sich \u00fcberlegen, ob Sie dem Donau-Radweg folgend und entlang des Flusses bis nach Ulm radeln. Mindestens ebenso empfehlenswert ist aber die alternative Route entlang der Ach und der Blau nach Blaubeuren. Das Achtal ist eher eng, und beidseitig ziehen sich H\u00fcgelketten am Tal entlang. \u00dcber Schelklingen radeln Sie nach Blaubeuren mit seiner Karstquelle, dem Blautopf. Egal welchen Weg Sie w\u00e4hlen, am Ziel Ihrer heutigen Radtour empf\u00e4ngt Sie die Donaustadt Ulm. Hier gibt es viel mehr zu entdecken als \"nur\" das Ulmer M\u00fcnster! Zahlreiche Sakralbauten verleihen der Stadt ihren ganz besonderen Charme. Wandeln Sie auf den Spuren der interessanten Geschichten, welche sich um viele dieser majest\u00e4tischen Geb\u00e4ude ranken!","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Lauingen \/ Dillingen","inhalt":"6. Tag: Ulm \u2013 Lauingen\/Dillingen (ca. 50\/55 km)\r\nNach dem Fr\u00fchst\u00fcck verlassen Sie Ulm und folgen dem Donau-Radweg \u00fcber die Landesgrenze von Baden-W\u00fcrttemberg nach Bayern. \u00dcber Wei\u00dfingen f\u00fchrt Ihre Radtour dann durch den Donauwald nach Leipheim, dessen Silhouette mit der St.-Veitskirche, dem Schloss, der Stadtmauer und den Stadtt\u00fcrmen zum Verweilen und Fotografieren einl\u00e4dt. Am Ufer der Donau entlang gelangen Sie \u00fcber G\u00fcnzburg und Gundelfingen in die alte Herzogstadt Lauingen. Tauchen Sie ein in die historische Altstadt, und statten Sie dem ber\u00fchmten Schimmelturm und dem Apollo-Grannus-Tempel einen Besuch ab.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Donauw\u00f6rth ","inhalt":"7. Tag: Lauingen\/Dillingen \u2013 Donauw\u00f6rth (ca. 45\/40 km)\r\nDie letzte Etappe f\u00fchrt Sie noch einmal durch eine malerisch-sch\u00f6ne Landschaft: das Auen- und Naturschutzgebiet Apfelw\u00f6rth, eines der gr\u00f6\u00dften und bedeutendsten Naturschutzgebiete in Schwaben. Von hier aus gelangen Sie geschwind zum Ziel Ihrer Radreise, der bayrisch-schw\u00e4bischen Donauperle Donauw\u00f6rth. An der Romantischen Stra\u00dfe gelegen, h\u00e4lt das historische Handelszentrum im Schnittpunkt alter Verkehrswege viele Sehensw\u00fcrdigkeiten bereit.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"8","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Ingolstadt ","inhalt":"8. Tag: Donauw\u00f6rth \u2013 Ingolstadt (ca. 65 km)\r\nDie erste Radel-Etappe auf Ihrer Donau-Radreise nach Passau f\u00fchrt Sie vorbei am Schloss Bertoldsheim und weiter nach Neuburg. Kurz danach f\u00fchrt der Radweg durch den Gr\u00fcnauer Forst Richtung Ingolstadt. Dort lohnt sich die Besichtigung des Liebfrauenm\u00fcnsters, eine der faszinierendsten Hallenkirchen S\u00fcddeutschlands.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"9","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Kehlheim ","inhalt":"9. Tag: Ingolstadt \u2013 Kehlheim (ca. 55 km + Schifffahrt)\r\nDurch die Donau-Auen fahren Sie heute meist direkt am Fluss entlang nach Bad G\u00f6gging. In diesem Kurort bieten sich Ihnen zahlreiche M\u00f6glichkeiten zur Entspannung, wie die ber\u00fchmte Limestherme im r\u00f6mischen Stil. Weiter geht es zum \u00e4ltesten Kloster Bayerns in Weltenburg. Von hier aus steigen Sie f\u00fcr den heutigen letzten Teil Ihrer Etappe auf das Schiff um und genie\u00dfen vom Wasser aus die Durchfahrt einer Naturlandschaft der besonderen Art, den Donaudurchbruch.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"10","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Regensburg","inhalt":"10. Tag: Kehlheim \u2013 Regensburg (ca. 40 km)\r\nBevor Sie Ihren Weg nach Regensburg fortsetzen, sollten Sie den fantastischen Blick \u00fcber die Region von der Befreiungshalle nicht verpassen. Mit der Domstadt Regensburg erreichen Sie auch den n\u00f6rdlichsten Punkt des Flusses. Bummeln Sie durch die sehr gut erhaltene Altstadt, die 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe erkl\u00e4rt wurde.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"11","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Straubing","inhalt":"11. Tag: Regensburg \u2013 Straubing (ca. 50 km)\r\nTag F\u00fcnf Ihrer Donau-Radreise nach Passau f\u00fchrt Sie zur Nibelungenbr\u00fccke und sp\u00e4ter zur ber\u00fchmten Walhalla, dem \"Tempel der deutschen Ehre\". Weiter radeln Sie auf dem Donaudamm bis nach Straubing. Schlendern Sie hier \u00fcber den charmanten Stadtplatz und sehen Sie sich die barocken B\u00fcrgerh\u00e4user an. Im G\u00e4ubodenmuseum kann der \"R\u00f6mische Schatzfund\" besichtigt werden.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"12","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Deggendorf","inhalt":"12. Tag: Straubing \u2013 Deggendorf (ca. 40 km)\r\nNach dem Passieren des steil emporragenden Bogenberges und dem 1240 Jahre alten Benediktinerkloster in Metten erreichen Sie Deggendorf. Historisch gesehen hatte die Stadt einen birnen-f\u00f6rmigen Grundriss, der auch heute noch erkennbar ist. Ein Spaziergang \u00fcber den Stra\u00dfenmarkt bis hin zum Alten Rathaus ist empfehlenswert.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"13","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Passau","inhalt":"13. Tag: Deggendorf \u2013 Passau (ca. 60 km)\r\nAuf der letzten Rad-Etappe Ihrer Donau-Radreise nach Passau durchqueren Sie die Ortschaften Niederalteich, Winzer und Hofkirchen. Der Radweg f\u00fchrt fast auf der gesamten Etappe direkt am Wasser entlang. Vor allem das letzte St\u00fcck vor dem Etappenziel bietet malerische Natur und Ruhe. Angekommen in der Drei-Fl\u00fcsse-Stadt bietet es sich an die historische Altstadt zu erkunden.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"14","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"14. Tag: Individuelle Abreise\r\nGute 600 Kilometer voller Natursch\u00f6nheiten und kultureller Sehensw\u00fcrdigkeiten liegen hinter Ihnen und doch gibt es noch so viel entlang der Donau oder auch nur in Passau zu entdecken. Gerne buchen wir Ihnen noch eine oder mehrere Zusatzn\u00e4chte in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenziel anzuh\u00e4ngen. Sprechen Sie uns einfach an und wir stellen Ihnen Ihren Traumurlaub zusammen!","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 14 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

14 Tage | ca. 615 km | ab 1.299 €

Donauwörth – Passau

stdClass Object
(
    [id] => 409
    [title] => Radreise am Donau-Radweg von Donauwörth nach Passau
    [titleTag] => Donauwörth – Passau
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Starten Sie mit AugustusTours eine erlebnisreiche Radreise am Donau-Radweg von Donauwörth nach Passau an einem der schönsten Flüsse Deutschlands.
    [alias] => donauwoerth-passau
    [menuName] => Donauwörth – Passau
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO9
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 310
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-14
    [bis] => 2017-09-30
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 699
    [ezz] => 220.00
    [ab_preis] => 699
    [infos] => 

Auf dieser Radreise am Donauradweg von Donauwörth nach Passau erwarten Sie zahlreiche kulturelle Highlights wie zum Beispiel das älteste Kloster Bayerns oder auch die berühmte Walhalla. In vielen Ortschaften kann durch malerische historische Altstädte spaziert werden. Naturschönheiten wie der Donaudurchbruch und der steil aufragende Bogenberg bieten einen einzigartigen Lebensraum für Flora und Fauna.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Donauwörth, bzw. Wörnitzstein
Donauwörth ist eine Stadt mit großer historischer Bedeutung. Daher sollten Sie am Anreisetag Ihrer Donau-Radreise nach Passau genügend Zeit einplanen, um die Stadt und ihre Historie zu erkunden. Besichtigen Sie zum Beispiel die Invalidenkaserne aus dem 18. Jahrhundert, einen der ursprünglich 38 Stadtmauertürme oder die Klosteranlage Heilig Kreuz.

2. Tag: Donauwörth/Wörnitzstein – Ingolstadt (ca. 65 km)
Die erste Radel-Etappe auf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie vorbei am Schloss Bertoldsheim und weiter nach Neuburg. Kurz danach führt der Radweg durch den Grünauer Forst Richtung Ingolstadt. Dort lohnt sich die Besichtigung des Liebfrauenmünsters, eine der faszinierendsten Hallenkirchen Süddeutschlands.

3. Tag: Ingolstadt – Kelheim (ca. 50 km + Schifffahrt)
Durch die Donau-Auen fahren Sie heute meist direkt am Fluss entlang nach Bad Gögging. In diesem Kurort bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung, wie die berühmte Limestherme im römischen Stil. Weiter geht es zum ältesten Kloster Bayerns in Weltenburg. Von hier aus steigen Sie auf das Schiff um und genießen vom Wasser aus die Durchfahrt einer Naturlandschaft der besonderen Art, den Donaudurchbruch.

4. Tag: Kelheim – Regensburg (ca. 35 km)
Bevor Sie Ihren Weg nach Regensburg fortsetzen, sollten Sie den fantastischen Blick über die Region von der Befreiungshalle nicht verpassen. Mit der Domstadt Regensburg erreichen Sie auch den nördlichsten Punkt des Flusses. Bummeln Sie durch die sehr gut erhaltene Altstadt, die 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

5. Tag: Regensburg – Straubing (ca. 55 km)
Tag Fünf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie zur Nibelungenbrücke und später zur berühmten Walhalla, dem "Tempel der deutschen Ehre". Weiter radeln Sie auf dem Donaudamm bis nach Straubing. Schlendern Sie hier über den charmanten Stadtplatz und sehen Sie sich die barocken Bürgerhäuser an. Im Gäubodenmuseum kann der "Römische Schatzfund" besichtigt werden.

6. Tag: Straubing – Deggendorf (ca. 40 km)
Nach dem Passieren des steil emporragenden Bogenberges und dem 1240 Jahre alten Benediktinerkloster in Metten erreichen Sie Deggendorf. Historisch gesehen hatte die Stadt einen birnen-förmigen Grundriss, der auch heute noch erkennbar ist. Ein Spaziergang über den Straßenmarkt bis hin zum Alten Rathaus ist empfehlenswert.

7. Tag: Deggendorf – Passau (ca. 55 km)
Auf der letzten Rad-Etappe Ihrer Donau-Radtour durchqueren Sie die Ortschaften Niederalteich, Winzer und Hofkirchen. Der Radweg führt fast auf der gesamten Etappe direkt am Wasser entlang. Vor allem das letzte Stück vor dem Etappenziel bietet malerische Natur und Ruhe. Angekommen in der Drei-Flüsse-Stadt bietet es sich an die historische Altstadt zu erkunden.

8. Tag: Individuelle Abreise
Am Ende Ihrer Radreise von Donauwörth nach Passau haben Sie die Möglichkeit Ihre Abreise zu organisieren oder noch einige Übernachtungen in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenziel anzuhängen. Sprechen Sie uns einfach an und wir stellen Ihnen Ihren Traumurlaub zusammen!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard 
  • 7x reichhaltiges Frühstück
  • Eintritt Museum Mobile Ingolstadt
  • Schifffahrt WeltenburgKelheim inkl. Rad
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während der Donauradtour

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Donauwörth – Passau

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenort
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Donauwörth nach Passau

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Donauwörth und Passau Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=374|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donauwoerth_Passau-2.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Radreise am Donau-Radweg von Donauwörth nach Passau"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 186 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1286 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donauwoerth_Passau_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donauwoerth - Passau [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Donauwoerth_Passau_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Donauwoerth - Passau [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Donauw\u00f6rth \/ W\u00f6rnitzstein","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Donauw\u00f6rth, bzw. W\u00f6rnitzstein\r\nDonauw\u00f6rth ist eine Stadt mit gro\u00dfer historischer Bedeutung. Daher sollten Sie am Anreisetag Ihrer Donau-Radreise nach Passau gen\u00fcgend Zeit einplanen, um die Stadt und ihre Historie zu erkunden. Besichtigen Sie zum Beispiel die Invalidenkaserne aus dem 18. Jahrhundert, einen der urspr\u00fcnglich 38 Stadtmauert\u00fcrme oder die Klosteranlage Heilig Kreuz.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Donauw\u00f6rth \/ W\u00f6rnitzstein","inhalt":"Day 1: Individual arrival in Donauw\u00f6rth\/W\u00f6rnitzstein\r\nAfter your arrival, you have time to stroll around in Donauw\u00f6rth on the Romantic Road and to discover the beautiful town with its famous Fugger House.","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"2","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Ingolstadt","inhalt":"2. Tag: Donauw\u00f6rth\/W\u00f6rnitzstein \u2013 Ingolstadt (ca. 65 km)\r\nDie erste Radel-Etappe auf Ihrer Donau-Radreise nach Passau f\u00fchrt Sie vorbei am Schloss Bertoldsheim und weiter nach Neuburg. Kurz danach f\u00fchrt der Radweg durch den Gr\u00fcnauer Forst Richtung Ingolstadt. Dort lohnt sich die Besichtigung des Liebfrauenm\u00fcnsters, eine der faszinierendsten Hallenkirchen S\u00fcddeutschlands.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Ingolstadt","inhalt":"Day 2: Donauw\u00f6rth\/W\u00f6rnitzstein \u2013 Ingolstadt (approx. 65 km)\r\nIn the morning you leave the former Fugger city and cycle past Bertoldsheim Castle to Neuburg. You continue through Gr\u00fcnauer Forest to Ingolstadt with its Liebfrauenm\u00fcnster, one of the most beautiful hall churches in Southern Germany.","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"3","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Kelheim","inhalt":"3. Tag: Ingolstadt \u2013 Kelheim (ca. 50 km + Schifffahrt)\r\nDurch die Donau-Auen fahren Sie heute meist direkt am Fluss entlang nach Bad G\u00f6gging. In diesem Kurort bieten sich Ihnen zahlreiche M\u00f6glichkeiten zur Entspannung, wie die ber\u00fchmte Limestherme im r\u00f6mischen Stil. Weiter geht es zum \u00e4ltesten Kloster Bayerns in Weltenburg. Von hier aus steigen Sie auf das Schiff um und genie\u00dfen vom Wasser aus die Durchfahrt einer Naturlandschaft der besonderen Art, den Donaudurchbruch.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Kelheim","inhalt":"Day 3: Ingolstadt \u2013 Kelheim (approx. 50 km + boat tour)\r\nToday you cycle along the Danube River until you reach Bad G\u00f6gging. There you have a host of opportunities to relax e.g. the well-known Limes spa. Afterwards your journey leads you to Weltenburg, the oldest monastery in Bavaria. Here you can come on board of a Danube steamer (boat trip not included), from where you can enjoy a special landscape.","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"4","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Regensburg","inhalt":"4. Tag: Kelheim \u2013 Regensburg (ca. 35 km)\r\nBevor Sie Ihren Weg nach Regensburg fortsetzen, sollten Sie den fantastischen Blick \u00fcber die Region von der Befreiungshalle nicht verpassen. Mit der Domstadt Regensburg erreichen Sie auch den n\u00f6rdlichsten Punkt des Flusses. Bummeln Sie durch die sehr gut erhaltene Altstadt, die 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe erkl\u00e4rt wurde.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Regensburg","inhalt":"Day 4: Kelheim \u2013 Ratisbon (Regensburg) (approx. 35 km)\r\nEnjoy the unique view over the region of the Liberation Hall on the top of the mountain Michelsberg before you proceed your journey. Your todays destination will be the cathedral city Ratisbon. It is also the northernmost point of the river Danube. Stroll around and discover the beautiful old city.","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"5","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Straubing","inhalt":"5. Tag: Regensburg \u2013 Straubing (ca. 55 km)\r\nTag F\u00fcnf Ihrer Donau-Radreise nach Passau f\u00fchrt Sie zur Nibelungenbr\u00fccke und sp\u00e4ter zur ber\u00fchmten Walhalla, dem \"Tempel der deutschen Ehre\". Weiter radeln Sie auf dem Donaudamm bis nach Straubing. Schlendern Sie hier \u00fcber den charmanten Stadtplatz und sehen Sie sich die barocken B\u00fcrgerh\u00e4user an. Im G\u00e4ubodenmuseum kann der \"R\u00f6mische Schatzfund\" besichtigt werden.\r\n ","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Straubing","inhalt":"Day 5: Ratisbon \u2013 Straubing (approx. 55 km)\r\nCrossing the Nibelungen Bridge and the Walhalla Alley, you reach the sign-posted bicycle route \u201cTour de Baroque\u201d and cycle to Donaustauf. Already from a distance you can see the famous Walhalla, the \u201cTemple of German Honour\u201d. You continue on the Danube dam and past the barrage of Geisling to Straubing, which is renowned for its Baroque middle-class houses and picturesque city square. World famous and worth a visit is the \u201cRoman Treasure Trove\u201d at the G\u00e4uboden museum.","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"6","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Deggendorf","inhalt":"6. Tag: Straubing \u2013 Deggendorf (ca. 40 km)\r\nNach dem Passieren des steil emporragenden Bogenberges und dem 1240 Jahre alten Benediktinerkloster in Metten erreichen Sie Deggendorf. Historisch gesehen hatte die Stadt einen birnen-f\u00f6rmigen Grundriss, der auch heute noch erkennbar ist. Ein Spaziergang \u00fcber den Stra\u00dfenmarkt bis hin zum Alten Rathaus ist empfehlenswert.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Deggendorf","inhalt":"Day 6: Straubing \u2013 Deggendorf (approx. 40 km)\r\nVia Oberalteich you reach Bogen at the foot of the precipitous Bogenberg Mountain. The Danube Cycle Path leads you further to Metten, where the twin steeples of the church are clearly illuminated against the soft hilly landscape in good weather. Today\u2019s place of accommodation is Deggendorf, the portal to the Bavarian Forest.","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"7","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Passau","inhalt":"7. Tag: Deggendorf \u2013 Passau (ca. 55 km)\r\nAuf der letzten Rad-Etappe Ihrer Donau-Radtour durchqueren Sie die Ortschaften Niederalteich, Winzer und Hofkirchen. Der Radweg f\u00fchrt fast auf der gesamten Etappe direkt am Wasser entlang. Vor allem das letzte St\u00fcck vor dem Etappenziel bietet malerische Natur und Ruhe. Angekommen in der Drei-Fl\u00fcsse-Stadt bietet es sich an die historische Altstadt zu erkunden.","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Passau","inhalt":"Day 7: Deggendorf \u2013 Passau (approx. 55 km)\r\nToday you will cycle again on the \u201eTour de Baroque\u201d. Via Niederaltaich, one of the oldest Benedictine Monasteries in Bavaria, you reach the small village of Winzer. Next it goes to Vilshofen. You cycle on the left side of the Danube up to the hydroelectric power plant of Kachlet. After crossing the Danube, you reach the history-charged \"city of three rivers\", Passau.","ablauf":{},"kommentar":{}}]},{"tag":"8","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"8. Tag: Individuelle Abreise\r\nAm Ende Ihrer Radreise von Donauw\u00f6rth nach Passau haben Sie die M\u00f6glichkeit Ihre Abreise zu organisieren oder noch einige \u00dcbernachtungen in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenziel anzuh\u00e4ngen. Sprechen Sie uns einfach an und wir stellen Ihnen Ihren Traumurlaub zusammen! ","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Departure","inhalt":"Day 8: Individual departure\r\nOf course you can always extend your bicycle tour along the Danube with extra nights in Passau or other towns. We are very pleased to arrange additional accommodation for you.","ablauf":{},"kommentar":{}}]}]} [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

8 Tage | ca. 310 km | ab 699 €

Regensburg – Passau (Kurzradreise)

stdClass Object
(
    [id] => 353
    [title] => Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau
    [titleTag] => Regensburg – Passau Kurztour
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie die Schönheit der Donau bei einer Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau und genießen Sie die fränkische Natur und Kultur!
    [alias] => regensburg-passau
    [menuName] => Regensburg – Passau (Kurzradreise)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO4
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 5 Tage / 4 Nächte
    [tage] => 5
    [laenge] => 150
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 349
    [ezz] => 130.00
    [ab_preis] => 349
    [infos] => 

Kommen Sie mit auf eine Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau und entdecken Sie den Teil des beliebten Donau-Radwegs, welcher durch unser Land fließt! Denn nicht nur zwischen Passau und Wien, auch hierzulande gibt es viele Sehenswürdigkeiten entlang des sehr gut ausgebauten Donau-Radwegs.

Genießen Sie die Fahrt durch die fruchtbare Ebene des Gäubodens zur rechten und entlang der Vorberge des Bayerischen Waldes zur linken Seite des Flusses. Unterwegs haben Sie genügend Zeit, um die hübschen Donaustädte Straubing, Deggendorf und natürlich die Dreiflüssestadt Passau auf eigene Faust zu erkunden.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Regensburg
Einen Rundgang durch die Altstadt sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen! Schlendern Sie durch die engen Gassen und lernen Sie Geschichte und Geschichten einer zweitausend Jahre alten Stadt kennen. Unterwegs entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten, wie den Dom, die Steinerne Brücke, Porta Praetoria und das Alte Rathaus, die Patrizierhäuser und die evangelische Dreieinigkeitskirche, von der sich ein prächtiger Rundblick auf die Altstadt bietet. Regensburg verfügt über 1500 denkmalgeschützte Gebäude, von denen die meisten zum Ensemble "Altstadt mit Stadtamhof" zählen, welches 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürt wurde.

2. Tag: Regensburg – Straubing (ca. 55 km)
Nun geht Ihre Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau richtig los. Nach so viel Kultur tut ein wenig Bewegung richtig gut! Also schwingen Sie sich in den Sattel und genießen Sie die wunderbar flache Radstrecke entlang der Donau. Unterwegs passieren Sie die Nibelungenbrücke und die Walhalla-Allee und nutzen teilweise die beschilderte Radroute "Tour de Baroque". Von weitem sichtbar ragt die berühmte Walhalla, der "Tempel der deutschen Ehre", über das Donautal. Auf dem Donaudamm geht es vorbei an der Staustufe Geisling und weiter bis nach Straubing, bekannt für seine barocken Bürgerhäuser und den malerischen Stadtplatz. Hier sollten Sie sich unbedingt den "Römischen Schatzfund" im Gäubodenmuseum ansehen.

3. Tag: Straubing – Deggendorf (ca. 40 km)
Über Oberalteich erreichen Sie geschwind den Ort Bogen am Fuße des steil abfallenden Bogenberges. Danach geht es am Donau-Radweg weiter nach Metten, wo Sie das bereits 1240 Jahre alte Benediktinerkloster schon von weithin sichtbar empfängt. Nun ist es nicht mehr weit bis Deggendorf, einer Stadt mit vielen Gesichtern. Neben einer ausgeprägten landschaftlichen Pracht besitzt die Stadt auch viele bauliche Sehenswürdigkeiten. Immerhin ist der historische birnen­förmige Grundriss der Stadt noch bis heute erkennbar. Schlendern Sie über den breiten Straßenmarkt, der sich quer durch die historische Stadt zieht und in dessen Mitte sich das Alte Rathaus erhebt.

4. Tag: Deggendorf – Passau (ca. 55 km)
Auch heute werden Sie wieder einen Teil der Radstrecke "Tour de Baroque" erfahren. Über Niederaltaich, eines der ältesten Benediktinerklöster Bayerns, erreichen Sie das kleine Örtchen Winzer. Über Vilshofen und vorbei am Wasserkraftwerk Kachlet radeln Sie nun dem Ziel Ihrer Kurzradreise entgegen: Die geschichtsträchtige Drei-Flüsse-Stadt Passau erwartet Sie bereits. Nutzen Sie den Abend, um als Ausklang Ihrer erlebnisvollen Radreise am Donau-Radweg einmal mehr eine altehrwürdige Altstadt zu erkunden!

5. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung.
Wenn auch nur kurz, so war Ihre Radreise entlang der Donau sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Gern können Sie Ihre Kurzradreise auch mit Zusatznächten in Regensburg oder Passau verlängern. Bitte fragen Sie uns auch, wenn Sie Ihre Tour bis nach Wien fortsetzen möchten – Wir machen dies gern möglich!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 4 x Übernachtung in Hotels mit 3- und 4-Sterne-Standard
  • 4 x reichhaltiges Frühstück 
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice vor und während Ihrer Kurzradreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "RegensburgPassau"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Regensburg oder Passau
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Regensburg nach Passau

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Regensburg und Passau Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=311|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Regensburg_Passau.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 187 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1129 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Regensburg_Passau_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Regensburg - Passau [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Regensburg","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Regensburg\r\nEinen Rundgang durch die Altstadt sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen! Schlendern Sie durch die engen Gassen und lernen Sie Geschichte und Geschichten einer zweitausend Jahre alten Stadt kennen. Unterwegs entdecken Sie die vielen Sehensw\u00fcrdigkeiten, wie den Dom, die Steinerne Br\u00fccke, Porta Praetoria und das Alte Rathaus, die Patrizierh\u00e4user und die evangelische Dreieinigkeitskirche, von der sich ein pr\u00e4chtiger Rundblick auf die Altstadt bietet. Regensburg verf\u00fcgt \u00fcber 1500 denkmalgesch\u00fctzte Geb\u00e4ude, von denen die meisten zum Ensemble \"Altstadt mit Stadtamhof\" z\u00e4hlen, welches 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe gek\u00fcrt wurde.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Straubing ","inhalt":"2. Tag: Regensburg \u2013 Straubing (ca. 55 km)\r\nNun geht Ihre Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau richtig los. Nach so viel Kultur tut ein wenig Bewegung richtig gut! Also schwingen Sie sich in den Sattel und genie\u00dfen Sie die wunderbar flache Radstrecke entlang der Donau. Unterwegs passieren Sie die Nibelungenbr\u00fccke und die Walhalla-Allee und nutzen teilweise die beschilderte Radroute \"Tour de Baroque\". Von weitem sichtbar ragt die ber\u00fchmte Walhalla, der \"Tempel der deutschen Ehre\", \u00fcber das Donautal. Auf dem Donaudamm geht es vorbei an der Staustufe Geisling und weiter bis nach Straubing, bekannt f\u00fcr seine barocken B\u00fcrgerh\u00e4user und den malerischen Stadtplatz. Hier sollten Sie sich unbedingt den \"R\u00f6mischen Schatzfund\" im G\u00e4ubodenmuseum ansehen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Deggendorf","inhalt":"3. Tag: Straubing \u2013 Deggendorf (ca. 40 km)\r\n\u00dcber Oberalteich erreichen Sie geschwind den Ort Bogen am Fu\u00dfe des steil abfallenden Bogenberges. Danach geht es am Donau-Radweg weiter nach Metten, wo Sie das bereits 1240 Jahre alte Benediktinerkloster schon von weithin sichtbar empf\u00e4ngt. Nun ist es nicht mehr weit bis Deggendorf, einer Stadt mit vielen Gesichtern. Neben einer ausgepr\u00e4gten landschaftlichen Pracht besitzt die Stadt auch viele bauliche Sehensw\u00fcrdigkeiten. Immerhin ist der historische birnen\u00adf\u00f6rmige Grundriss der Stadt noch bis heute erkennbar. Schlendern Sie \u00fcber den breiten Stra\u00dfenmarkt, der sich quer durch die historische Stadt zieht und in dessen Mitte sich das Alte Rathaus erhebt.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Passau","inhalt":"4. Tag: Deggendorf \u2013 Passau (ca. 55 km)\r\nAuch heute werden Sie wieder einen Teil der Radstrecke \"Tour de Baroque\" erfahren. \u00dcber Niederaltaich, eines der \u00e4ltesten Benediktinerkl\u00f6ster Bayerns, erreichen Sie das kleine \u00d6rtchen Winzer. \u00dcber Vilshofen und vorbei am Wasserkraftwerk Kachlet radeln Sie nun dem Ziel Ihrer Kurzradreise entgegen: Die geschichtstr\u00e4chtige Drei-Fl\u00fcsse-Stadt Passau erwartet Sie bereits. Nutzen Sie den Abend, um als Ausklang Ihrer erlebnisvollen Radreise am Donau-Radweg einmal mehr eine altehrw\u00fcrdige Altstadt zu erkunden!","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"5. Tag: Individuelle Abreise oder Verl\u00e4ngerung.\r\nWenn auch nur kurz, so war Ihre Radreise entlang der Donau sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Gern k\u00f6nnen Sie Ihre Kurzradreise auch mit Zusatzn\u00e4chten in Regensburg oder Passau verl\u00e4ngern. Bitte fragen Sie uns auch, wenn Sie Ihre Tour bis nach Wien fortsetzen m\u00f6chten \u2013 Wir machen dies gern m\u00f6glich!","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 5 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

5 Tage | ca. 150 km | ab 349 €

Passau – Wien (AT)

stdClass Object
(
    [id] => 255
    [title] => Radreise am Donauradweg von Passau nach Wien (AT)
    [titleTag] => Passau – Wien
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wir sind Ihr Reisespezialist für unvergessliche Radreisen von Passau nach Wien: Erleben Sie unbeschwerte Radtouren mit Gepäcktransport am Donau-Radweg!
    [alias] => passau-wien-radtour
    [menuName] => Passau – Wien (AT)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 325
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-21
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 445
    [ezz] => 150.00
    [ab_preis] => 445
    [infos] => 

An kaum einem anderen Radweg begegnet man solch einer Vielfalt an Landschaften, Kulturen und historischen Zeugnissen wie am Donau-Radweg. Kein Wunder also, dass dieser Fernradweg, und vor allem sein der Abschnitt zwischen Passau und Wien, zu den am meisten gewählten Urlaubszielen für Radfreunde zählt.

Die natürliche Vielfalt und die einzigartigen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten geben einer Radreise am Donauradweg den gewünschten Pepp. Die Wachau, die Schlögener Donauschlinge und natürlich die bezaubernde Stadt Wien sind nur einige Höhepunkte auf dieser Radreise. Stille Täler, fruchtbare Ebenen und steile Weinterrassen wechseln sich hier auf besonders aufregende Weise mit schmucken Bauernhöfen und prachtvollen Stiften ab.

Lassen Sie sich auf ein unvergessliches Radel-Erlebnis ein und erkunden Sie den wunderschönen Donau-Radweg!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>
1. Tag: Anreise nach Passau 
Nach Ihrer Ankunft in Passau haben Sie Zeit für einen Bummel durch die Altstadt der Drei-Flüsse-Stadt.

2. Tag: Passau – Region Schlögener Schlinge (ca. 40 km)
Ihre erste Radtour an der Donau führt Sie ins Obere Donautal nach Schlögen. Hier setzen Sie mit der Fähre über. Machen Sie Stopp in Engelhartszell mit Österreichs einzigem Trappistenkloster, das bekannt für seine einzigartigen Liköre ist. Von der Raststätte Schlögener Blick haben Sie einen interessanten Blick auf die komplette Schlinge.

3. Tag: Region Schlögener Schlinge – Linz (ca. 55 km)
Die Orte Aschach und Ottensheim und das barocke Stift Wilhering laden zur gemütlichen Rast ein. Von hier ist es nicht mehr weit nach Linz, der Landeshauptstadt von Oberösterreich und Ihrem heutigen Tagesziel.

4. Tag: Linz – Grein/Bad Kreuzen (ca. 60 km)
Am vierten Tag Ihrer Donautour radeln Sie über Enns, der ältesten Stadt Österreichs, in Richtung Grein. Die Stadt wird auch "Perle des Strudengaus" genannt. Sie liegt an dem 25 Kilometer langen, engen Donautal, dessen bis zu 400 Meter hohe Hänge steil in das Tal abfallen. Das Gebiet beeindruckt durch seine landschaftliche Vielseitigkeit und wurde 1955 zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. 

5. Tag: Grein/Bad Kreuzen – Melk (Kat. A, ca. 50 km) /Wachau (Kat. B, ca. 70 km)
Auch die heutige Radtour bietet wieder einen Höhepunkt nach dem anderen: Als erstes besuchen Sie die Römerstadt Ybbs. Von hier aus öffnet sich das enge Donautal wieder und vor einem liegt die sanfte Landschaft des Nibelungengaus. Der Name des weiten Tales zwischen Ybbs und Melk hat seinen Ursprung im Nibelungenlied: Rüdiger von Bechelaren soll hier seinen Stammsitz als Lehensmann des Hunnenkönigs Attila gehabt haben. Später radeln Sie an Marbach vorbei. Hoch über der Stadt thront die berühmte Wallfahrtsbasilika Maria Taferl. Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Melk (Kategorie A) mit seinem Benediktinerstift oder Wachau (Kategorie B).

6. Tag: Melk – Region Krems (Kat. A, ca. 40 km) / Wachau  Region Traismauer (Kat. B, ca. 40 km)
Sie fahren durch die Wachau und passieren bekannte Orte wie Weißenkirchen, Spitz, Dürnstein oder Krems, ehe Sie in Traismauer ankommen. Tipp: Planen Sie eine Rast für eine schmackhafte Jause in einem der zahlreichen Heurigenlokale.

7. Tag: Region Krems – Wien (Kat. A, ca. 45 km) / Region Traismauer Wien (Kat. B, ca. 60 km)
Auch heute begleiten Sie noch einmal die Donau und radeln vorbei an zahlreichen Garten- und Wochenendsiedlungen, dem bekannten Augustiner-Chorherrenstift, Klosterneuburg und unterhalb des Kahlenbergs. Der 484 Meter hohe Berg ist ein beliebtes Ausflugsziel der Wiener. Von hier aus hat bieten sich an klaren Tagen wunderbare Aussichten über die Stadt und den Donaustrom bis ins Schneeberg-Gebiet und zu den kleinen Karpaten.  

8. Tag: Transferservice nach Passau und anschließende Heimfahrt
Je nach Reisedatum fahren Sie per Bus oder Bahn von Wien nach Passau. Nach einer erlebnisreichen Radtour an der Donau treten Sie heute Ihre Heimreise an. Gern können Sie Ihren Radurlaub aber auch mit einem Kulturprogramm in Wien verlängern. Fragen Sie uns bitte an!
 
Hinweis: Die angegebenen Etappenlängen sind Richtwerte und können je nach Lage und Verfügbarkeit der Hotels abweichen. Die Distanzunterschiede der einzelnen Radetappen resultieren aus unterschiedlichen Übernachtungsorten in den zwei Hotelkategorien.
 
Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.
[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7x Übernachtung in Hotels der gebuchten Kategorie
  • 7x reichhaltiges Frühstück
  • 1 x Fährüberfahrt auf der Donau (inkl. Rad)
  • nur Kategorie A: Bahnfahrt Tulln – Wien inkl. Radmitnahme
  • Bahnrückfahrt Wien – Passau (exkl. Kosten für Rad) ODER Busfahrt Wien – Passau (inkl. Radmitnahme)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren
  • eine hochwertige Lenkertasche pro Zimmer
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial für Ihre Radtouren
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Passau – Wien

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Passau, Linz, in der Wachau und Wien
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Passau nach Wien

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Passau und Wien Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=148|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Passau_Wien.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Radreise am Donauradweg von Passau nach Wien (AT)"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 192 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 801 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => Hotels der 3- oder 4-Sterne-Kategorie [category_text_b] => Hotels und Pensionen der 3-Sterne-Kategorie [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Passau_Wien_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Passau - Wien (AT) [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Passau_Vienna_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Passau - Vienna [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 67 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Passau","inhalt":"1. Tag: Anreise nach Passau \r\nNach Ihrer Ankunft in Passau haben Sie Zeit f\u00fcr einen Bummel durch die Altstadt der Drei-Fl\u00fcsse-Stadt.","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Passau","inhalt":"Day 1: Individual arrival in Passau\r\nAfter your arrival in Passau you have time to stroll around, to discover the historical center of the three-river-city.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"2","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Region Schl\u00f6gener Schlinge","inhalt":"2. Tag: Passau \u2013 Region Schl\u00f6gener Schlinge (ca. 40 km)\r\nIhre erste Radtour an der Donau f\u00fchrt Sie ins Obere Donautal nach Schl\u00f6gen. Hier setzen Sie mit der F\u00e4hre \u00fcber. Machen Sie Stopp in Engelhartszell mit \u00d6sterreichs einzigem Trappistenkloster, das bekannt f\u00fcr seine einzigartigen Lik\u00f6re ist. Von der Rastst\u00e4tte Schl\u00f6gener Blick haben Sie einen interessanten Blick auf die komplette Schlinge.","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Region Schl\u00f6gener Schlinge","inhalt":"Day 2: Passau \u2013 Schl\u00f6gener Schlinge\/surroundings (approx. 40 km)\r\nYour first cycle tour leads you into the Upper Danube Valley to the Schl\u00f6gener Schlinge. Stop for a while in the Austrian town Engelhartszell to taste the well-known liqueurs before you continue along the Danube cycle path. \r\n","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"3","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Linz","inhalt":"3. Tag: Region Schl\u00f6gener Schlinge \u2013 Linz (ca. 55 km)\r\nDie Orte Aschach und Ottensheim und das barocke Stift Wilhering laden zur gem\u00fctlichen Rast ein. Von hier ist es nicht mehr weit nach Linz, der Landeshauptstadt von Ober\u00f6sterreich und Ihrem heutigen Tagesziel.\r\n","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Linz","inhalt":"Day 3: Schl\u00f6gener Schlinge\/surroundings \u2013 Linz (approx. 55 km)\r\nToday you encounter the first scenic highlight - the great \u201cSchl\u00f6gener Donauschlinge\u201d (Danube loop of Schl\u00f6gen). You cycle through the fruitful region of the \u201eEferdinger Becken\u201d, passing by the villages of Aschach, Ottensheim and the baroque Wilhering Monastery before you reach Linz, the capital of Upper Austria. ","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"4","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Grein \/ Bad Kreuzen","inhalt":"4. Tag: Linz \u2013 Grein\/Bad Kreuzen (ca. 60 km)\r\nAm vierten Tag Ihrer Donautour radeln Sie \u00fcber Enns, der \u00e4ltesten Stadt \u00d6sterreichs, in Richtung Grein. Die Stadt wird auch \"Perle des Strudengaus\" genannt. Sie liegt an dem 25 Kilometer langen, engen Donautal, dessen bis zu 400 Meter hohe H\u00e4nge steil in das Tal abfallen. Das Gebiet beeindruckt durch seine landschaftliche Vielseitigkeit und wurde 1955 zum Landschaftsschutzgebiet erkl\u00e4rt. ","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Grein \/ Bad Kreuzen","inhalt":"Day 4: Linz \u2013 Grein\/Bad Kreuzen (approx. 60 km)\r\nTodays cycle tour will take you to Mauthausen or Enns, the oldest city of Austria. Later you continue onwards into the little mariner town of Grein, which marks the beginning of the \u201cStrudengau\u201d. Here you have time to visit Grein Castle, the city theatre and the maritime museum.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"5","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Wachau ","inhalt":"5. Tag: Grein\/Bad Kreuzen \u2013 Melk (Kat. A, ca. 50 km) \/Wachau (Kat. B, ca. 70 km)\r\nAuch die heutige Radtour bietet wieder einen H\u00f6hepunkt nach dem anderen: Als erstes besuchen Sie die R\u00f6merstadt Ybbs. Von hier aus \u00f6ffnet sich das enge Donautal wieder und vor einem liegt die sanfte Landschaft des Nibelungengaus. Der Name des weiten Tales zwischen Ybbs und Melk hat seinen Ursprung im Nibelungenlied: R\u00fcdiger von Bechelaren soll hier seinen Stammsitz als Lehensmann des Hunnenk\u00f6nigs Attila gehabt haben. Sp\u00e4ter radeln Sie an Marbach vorbei. Hoch \u00fcber der Stadt thront die ber\u00fchmte Wallfahrtsbasilika Maria Taferl. Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Melk (Kategorie A) mit seinem Benediktinerstift oder Wachau (Kategorie B).","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Wachau","inhalt":"Day 5: Grein\/Bad Kreuzen \u2013 Melk (Cat. A, approx. 50 km)\/Wachau (Cat. B, approx. 70 km)\r\nThe first stage of todays cycle tour will be the old Roman town of Ybbs. Here the gentle landscape of the Nibelungengau begins. Enjoy the wide river valley. Past Marbach, the famous pilgrimage of Maria Taferl, you will see soon far from a distance the marvellous baroque Benedictine monastery of Melk.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"6","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Region Traismauer","inhalt":"6. Tag: Melk \u2013 Region Krems (Kat. A, ca. 40 km) \/ Wachau \u2013 Region Traismauer (Kat. B, ca. 40 km)\r\nSie fahren durch die Wachau und passieren bekannte Orte wie Wei\u00dfenkirchen, Spitz, D\u00fcrnstein oder Krems, ehe Sie in Traismauer ankommen. Tipp: Planen Sie eine Rast f\u00fcr eine schmackhafte Jause in einem der zahlreichen Heurigenlokale.","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Region Traismauer","inhalt":"Day 6: Melk\/Wachau \u2013 region Krems (Cat. A)\/region Traismauer (Cat. B) (approx. 40 km)\r\nThe town of Melk marks the beginning of the most famous section of the Danube - the Wachau. This day abounds in natural beauties and cultural sights, while the Danube cycle path leads you through traditional viticultural villages of the Wachau all the way to Krems. How could you better enjoy the beautiful landscape then by a boat trip from Spitz to Krems (the boat trip is included in price category A). In Krems - a more than 1000 year old town with medieval streets and romantic courtyards with arcades - the Wachau ends. From there you cross the Danube once again and cycle - past G\u00f6ttweig Monastery - into the Tullner Field with its city of flowers, Tulln. Or you continue five more kilometres and reach Stockerau with the church of the Holy Stephan and its 88 metres high church tower. ","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"7","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Wien","inhalt":"7. Tag: Region Krems \u2013 Wien (Kat. A, ca. 45 km) \/ Region Traismauer \u2013 Wien (Kat. B, ca. 60 km)\r\nAuch heute begleiten Sie noch einmal die Donau und radeln vorbei an zahlreichen Garten- und Wochenendsiedlungen, dem bekannten Augustiner-Chorherrenstift, Klosterneuburg und unterhalb des Kahlenbergs. Der 484 Meter hohe Berg ist ein beliebtes Ausflugsziel der Wiener. Von hier aus hat bieten sich an klaren Tagen wunderbare Aussichten \u00fcber die Stadt und den Donaustrom bis ins Schneeberg-Gebiet und zu den kleinen Karpaten. ","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Wien","inhalt":"Day 7: Krems\/Traismauer \u2013 Vienna (approx. 45 \u2013 60 km)\r\nToday you will cover the last stage of your cycle tour with target in Vienna. On your way you encounter numerous allotment gardens and weekend settlements, as well as the famous Augustinian convent of Klosterneuburg, the \u201cKahlenberg\u201d (Vienna\u2019s lookout-mountain) and Nussdorf.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"8","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"8. Tag: Transferservice nach Passau und anschlie\u00dfende Heimfahrt\r\nJe nach Reisedatum fahren Sie per Bus oder Bahn von Wien nach Passau. Nach einer erlebnisreichen Radtour an der Donau treten Sie heute Ihre Heimreise an. Gern k\u00f6nnen Sie Ihren Radurlaub aber auch mit einem Kulturprogramm in Wien verl\u00e4ngern. Fragen Sie uns bitte an!","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Departure","inhalt":"Day 8: Individual departure from Vienna\r\nAfter an unforgettable biking holidays along the Danube cycle path a transfer will bring you back from Vienna to Passau. We recommend you to extend your cycle holidays by booking some extra nights in Vienna, Passau, Linz or Wachau for cultural experiences.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]}]} [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 4 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

8 Tage | ca. 325 km | ab 445 €

Passau – Wien (AT) (Sportive Tour)

stdClass Object
(
    [id] => 359
    [title] => Sportliche Radreise entlang der Donau: Passau – Wien (AT)
    [titleTag] => Passau – Wien (sportiv)
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Begeben Sie sich mit AugustusTours nach Österreich auf eine sportliche Radreise von Passau nach Wien entlang des Flusstals der wunderschönen Donau.
    [alias] => passau-wien-sportiv
    [menuName] => Passau – Wien (AT) (Sportive Tour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO6
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 6 Tage / 5 Nächte
    [tage] => 6
    [laenge] => 320
    [schwierigkeitsgrad] => 4
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-21
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 309
    [ezz] => 160.00
    [ab_preis] => 309
    [infos] => 

Ihre sportliche Radreise von Passau nach Wien startet in der Drei-Flüsse-Stadt in Deutschland und führt Sie über gut ausgeschilderte und asphaltierte Radwege fast immer direkt am Wasser der Donau entlang bis in die Hauptstadt Österreichs. Der Donauradweg zählt, vor allem auf diesem Teil, zur beliebtesten und auch bekanntesten Radroute Europas. Es erwartet Sie eine Vielzahl an Naturschönheiten und Kultur.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Passau
Am Anreisetag Ihrer sportlichen Radreise von Passau nach Wien lockt die Drei-Flüsse-Stadt mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, für die Sie einige Zeit einplanen sollten. Lassen Sie sich vom Charme dieser Stadt verzaubern!

2. Tag: Passau – Feldkirchen/Aschach (ca. 70 km)
Auf der ersten Tagesetappe erwartet Sie eine abwechslungsreiche Landschaft. Angefangen mit dem Oberen Donautal Richtung Engelhartszell, vorbei am Stift Engelszell mit leckerem Klosterlikör bis hin in die Schlögener Schlinge in die malerische Ortschaft Aschach.

3. Tag: Feldkirchen/Aschach – Grein (ca. 85 km)
Heute durchqueren Sie auf Ihrer sportlichen Radreise von Passau nach Wien das Eferdinger Becken. In der Landeshauptstadt Oberösterreichs Linz legen Sie eine kurze Pause ein und radeln dann weiter in das Barock- und Schifferstädtchen Grein.

4. Tag: Grein – Krems (ca. 85 km)
Der vierte Tag führt durch faszinierende Landschaften des Struden- und Nibelungengaus bis in die Wachau. In Niederösterreich durchqueren Sie die Ortschaften Weißenkirchen, Spitz und Dürnstein. Ihre Nacht verbringen Sie in Krems, das als älteste Stadt Niederösterreichs gilt.

5. Tag: Krems – Wien (ca. 80 km)
Die letzte Radtour auf Ihrer sportlichen Radtour führt Sie durch die Römerstadt Tulln nach Klosterneuburg. Interessant an dieser Stadt ist, dass es auch hier eine Rattenfänger-Sage wie in Hameln gibt, über die Sie sich vor Ort informieren können. In Wien angekommen können Sie den Tag in einer der interessantesten Metropolen Europas ausklingen lassen.

6. Tag: Individuelle Rückreise
Gern organisieren wir Ihnen den Rücktransfer nach Passau. Informationen finden Sie im Reister "Preise". Oder Sie ergänzen diese sportliche Radreise von Passau nach Wien noch um einen Kultururlaub in der Hauptstadt Österreichs. Wir buchen die Zusatzübernachtungen und geben Ihnen Ausflugstipps, wenn gewünscht. Sprechen Sie uns einfach an!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 5 x Übernachtung in Hotels mit 3-Sterne-Standard
  • 5 x reichhaltiges Frühstück
  • 1 Fährfahrt auf der Donau inkl. Rad
  • Übernahme der Leihräder in der Radausgabe in Passau
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • eine hochwertige Lenkertasche pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radtouren

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Passau – Wien (sportiv)

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Passau und Wien
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Wien nach Passau

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur sportiven Radreise von Passau nach Wien

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Passau und Wien Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=373|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Passau_Wien_sportiv.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Sportliche Radreise entlang der Donau: Passau – Wien (AT)"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 197 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1130 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Passau_Wien_sportiv_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Passau - Wien (sportiv) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 3 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 67 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Passau","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Passau\r\nAm Anreisetag Ihrer sportlichen Radreise von Passau nach Wien lockt die Drei-Fl\u00fcsse-Stadt mit zahlreichen kulturellen Sehensw\u00fcrdigkeiten, f\u00fcr die Sie einige Zeit einplanen sollten. Lassen Sie sich vom Charme dieser Stadt verzaubern!","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Feldkirchen \/ Aschach","inhalt":"2. Tag: Passau \u2013 Feldkirchen\/Aschach (ca. 70 km)\r\nAuf der ersten Tagesetappe erwartet Sie eine abwechslungsreiche Landschaft. Angefangen mit dem Oberen Donautal Richtung Engelhartszell, vorbei am Stift Engelszell mit leckerem Klosterlik\u00f6r bis hin in die Schl\u00f6gener Schlinge in die malerische Ortschaft Aschach.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Grein","inhalt":"3. Tag: Feldkirchen\/Aschach \u2013 Grein (ca. 85 km)\r\nHeute durchqueren Sie auf Ihrer sportlichen Radreise von Passau nach Wien das Eferdinger Becken. In der Landeshauptstadt Ober\u00f6sterreichs Linz legen Sie eine kurze Pause ein und radeln dann weiter in das Barock- und Schifferst\u00e4dtchen Grein.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Krems","inhalt":"4. Tag: Grein \u2013 Krems (ca. 85 km)\r\nDer vierte Tag f\u00fchrt durch faszinierende Landschaften des Struden- und Nibelungengaus bis in die Wachau. In Nieder\u00f6sterreich durchqueren Sie die Ortschaften Wei\u00dfenkirchen, Spitz und D\u00fcrnstein. Ihre Nacht verbringen Sie in Krems, das als \u00e4lteste Stadt Nieder\u00f6sterreichs gilt.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Wien","inhalt":"5. Tag: Krems \u2013 Wien (ca. 80 km)\r\nDie letzte Radtour auf Ihrer sportlichen Radtour f\u00fchrt Sie durch die R\u00f6merstadt Tulln nach Klosterneuburg. Interessant an dieser Stadt ist, dass es auch hier eine Rattenf\u00e4nger-Sage wie in Hameln gibt, \u00fcber die Sie sich vor Ort informieren k\u00f6nnen. In Wien angekommen k\u00f6nnen Sie den Tag in einer der interessantesten Metropolen Europas ausklingen lassen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"6. Tag: Individuelle R\u00fcckreise\r\nGern organisieren wir Ihnen den R\u00fccktransfer nach Passau. Informationen finden Sie im Reister \"Preise\". Oder Sie erg\u00e4nzen diese sportliche Radreise von Passau nach Wien noch um einen Kultururlaub in der Hauptstadt \u00d6sterreichs. Wir buchen die Zusatz\u00fcbernachtungen und geben Ihnen Ausflugstipps, wenn gew\u00fcnscht. Sprechen Sie uns einfach an!","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 6 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: mittel – anspruchsvollEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Sportive Tour mit langen EtappenPartnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

6 Tage | ca. 320 km | ab 309 €

Passau – Wien (AT) (Genießertour)

stdClass Object
(
    [id] => 355
    [title] => Genießer-Radtour an der Donau von Passau nach Wien (AT)
    [titleTag] => Passau – Wien Genießer-Radtour
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Diese Genießer-Radtour am Donau-Radweg von Passau nach Wien ist ideal für alle, die gern kurze Fahrradetappen mit Zeit für Besichtigungen kombinieren.
    [alias] => passau-wien-geniesserradtour
    [menuName] => Passau – Wien (AT) (Genießertour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DOa
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 10 Tage / 9 Nächte
    [tage] => 10
    [laenge] => 315
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-21
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 629
    [ezz] => 270.00
    [ab_preis] => 629
    [infos] => 

Der Donau-Radweg gilt besonders auf der Strecke von Passau nach Wien als einer der meist befahrenen, bekanntesten und leichtesten Radstrecken Europas. Auf kaum einem anderen Radweg begegnen Sie während einer Radtour einer solch abwechslungsreichen Vielfalt an Landschaften und Kulturen und einer solchen Dichte an bedeutenden Geschichtszeugnissen wie am Donau-Radweg.

Schwingen Sie sich in den Sattel und lassen Sie sich zu den Schönheiten entlang der Donau leiten: Die Kulturhauptstadt Linz erwartet Sie ebenso wie die wildromantische Schlögener Schlinge, der Nibelungengau oder die Wachau. Mächtige Burganlagen und Klöster laden Sie auf Ihrer Radtour nach Wien zu der einen oder anderen Zeitreise ein und die österreichische Hauptstadt begrüßt Sie mit dem berühmten Wiener Kaffeehaus und der einzigartigen Heurigenkultur.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Anreise nach Passau
Nach Ihrer Ankunft in Passau haben Sie Zeit für einen Bummel durch die Altstadt der Drei-Flüsse-Stadt.

2. Tag: Passau – Region Engelhartszell (ca. 30 km)
Die Genießer-Radtour am Donau-Radweg führt Sie am ersten Radltag ins Obere Donautal nach Engelhartszell. Im Stift Engelszell probieren Sie den leckeren hergestellten Likör.

3. Tag: Region Engelhartszell – Aschach/Eferding (ca. 40 km)
Erster landschaftlicher Höhepunkt Ihrer Genießer-Radtour nach Wien ist die große Schlögener Donauschlinge. Nach einem kurzen Aufstieg zum Schlögener Blick haben Sie eine fantastische Aussicht auf das Donautal. Tagesziel heute ist Aschach an der Donau oder Eferding. 

4. Tag: Aschach/Eferding – Linz (ca. 30 km)
Am vierten Tag Ihrer Radtour am Donau-Radweg fahren Sie an der Donau entlang nach Linz, der Landeshauptstadt Oberösterreichs. Die Innenstadt bezaubert mit der eindrucksvollen Architektur des Historismus.

5. Tag: Linz – Wallsee/Mitterkirchen (ca. 45 km)
Heute verlassen Sie Linz und fahren an der Donau Richtung Perg. Die kleine Stadt am nördlichen Rand des Machlands im unteren Mühlviertel erlangte im Mittelalter große Bedeutung als Mühlsteinbrecher- und Hafnerzunft. Aufgrund vieler Stadtbrände in der Frühen Neuzeit ist vom mittelalterlichen Stadtkern lediglich die Pfarrkirche erhalten. Sie übernachten in Wallsee oder Mitterkirchen.

6. Tag: Wallsee/Mitterkirchen – Marbach (ca. 45 km) 
Die heutige Radtour führt Sie nach Persenbeug im Bezirk Melk. Hier lohnt sich die Besichtigung des Schlosses, der Geburtsstätte Kaiser Karls I von Österreich-Ungarn und der Abstecher in die alte Römerstadt Ybbs, die auf der anderen Donauseite liegt. Nun beginnt die sanfte Landschaft des Nibelungengaues. Weiter geht es nach Marbach, wo sich oberhalb des Ortes die berühmte Wallfahrtskirche Maria Taferl befindet.

7. Tag: Marbach – Krems (ca. 50 km)
Als erstes Ziel der heutigen Radtour am Donau-Radweg ist Melk mit seinem großartigen barocken Benediktinerstift empfehlenswert. Weiter geht es durch den wohl bekanntesten Donauabschnitt: die Wachau. Die Region ist reich an Naturschönheiten. In Krems – einer mehr als 1000 Jahre alten Stadt mit mittelalterlichen Gassen und romantischen Arkadenhöfen – endet die Wachau.

8. Tag: Krems – Tulln (ca. 40 km)
Am vorletzten Radeltag überqueren Sie in Altenwörth noch einmal die Donau und radeln vorbei am Stift Göttweig nach Traismauer und weiter ins Tullner Feld mit der Blumenstadt Tulln. Nutzen Sie die Zeit und besuchen Sie hier den wunderschönen Garten, der 2008 für die Landesgartenschau eingerichtet wurde und neben dem wildromantischen Auwald einen farbenreichen Schaugartenbereich umfasst.

9. Tag: Tulln – Wien (ca. 35 km)
Am Weg nach Wien liegen zahlreiche Garten- und Wochenendsiedlungen, das bekannte Augustiner-Chorherrenstift, Klosterneuburg, der Kahlenberg (Wiens Aussichtsberg) und Nussdorf. Am Nachmittag erreichen Sie dann das Ziel: Wien wartet mit Stephansdom, dem 252 Meter hohem Donauturm, über 1700 historischen Brücken und Brunnen und vielen weiteren, einzigartigen Sehenswürdigkeiten auf Ihren Besuch!

10. Tag: Rückfahrt nach Passau und individuelle Rückreise
Nach einer erlebnisreichen Genießer-Radtour am Donau-Radweg treten Sie heute Ihre Heimreise an. Gern können Sie Ihre Donaureise mit einem Kulturprogramm in Wien verlängern.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 9 x Übernachtung in Hotels mit 3-und 4-Sterne-Standard
  • 9 x reichhaltiges Frühstück
  • 2 x Fährüberfahrt auf der Donau in Engelhartszell und Au-Schlögen (inkl. Radmitnahme)
  • Bahnrückfahrt Wien – Passau (exkl. Kosten für Rad) ODER Busfahrt Wien – Passau (inkl. Radmitnahme im Zeitraum 01.05. – 24.09.2021)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 1 hochwertige Lenkertasche während der Radtouren pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Genießer-Radtour

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Passau – Wien

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Passau, Linz, in der Wachau und Wien
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Passau und Wien Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=309|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Passau_Wien_Geniesser.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Genießer-Radtour an der Donau von Passau nach Wien (AT)"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 199 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1124 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Passau_Wien_Geniessertour_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Passau - Wien (Geniesser) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 1 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 67 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Passau","inhalt":"1. Tag: Anreise nach Passau\r\nNach Ihrer Ankunft in Passau haben Sie Zeit f\u00fcr einen Bummel durch die Altstadt der Drei-Fl\u00fcsse-Stadt.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Region Engelhartszell","inhalt":"2. Tag: Passau \u2013 Region Engelhartszell (ca. 30 km)\r\nDie Genie\u00dfer-Radtour am Donau-Radweg f\u00fchrt Sie am ersten Radltag ins Obere Donautal nach Engelhartszell. Im Stift Engelszell probieren Sie den leckeren hergestellten Lik\u00f6r.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Aschach \/ Eferding ","inhalt":"3. Tag: Region Engelhartszell \u2013 Aschach\/Eferding (ca. 40 km)\r\nErster landschaftlicher H\u00f6hepunkt Ihrer Genie\u00dfer-Radtour nach Wien ist die gro\u00dfe Schl\u00f6gener Donauschlinge. Nach einem kurzen Aufstieg zum Schl\u00f6gener Blick haben Sie eine fantastische Aussicht auf das Donautal. Tagesziel heute ist Aschach an der Donau oder Eferding. ","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Linz","inhalt":"4. Tag: Aschach\/Eferding \u2013 Linz (ca. 30 km)\r\nAm vierten Tag Ihrer Radtour am Donau-Radweg fahren Sie an der Donau entlang nach Linz, der Landeshauptstadt Ober\u00f6sterreichs. Die Innenstadt bezaubert mit der eindrucksvollen Architektur des Historismus.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Wallsee \/ Mitterkirchen ","inhalt":"5. Tag: Linz \u2013 Wallsee\/Mitterkirchen (ca. 45 km)\r\nHeute verlassen Sie Linz und fahren an der Donau Richtung Perg. Die kleine Stadt am n\u00f6rdlichen Rand des Machlands im unteren M\u00fchlviertel erlangte im Mittelalter gro\u00dfe Bedeutung als M\u00fchlsteinbrecher- und Hafnerzunft. Aufgrund vieler Stadtbr\u00e4nde in der Fr\u00fchen Neuzeit ist vom mittelalterlichen Stadtkern lediglich die Pfarrkirche erhalten. Sie \u00fcbernachten in Wallsee oder Mitterkirchen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Marbach","inhalt":"6. Tag: Wallsee\/Mitterkirchen \u2013 Marbach (ca. 45 km) \r\nDie heutige Radtour f\u00fchrt Sie nach Persenbeug im Bezirk Melk. Hier lohnt sich die Besichtigung des Schlosses, der Geburtsst\u00e4tte Kaiser Karls I von \u00d6sterreich-Ungarn und der Abstecher in die alte R\u00f6merstadt Ybbs, die auf der anderen Donauseite liegt. Nun beginnt die sanfte Landschaft des Nibelungengaues. Weiter geht es nach Marbach, wo sich oberhalb des Ortes die ber\u00fchmte Wallfahrtskirche Maria Taferl befindet.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Krems","inhalt":"7. Tag: Marbach \u2013 Krems (ca. 50 km)\r\nAls erstes Ziel der heutigen Radtour am Donau-Radweg ist Melk mit seinem gro\u00dfartigen barocken Benediktinerstift empfehlenswert. Weiter geht es durch den wohl bekanntesten Donauabschnitt: die Wachau. Die Region ist reich an Natursch\u00f6nheiten. In Krems \u2013 einer mehr als 1000 Jahre alten Stadt mit mittelalterlichen Gassen und romantischen Arkadenh\u00f6fen \u2013 endet die Wachau.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"8","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Tulln","inhalt":"8. Tag: Krems \u2013 Tulln (ca. 40 km)\r\nAm vorletzten Radeltag \u00fcberqueren Sie in Altenw\u00f6rth noch einmal die Donau und radeln vorbei am Stift G\u00f6ttweig nach Traismauer und weiter ins Tullner Feld mit der Blumenstadt Tulln. Nutzen Sie die Zeit und besuchen Sie hier den wundersch\u00f6nen Garten, der 2008 f\u00fcr die Landesgartenschau eingerichtet wurde und neben dem wildromantischen Auwald einen farbenreichen Schaugartenbereich umfasst.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"9","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Wien","inhalt":"9. Tag: Tulln \u2013 Wien (ca. 35 km)\r\nAm Weg nach Wien liegen zahlreiche Garten- und Wochenendsiedlungen, das bekannte Augustiner-Chorherrenstift, Klosterneuburg, der Kahlenberg (Wiens Aussichtsberg) und Nussdorf. Am Nachmittag erreichen Sie dann das Ziel: Wien wartet mit Stephansdom, dem 252 Meter hohem Donauturm, \u00fcber 1700 historischen Br\u00fccken und Brunnen und vielen weiteren, einzigartigen Sehensw\u00fcrdigkeiten auf Ihren Besuch!","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"10","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"10. Tag: R\u00fcckfahrt nach Passau und individuelle R\u00fcckreise\r\nNach einer erlebnisreichen Genie\u00dfer-Radtour am Donau-Radweg treten Sie heute Ihre Heimreise an. Gern k\u00f6nnen Sie Ihre Donaureise mit einem Kulturprogramm in Wien verl\u00e4ngern.","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 10 Tage [rating] => 5 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Genießer-Tour mit kurzen EtappenPartnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

10 Tage | ca. 315 km | ab 629 €

Wien (AT) – Budapest (HU)

stdClass Object
(
    [id] => 552
    [title] => Radreise am Donauradweg von Wien (AT) nach Budapest (HU)
    [titleTag] => Wien – Budapest
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Freuen Sie sich bei dieser Radreise von Wien nach Budapest auf eine abwechslungsreiche Flusslandschaft und viele historische Stätten entlang der Strecke.
    [alias] => wien-budapest
    [menuName] => Wien (AT) – Budapest (HU)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO11
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 290
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 17.04.-29.04. & 01.10.-16.10.2021 Anreise nur SA möglich
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 599
    [ezz] => 230.00
    [ab_preis] => 599
    [infos] => 

Wien, Bratislava, Budapest – drei glanzvolle Städte entlang der Donau, welche sich entlang des Donauradweges aufreihen und ideale Übernachtungsorte voller Geschichte und Kultur für eine unvergleichliche Radtour darstellen. Durch Österreich, die Slowakei und Ungarn radelnd begegnen Sie an vielen Orten den Spuren der einst so glanzvollen Donaumonarchie und fahren am teilweise naturbelassenen Ufer des mächtigen Donaustroms.

Freuen Sie sich bei dieser Radreise von Wien nach Budapest auf eine abwechslungsreiche Flusslandschaft und entdecken Sie die vielen historischen Stätten entlang der Radstrecke:

Wien als kulturelles Zentrum Österreichs, Schloss Eckartsau, das noch heute vom Glanz der Habsburger Monarchie umgeben ist, die Schüttinsel, ein Paradies für Vögel und Fische, Bratislava, von dessen Burg man einen weitreichenden Blick über die Donaulandschaft genießt, Esztergom, die frühere Hauptstadt Ungarns, das Donauknie bei Vac, wo der Fluss sich hier seinen Weg mit einem beinahe rechtwinkligen Knick durch das Visegráder Gebirge bahnt und – nicht zuletzt – Budapest, welches aus den zwei Städten Buda und Pest zusammengewachsen ist.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Wien
Willkommen in der Hauptstadt Österreichs. Die Stadt an der Donau ist so vielseitig, dass es für Jedermann etwas zu entdecken gibt: Imperiales in den Barockschlössern Schönbrunn und Belvedere, Gotik vom Feinsten am Stephansdom, Prachtvolles in der Alten Universität und Modernes z.B. im Donauturm oder beim "Time Travel Vienna". Und mehr als 100 Museen locken außerdem...

2. Tag: Wien – Region Bad Deutsch-Altenburg (ca. 42 km)
Von der kulturellen Vielfalt Wiens verzaubert, verlassen Sie heute den Großstadt-Trubel und begeben sich auf Ihre Donau-Radreise in Richtung Budapest. Gleich hinter der Stadtgrenze Wiens gelangen Sie in den Nationalpark Donauauen. Aber nicht nur diese faszinierende und artenreiche Landschaft wird Sie heute immer wieder zum Pausieren verführen, auch Schloss Orth, Schloss Eckartsau und die Kurstadt Bad Deutsch-Altenburg präsentieren sich Ihnen mit reizvoller Geschichte und prachtvollem Glanz.

3. Tag: Region Bad Deutsch-Altenburg – Bratislava (ca. 26 km)
Immer entlang des majestätischen Stromes der Donau schlängelt sich der Donauradweg durch die Hainsburger Berge und die Kleinen Karpaten. Die heutige Radstrecke ist mit Bedacht kurz gewählt, denn so haben Sie genügend Zeit zur ausgiebigen Erkundung der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Ein Besuch der mittelalterlichen Burg Devin und ein Bummel durch die geschichtsträchtige Altstadt sollten unbedingt auf Ihrem Plan stehen.

4. Tag: Bratislava – Györ (ca. 50 km Radstrecke + Bahnfahrt Mosonmagyarovar – Györ)
Am vierten Tag Ihrer Donautour von Wien nach Budapest werden Sie wieder einmal dem landschaftlichen Charme des Donauufers erliegen: Ihre Radstrecke führt Sie durch das Gebiet der Schüttinsel, einem Paradies für Vögel und Fische. Kleine Inseln liegen verträumt in einem Labyrinth aus Donauarmen und bieten immer wieder faszinierende Motive für Erinnerungsfotos. Ihr Tagesziel Györ erreichen Sie nach einer kurzen Zugfahrt. Hier sind nicht nur die Attraktionen wie Bischofsburg, Basilika und Napoleon-Haus und Palais Esterházy sehenswert, auch landschaftlich hat die Stadt an der Mündung dreier Flüsse viel zu bieten.

5. Tag: Györ – Region Komarno (ca. 57 km)
Auf sanft-welligen Wirtschaftswegen und Nebenstraßen führt Sie der Donauradweg vorbei am Nationalgestüt "Bablona", welches für seine Araberzucht weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Heute haben Sie auch den einzigen größeren Anstieg der Radstrecke zwischen Wien und Budapest zu meistern. Als Etappenziel erwartet Sie später die geteilte Stadt Komarom mit ihrer wechselhaften Geschichte voll römischer, keltischer und königlicher Einflüsse.

6. Tag: Region Komarno – Region Donauknie (ca. 52 km) 
Heute passieren Sie einmal mehr eine Ländergrenze und setzen Ihre Radreise entlang des slowakischen Donauufers fort. Hübsch anzusehen sind vor allem die regionaltypischen Bauerndörfer, welche sich, durch Dammwege und verkehrsarme Nebenstraßen verbunden, entlang des Donauradwegs aufreihen. Einen Anlass zur Radelpause gibt unterwegs auch die größte bekannte römische Militärniederlassung in der Slowakei: Das Kastell Kelamantia (Kastell Iža-Leányvár) befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Donauufer. Das heutige Tagesziel ist die in Ungarn gelegene Bischofsstadt Esztergom (auch "Ungarisches Rom" genannt), deren Basilika schon von weithin sichtbar majestätisch über der Stadt thront. Lassen Sie sich von der Größe der Kathedrale beeindrucken und genießen Sie den phantastischen Blick hinab ins Donautal.

7. Tag: Region Donauknie – Budapest (ca. 62 km + Schifffahrt)
Heute setzen Sie Ihre Radtour entlang der Donau fort und erreichen Ihr Reiseziel Budapest nach ca. 60 km Radstrecke. Diese führt Sie unter anderem über die Insel Szentendre, welche als Teil des Duna-Ipoly-Nationalparks vor allem Naturliebhabern ein Eldorado bietet. Die knapp 40 km lange Donauinsel teilt den Strom und trennt den schmäleren Donauwestarm vom östlichen Hauptstrom. Von der gleichnamigen Stadt Szentendre am rechten Donauufer mit ihrem berühmten Bauernhofmuseum Skanzen aus geht es per Schiff nach Budapest. Welch entspannter Höhepunkt einer unvergesslichen Radreise! Genießen Sie den Blick auf die berühmten Sehenswürdigkeiten Budapests, bevor Sie sich ins Getümmel stürzen und Attraktionen wie den Burgpalast, die Fischerbastei oder die Kettenbrücke erkunden.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Nach einer unvergesslichen und abwechslungsreichen Radreise von Wien nach Budapest heißt es heute Abschied nehmen. Möchten Sie zur Rückkehr nach Wien den Linienbus ab Budapest nutzen? Gern helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Heimreise. Sie wollen stattdessen noch ein paar Tage in Budapest verbringen? Kein Problem – natürlich verlängern wir Ihre Radreise auch gern um ein paar Zusatznächte in Budapest!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Hotels der gebuchten Kategorie
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • 1 Bahnfahrt von Mosonmagyarovar nach Györ inkl. Rad
  • 1 Schifffahrt von Szentendre nach Budapest*
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Wien – Budapest

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Wien und Budapest
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Rückfahrt von Budapest nach Wien

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von der Mozartstadt Wien nach Budapest

  • Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Wien und Budapest Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.
  • In Ungarn müssen bei schlechter Sicht und Dunkelheit außerhalb des Ortsgebietes Warnwesten getragen werden.
  • In der Slowakei ist das Tragen eines Radhelmes außerhalb von Ortschaften Pflicht!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=490|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Wien_Budapest.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Radreise am Donauradweg von Wien (AT) nach Budapest (HU)"

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 203 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1732 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => ausgewählte 4* Komforthotels in allen Orten [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Wien_Budapest_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Wien (AT) - Budapest (HU) [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Vienna_Budapest_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Vienna - Budapest [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 67 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Wien","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Wien\r\nWillkommen in der Hauptstadt \u00d6sterreichs. Die Stadt an der Donau ist so vielseitig, dass es f\u00fcr Jedermann etwas zu entdecken gibt: Imperiales in den Barockschl\u00f6ssern Sch\u00f6nbrunn und Belvedere, Gotik vom Feinsten am Stephansdom, Prachtvolles in der Alten Universit\u00e4t und Modernes z.B. im Donauturm oder beim \"Time Travel Vienna\". Und mehr als 100 Museen locken au\u00dferdem...","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Wien","inhalt":"Day 1: Individual arrival in Vienna\r\nWelcome to Austria\u2019s capitol. The city on the Danube is varied and thus there is something to discover for everybody: Imperialistic impressions in the baroque palaces of Sch\u00f6nbrunn and Belvedere, the finest Gothic at St. Stephen\u2019s Cathedral and a mixture of marvellous impressions in the old university and modern ones in e.g. the Danube Tower or at \u201cTime Travel Vienna\u201d. Last but not least, more than 100 museums attract the visitors.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"2","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Region Bad Deutsch-Altenburg","inhalt":"2. Tag: Wien \u2013 Region Bad Deutsch-Altenburg (ca. 42 km)\r\nVon der kulturellen Vielfalt Wiens verzaubert, verlassen Sie heute den Gro\u00dfstadt-Trubel und begeben sich auf Ihre Donau-Radreise in Richtung Budapest. Gleich hinter der Stadtgrenze Wiens gelangen Sie in den Nationalpark Donauauen. Aber nicht nur diese faszinierende und artenreiche Landschaft wird Sie heute immer wieder zum Pausieren verf\u00fchren, auch Schloss Orth, Schloss Eckartsau und die Kurstadt Bad Deutsch-Altenburg pr\u00e4sentieren sich Ihnen mit reizvoller Geschichte und prachtvollem Glanz.","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Region Bad Deutsch-Altenburg","inhalt":"Day 2: Vienna \u2013 Region Bad Deutsch Altenburg (approx. 42 km)\r\nEnchanted by Vienna\u2019s cultural diversity, you leave the urban bustle and cycle downriver along the Danube River towards Budapest. Just behind the city boarders of Vienna, you reach the Danube wetlands national park. Here, you can perfectly rest and enjoy the fascinating and species-rich landscape. However, not only the national park is worth having a break in. Later on, the castles Orth and Eckartsau as well as the spa town of Deutsch-Altenburg offer you exciting history and splendid glamour.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"3","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Bratislava","inhalt":"3. Tag: Region Bad Deutsch-Altenburg \u2013 Bratislava (ca. 26 km)\r\nImmer entlang des majest\u00e4tischen Stromes der Donau schl\u00e4ngelt sich der Donauradweg durch die Hainsburger Berge und die Kleinen Karpaten. Die heutige Radstrecke ist mit Bedacht kurz gew\u00e4hlt, denn so haben Sie gen\u00fcgend Zeit zur ausgiebigen Erkundung der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Ein Besuch der mittelalterlichen Burg Devin und ein Bummel durch die geschichtstr\u00e4chtige Altstadt sollten unbedingt auf Ihrem Plan stehen.","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Bratislava","inhalt":"Day 3: Region Bad Deutsch Altenburg \u2013 Bratislava (approx. 26 km)\r\nThe Danube cycle path winds along the majestic current of the Danube and through the Hainburger Mountains and the Little Carpathians. Today\u2019s bike course has been selected short on purpose so that you can take your time for extensive sightseeing in the Slovakian capitol Bratislava. Visiting the medieval castle Devin and strolling through historical downtown should definitely be on your list of things to do and see.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"4","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Gy\u00f6r","inhalt":"4. Tag: Bratislava \u2013 Gy\u00f6r (ca. 50 km Radstrecke + Bahnfahrt Mosonmagyarovar \u2013 Gy\u00f6r)\r\nAm vierten Tag Ihrer Donautour von Wien nach Budapest werden Sie wieder einmal dem landschaftlichen Charme des Donauufers erliegen: Ihre Radstrecke f\u00fchrt Sie durch das Gebiet der Sch\u00fcttinsel, einem Paradies f\u00fcr V\u00f6gel und Fische. Kleine Inseln liegen vertr\u00e4umt in einem Labyrinth aus Donauarmen und bieten immer wieder faszinierende Motive f\u00fcr Erinnerungsfotos. Ihr Tagesziel Gy\u00f6r erreichen Sie nach einer kurzen Zugfahrt. Hier sind nicht nur die Attraktionen wie Bischofsburg, Basilika und Napoleon-Haus und Palais Esterh\u00e1zy sehenswert, auch landschaftlich hat die Stadt an der M\u00fcndung dreier Fl\u00fcsse viel zu bieten.","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Gy\u00f6r","inhalt":"Day 4: Bratislava \u2013 Gy\u00f6r (approx. 50 km + train ride Mosonmagyarovar \u2013 Gy\u00f6r)\r\nOn day 4 of your Danube travel from Vienna to Budapest, you will, once again, succumb to the charm of the Danube banks: Your cycle tour leads you through the area of the Rye Island, which is a river island and a paradise for fish and birds. Little islands are located dreamily in the labyrinth of the Danube arms and offer magnificent motives for souvenir photos. Your desired destination for today is Gy\u00f6r and will be reached after a short train ride. Not only are attractions like the castle Bischofsburg, the Basilica, the Napoleon House and Palais Esterh\u00e1zy worth seeing, the city by the mouth of three rivers also offers a bright landscape variety.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"5","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Region Komarno","inhalt":"5. Tag: Gy\u00f6r \u2013 Region Komarno (ca. 57 km)\r\nAuf sanft-welligen Wirtschaftswegen und Nebenstra\u00dfen f\u00fchrt Sie der Donauradweg vorbei am Nationalgest\u00fct \"Bablona\", welches f\u00fcr seine Araberzucht weit \u00fcber die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Heute haben Sie auch den einzigen gr\u00f6\u00dferen Anstieg der Radstrecke zwischen Wien und Budapest zu meistern. Als Etappenziel erwartet Sie sp\u00e4ter die geteilte Stadt Komarom mit ihrer wechselhaften Geschichte voll r\u00f6mischer, keltischer und k\u00f6niglicher Einfl\u00fcsse.","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Region Komarno","inhalt":"Day 5: Gy\u00f6r \u2013 Region Komarno (approx. 57 km)\r\nThe Danube cycle path leads you on smooth wavy service roads and side streets by the national stud \u201cBablona\u201d, which is famous for its Arabian horse breed even far beyond boarders. Today, you have to accomplish the only steeper ascent during the bicycle tour between Vienna and Budapest. The divided city Kamarom awaits you as today\u2019s stage finish offering you changing history under Roman, Celtic and royal influences. ","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"6","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Region Donauknie","inhalt":"6. Tag: Region Komarno \u2013 Region Donauknie (ca. 52 km) \r\nHeute passieren Sie einmal mehr eine L\u00e4ndergrenze und setzen Ihre Radreise entlang des slowakischen Donauufers fort. H\u00fcbsch anzusehen sind vor allem die regionaltypischen Bauernd\u00f6rfer, welche sich, durch Dammwege und verkehrsarme Nebenstra\u00dfen verbunden, entlang des Donauradwegs aufreihen. Einen Anlass zur Radelpause gibt unterwegs auch die gr\u00f6\u00dfte bekannte r\u00f6mische Milit\u00e4rniederlassung in der Slowakei: Das Kastell Kelamantia (Kastell I\u017ea-Le\u00e1nyv\u00e1r) befindet sich in unmittelbarer N\u00e4he zum Donauufer. Das heutige Tagesziel ist die in Ungarn gelegene Bischofsstadt Esztergom (auch \"Ungarisches Rom\" genannt), deren Basilika schon von weithin sichtbar majest\u00e4tisch \u00fcber der Stadt thront. Lassen Sie sich von der Gr\u00f6\u00dfe der Kathedrale beeindrucken und genie\u00dfen Sie den phantastischen Blick hinab ins Donautal.","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Region Donauknie","inhalt":"Day 6: Region Komarno \u2013 Dunakanyar (approx. 52 km)\r\nToday, you will once more pass a country boarder as you continue your cycle tour along the Slovakian Danube banks. Looking very nicely, typical regional farm villages that are connected via causeways and low traffic side streets line up along the Danube cycle path. A perfect occasion for a cycle break on the way is the largest famous Roman military location in Slovakia: Fort Kelamantia ((Kastell I\u017ea-Le\u00e1nyv\u00e1r) is situated right by the Danube banks. Today\u2019s destination is the bishop\u2019s city Esztergom (also known as \u201cHungarian Rome\u201d) whose basilica sits majestically enthroned and perfectly visible from even far distance over the city. Be impressed by the size of this cathedral and enjoy the stunning view down into the Danube valley.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"7","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Budapest","inhalt":"7. Tag: Region Donauknie \u2013 Budapest (ca. 62 km + Schifffahrt)\r\nHeute setzen Sie Ihre Radtour entlang der Donau fort und erreichen Ihr Reiseziel Budapest nach ca. 60 km Radstrecke. Diese f\u00fchrt Sie unter anderem \u00fcber die Insel Szentendre, welche als Teil des Duna-Ipoly-Nationalparks vor allem Naturliebhabern ein Eldorado bietet. Die knapp 40 km lange Donauinsel teilt den Strom und trennt den schm\u00e4leren Donauwestarm vom \u00f6stlichen Hauptstrom. Von der gleichnamigen Stadt Szentendre am rechten Donauufer mit ihrem ber\u00fchmten Bauernhofmuseum Skanzen aus geht es per Schiff nach Budapest. Welch entspannter H\u00f6hepunkt einer unvergesslichen Radreise! Genie\u00dfen Sie den Blick auf die ber\u00fchmten Sehensw\u00fcrdigkeiten Budapests, bevor Sie sich ins Get\u00fcmmel st\u00fcrzen und Attraktionen wie den Burgpalast, die Fischerbastei oder die Kettenbr\u00fccke erkunden.","ablauf":{},"kommentar":"B"},{"sprache":"en","titel":"Budapest","inhalt":"Day 7: Dunakanyar \u2013 Budapest (approx. 62 km + boat tour)\r\nToday, you continue your bicycle tour along the Danube and reach your travel destination Budapest after approx. 60 km bike course. Your tour leads you, inter alia, to the island Szentendre, which is part of the Duna-Ipoly national parks and thus is a paradise for nature lovers. Szentendre is approx. 40km long and divides the current and separates the narrow Danube west arm from the eastern main current. Starting at the eponymous town Szentendre located at the right side of the Danube banks and its museum of farming, you continue your travel via ship to Budapest. What a relaxing highlight during your unforgettable bicycle tour. Enjoy the spectacular view over the famous sights Budapest has to offer before you enter the fray and discover attractions as e.g. Buda Castle, Fisherman\u2019s Bastion or chain bridge. ","ablauf":{},"kommentar":"B"}]},{"tag":"8","tag_lang":[{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"8. Tag: Individuelle R\u00fcckreise\r\nNach einer unvergesslichen und abwechslungsreichen Radreise von Wien nach Budapest hei\u00dft es heute Abschied nehmen. M\u00f6chten Sie zur R\u00fcckkehr nach Wien den Linienbus ab Budapest nutzen? Gern helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Heimreise. Sie wollen stattdessen noch ein paar Tage in Budapest verbringen? Kein Problem \u2013 nat\u00fcrlich verl\u00e4ngern wir Ihre Radreise auch gern um ein paar Zusatzn\u00e4chte in Budapest!","ablauf":{},"kommentar":{}},{"sprache":"en","titel":"Departure","inhalt":"Day 8: Individual departure\r\nAfter having experienced an unforgettable and varied bicycle tour from Vienna to Budapest, it is time to say goodbye. Would you rather prefer taking the bus from Budapest back to Vienna? We would love to help you plan your journey back home. However, if you would like to stay longer in Budapest \u2013 no problem \u2013 we gladly extend your bicycle tour and add some more nights in Budapest or Vienna.","ablauf":{},"kommentar":"B"}]}]} [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

8 Tage | ca. 290 km | ab 599 €

Weitere Informationen zu unseren Radreisen am Donau-Radweg

Herzlich Willkommen an der Donau!

Übersichtskarte zu unseren Partner-Radwegen, u.a. dem Donau-RadwegDer Donauradweg ist einer der bekanntesten und am besten ausgebauten Fahrradwege Europas. Nicht nur wegen seiner landschaftlichen Vielfalt und dem kulturellem Reichtum der Donauregion ist die Radstrecke entlang Europas zweitlängsten Flusses überaus beliebt. Flache Radwege vorbei an bedeutenden Städten wie Ulm, Regensburg, Passau, Linz oder Wien bieten Reisefreuden für Jedermann.

Informationen zum Donauradweg

  • Verlauf: Der Donauradweg ist ein Radfernweg, der auf einer Strecke von etwa 2850 Kilometern von der Quelle der Donau bis zu deren Mündung ins Schwarze Meer führt. Sein Weg führt dabei durch die Länder Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien. 
  • Streckencharakter: Der Donau-Radweg verläuft meist auf flachen, separaten Wegen und eignet sich für Anfänger und Hobbysportler.
  • Beliebtheit:  Da der Radfernweg überwiegend sehr gut ausgeschildert ist, eignet er sich gleichermaßen für Anfänger, Familien und Hobbysportler. Besonders der Abschnitt des Donau-Radwegs zwischen Passau und Wien gilt seit Jahren als Einsteigertour für diejenigen, die zum ersten Mal eine Radreise antreten. Weniger befahren aber nicht minder sehenswert ist dagegen die Radstrecke an der Deutschen Donau, welche von Donaueschingen über Donauwörth, Ulm und Regensburg verläuft.
  • Logo: Das Logo des Donau-Radweges variiert je nach Land. Entlang der Deutschen Donau ist der Radweg mit einem quadratischen Schild gekennzeichnet, welches blaue Wellen vor einer gelben Stadtsilhouette vor einem grünen Hintergrund zeigt. Darüber bzw. darunter steht in schwarzen Buchstaben "DEUTE DONAU". In Österreich zeigt es einen grün-gefärbten Fahrradfahrer auf weißem Grund. Im unteren Bereich steht in weißen Buchstaben auf grünem Untergrund das Wort "Donauweg". 

Sehenswürdigkeiten am Donau-Radweg

Auf ihrem Weg von der Quelle bis zur Mündung ins Schwarze Meer durchfließt die Donau Landschaften von großer Vielfalt. Zusätzlichen Reiz erhält der Donau-Radweg durch diverse Burgen, Klöster, kunstvolle Bauwerke, geologische Besonderheiten und bekannte Städte am Wegesrand. Auch einige Naturschutzgebiete passiert die beliebte Radstrecke. Der Donauradweg, welcher teilweise beiderseits der Donau, manchmal jedoch nur auf einer Fluss-Seite verläuft, folgt einer antiken Römerstraße entlang des Donaulimes, welcher einst die Stationen, Kastelle und Festungen von der Quelle bis zum Donaudelta verband.

Lassen Sie sich mit diesem Video vom Donau-Radweg verzaubern

 

Gern organisieren wir Ihre Radreise am Donau-Radweg

In unserer Rubrik "Radreisen am Donau-Radweg" haben wir verschiedene Radtouren eingestellt, welche entlang der Donau führen. Um Ihnen ein breites Reiseangebot im Donautal zu bieten, haben wir diverse Etappentouren auf verschiedenen Abschnitten des Donau-Radweges erstellt.

Sollten Sie in unserem Repertoire dennoch nicht Ihre Wunschreise finden, bieten wir Ihnen sehr gern an, ein nach Ihren Vorstellungen maßgeschneidertes Angebot für eine individuelle Radtour am Donau-Radweg zu erstellen. Bitte nutzen Sie dafür unser Anfrageformular für individuelle Radreise-Programme! Wir freuen uns über Ihr Interesse am Donau-Radweg und an unserem Radtouren-Service und erwarten gern Ihre Anfrage!