Unsere individuellen Radreisen am Donau-Radweg

Reisefinder
Schnellauswahl

Die beliebtesten Radreise-Angebote unserer Gäste an der Donau

Donaueschingen – Donauwörth

stdClass Object
(
    [id] => 360
    [title] => Entlang der Donau von Donaueschingen nach Donauwörth
    [titleTag] => Donaueschingen – Donauwörth
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Kommen Sie mit auf eine einwöchige Radreise entlang der jungen Donau und erkunden Sie den Abschnitt zwischen seiner Quelle bei Donaueschingen & Donauwörth.
    [alias] => donaueschingen-donauwoerth
    [menuName] => Donaueschingen – Donauwörth
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO5
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 320
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2017-04-10
    [bis] => 2017-09-27
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 499
    [ezz] => 176.00
    [ab_preis] => 499
    [infos] => 

Kommen Sie mit auf eine einwöchige Radreise entlang der jungen Donau und erkunden Sie den längsten Fluss Europas auf dem Abschnitt zwischen seiner Quelle bei Donaueschingen und Donauwörth.

Von Donaueschingen aus durchfahren Sie wildromantische Naturschönheiten, entdecken majestätische Burgen und prachtvolle Schlösser und besichtigen altehrwürdige prachtvolle Klöster sowie Kirchen. Besondere Sehenswürdigkeiten entlang der Radstrecke sind unter anderem der Münsterturm in Ulm, das Naturschauspiel der Donauversickerung und der Naturpark Obere Donau mit dem spektakulären Donaudurchbruch.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen
Neben einem Rundgang durch die Residenzstadt Donaueschingen sollten Sie sich am Anreisetag Ihrer Donau-Reise unbedingt auch etwas Zeit zum Besuch des Fürstlich Fürstenbergischen Schlosses einplanen. In dessen gepflegter Gartenlandschaft befindet sich nämlich der Quellbrunnen der Donau, welche Sie am Morgen per Fahrrad bis nach Donauwörth begleiten werden.

2. Tag: Donaueschingen – Mühlheim/Fridingen (ca. 45/55 km)
Am Tag zuvor war die Donau nur ein kleines Rinnsal im Quellbrunnen – heute ist sie bereits ein richtiger Fluss! Schwingen Sie sich in den Sattel und begleiten Sie die junge Donau bis zur Donauversickerung zwischen Immendingen und Möhringen. An gut 155 Tagen im Jahr versickert hier der wasserreiche Fluss und tritt erst 12 Kilometer entfernt im Aachtopf wieder hervor an die Erdoberfläche. Vorbei an Möhringen erreichen Sie Tuttlingen. Das klassizistische Rathaus oder die Vielzahl der Skulpturen in der Innenstadt sind einen Besuch wert. Durch die weit ausladenden Talschleifen radeln Sie nach Fridingen. Hier finden Sie die Jägerhaushöhle mit Ausgrabungen aus der Mittelsteinzeit sowie den berühmten Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen. Die Donau durchbricht hier die Felsen der Schwäbischen Alb und gibt wunderschöne Blicke auf die an ihren Ufern gelegenen, zahlreichen Schlössern, Burgen und Ruinen frei.

3. Tag: Mühlheim/Fridingen – Sigmaringen/Scheer (ca. 45 – 60 km)
Auch Ihre zweite Radtour am Donau-Radweg hält wieder einige Sehenswürdigkeiten bereit. An romantischen Mühlen und malerischen Talwinkeln vorbei radeln Sie bis zur Burg Wildenstein. Nur wenig später erblicken Sie die Werenwag, die Burg bedeutender Minnesänger des Mittelalters. Über Hausen im Tal gelangen Sie nach Sigmaringen, mit der wohl größten privaten Waffensammlung Europas. Bummeln Sie durch den historischen Ortskern oder statten Sie dem Heimatmuseum einen Besuch ab.

4. Tag: Sigmaringen/Scheer – Obermarchtal / Ehingen (ca. 50-70 km)
Am Vormittag führt Sie Ihre Radstrecke durch die weitflächigen Riede des Donautals nach Scheer, einer früheren römischen Siedlung. Über Mengen, eine der fünf habsburgischen Städte, radeln Sie dann nach Hundersingen, wo Sie dem Heuneburgmuseum einen Besuch abstatten sollten. Der Aufstieg zum Museum wird mit einem weiten Ausblick auf das Tal belohnt. Am Nachmittag folgen Sie der berühmten Oberschwäbischen Barockstraße und erreichen bald die ehemalige Abteikirche des Klosters Zwiefalten. Sie wird als eine der schönsten Kirchen in der Region bezeichnet.

5. Tag:  Obermarchtal / Ehingen – Blaubeuren – Ulm (ca. 45-65 km)
Für heute können Sie sich überlegen, ob Sie dem Donau-Radweg folgend und entlang des Flusses bis nach Ulm radeln. Mindestens ebenso empfehlenswert ist aber die alternative Route entlang der Ach und der Blau nach Blaubeuren. Das Achtal ist eher eng, und beidseitig ziehen sich Hügelketten am Tal entlang. Über Schelklingen radeln Sie nach Blaubeuren mit seiner Karstquelle, dem Blautopf. Egal welchen Weg Sie wählen, am Ziel Ihrer heutigen Radtour empfängt Sie die Donaustadt Ulm. Hier gibt es viel mehr zu entdecken als "nur" das Ulmer Münster! Zahlreiche Sakralbauten verleihen der Stadt ihren ganz besonderen Charme. Wandeln Sie auf den Spuren der interessanten Geschichten, welche sich um viele dieser majestätischen Gebäude ranken!

6. Tag: Ulm  Lauingen/Dillingen (ca. 50/55 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie Ulm und folgen dem Donau-Radweg über die Landesgrenze von Baden-Württemberg nach Bayern. Über Weißingen führt Ihre Radtour dann durch den Donauwald nach Leipheim, dessen Silhouette mit der St.-Veitskirche, dem Schloss, der Stadtmauer und den Stadttürmen zum Verweilen und Fotografieren einlädt. Am Ufer der Donau entlang gelangen Sie über Günzburg und Gundelfingen in die alte Herzogstadt Lauingen. Tauchen Sie ein in die historische Altstadt, und statten Sie dem berühmten Schimmelturm und dem Apollo-Grannus-Tempel einen Besuch ab.

7. Tag: Lauingen/Dillingen – Donauwörth (ca. 45/40 km)
Die letzte Etappe führt Sie noch einmal durch eine malerisch-schöne Landschaft: das Auen- und Naturschutzgebiet Apfelwörth, eines der größten und bedeutendsten Naturschutzgebiete in Schwaben. Von hier aus gelangen Sie geschwind zum Ziel Ihrer Radreise, der bayrisch-schwäbischen Donauperle Donauwörth. An der Romantischen Straße gelegen, hält das historische Handelszentrum im Schnittpunkt alter Verkehrswege viele Sehenswürdigkeiten bereit.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Wir hoffen, Sie hatten eine erlebnisreiche Radreise entlang der Donau von Donaueschingen nach Donauwörth und werden Ihre Tour am Donau-Radweg in guter Erinnerung behalten! Gern können Sie Ihren Aufenthalt mit Zusatznächten in Ulm oder einem anderen Etappenort verlängern. Fragen Sie uns gern nach Zusatznächten!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 2- und 3-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Eintritt Schloss Sigmaringen mit Führung
  • Eintritt Münsterturm Ulm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Donaueschingen Donauwörth

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Ulm oder einem anderen Etappenort
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Rücktransferservice von Donauwörth nach Donaueschingen

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Donaueschingen und Donauwörth Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=313|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donaueschingen_Donauwoerth.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 152 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1133 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donaueschingen_Donauwoerth_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donaueschingen - Donauwoerth [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Donaueschingen_Donauwoerth_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Donaueschingen - Donauwoerth [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 4 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)Top-Tour (beliebtes Reiseangebot)

8 Tage | ca. 320 km | ab 499 €

Donauwörth – Passau

stdClass Object
(
    [id] => 409
    [title] => Radreise am Donau-Radweg von Donauwörth nach Passau
    [titleTag] => Donauwörth – Passau
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Starten Sie mit AugustusTours eine erlebnisreiche Radreise am Donau-Radweg von Donauwörth nach Passau an einem der schönsten Flüsse Deutschlands.
    [alias] => donauwoerth-passau
    [menuName] => Donauwörth – Passau
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO9
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 310
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-14
    [bis] => 2017-09-30
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 529
    [ezz] => 176.00
    [ab_preis] => 529
    [infos] => 

Auf dieser Radreise am Donauradweg von Donauwörth nach Passau erwarten Sie zahlreiche kulturelle Highlights wie zum Beispiel das älteste Kloster Bayerns oder auch die berühmte Walhalla. In vielen Ortschaften kann durch malerische historische Altstädte spaziert werden. Naturschönheiten wie der Donaudurchbruch und der steil aufragende Bogenberg bieten einen einzigartigen Lebensraum für Flora und Fauna.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>
1. Tag: Individuelle Anreise nach Donauwörth, bzw. Wörnitzstein
Donauwörth ist eine Stadt mit großer historischer Bedeutung. Daher sollten Sie am Anreisetag Ihrer Donau-Radreise nach Passau genügend Zeit einplanen, um die Stadt und ihre Historie zu erkunden. Besichtigen Sie zum Beispiel die Invalidenkaserne aus dem 18. Jahrhundert, einen der ursprünglich 38 Stadtmauertürme oder die Klosteranlage Heilig Kreuz.
 
2. Tag: Donauwörth/Wörnitzstein – Ingolstadt (ca. 65 km)
Die erste Radel-Etappe auf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie vorbei am Schloss Bertoldsheim und weiter nach Neuburg. Kurz danach führt der Radweg durch den Grünauer Forst Richtung Ingolstadt. Dort lohnt sich die Besichtigung des Liebfrauenmünsters, eine der faszinierendsten Hallenkirchen Süddeutschlands.
 
3. Tag: Ingolstadt – Kehlheim (ca. 55 km + Schifffahrt)
Durch die Donau-Auen fahren Sie heute meist direkt am Fluss entlang nach Bad Gögging. In diesem Kurort bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung, wie die berühmte Limestherme im römischen Stil. Weiter geht es zum ältesten Kloster Bayerns in Weltenburg. Von hier aus steigen Sie auf das Schiff um und genießen vom Wasser aus die Durchfahrt einer Naturlandschaft der besonderen Art, den Donaudurchbruch.
 
4. Tag: Kehlheim – Regensburg (ca. 40 km)
Bevor Sie Ihren Weg nach Regensburg fortsetzen, sollten Sie den fantastischen Blick über die Region von der Befreiungshalle nicht verpassen. Mit der Domstadt Regensburg erreichen Sie auch den nördlichsten Punkt des Flusses. Bummeln Sie durch die sehr gut erhaltene Altstadt, die 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.
 
5. Tag: Regensburg – Straubing (ca. 50 km)
Tag Fünf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie zur Nibelungenbrücke und später zur berühmten Walhalla, dem "Tempel der deutschen Ehre". Weiter radeln Sie auf dem Donaudamm bis nach Straubing. Schlendern Sie hier über den charmanten Stadtplatz und sehen Sie sich die barocken Bürgerhäuser an. Im Gäubodenmuseum kann der "Römische Schatzfund" besichtigt werden.
 
6. Tag: Straubing – Deggendorf (ca. 40 km)
Nach dem Passieren des steil emporragenden Bogenberges und dem 1240 Jahre alten Benediktinerkloster in Metten erreichen Sie Deggendorf. Historisch gesehen hatte die Stadt einen birnen-förmigen Grundriss, der auch heute noch erkennbar ist. Ein Spaziergang über den Straßenmarkt bis hin zum Alten Rathaus ist empfehlenswert.
 
7. Tag: Deggendorf – Passau (ca. 60 km)
Auf der letzten Rad-Etappe Ihrer Donau-Radtour durchqueren Sie die Ortschaften Niederalteich, Winzer und Hofkirchen. Der Radweg führt fast auf der gesamten Etappe direkt am Wasser entlang. Vor allem das letzte Stück vor dem Etappenziel bietet malerische Natur und Ruhe. Angekommen in der Drei-Flüsse-Stadt bietet es sich an die historische Altstadt zu erkunden.
 
8. Tag: Individuelle Abreise
Am Ende Ihrer Radreise von Donauwörth nach Passau haben Sie die Möglichkeit Ihre Abreise zu organisieren oder noch einige Übernachtungen in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenziel anzuhängen. Sprechen Sie uns einfach an und wir stellen Ihnen Ihren Traumurlaub zusammen!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard 
  • 7x reichhaltiges Frühstück
  • Eintritt Museum Mobile Ingolstadt
  • Schifffahrt WeltenburgKelheim inkl. Rad
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während der Donauradtour

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Donauwörth – Passau

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenort
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Donauwörth nach Passau

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Donauwörth und Passau Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=374|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donauwoerth_Passau-2.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 160 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1286 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donauwoerth_Passau_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donauwoerth - Passau [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Donauwoerth_Passau_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Donauwoerth - Passau [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)Top-Tour (beliebtes Reiseangebot)

8 Tage | ca. 310 km | ab 529 €

Passau – Wien (AT)

stdClass Object
(
    [id] => 255
    [title] => Radreise am Donauradweg von Passau nach Wien (AT)
    [titleTag] => Passau – Wien
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wir sind Ihr Reisespezialist für unvergessliche Radreisen von Passau nach Wien: Erleben Sie unbeschwerte Radtouren mit Gepäcktransport am Donau-Radweg!
    [alias] => passau-wien-radtour
    [menuName] => Passau – Wien (AT)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 325
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-21
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 445
    [ezz] => 150.00
    [ab_preis] => 445
    [infos] => 

An kaum einem anderen Radweg begegnet man solch einer Vielfalt an Landschaften, Kulturen und historischen Zeugnissen wie am Donau-Radweg. Kein Wunder also, dass dieser Fernradweg, und vor allem sein der Abschnitt zwischen Passau und Wien, zu den am meisten gewählten Urlaubszielen für Radfreunde zählt.

Die natürliche Vielfalt und die einzigartigen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten geben einer Radreise am Donauradweg den gewünschten Pepp. Die Wachau, die Schlögener Donauschlinge und natürlich die bezaubernde Stadt Wien sind nur einige Höhepunkte auf dieser Radreise. Stille Täler, fruchtbare Ebenen und steile Weinterrassen wechseln sich hier auf besonders aufregende Weise mit schmucken Bauernhöfen und prachtvollen Stiften ab.

Lassen Sie sich auf ein unvergessliches Radel-Erlebnis ein und erkunden Sie den wunderschönen Donau-Radweg!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>
1. Tag: Anreise nach Passau 
Nach Ihrer Ankunft in Passau haben Sie Zeit für einen Bummel durch die Altstadt der Drei-Flüsse-Stadt.

2. Tag: Passau – Region Schlögener Schlinge (ca. 41 km)
Ihre erste Radtour an der Donau führt Sie ins Obere Donautal nach Schlögen. Hier setzen Sie mit der Fähre über. Machen Sie Stopp in Engelhartszell mit Österreichs einzigem Trappistenkloster, das bekannt für seine einzigartigen Liköre ist. Von der Raststätte Schlögener Blick haben Sie einen interessanten Blick auf die komplette Schlinge.

3. Tag: Region Schlögener Schlinge – Linz (ca. 56 km)
Die Orte Aschach und Ottensheim und das barocke Stift Wilhering laden zur gemütlichen Rast ein. Von hier ist es nicht mehr weit nach Linz, der Landeshauptstadt von Oberösterreich und Ihrem heutigen Tagesziel.

4. Tag: Linz – Grein/Bad Kreuzen (ca. 60 km)
Am vierten Tag Ihrer Donautour radeln Sie über Enns, der ältesten Stadt Österreichs, in Richtung Grein. Die Stadt wird auch "Perle des Strudengaus" genannt. Sie liegt an dem 25 Kilometer langen, engen Donautal, dessen bis zu 400 Meter hohe Hänge steil in das Tal abfallen. Das Gebiet beeindruckt durch seine landschaftliche Vielseitigkeit und wurde 1955 zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. 

5. Tag: Grein/Bad Kreuzen – Melk (Kat. A, ca. 50 km) /Wachau (Kat. B, ca. 70 km)
Auch die heutige Radtour bietet wieder einen Höhepunkt nach dem anderen: Als erstes besuchen Sie die Römerstadt Ybbs. Von hier aus öffnet sich das enge Donautal wieder und vor einem liegt die sanfte Landschaft des Nibelungengaus. Der Name des weiten Tales zwischen Ybbs und Melk hat seinen Ursprung im Nibelungenlied: Rüdiger von Bechelaren soll hier seinen Stammsitz als Lehensmann des Hunnenkönigs Attila gehabt haben. Später radeln Sie an Marbach vorbei. Hoch über der Stadt thront die berühmte Wallfahrtsbasilika Maria Taferl. Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Melk (Kategorie A) mit seinem Benediktinerstift oder Wachau (Kategorie B).

6. Tag: Melk – Region Krems (Kat. A, ca. 40 km) / Wachau  Region Traismauer (Kat. B, ca. 40 km)
Sie fahren durch die Wachau und passieren bekannte Orte wie Weißenkirchen, Spitz, Dürnstein oder Krems, ehe Sie in Traismauer ankommen. Tipp: Planen Sie eine Rast für eine schmackhafte Jause in einem der zahlreichen Heurigenlokale.

7. Tag: Region Krems – Wien (Kat. A, ca. 45 km) / Region Traismauer Wien (Kat. B, ca. 60 km)
Auch heute begleiten Sie noch einmal die Donau und radeln vorbei an zahlreichen Garten- und Wochenendsiedlungen, dem bekannten Augustiner-Chorherrenstift, Klosterneuburg und unterhalb des Kahlenbergs. Der 484 Meter hohe Berg ist ein beliebtes Ausflugsziel der Wiener. Von hier aus hat bieten sich an klaren Tagen wunderbare Aussichten über die Stadt und den Donaustrom bis ins Schneeberg-Gebiet und zu den kleinen Karpaten.  

8. Tag: Transferservice nach Passau und anschließende Heimfahrt
Je nach Reisedatum fahren Sie per Bus oder Bahn von Wien nach Passau. Nach einer erlebnisreichen Radtour an der Donau treten Sie heute Ihre Heimreise an. Gern können Sie Ihren Radurlaub aber auch mit einem Kulturprogramm in Wien verlängern. Fragen Sie uns bitte an!
 
Hinweis: Die angegebenen Etappenlängen sind Richtwerte und können je nach Lage und Verfügbarkeit der Hotels abweichen. Die Distanzunterschiede der einzelnen Radetappen resultieren aus unterschiedlichen Übernachtungsorten in den zwei Hotelkategorien.
 
Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.
[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7x Übernachtung in Zimmern mit DU/Bad/WC in der gebuchten Kategorie
  • 7x reichhaltiges Frühstück
  • 1 x Fährüberfahrt auf der Donau (inkl. Rad)
  • nur Kategorie A: Bahnfahrt Tulln – Wien inkl. Radmitnahme
  • Bahnrückfahrt Wien – Passau (exkl. Kosten für Rad) ODER Busfahrt Wien – Passau (inkl. Radmitnahme im Zeitraum 28.04. – 14.09.2018)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • eine hochwertige Lenkertasche pro Zimmer
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial für Ihre Radtouren
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Passau – Wien

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Passau, Linz, in der Wachau und Wien
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Passau nach Wien

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Passau und Wien Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=148|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Passau_Wien.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 164 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 801 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => Hotels der 3- oder 4-Sterne-Kategorie [category_text_b] => Hotels und Pensionen der 3-Sterne-Kategorie [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Passau_Wien_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Passau - Wien (AT) [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Passau_Vienna_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Passau - Vienna [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 67 [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 4 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)Top-Tour (beliebtes Reiseangebot)

8 Tage | ca. 325 km | ab 445 €

Alle Radtouren am Donau-Radweg im Überblick

Rad&Schiff: Donau ab/an Passau – Wien

stdClass Object
(
    [id] => 452
    [title] => Rad- und Schiffsreise entlang der Donau ab/an Passau
    [titleTag] => Donau ab/an Passau
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie eine Rad- und Schiffsreise auf der Donau von Passau nach Wien und entdecken Sie einmalige Sehenswürdigkeiten und den beliebten Donauradweg!
    [alias] => donau-passau-wien
    [menuName] => Rad&Schiff: Donau ab/an Passau – Wien
    [buchbar] => 0
    [bnum] => RSchiffDonau
    [catid] => 130
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage/ 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 190
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2019-05-11
    [bis] => 2019-09-21
    [zusatz_datum] => Donnerstags vom 30.04. – 08.10.2020
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 20
    [pauschalpreis] => 559
    [ezz] => 0.00
    [ab_preis] => 559
    [infos] => 

Diese Rad- und Schiffsreise ab/an Passau ist eine ideale Möglichkeit, die Flusslandschaft entlang der Donau aktiv zu erleben. Die Kombination aus Radwandern und Flusskreuzfahrt lässt Sie entspannt weitere Wegstrecken zurücklegen, ohne auf Erholung zu verzichten.

Durch die kürzeren Tagesetappen haben Sie genug Zeit für Radpausen und diverse Besichtigungen. Genießen Sie die faszinierende Flora und Fauna entlang der Donau per Rad und Schiff und besuchen Sie berühmte historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten entlang des Flusses.

Diese Rad&Schiff Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Passau, Schifffahrt nach Engelhartszell
Sie beginnen Ihre Rad- und Schiffsreise entlang der Donau in der "drei Flüsse Stadt" Passau. Nutzen Sie die Zeit bis zur Einschiffung auf der MS Theodor Körner für einen Bummel durch die charmante Altstadt von Passau und bestaunen Sie die weltgrößte Kirchenorgel im Passauer Dom. Am Abend beginnt Ihre Reise mit der Einschiffung (16:00 Uhr) und einer Schifffahrt durch das Donautal.

2. Tag: Radtour Engelhartszell Brandstatt (ca. 45 km)
Ausgehend von Engelhartszell mit dem einzigen Trappistenkloster Österreichs, Stift Engelszell, radeln Sie gemütlich durch die idyllische Landschaft des Oberen Donautals mit seinen beschaulichen Dörfern und der bezaubernden Naturlandschaften bis nach Brandstatt.

3. Tag: Radtour Brandstatt – Linz (ca. 26 km)
Von Brandstatt begeben Sie sich in die barocke Stadt Linz. Schlendern Sie entlang historischer Häuser mit ihren imposanten Fassaden und erfahren Sie mehr über den geschichtlichen Hintergrund der authentischen Stadt.

4. Tag: Radtour Mauthausen – Grein (ca. 35 km), Schifffahrt nach Wien
Erkunden Sie den farbenfrohen Marktplatz mit den Bürgerhäusern und charmanten Gassen oder lassen Sie sich von den kulinarischen Spezialitäten Mauthausens verwöhnen. Im Anschluss radeln Sie in das idyllische Hinterland des Strudengaus: Das Keltendorf Mitterkirchen, der Barockstift Baumgartenberg und die romantische Burg Clam liegen auf Ihrem Weg. Tagesziel ist Grein. Die mittelalterliche Stadt wird Sie mit den barocken Fassaden und der mächtigen Burg beeindrucken. Die Donaustadt lädt Sie außerdem mit köstlichen Konditoreien und malerischen Cafés zum Verweilen und Entspannen ein. Den Tag lassen Sie während einer romantischen Lichterfahrt auf dem Schiff ausklingen und am nächsten Morgen erreichen Sie die Walzermetropole.

5. Tag: Wien (Ruhetag)
Der heutige Tag Ihrer Rad- und Schiffsreise steht Ihnen zur Erkundung von Wien zur Verfügung. Entdecken Sie das historische Stadtzentrum Wiens per Rad oder per Hop-on Hop-off Bus (fakultativ). Hier können Sie diverse Sehenswürdigkeiten besuchen: Ob Stephansdom, Schloss Schönbrunn oder Wiener Prater, sämtliche Einrichtungen locken mit Ihrem eigenen Charme. Die prächtige Ringstraße erinnert an längst vergangene Zeiten, altehrwürdige Kaffeehäuser locken mit Wiener Mehlspeisen. Besuchen Sie den Naschmarkt, ein Spektakel für alle Sinne, oder schlendern Sie einfach durch die verträumten Gassen Wiens. Den Abend können Sie individuell auf Wunsch mit einem Operettenkonzert ausklingen lassen.

6. Tag: Rundfahrt Wachau (ca. 25 40 km)
Die heutige Fahrradtour ist ein ganz besonderes Erlebnis: Durch die sanfte Hügellandschaft der Wachau mit ihren verträumten Dörfern, historischen Burgen und Schlössern, umringt von Marillenbäumen und Weinterrassen, radeln Sie u.a. in das hübsche Städtchen Dürnstein und Weißenkirchen – dem bedeutendsten Weinort im Weltkulturerbe Wachau. Empfehlenswert ist eine Pause in einem der gemütlichen Heurigen, in welchen regionale Weine und Spezialitäten angeboten werden.

7. Tag: Radtour Weißenkirchen – Pöchlarn (ca. 35 km)
Ausgehend von der idyllischen Winzergemeinde Weißenkirchen mit ihrer mächtigen Pfarrkirche aus der Stil-Epoche der Gotik radeln Sie einem weiteren Höhepunkt Ihrer Donau-Radreise entgegen: dem imposanten Benediktinerstift Melk. In Pöchlarn können Sie sich bei einem Stadtrundgang auf eine Zeitreise bis ins Mittelalter begeben. Nachdem Sie mehr über die historische Tradition der Gemeinde erfahren haben, genießen Sie die Weiterfahrt per Schiff. Vom Sonnendeck aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den wildromantischen Nibelungengau.

8. Tag: Schifffahrt Pöchlarn – Passau und anschließend individuelle Rückreise oder Verlängerung des Aufenthaltes in Passau
Mit einer Vielzahl an Eindrücken und Erlebnissen geht Ihre Rad- und Schiffsreise entlang der Donau zu Ende. Per Schiff geht es am Morgen das letzte Stück nach Passau. Gegen 09:30 Uhr ist Ausschiffung und danach der Check-Out.  Falls Sie noch ein paar Tage länger in der Region bleiben möchten, haben Sie die Möglichkeit Ihre Rad- und Schiffsreise mit einem Aufenthalt in Passau zu verlängern. Sprechen Sie uns einfach auf die Zusatzübernachtungen an!

Diese Rad&Schiff Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preise pro Person für das Basispaket Ihrer Rad- und Schiffsreise entlang der Donau

30.04.; 01.10. – 08.10.2020
Hauptdeck    Oberdeck    Promenadendeck   
 2-Bett-ECO-Kabine (Etagenbett)    599 € 699 €
 2-Bett-Kabine 659 € 799 € 839 €
 Junior-Suite 969 € 969 €

01.07. – 31.08.2020

Hauptdeck    Oberdeck    Promenadendeck   
 2-Bett-ECO-Kabine (Etagenbett)    699 € 799 €
 2-Bett-Kabine 759 € 899 € 939 €
 Junior-Suite 1.069 € 1.069 €

01.05. 30.06.; 01.09. – 30.09.2020

Hauptdeck    Oberdeck    Promenadendeck   
 2-Bett-ECO-Kabine (Etagenbett)    749 € 849 €
 2-Bett-Kabine 809 € 949 € 989 €
 Junior-Suite 1.119 € 1.119 €

Kabinenvarianten auf der MS THEODOR KÖRNER:
Alle Kabinen sind komfortabel ausgestattet mit großen Fenstern, Dusche/WC, SAT-TV, Haartrockner, Safe und Klimaanlage. Sie können aus folgenden Varianten wählen:

  • Die 2-Bett-ECO-Kabine verfügt über ein Etagenbett (1 Ober- und 1 Unterbett) auf ca. 8-9 m².
  • Die 2-Bett-Kabine beinhaltet zwei ebenerdige getrennte Betten auf ca. 10-11 m².
  • Die Junior-Suite ist die geräumigste Kabinenvariante und umfasst ein Doppelbett auf ca. 13-16 m².

Bitte beachten Sie folgende Zuschläge zum Basispaket pro Person:

 Zuschlag Preise
 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung    + 50 Prozent (auf Anfrage)

Zusätzliche Übernachtungen in Passau (Preis pro Person)

 Zusatzübernachtung    im DZ    im EZ   
 ***+-Hotel 58 € 83 €
 ****-Hotel 66 € 95 €

Zusätzlich buchbare Leistungen (Preis pro Person)

 Zusätzliche Leistungen Preise
 Mitnahme des eigenen Fahrrades 25 €       
 Leihfahrrad (7-/21-Gang) 75 €
 Elektrofahrrad 175 €
 GenießerPLUS 150 €
 Transfer München (Flughafen) – Passau Einfache Fahrt 69 €
 Transfer München (Flughafen) – Passau Hin- und Rückfahrt   119 €

Bitte beachten Sie:

  • Bei einem Flusskreuzfahrtschiff handelt es sich sowohl um ein fahrendes Urlaubshotel als auch um ein sich mit Motorenkraft bewegendes Fortbewegungsmittel. Arbeitsgeräusche durch das Einfahren von Aufbauten bei Brückendurchfahrten können jederzeit auftreten. Auch die Schleusendurchfahrten sind unter Umständen mit Störungen verbunden, was bei allen Donau-Kreuzfahrten vorkommt und leider nicht vermeidbar ist.
  • Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen, Schleusen- bzw. Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.
  • Die Rad- und Schiffsreise entlang der Donau findet statt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl von 50 Personen erreicht wird. Wir behalten uns bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vor, die Reise bis zu 4 Wochen vor Anreise abzusagen.
[services] =>

Basispaket dieser Rad- und Schiffsreise ab/an Passau: 8 Tage / 7 Nächte

  • Begrüßungs-Cocktail beim Kapitänsempfang
  • 7 x Übernachtung in Außenkabinen mit Dusche/WC/Klimaanlage in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Tägliche Kabinenreinigung inkl. Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Vollpension PLUS: Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagessen, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, Abendessen inkl. Wein, Bier und Softdrinks (2 bis 3 Wahlmenüs)
  • Gala-Dinner mit Farewell-Cocktail
  • Crew-Show und täglich Live-Musik
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • 1 Routenbuch für individuelle Touren pro Kabine
  • Passagier– und Hafentaxen
  • Bordreiseleitung während Ihrer Rad- und Schiffsreise entlang der Donau ab/an Passau (radelt nicht mit)

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket dieser Rad-und Schiffsreise entlang der Donau

Werten Sie das Basispaket Ihrer Rad- und Schiffsreise entlang der Donau ab/an Passau mit unserem PLUS-Paket auf:

Kabinenvarianten

Promenadendeck:

  • 26 x 2-Bett-Kabinen (zwei ebenerdige getrennte Betten, ca. 10 – 11 m²)
  • 2 x 3-Bett-Kabinen (ca. 12 m²) 
  • 2 x Junior-Suite (ca. 13-16 m²)

Oberdeck:

  • 13 x 2-Bett-Kabinen (zwei ebenerdige getrennte Betten, ca. 10 – 11 m²)
  • 5 x 2-Bett-ECO-Kabinen (Etagenbett = 1 Ober- und 1 Unterbett, ca. 8 – 9 m²) 
  • 3 x Junior-Suite (ca. 13 – 16 m²)

Hauptdeck:

  • 8 x 2-Bett-Kabinen (zwei ebenerdige getrennte Betten, ca. 10 – 11 m²)
  • 2 x 2-Bett-ECO-Kabinen (Etagenbett = 1 Ober- und 1 Unterbett, ca. 8 – 9 m²)

Etagenplan der MS Theodor Körner © Rad und Reisen

Allgemeine Hinweise

  • Bei einem Flusskreuzfahrtschiff handelt es sich sowohl um ein fahrendes Urlaubshotel als auch um ein sich mit Motorenkraft bewegendes Fortbewegungsmittel. Arbeitsgeräusche durch das Einfahren von Aufbauten bei Brückendurchfahrten können jederzeit auftreten. Auch die Schleusendurchfahrten sind unter Umständen mit Störungen verbunden, was bei allen Donau-Kreuzfahrten vorkommt und leider nicht vermeidbar ist.
  • Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist Höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen, Schleusen- bzw. Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.
  • Die Rad- und Schiffsreise entlang der Donau findet statt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl von 50 Personen erreicht wird. Wir behalten uns bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vor, die Reise bis zu 4 Wochen vor Anreise abzusagen.
  • Bitte beachten Sie die gesetzliche Helmpflicht für Kinder bis 12 Jahren in Österreich.

Diese Rad&Schiff Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=408|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Rad_und_Schiff.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel Schirmer, Ansprechpartnerin für unsere Rad- und Schiffsreisen

Isabel Schirmer

Tel. 0351 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => [publish_down] => [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1387 [access] => 1 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Rad_Schiff_Donau_Passau_Wien_2020.pdf [pdf_de_linktext] => Donau-Radweg Rad&Schiff ab/an Passau als PDF-Datei [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 108,67 [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

8 Tage | ca. 190 km | ab 559 €

Donaueschingen – Ulm

stdClass Object
(
    [id] => 349
    [title] => Radtour von Donaueschingen nach Ulm
    [titleTag] => Donaueschingen – Ulm
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Kommen Sie mit auf eine einwöchige Radtour und erkunden Sie die Natur und Kultur am Donau-Radweg zwischen Donaueschingen und Ulm.
    [alias] => donaueschingen-ulm
    [menuName] => Donaueschingen – Ulm
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO2
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 200
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2015-04-11
    [bis] => 2015-09-15
    [zusatz_datum] => Sondertermine ab 4 Personen möglich
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 399
    [ezz] => 150.00
    [ab_preis] => 399
    [infos] => 

Erkunden Sie den deutschen Teil des Donau-Radwegs zwischen Donaueschingen und Ulm. Von der Donauquelle starten Sie in einen entspannten Radurlaub und durchfahren wildromantische Naturschönheiten, majestätische Burgen und Schlösser und prachtvolle Klöster und Kirchen.

Durch die kurz-geplanten Etappen mit maximal 48 Kilometern können Sie nicht nur gelassen in den Tag starten, sondern haben unterwegs immer genügend Zeit für ausgiebige Besichtigungen oder Radel-Pausen. 

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen
Nutzen Sie den Anreisetag Ihrer Radreise von Donaueschingen bis Ulm für einen Rundgang durch die Residenzstadt und besuchen Sie den Quellbrunnen der Donau im gepflegten Garten des Fürstlich Fürstenbergischen Schlosses.

2. Tag: Donaueschingen – Fridingen/Beuron (ca. 48-59 km)
Durch das Tal der jungen Donau über die Donauversickerung beim Luftkurort Möhringen radeln Sie am Donau-Radweg bis Tuttlingen. Die evangelische Stadtkirche, das klassizistische Rathaus oder die Vielzahl der Skulpturen in der Innenstadt sind einen Besuch wert. Durch die weit ausladende Talschleife erreichen Sie Ihr erstes Etappenziel, die Stadt Fridingen mit dem berühmten Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen.

3. Tag: Fridingen/Beuron – Sigmaringen/Scheer (ca. 31 – 54 km)
An romantischen Mühlen und malerischen Talwinkeln vorbei windet sich der Radweg entlang der Donau. Burg Wildenstein thront rechts oberhalb und wenig später erblicken Sie die Werenwag, die Burg bedeutender Minnesänger des Mittelalters. Über Hausen im Tal gelangen Sie nach Sigmaringen. Bummeln Sie durch den historischen Ortskern.

4. Tag: Sigmaringen/Scheer – Raum Riedlingen (ca. 23/35 km)
Bis ans Wasser reichen die Mischwälder und Wiesen auf der Fahrt durch die weitflächigen Riede des Donautals. Scheer war einst keltischer und römischer Siedlungsort. Über Mengen, eine der fünf habsburgischen Städte, erreichen Sie Hundersingen mit seinem sehenswerten Heuneburgmuseum. Der Aufstieg zum Museum wird mit einem weiten Ausblick auf das Tal belohnt.

5. Tag: Raum Riedlingen – Ehingen (ca. 39 km)
Auf Ihrer heutigen Radtour am Donau-Radweg radeln Sie an einem Teil der berühmten Oberschwäbischen Barockstraße entlang. Diese zieht sich wie ein Band durch Oberschwaben und weist dem Kulturreisenden den Weg zu zahlreichen kulturhistorischen Schätzen. Die ehemalige Abteikirche des Klosters Zwiefalten wird als eine der schönsten Kirchen in der Region bezeichnet. Die Bierkulturstadt Ehingen, bekannt für seine fünf Brauereien, ist Ihr heutiger Übernachtungsort.

6. Tag: Ehingen  (Blaubeuren) – Ulm (ca. 33 – 43 km)
Heute können Sie entweder den Radweg an der Donau entlang nehmen oder aber die besonders empfehlenswerte und landschaftlich reizvolle Route entlang der Ach und der Blau über Blaubeuren radeln. Der Donau-Radweg führt Sie durch die beiden Orte Oberdischingen und Erbach, dessen Stadtbild an die Vergangenheit als Adelssitz im Hochmittelalter erinnert. Das Achtal hingegen ist eher eng, und beidseitig ziehen sich Hügelketten am Tal entlang. Über Schelklingen radeln Sie nach Blaubeuren mit seiner Karstquelle, dem Blautopf welcher 21 m tief ist und pro Sekunde 2300 Liter Wasser ausschüttet. Ihr heutiges Ziel ist Ulm, die Grenzstadt zu Bayern.

7. Tag: Individuelle Rückreise
Nach einer erlebnisreichen Woche am Donau-Radweg endet Ihre Radreise von Donaueschingen bis Ulm heute schon wieder und Sie kehren zurück nach Hause. Gern können Sie Ihren Radurlaub auch noch mit Zusatznächten in Ulm oder Donaueschingen verlängern - fragen Sie einfach bei uns an!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Gasthöfen mit 3- und 4-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Eintritt in den Münsterturm in Ulm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Donaueschingen – Ulm

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Radreise von Donaueschingen nach Ulm zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Donaueschingen und Ulm
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistung von Ulm nach Donaueschingen

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Sonstige Hinweise zur Radreise von Donaueschingen nach Ulm

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Strecke zwischen Donaueschingen und Ulm Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=312|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donaueschingen_Ulm_Geniesser.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 141 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1128 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donaueschingen_Ulm_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donaueschingen - Ulm (Geniesser) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 1 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Genießer-Tour mit kurzen EtappenPartnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

7 Tage | ca. 200 km | ab 399 €

Donaueschingen – Donauwörth

stdClass Object
(
    [id] => 360
    [title] => Entlang der Donau von Donaueschingen nach Donauwörth
    [titleTag] => Donaueschingen – Donauwörth
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Kommen Sie mit auf eine einwöchige Radreise entlang der jungen Donau und erkunden Sie den Abschnitt zwischen seiner Quelle bei Donaueschingen & Donauwörth.
    [alias] => donaueschingen-donauwoerth
    [menuName] => Donaueschingen – Donauwörth
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO5
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 320
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2017-04-10
    [bis] => 2017-09-27
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 499
    [ezz] => 176.00
    [ab_preis] => 499
    [infos] => 

Kommen Sie mit auf eine einwöchige Radreise entlang der jungen Donau und erkunden Sie den längsten Fluss Europas auf dem Abschnitt zwischen seiner Quelle bei Donaueschingen und Donauwörth.

Von Donaueschingen aus durchfahren Sie wildromantische Naturschönheiten, entdecken majestätische Burgen und prachtvolle Schlösser und besichtigen altehrwürdige prachtvolle Klöster sowie Kirchen. Besondere Sehenswürdigkeiten entlang der Radstrecke sind unter anderem der Münsterturm in Ulm, das Naturschauspiel der Donauversickerung und der Naturpark Obere Donau mit dem spektakulären Donaudurchbruch.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen
Neben einem Rundgang durch die Residenzstadt Donaueschingen sollten Sie sich am Anreisetag Ihrer Donau-Reise unbedingt auch etwas Zeit zum Besuch des Fürstlich Fürstenbergischen Schlosses einplanen. In dessen gepflegter Gartenlandschaft befindet sich nämlich der Quellbrunnen der Donau, welche Sie am Morgen per Fahrrad bis nach Donauwörth begleiten werden.

2. Tag: Donaueschingen – Mühlheim/Fridingen (ca. 45/55 km)
Am Tag zuvor war die Donau nur ein kleines Rinnsal im Quellbrunnen – heute ist sie bereits ein richtiger Fluss! Schwingen Sie sich in den Sattel und begleiten Sie die junge Donau bis zur Donauversickerung zwischen Immendingen und Möhringen. An gut 155 Tagen im Jahr versickert hier der wasserreiche Fluss und tritt erst 12 Kilometer entfernt im Aachtopf wieder hervor an die Erdoberfläche. Vorbei an Möhringen erreichen Sie Tuttlingen. Das klassizistische Rathaus oder die Vielzahl der Skulpturen in der Innenstadt sind einen Besuch wert. Durch die weit ausladenden Talschleifen radeln Sie nach Fridingen. Hier finden Sie die Jägerhaushöhle mit Ausgrabungen aus der Mittelsteinzeit sowie den berühmten Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen. Die Donau durchbricht hier die Felsen der Schwäbischen Alb und gibt wunderschöne Blicke auf die an ihren Ufern gelegenen, zahlreichen Schlössern, Burgen und Ruinen frei.

3. Tag: Mühlheim/Fridingen – Sigmaringen/Scheer (ca. 45 – 60 km)
Auch Ihre zweite Radtour am Donau-Radweg hält wieder einige Sehenswürdigkeiten bereit. An romantischen Mühlen und malerischen Talwinkeln vorbei radeln Sie bis zur Burg Wildenstein. Nur wenig später erblicken Sie die Werenwag, die Burg bedeutender Minnesänger des Mittelalters. Über Hausen im Tal gelangen Sie nach Sigmaringen, mit der wohl größten privaten Waffensammlung Europas. Bummeln Sie durch den historischen Ortskern oder statten Sie dem Heimatmuseum einen Besuch ab.

4. Tag: Sigmaringen/Scheer – Obermarchtal / Ehingen (ca. 50-70 km)
Am Vormittag führt Sie Ihre Radstrecke durch die weitflächigen Riede des Donautals nach Scheer, einer früheren römischen Siedlung. Über Mengen, eine der fünf habsburgischen Städte, radeln Sie dann nach Hundersingen, wo Sie dem Heuneburgmuseum einen Besuch abstatten sollten. Der Aufstieg zum Museum wird mit einem weiten Ausblick auf das Tal belohnt. Am Nachmittag folgen Sie der berühmten Oberschwäbischen Barockstraße und erreichen bald die ehemalige Abteikirche des Klosters Zwiefalten. Sie wird als eine der schönsten Kirchen in der Region bezeichnet.

5. Tag:  Obermarchtal / Ehingen – Blaubeuren – Ulm (ca. 45-65 km)
Für heute können Sie sich überlegen, ob Sie dem Donau-Radweg folgend und entlang des Flusses bis nach Ulm radeln. Mindestens ebenso empfehlenswert ist aber die alternative Route entlang der Ach und der Blau nach Blaubeuren. Das Achtal ist eher eng, und beidseitig ziehen sich Hügelketten am Tal entlang. Über Schelklingen radeln Sie nach Blaubeuren mit seiner Karstquelle, dem Blautopf. Egal welchen Weg Sie wählen, am Ziel Ihrer heutigen Radtour empfängt Sie die Donaustadt Ulm. Hier gibt es viel mehr zu entdecken als "nur" das Ulmer Münster! Zahlreiche Sakralbauten verleihen der Stadt ihren ganz besonderen Charme. Wandeln Sie auf den Spuren der interessanten Geschichten, welche sich um viele dieser majestätischen Gebäude ranken!

6. Tag: Ulm  Lauingen/Dillingen (ca. 50/55 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie Ulm und folgen dem Donau-Radweg über die Landesgrenze von Baden-Württemberg nach Bayern. Über Weißingen führt Ihre Radtour dann durch den Donauwald nach Leipheim, dessen Silhouette mit der St.-Veitskirche, dem Schloss, der Stadtmauer und den Stadttürmen zum Verweilen und Fotografieren einlädt. Am Ufer der Donau entlang gelangen Sie über Günzburg und Gundelfingen in die alte Herzogstadt Lauingen. Tauchen Sie ein in die historische Altstadt, und statten Sie dem berühmten Schimmelturm und dem Apollo-Grannus-Tempel einen Besuch ab.

7. Tag: Lauingen/Dillingen – Donauwörth (ca. 45/40 km)
Die letzte Etappe führt Sie noch einmal durch eine malerisch-schöne Landschaft: das Auen- und Naturschutzgebiet Apfelwörth, eines der größten und bedeutendsten Naturschutzgebiete in Schwaben. Von hier aus gelangen Sie geschwind zum Ziel Ihrer Radreise, der bayrisch-schwäbischen Donauperle Donauwörth. An der Romantischen Straße gelegen, hält das historische Handelszentrum im Schnittpunkt alter Verkehrswege viele Sehenswürdigkeiten bereit.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Wir hoffen, Sie hatten eine erlebnisreiche Radreise entlang der Donau von Donaueschingen nach Donauwörth und werden Ihre Tour am Donau-Radweg in guter Erinnerung behalten! Gern können Sie Ihren Aufenthalt mit Zusatznächten in Ulm oder einem anderen Etappenort verlängern. Fragen Sie uns gern nach Zusatznächten!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 2- und 3-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Eintritt Schloss Sigmaringen mit Führung
  • Eintritt Münsterturm Ulm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Donaueschingen Donauwörth

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Ulm oder einem anderen Etappenort
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Rücktransferservice von Donauwörth nach Donaueschingen

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Donaueschingen und Donauwörth Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=313|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donaueschingen_Donauwoerth.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 152 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1133 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donaueschingen_Donauwoerth_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donaueschingen - Donauwoerth [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Donaueschingen_Donauwoerth_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Donaueschingen - Donauwoerth [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 4 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)Top-Tour (beliebtes Reiseangebot)

8 Tage | ca. 320 km | ab 499 €

Donaueschingen – Regensburg (Sportive Tour)

stdClass Object
(
    [id] => 554
    [title] => Sportive Radreise von Donaueschingen nach Regensburg
    [titleTag] => Donaueschingen – Regensburg sportive Radtour
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Radeln Sie entlang am Donauradweg und erleben Sie bei einer sportiven Radreise von Donaueschingen bis Regensburg die Natur und Kultur rund um den Fluss.
    [alias] => donaueschingen-regensburg-sportiv
    [menuName] => Donaueschingen – Regensburg (Sportive Tour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO12
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 450
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 529
    [ezz] => 176.00
    [ab_preis] => 529
    [infos] => 

Diese sportive Radreise führt am Donauradweg von der Flussquelle in Donaueschingen bis nach Regensburg. Auf längeren Etappen radeln Sie entlang der Donau durch zahlreiche interessante Groß- und Kleinstädte und erleben die vielfältige Natur rund um den Fluss. Während die Strecke zu Beginn durch einige Hügel noch etwas schwierig erscheint, verläuft der Donauradweg danach vorwiegend flach und sorgt für viel Radvergnügen bei einer erholsamen und aktiven Radtour am Donauradweg.

Diese sportive Radreise von Donaueschingen nach Regenburg wurde mit längeren Etappen geplant, um den Ansprüchen von Freizeitsportlern und Langstreckenradlern zu genügen. Wenn Sie lieber etwas gemütlicher unterwegs sind, dann  werfen Sie doch einen Blick auf unsere Genießer-Radreise von Donaueschingen nach Ulm oder unsere Radreise von Donaueschingen nach Donauwörth.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen
Ihre sportive Radreise an der Donau beginnt in der Stadt Donaueschingen im Südwesten Baden-Württembergs. Bevor Sie sportlich aktiv werden, können Sie den ersten Tag Ihres Urlaubs ganz gemütlich mit einem Stadtbummel verbringen. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Donaueschingen und besichtigen Sie die Donauquelle im Fürstlich Fürstenbergischen Schlossgarten.

2. Tag: Donaueschingen – Fridingen (ca. 55 km)
Heute schwingen Sie sich endlich aufs Rad und starten Ihre Radtour in Richtung Immendingen. Hier können Sie das besondere Naturphänomen der Donauversickerung erleben. An ca. 155 Tagen im Jahr versinkt die Donau hier vollständig, sodass man sogar in ihrem trockenen Flussbett wandern gehen kann. Über Tuttlingen gelangen Sie zu Ihrem ersten Etappenziel, dem idyllischen Städtchen Fridingen, wo Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen können.

3. Tag : Fridingen – Obermarchtal (ca. 90 km)
Heute ist etwas Ausdauer nötig, denn Ihre Radreise am Donau-Radweg hält heute eine etwas längere Etappe bereit. Sie radeln durch das Donautal, vorbei an beeindruckenden meterhohen Kalksteinfelsen nach Sigmaringen mit seinem fürstlichen Residenzschloss – dem Schloss Hohenzollern. Ihr Tagesziel ist Obermarchtal, wo ein Besuch des barocken Klosters, der einzigen komplett erhaltenen Klosteranlage Oberschwabens, empfehlenswert ist.

4. Tag : Obermarchtal – Blaubeuren – Ulm (ca. 65 km)
Die heutige Etappe führt Sie durch das Urdonautal mit seinen imposanten Felsmassiven, wo einst vor vielen Millionen Jahren die Donau entlangfloss. In Blaubeuren befindet sich der türkisblau leuchtende Blautopf, die zweit-wasserreichste Karstquelle Deutschlands. Bald schon erreichen Sie Ihr heutiges Etappenziel: Ulm. Die Universitätsstadt lädt zu einem Stadtbummel ein, bei dem Sie das berühmte Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt besichtigen können.

5. Tag : Ulm – Donauwörth (ca. 90 km)
Zunächst radeln Sie durch die Städte Lauingen und Dillingen mit ihren eindrucksvollen Türmen und Kirchen und dem prachtvollen Herzogschloss. Danach geht es durch die malerischen Donau-Auen bis zu Ihrem heutigen Übernachtungsort nach Donauwörth, wo die Donau und die Wörnitz zusammenfließen.

6. Tag: Donauwörth – Ingolstadt (ca. 65 km)
Auf dieser Etappe Ihrer sportiven Radreise nach Regensburg kommen Sie vorbei an Neuburg, an der Grenze der Fränkischen Alb. Schon von weitem können sie das prunkvolle Schloss mit seinen zwei Rundtürmen erkennen, das sich in der historischen Altstadt befindet. Weiter geht es zu Ihrem Tagesziel nach Ingolstadt, wo es viel zu sehen gibt: Empfehlenswert ist ein Altstadtrundgang, bei dem Sie die zahlreichen geschichtsträchtigen Bauwerke und Kirchen entdecken können.

7. Tag: Ingolstadt – Regensburg (ca. 85 km + Schifffahrt)
Heute führt Sie der Donau-Radweg zum beeindruckenden Donaudurchbruch im Naturschutzgebiet Weltenburger Enge. Erholen Sie sich im Kloster Weltenburg und bei der Schifffahrt durch den Donaudurchbruch, bevor Sie in Kelheim ankommen und von dort zum Ziel Ihrer sportiven Radreise, nach Regensburg, radeln. Die Hauptstadt der Oberpfalz gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und lädt zu einem Spaziergang durch die Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten ein.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung
Mit vielen tollen Erlebnissen im Gepäck beenden Sie heute Ihre sportive Radreise von Donaueschingen nach Regensburg und treten die Heimreise an. Gern können Sie auch noch ein Weilchen länger in Regensburg verweilen – fragen Sie uns einfach nach Zusatznächten!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3- und 4-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Schifffahrt Weltenburg – Kelheim inkl. Radmitnahme 
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Donaueschingen – Regensburg

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre sportive Radreise von Donaueschingen nach Regensburg zu personalisieren:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur sportiven Radreise von Donaueschingen nach Regensburg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Strecke zwischen Donaueschingen und Regensburg Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=150|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donaueschingen_Regensburg_sportiv.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 156 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1731 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donaueschingen_Regensburg_sportiv_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donaueschingen - Regensburg (sportiv) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 3 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Sportive Tour mit langen EtappenPartnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

8 Tage | ca. 450 km | ab 529 €

Donaueschingen – Passau

stdClass Object
(
    [id] => 421
    [title] => Radreise von Donaueschingen nach Passau
    [titleTag] => Donaueschingen – Passau
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie mit AugustusTours eine sportliche Radreise von Donaueschingen nach Passau mit malerischer Natur und vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten
    [alias] => donaueschingen-passau
    [menuName] => Donaueschingen – Passau
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO8
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 14 Tage / 13 Nächte
    [tage] => 14
    [laenge] => 615
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2017-04-20
    [bis] => 2017-09-20
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 979
    [ezz] => 280.00
    [ab_preis] => 979
    [infos] => 

Diese Radreise von Donaueschingen nach Passau ist genau das Richtige für naturbegeisterte Radfahrer, die schon einiges an Radreise-Erfahrung gesammelt haben. Erleben Sie die Donau von Ihrer Quelle in Donaueschingen bis hin zur Grenze nach Österreich in Passau. Auf dieser Reise wechseln sich unberührte Auengebiete mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, vor allem aus der Barockzeit, ab.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen
Neben einem Rundgang durch die Residenzstadt Donaueschingen sollten Sie sich am Anreisetag Ihrer Donau-Reise unbedingt auch etwas Zeit zum Besuch des Fürstlich Fürstenbergischen Schlosses einplanen. In dessen gepflegter Gartenlandschaft befindet sich nämlich der Quellbrunnen der Donau, welche Sie am Morgen per Fahrrad bis nach Donauwörth begleiten werden.

2. Tag: Donaueschingen – Mühlheim/Fridingen (ca. 45 – 55 km)
Am Tag zuvor war die Donau nur ein kleines Rinnsal im Quellbrunnen – heute ist sie bereits ein richtiger Fluss! Schwingen Sie sich in den Sattel und begleiten Sie die junge Donau bis zur Donauversickerung bei Möhringen. An gut 155 Tagen im Jahr versickert hier der wasserreiche Fluss und tritt erst 12 Kilometer entfernt im Aachtopf wieder hervor an die Erdoberfläche. Vorbei an Möhringen erreichen Sie Tuttlingen. Das klassizistische Rathaus oder die Vielzahl der Skulpturen in der Innenstadt sind einen Besuch wert. Durch die weit ausladenden Talschleifen radeln Sie nach Fridingen. Hier finden Sie die Jägerhaushöhle mit Ausgrabungen aus der Mittelsteinzeit sowie den berühmten Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen. Die Donau durchbricht hier die Felsen der Schwäbischen Alb und gibt wunderschöne Blicke auf die an ihren Ufern gelegenen, zahlreichen Schlössern, Burgen und Ruinen frei.

3. Tag: Mühlheim/Fridingen – Sigmaringen/Scheer (ca. 45 – 55 km)
Auch Ihre zweite Radtour am Donau-Radweg hält wieder einige Sehenswürdigkeiten bereit. An romantischen Mühlen und malerischen Talwinkeln vorbei radeln Sie bis zur Burg Wildenstein. Nur wenig später erblicken Sie die Werenwag, die Burg bedeutender Minnesänger des Mittelalters. Über Hausen im Tal gelangen Sie nach Sigmaringen, mit der wohl größten privaten Waffensammlung Europas. Bummeln Sie durch den historischen Ortskern oder statten Sie dem Heimatmuseum einen Besuch ab.

4. Tag: Sigmaringen/Scheer – Obermarchtal/Ehingen (ca. 50 – 70 km)
Am Vormittag führt Sie Ihre Radstrecke über Mengen, eine der fünf habsburgischen Städte. Gemütlich radeln Sie dann nach Hundersingen, wo Sie dem Heuneburgmuseum einen Besuch abstatten sollten. Der Aufstieg zum Museum wird mit einem weiten Ausblick auf das Tal belohnt. Am Nachmittag folgen Sie der berühmten Oberschwäbischen Barockstraße und erreichen bald die ehemalige Abteikirche des Klosters Zwiefalten. Sie wird als eine der schönsten Kirchen in der Region bezeichnet.

5. Tag: Obermarchtal/Ehingen – Ulm (ca. 45  65 km)
Für heute können Sie sich überlegen, ob Sie dem Donau-Radweg folgend und entlang des Flusses bis nach Ulm radeln. Mindestens ebenso empfehlenswert ist aber die alternative Route entlang der Ach und der Blau nach Blaubeuren. Das Achtal ist eher eng, und beidseitig ziehen sich Hügelketten am Tal entlang. Über Schelklingen radeln Sie nach Blaubeuren mit seiner Karstquelle, dem Blautopf. Egal welchen Weg Sie wählen, am Ziel Ihrer heutigen Radtour empfängt Sie die Donaustadt Ulm. Hier gibt es viel mehr zu entdecken als "nur" das Ulmer Münster! Zahlreiche Sakralbauten verleihen der Stadt ihren ganz besonderen Charme. Wandeln Sie auf den Spuren der interessanten Geschichten, welche sich um viele dieser majestätischen Gebäude ranken!

6. Tag: Ulm – Lauingen/Dillingen (ca. 50/55 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie Ulm und folgen dem Donau-Radweg über die Landesgrenze von Baden-Württemberg nach Bayern. Über Weißingen führt Ihre Radtour dann durch den Donauwald nach Leipheim, dessen Silhouette mit der St.-Veitskirche, dem Schloss, der Stadtmauer und den Stadttürmen zum Verweilen und Fotografieren einlädt. Am Ufer der Donau entlang gelangen Sie über Günzburg und Gundelfingen in die alte Herzogstadt Lauingen. Tauchen Sie ein in die historische Altstadt, und statten Sie dem berühmten Schimmelturm und dem Apollo-Grannus-Tempel einen Besuch ab.

7. Tag: Lauingen/Dillingen – Donauwörth (ca. 45/40 km)
Die letzte Etappe führt Sie noch einmal durch eine malerisch-schöne Landschaft: das Auen- und Naturschutzgebiet Apfelwörth, eines der größten und bedeutendsten Naturschutzgebiete in Schwaben. Von hier aus gelangen Sie geschwind zum Ziel Ihrer Radreise, der bayrisch-schwäbischen Donauperle Donauwörth. An der Romantischen Straße gelegen, hält das historische Handelszentrum im Schnittpunkt alter Verkehrswege viele Sehenswürdigkeiten bereit.

8. Tag: Donauwörth – Ingolstadt (ca. 65 km)
Die erste Radel-Etappe auf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie vorbei am Schloss Bertoldsheim und weiter nach Neuburg. Kurz danach führt der Radweg durch den Grünauer Forst Richtung Ingolstadt. Dort lohnt sich die Besichtigung des Liebfrauenmünsters, eine der faszinierendsten Hallenkirchen Süddeutschlands.

9. Tag: Ingolstadt – Kehlheim (ca. 55 km + Schifffahrt)
Durch die Donau-Auen fahren Sie heute meist direkt am Fluss entlang nach Bad Gögging. In diesem Kurort bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung, wie die berühmte Limestherme im römischen Stil. Weiter geht es zum ältesten Kloster Bayerns in Weltenburg. Von hier aus steigen Sie für den heutigen letzten Teil Ihrer Etappe auf das Schiff um und genießen vom Wasser aus die Durchfahrt einer Naturlandschaft der besonderen Art, den Donaudurchbruch.

10. Tag: Kehlheim – Regensburg (ca. 40 km)
Bevor Sie Ihren Weg nach Regensburg fortsetzen, sollten Sie den fantastischen Blick über die Region von der Befreiungshalle nicht verpassen. Mit der Domstadt Regensburg erreichen Sie auch den nördlichsten Punkt des Flusses. Bummeln Sie durch die sehr gut erhaltene Altstadt, die 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

11. Tag: Regensburg – Straubing (ca. 50 km)
Tag Fünf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie zur Nibelungenbrücke und später zur berühmten Walhalla, dem "Tempel der deutschen Ehre". Weiter radeln Sie auf dem Donaudamm bis nach Straubing. Schlendern Sie hier über den charmanten Stadtplatz und sehen Sie sich die barocken Bürgerhäuser an. Im Gäubodenmuseum kann der "Römische Schatzfund" besichtigt werden.

12. Tag: Straubing – Deggendorf (ca. 40 km)
Nach dem Passieren des steil emporragenden Bogenberges und dem 1240 Jahre alten Benediktinerkloster in Metten erreichen Sie Deggendorf. Historisch gesehen hatte die Stadt einen birnen-förmigen Grundriss, der auch heute noch erkennbar ist. Ein Spaziergang über den Straßenmarkt bis hin zum Alten Rathaus ist empfehlenswert.

13. Tag: Deggendorf – Passau (ca. 60 km)
Auf der letzten Rad-Etappe Ihrer Donau-Radreise nach Passau durchqueren Sie die Ortschaften Niederalteich, Winzer und Hofkirchen. Der Radweg führt fast auf der gesamten Etappe direkt am Wasser entlang. Vor allem das letzte Stück vor dem Etappenziel bietet malerische Natur und Ruhe. Angekommen in der Drei-Flüsse-Stadt bietet es sich an die historische Altstadt zu erkunden.

14. Tag: Individuelle Abreise
Gute 600 Kilometer voller Naturschönheiten und kultureller Sehenswürdigkeiten liegen hinter Ihnen und doch gibt es noch so viel entlang der Donau oder auch nur in Passau zu entdecken. Gerne buchen wir Ihnen noch eine oder mehrere Zusatznächte in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenziel anzuhängen. Sprechen Sie uns einfach an und wir stellen Ihnen Ihren Traumurlaub zusammen!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 13 x Übernachtung in Hotels und Gasthöfen mit 3-Sterne-Standard
  • 13 x reichhaltiges Frühstück
  • Eintritt Schloss Sigmaringen mit Führung
  • Eintritt in den Münsterturm Ulm
  • Eintritt Mobile Ingolstadt
  • Schifffahrt Weltenburg – Kehlheim inkl. Rad
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Donaueschingen – Passau

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenort
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Donaueschingen nach Passau

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Donaueschingen und Passau Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=375|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donaueschingen_Passau_14Tage.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 158 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1305 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donaueschingen_Passau_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donaueschingen - Passau [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 14 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

14 Tage | ca. 615 km | ab 979 €

Donauwörth – Passau

stdClass Object
(
    [id] => 409
    [title] => Radreise am Donau-Radweg von Donauwörth nach Passau
    [titleTag] => Donauwörth – Passau
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Starten Sie mit AugustusTours eine erlebnisreiche Radreise am Donau-Radweg von Donauwörth nach Passau an einem der schönsten Flüsse Deutschlands.
    [alias] => donauwoerth-passau
    [menuName] => Donauwörth – Passau
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO9
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 310
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-14
    [bis] => 2017-09-30
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 529
    [ezz] => 176.00
    [ab_preis] => 529
    [infos] => 

Auf dieser Radreise am Donauradweg von Donauwörth nach Passau erwarten Sie zahlreiche kulturelle Highlights wie zum Beispiel das älteste Kloster Bayerns oder auch die berühmte Walhalla. In vielen Ortschaften kann durch malerische historische Altstädte spaziert werden. Naturschönheiten wie der Donaudurchbruch und der steil aufragende Bogenberg bieten einen einzigartigen Lebensraum für Flora und Fauna.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>
1. Tag: Individuelle Anreise nach Donauwörth, bzw. Wörnitzstein
Donauwörth ist eine Stadt mit großer historischer Bedeutung. Daher sollten Sie am Anreisetag Ihrer Donau-Radreise nach Passau genügend Zeit einplanen, um die Stadt und ihre Historie zu erkunden. Besichtigen Sie zum Beispiel die Invalidenkaserne aus dem 18. Jahrhundert, einen der ursprünglich 38 Stadtmauertürme oder die Klosteranlage Heilig Kreuz.
 
2. Tag: Donauwörth/Wörnitzstein – Ingolstadt (ca. 65 km)
Die erste Radel-Etappe auf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie vorbei am Schloss Bertoldsheim und weiter nach Neuburg. Kurz danach führt der Radweg durch den Grünauer Forst Richtung Ingolstadt. Dort lohnt sich die Besichtigung des Liebfrauenmünsters, eine der faszinierendsten Hallenkirchen Süddeutschlands.
 
3. Tag: Ingolstadt – Kehlheim (ca. 55 km + Schifffahrt)
Durch die Donau-Auen fahren Sie heute meist direkt am Fluss entlang nach Bad Gögging. In diesem Kurort bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung, wie die berühmte Limestherme im römischen Stil. Weiter geht es zum ältesten Kloster Bayerns in Weltenburg. Von hier aus steigen Sie auf das Schiff um und genießen vom Wasser aus die Durchfahrt einer Naturlandschaft der besonderen Art, den Donaudurchbruch.
 
4. Tag: Kehlheim – Regensburg (ca. 40 km)
Bevor Sie Ihren Weg nach Regensburg fortsetzen, sollten Sie den fantastischen Blick über die Region von der Befreiungshalle nicht verpassen. Mit der Domstadt Regensburg erreichen Sie auch den nördlichsten Punkt des Flusses. Bummeln Sie durch die sehr gut erhaltene Altstadt, die 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.
 
5. Tag: Regensburg – Straubing (ca. 50 km)
Tag Fünf Ihrer Donau-Radreise nach Passau führt Sie zur Nibelungenbrücke und später zur berühmten Walhalla, dem "Tempel der deutschen Ehre". Weiter radeln Sie auf dem Donaudamm bis nach Straubing. Schlendern Sie hier über den charmanten Stadtplatz und sehen Sie sich die barocken Bürgerhäuser an. Im Gäubodenmuseum kann der "Römische Schatzfund" besichtigt werden.
 
6. Tag: Straubing – Deggendorf (ca. 40 km)
Nach dem Passieren des steil emporragenden Bogenberges und dem 1240 Jahre alten Benediktinerkloster in Metten erreichen Sie Deggendorf. Historisch gesehen hatte die Stadt einen birnen-förmigen Grundriss, der auch heute noch erkennbar ist. Ein Spaziergang über den Straßenmarkt bis hin zum Alten Rathaus ist empfehlenswert.
 
7. Tag: Deggendorf – Passau (ca. 60 km)
Auf der letzten Rad-Etappe Ihrer Donau-Radtour durchqueren Sie die Ortschaften Niederalteich, Winzer und Hofkirchen. Der Radweg führt fast auf der gesamten Etappe direkt am Wasser entlang. Vor allem das letzte Stück vor dem Etappenziel bietet malerische Natur und Ruhe. Angekommen in der Drei-Flüsse-Stadt bietet es sich an die historische Altstadt zu erkunden.
 
8. Tag: Individuelle Abreise
Am Ende Ihrer Radreise von Donauwörth nach Passau haben Sie die Möglichkeit Ihre Abreise zu organisieren oder noch einige Übernachtungen in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenziel anzuhängen. Sprechen Sie uns einfach an und wir stellen Ihnen Ihren Traumurlaub zusammen!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard 
  • 7x reichhaltiges Frühstück
  • Eintritt Museum Mobile Ingolstadt
  • Schifffahrt WeltenburgKelheim inkl. Rad
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während der Donauradtour

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Donauwörth – Passau

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Regensburg, Passau oder einem anderen Etappenort
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Donauwörth nach Passau

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Donauwörth und Passau Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=374|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Donauwoerth_Passau-2.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 160 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1286 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Donauwoerth_Passau_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Donauwoerth - Passau [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Donauwoerth_Passau_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Donauwoerth - Passau [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)Top-Tour (beliebtes Reiseangebot)

8 Tage | ca. 310 km | ab 529 €

Regensburg – Passau (Kurzradreise)

stdClass Object
(
    [id] => 353
    [title] => Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau
    [titleTag] => Regensburg – Passau Kurztour
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie die Schönheit der Donau bei einer Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau und genießen Sie die fränkische Natur und Kultur!
    [alias] => regensburg-passau
    [menuName] => Regensburg – Passau (Kurzradreise)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO4
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 5 Tage / 4 Nächte
    [tage] => 5
    [laenge] => 155
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 299
    [ezz] => 130.00
    [ab_preis] => 299
    [infos] => 

Kommen Sie mit auf eine Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau und entdecken Sie den Teil des beliebten Donau-Radwegs, welcher durch unser Land fließt! Denn nicht nur zwischen Passau und Wien, auch hierzulande gibt es viele Sehenswürdigkeiten entlang des sehr gut ausgebauten Donau-Radwegs.

Genießen Sie die Fahrt durch die fruchtbare Ebene des Gäubodens zur rechten und entlang der Vorberge des Bayerischen Waldes zur linken Seite des Flusses. Unterwegs haben Sie genügend Zeit, um die hübschen Donaustädte Straubing, Deggendorf und natürlich die Dreiflüssestadt Passau auf eigene Faust zu erkunden.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Regensburg
Einen Rundgang durch die Altstadt sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen! Schlendern Sie durch die engen Gassen und lernen Sie Geschichte und Geschichten einer zweitausend Jahre alten Stadt kennen. Unterwegs entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten, wie den Dom, die Steinerne Brücke, Porta Praetoria und das Alte Rathaus, die Patrizierhäuser und die evangelische Dreieinigkeitskirche, von der sich ein prächtiger Rundblick auf die Altstadt bietet. Regensburg verfügt über 1500 denkmalgeschützte Gebäude, von denen die meisten zum Ensemble "Altstadt mit Stadtamhof" zählen, welches 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürt wurde.

2. Tag: Regensburg – Straubing (ca. 53 km)
Nun geht Ihre Kurzradreise am Donauradweg von Regensburg nach Passau richtig los. Nach so viel Kultur tut ein wenig Bewegung richtig gut! Also schwingen Sie sich in den Sattel und genießen Sie die wunderbar flache Radstrecke entlang der Donau. Unterwegs passieren Sie die Nibelungenbrücke und die Walhalla-Allee und nutzen teilweise die beschilderte Radroute "Tour de Baroque". Von weitem sichtbar ragt die berühmte Walhalla, der "Tempel der deutschen Ehre", über das Donautal. Auf dem Donaudamm geht es vorbei an der Staustufe Geisling und weiter bis nach Straubing, bekannt für seine barocken Bürgerhäuser und den malerischen Stadtplatz. Hier sollten Sie sich unbedingt den "Römischen Schatzfund" im Gäubodenmuseum ansehen.

3. Tag: Straubing – Deggendorf (ca. 40 km)
Über Oberalteich erreichen Sie geschwind den Ort Bogen am Fuße des steil abfallenden Bogenberges. Danach geht es am Donau-Radweg weiter nach Metten, wo Sie das bereits 1240 Jahre alte Benediktinerkloster schon von weithin sichtbar empfängt. Nun ist es nicht mehr weit bis Deggendorf, einer Stadt mit vielen Gesichtern. Neben einer ausgeprägten landschaftlichen Pracht besitzt die Stadt auch viele bauliche Sehenswürdigkeiten. Immerhin ist der historische birnen­förmige Grundriss der Stadt noch bis heute erkennbar. Schlendern Sie über den breiten Straßenmarkt, der sich quer durch die historische Stadt zieht und in dessen Mitte sich das Alte Rathaus erhebt.

4. Tag: Deggendorf – Passau (ca. 60 km)
Auch heute werden Sie wieder einen Teil der Radstrecke "Tour de Baroque" erfahren. Über Niederaltaich, eines der ältesten Benediktinerklöster Bayerns, erreichen Sie das kleine Örtchen Winzer. Über Vilshofen und vorbei am Wasserkraftwerk Kachlet radeln Sie nun dem Ziel Ihrer Kurzradreise entgegen: Die geschichtsträchtige Drei-Flüsse-Stadt Passau erwartet Sie bereits. Nutzen Sie den Abend, um als Ausklang Ihrer erlebnisvollen Radreise am Donau-Radweg einmal mehr eine altehrwürdige Altstadt zu erkunden!

5. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung.
Wenn auch nur kurz, so war Ihre Radreise entlang der Donau sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Gern können Sie Ihre Kurzradreise auch mit Zusatznächten in Regensburg oder Passau verlängern. Bitte fragen Sie uns auch, wenn Sie Ihre Tour bis nach Wien fortsetzen möchten – Wir machen dies gern möglich!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 4 x Übernachtung in Hotels mit 3- und 4-Sterne-Standard
  • 4 x reichhaltiges Frühstück 
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice vor und während Ihrer Kurzradreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket "RegensburgPassau"

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Regensburg oder Passau
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Rücktransferservice von Passau nach Regensburg

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Regensburg nach Passau

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Regensburg und Passau Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=311|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Regensburg_Passau.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 161 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1129 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Regensburg_Passau_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Regensburg - Passau [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 5 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

5 Tage | ca. 155 km | ab 299 €

Passau – Wien (AT)

stdClass Object
(
    [id] => 255
    [title] => Radreise am Donauradweg von Passau nach Wien (AT)
    [titleTag] => Passau – Wien
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wir sind Ihr Reisespezialist für unvergessliche Radreisen von Passau nach Wien: Erleben Sie unbeschwerte Radtouren mit Gepäcktransport am Donau-Radweg!
    [alias] => passau-wien-radtour
    [menuName] => Passau – Wien (AT)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 325
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-21
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 445
    [ezz] => 150.00
    [ab_preis] => 445
    [infos] => 

An kaum einem anderen Radweg begegnet man solch einer Vielfalt an Landschaften, Kulturen und historischen Zeugnissen wie am Donau-Radweg. Kein Wunder also, dass dieser Fernradweg, und vor allem sein der Abschnitt zwischen Passau und Wien, zu den am meisten gewählten Urlaubszielen für Radfreunde zählt.

Die natürliche Vielfalt und die einzigartigen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten geben einer Radreise am Donauradweg den gewünschten Pepp. Die Wachau, die Schlögener Donauschlinge und natürlich die bezaubernde Stadt Wien sind nur einige Höhepunkte auf dieser Radreise. Stille Täler, fruchtbare Ebenen und steile Weinterrassen wechseln sich hier auf besonders aufregende Weise mit schmucken Bauernhöfen und prachtvollen Stiften ab.

Lassen Sie sich auf ein unvergessliches Radel-Erlebnis ein und erkunden Sie den wunderschönen Donau-Radweg!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>
1. Tag: Anreise nach Passau 
Nach Ihrer Ankunft in Passau haben Sie Zeit für einen Bummel durch die Altstadt der Drei-Flüsse-Stadt.

2. Tag: Passau – Region Schlögener Schlinge (ca. 41 km)
Ihre erste Radtour an der Donau führt Sie ins Obere Donautal nach Schlögen. Hier setzen Sie mit der Fähre über. Machen Sie Stopp in Engelhartszell mit Österreichs einzigem Trappistenkloster, das bekannt für seine einzigartigen Liköre ist. Von der Raststätte Schlögener Blick haben Sie einen interessanten Blick auf die komplette Schlinge.

3. Tag: Region Schlögener Schlinge – Linz (ca. 56 km)
Die Orte Aschach und Ottensheim und das barocke Stift Wilhering laden zur gemütlichen Rast ein. Von hier ist es nicht mehr weit nach Linz, der Landeshauptstadt von Oberösterreich und Ihrem heutigen Tagesziel.

4. Tag: Linz – Grein/Bad Kreuzen (ca. 60 km)
Am vierten Tag Ihrer Donautour radeln Sie über Enns, der ältesten Stadt Österreichs, in Richtung Grein. Die Stadt wird auch "Perle des Strudengaus" genannt. Sie liegt an dem 25 Kilometer langen, engen Donautal, dessen bis zu 400 Meter hohe Hänge steil in das Tal abfallen. Das Gebiet beeindruckt durch seine landschaftliche Vielseitigkeit und wurde 1955 zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. 

5. Tag: Grein/Bad Kreuzen – Melk (Kat. A, ca. 50 km) /Wachau (Kat. B, ca. 70 km)
Auch die heutige Radtour bietet wieder einen Höhepunkt nach dem anderen: Als erstes besuchen Sie die Römerstadt Ybbs. Von hier aus öffnet sich das enge Donautal wieder und vor einem liegt die sanfte Landschaft des Nibelungengaus. Der Name des weiten Tales zwischen Ybbs und Melk hat seinen Ursprung im Nibelungenlied: Rüdiger von Bechelaren soll hier seinen Stammsitz als Lehensmann des Hunnenkönigs Attila gehabt haben. Später radeln Sie an Marbach vorbei. Hoch über der Stadt thront die berühmte Wallfahrtsbasilika Maria Taferl. Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Melk (Kategorie A) mit seinem Benediktinerstift oder Wachau (Kategorie B).

6. Tag: Melk – Region Krems (Kat. A, ca. 40 km) / Wachau  Region Traismauer (Kat. B, ca. 40 km)
Sie fahren durch die Wachau und passieren bekannte Orte wie Weißenkirchen, Spitz, Dürnstein oder Krems, ehe Sie in Traismauer ankommen. Tipp: Planen Sie eine Rast für eine schmackhafte Jause in einem der zahlreichen Heurigenlokale.

7. Tag: Region Krems – Wien (Kat. A, ca. 45 km) / Region Traismauer Wien (Kat. B, ca. 60 km)
Auch heute begleiten Sie noch einmal die Donau und radeln vorbei an zahlreichen Garten- und Wochenendsiedlungen, dem bekannten Augustiner-Chorherrenstift, Klosterneuburg und unterhalb des Kahlenbergs. Der 484 Meter hohe Berg ist ein beliebtes Ausflugsziel der Wiener. Von hier aus hat bieten sich an klaren Tagen wunderbare Aussichten über die Stadt und den Donaustrom bis ins Schneeberg-Gebiet und zu den kleinen Karpaten.  

8. Tag: Transferservice nach Passau und anschließende Heimfahrt
Je nach Reisedatum fahren Sie per Bus oder Bahn von Wien nach Passau. Nach einer erlebnisreichen Radtour an der Donau treten Sie heute Ihre Heimreise an. Gern können Sie Ihren Radurlaub aber auch mit einem Kulturprogramm in Wien verlängern. Fragen Sie uns bitte an!
 
Hinweis: Die angegebenen Etappenlängen sind Richtwerte und können je nach Lage und Verfügbarkeit der Hotels abweichen. Die Distanzunterschiede der einzelnen Radetappen resultieren aus unterschiedlichen Übernachtungsorten in den zwei Hotelkategorien.
 
Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.
[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7x Übernachtung in Zimmern mit DU/Bad/WC in der gebuchten Kategorie
  • 7x reichhaltiges Frühstück
  • 1 x Fährüberfahrt auf der Donau (inkl. Rad)
  • nur Kategorie A: Bahnfahrt Tulln – Wien inkl. Radmitnahme
  • Bahnrückfahrt Wien – Passau (exkl. Kosten für Rad) ODER Busfahrt Wien – Passau (inkl. Radmitnahme im Zeitraum 28.04. – 14.09.2018)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • eine hochwertige Lenkertasche pro Zimmer
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial für Ihre Radtouren
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Passau – Wien

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Passau, Linz, in der Wachau und Wien
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Passau nach Wien

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Passau und Wien Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=148|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Passau_Wien.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 164 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 801 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => Hotels der 3- oder 4-Sterne-Kategorie [category_text_b] => Hotels und Pensionen der 3-Sterne-Kategorie [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Passau_Wien_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Passau - Wien (AT) [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Passau_Vienna_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Passau - Vienna [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 67 [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 4 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)Top-Tour (beliebtes Reiseangebot)

8 Tage | ca. 325 km | ab 445 €

Passau – Wien (AT) (Sportive Tour)

stdClass Object
(
    [id] => 359
    [title] => Sportliche Radreise entlang der Donau: Passau – Wien (AT)
    [titleTag] => Passau – Wien (sportiv)
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Begeben Sie sich mit AugustusTours nach Österreich auf eine sportliche Radreise von Passau nach Wien entlang des Flusstals der wunderschönen Donau.
    [alias] => passau-wien-sportiv
    [menuName] => Passau – Wien (AT) (Sportive Tour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO6
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 6 Tage / 5 Nächte
    [tage] => 6
    [laenge] => 320
    [schwierigkeitsgrad] => 4
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-21
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 309
    [ezz] => 140.00
    [ab_preis] => 309
    [infos] => 

Ihre sportliche Radreise von Passau nach Wien startet in der Drei-Flüsse-Stadt in Deutschland und führt Sie über gut ausgeschilderte und asphaltierte Radwege fast immer direkt am Wasser der Donau entlang bis in die Hauptstadt Österreichs. Der Donauradweg zählt, vor allem auf diesem Teil, zur beliebtesten und auch bekanntesten Radroute Europas. Es erwartet Sie eine Vielzahl an Naturschönheiten und Kultur.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Passau
Am Anreisetag Ihrer sportlichen Radreise von Passau nach Wien lockt die Drei-Flüsse-Stadt mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, für die Sie einige Zeit einplanen sollten. Lassen Sie sich vom Charme dieser Stadt verzaubern!

2. Tag: Passau – Feldkirchen/Aschach (ca. 70 km)
Auf der ersten Tagesetappe erwartet Sie eine abwechslungsreiche Landschaft. Angefangen mit dem Oberen Donautal Richtung Engelhartszell, vorbei am Stift Engelszell mit leckerem Klosterlikör bis hin in die Schlögener Schlinge in die malerische Ortschaft Aschach.

3. Tag: Feldkirchen/Aschach – Grein (ca. 85 km)
Heute durchqueren Sie auf Ihrer sportlichen Radreise von Passau nach Wien das Eferdinger Becken. In der Landeshauptstadt Oberösterreichs Linz legen Sie eine kurze Pause ein und radeln dann weiter in das Barock- und Schifferstädtchen Grein.

4. Tag: Grein – Krems (ca. 85 km)
Der vierte Tag führt durch faszinierende Landschaften des Struden- und Nibelungengaus bis in die Wachau. In Niederösterreich durchqueren Sie die Ortschaften Weißenkirchen, Spitz und Dürnstein. Ihre Nacht verbringen Sie in Krems, das als älteste Stadt Niederösterreichs gilt.

5. Tag: Krems – Wien (ca. 80 km)
Die letzte Radtour auf Ihrer sportlichen Radtour führt Sie durch die Römerstadt Tulln nach Klosterneuburg. Interessant an dieser Stadt ist, dass es auch hier eine Rattenfänger-Sage wie in Hameln gibt, über die Sie sich vor Ort informieren können. In Wien angekommen können Sie den Tag in einer der interessantesten Metropolen Europas ausklingen lassen.

6. Tag: Individuelle Rückreise
Gern organisieren wir Ihnen den Rücktransfer nach Passau. Informationen finden Sie im Reister "Preise". Oder Sie ergänzen diese sportliche Radreise von Passau nach Wien noch um einen Kultururlaub in der Hauptstadt Österreichs. Wir buchen die Zusatzübernachtungen und geben Ihnen Ausflugstipps, wenn gewünscht. Sprechen Sie uns einfach an!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 5 x Übernachtung in Hotels mit 3-Sterne-Standard
  • 5 x reichhaltiges Frühstück
  • 1 Fährfahrt auf der Donau inkl. Rad
  • Übernahme der Leihräder in der Radausgabe in Passau
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • eine hochwertige Lenkertasche pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radtouren

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Passau – Wien (sportiv)

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Passau und Wien
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Wien nach Passau

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur sportiven Radreise von Passau nach Wien

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Passau und Wien Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=373|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Passau_Wien_sportiv.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 167 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1130 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Passau_Wien_sportiv_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Passau - Wien (sportiv) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 3 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 67 [dauerTage] => 6 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: mittel – anspruchsvollEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Sportive Tour mit langen EtappenPartnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

6 Tage | ca. 320 km | ab 309 €

Passau – Wien (AT) (Genießertour)

stdClass Object
(
    [id] => 355
    [title] => Genießer-Radtour an der Donau von Passau nach Wien (AT)
    [titleTag] => Passau – Wien Genießer-Radtour
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Diese Genießer-Radtour am Donau-Radweg von Passau nach Wien ist ideal für alle, die gern kurze Fahrradetappen mit Zeit für Besichtigungen kombinieren.
    [alias] => passau-wien-geniesserradtour
    [menuName] => Passau – Wien (AT) (Genießertour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DOa
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 10 Tage / 9 Nächte
    [tage] => 10
    [laenge] => 325
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-21
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 629
    [ezz] => 200.00
    [ab_preis] => 629
    [infos] => 

Der Donau-Radweg gilt besonders auf der Strecke von Passau nach Wien als einer der meist befahrenen, bekanntesten und leichtesten Radstrecken Europas. Auf kaum einem anderen Radweg begegnen Sie während einer Radtour einer solch abwechslungsreichen Vielfalt an Landschaften und Kulturen und einer solchen Dichte an bedeutenden Geschichtszeugnissen wie am Donau-Radweg.

Schwingen Sie sich in den Sattel und lassen Sie sich zu den Schönheiten entlang der Donau leiten: Die Kulturhauptstadt Linz erwartet Sie ebenso wie die wildromantische Schlögener Schlinge, der Nibelungengau oder die Wachau. Mächtige Burganlagen und Klöster laden Sie auf Ihrer Radtour nach Wien zu der einen oder anderen Zeitreise ein und die österreichische Hauptstadt begrüßt Sie mit dem berühmten Wiener Kaffeehaus und der einzigartigen Heurigenkultur.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Anreise nach Passau
Nach Ihrer Ankunft in Passau haben Sie Zeit für einen Bummel durch die Altstadt der Drei-Flüsse-Stadt.

2. Tag: Passau – Region Engelhartszell (ca. 30 km)
Die Genießer-Radtour am Donau-Radweg führt Sie am ersten Radltag ins Obere Donautal nach Engelhartszell. Im Stift Engelszell probieren Sie den leckeren hergestellten Likör.

3. Tag: Region Engelhartszell – Aschach/Eferding (ca. 42 km)
Erster landschaftlicher Höhepunkt Ihrer Genießer-Radtour nach Wien ist die große Schlögener Donauschlinge. Nach einem kurzen Aufstieg zum Schlögener Blick haben Sie eine fantastische Aussicht auf das Donautal. Tagesziel heute ist Aschach an der Donau oder Eferding. 

4. Tag: Aschach/Eferding – Linz (ca. 30 km)
Am vierten Tag Ihrer Radtour am Donau-Radweg fahren Sie an der Donau entlang nach Linz, der Landeshauptstadt Oberösterreichs. Die Innenstadt bezaubert mit der eindrucksvollen Architektur des Historismus.

5. Tag: Linz – Perg (ca. 35 km)
Heute verlassen Sie Linz und fahren an der Donau weiter bis nach Perg. Die kleine Stadt am nördlichen Rand des Machlands im unteren Mühlviertel erlangte im Mittelalter große Bedeutung als Mühlsteinbrecher- und Hafnerzunft. Aufgrund vieler Stadtbrände in der Frühen Neuzeit ist vom mittelalterlichen Stadtkern lediglich die Pfarrkirche erhalten.

6. Tag: Perg – Persenbeug/Marbach (ca. 50 km) 
Die heutige Radtour führt Sie nach Persenbeug im Bezirk Melk. Hier lohnt sich die Besichtigung des Schlosses, der Geburtsstätte Kaiser Karls I von Österreich-Ungarn und der Abstecher in die alte Römerstadt Ybbs, die auf der anderen Donauseite liegt. Nun beginnt die sanfte Landschaft des Nibelungengaues. Weiter geht es nach Marbach, wo sich oberhalb des Ortes die berühmte Wallfahrtskirche Maria Taferl befindet.

7. Tag: Persenbeug/Marbach – Krems (ca. 50 km)
Als erstes Ziel der heutigen Radtour am Donau-Radweg ist Melk mit seinem großartigen barocken Benediktinerstift empfehlenswert. Weiter geht es durch den wohl bekanntesten Donauabschnitt: die Wachau. Die Region ist reich an Naturschönheiten. In Krems – einer mehr als 1000 Jahre alten Stadt mit mittelalterlichen Gassen und romantischen Arkadenhöfen – endet die Wachau.

8. Tag: Krems – Tulln (ca. 41 km)
Am vorletzten Radeltag überqueren Sie in Altenwörth noch einmal die Donau und radeln vorbei am Stift Göttweig nach Traismauer und weiter ins Tullner Feld mit der Blumenstadt Tulln. Nutzen Sie die Zeit und besuchen Sie hier den wunderschönen Garten, der 2008 für die Landesgartenschau eingerichtet wurde und neben dem wildromantischen Auwald einen farbenreichen Schaugartenbereich umfasst.

9. Tag: Tulln – Wien (ca. 35 km)
Am Weg nach Wien liegen zahlreiche Garten- und Wochenendsiedlungen, das bekannte Augustiner-Chorherrenstift, Klosterneuburg, der Kahlenberg (Wiens Aussichtsberg) und Nussdorf. Am Nachmittag erreichen Sie dann das Ziel: Wien wartet mit Stephansdom, dem 252 Meter hohem Donauturm, über 1700 historischen Brücken und Brunnen und vielen weiteren, einzigartigen Sehenswürdigkeiten auf Ihren Besuch!

10. Tag: Rückfahrt nach Schärding und individuelle Rückreise
Nach einer erlebnisreichen Genießer-Radtour am Donau-Radweg treten Sie heute Ihre Heimreise an. Gern können Sie Ihre Donaureise mit einem Kulturprogramm in Wien verlängern. Fragen Sie uns bitte an!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 9 x Übernachtung in Hotels mit 3-und 4-Sterne-Standard
  • 9 x reichhaltiges Frühstück
  • 2 x Fährüberfahrt auf der Donau in Engelhartszell und Au-Schlögen (inkl. Radmitnahme)
  • Likörprobe im Stift Engelszell
  • Bahnrückfahrt Wien – Passau (exkl. Kosten für Rad) ODER Busfahrt Wien – Passau (inkl. Radmitnahme im Zeitraum 25.04. – 18.09.2020)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 1 hochwertige Lenkertasche während der Radtouren pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Genießer-Radtour

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Passau – Wien

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Passau, Linz, in der Wachau und Wien
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Passau und Wien Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=309|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Passau_Wien_Geniesser.jpg [googlemapcode] => Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 168 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1124 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Passau_Wien_Geniessertour_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Passau - Wien (Geniesser) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 1 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 67 [dauerTage] => 10 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Genießer-Tour mit kurzen EtappenPartnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

10 Tage | ca. 325 km | ab 629 €

Wien (AT) – Budapest (HU)

stdClass Object
(
    [id] => 552
    [title] => Radreise am Donauradweg von Wien (AT) nach Budapest (HU)
    [titleTag] => Wien – Budapest
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Freuen Sie sich bei dieser Radreise von Wien nach Budapest auf eine abwechslungsreiche Flusslandschaft und viele historische Stätten entlang der Strecke.
    [alias] => wien-budapest
    [menuName] => Wien (AT) – Budapest (HU)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => DO11
    [catid] => 108
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 290
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 13.04.-28.04. & 04.10.-12.10.2019 Anreise nur SA möglich
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 549
    [ezz] => 190.00
    [ab_preis] => 549
    [infos] => 

Wien, Bratislava, Budapest – drei glanzvolle Städte entlang der Donau, welche sich entlang des Donauradweges aufreihen und ideale Übernachtungsorte voller Geschichte und Kultur für eine unvergleichliche Radtour darstellen. Durch Österreich, die Slowakei und Ungarn radelnd begegnen Sie an vielen Orten den Spuren der einst so glanzvollen Donaumonarchie und fahren am teilweise naturbelassenen Ufer des mächtigen Donaustroms.

Freuen Sie sich bei dieser Radreise von Wien nach Budapest auf eine abwechslungsreiche Flusslandschaft und entdecken Sie die vielen historischen Stätten entlang der Radstrecke:

Wien als kulturelles Zentrum Österreichs, Schloss Eckartsau, das noch heute vom Glanz der Habsburger Monarchie umgeben ist, die Schüttinsel, ein Paradies für Vögel und Fische, Bratislava, von dessen Burg man einen weitreichenden Blick über die Donaulandschaft genießt, Esztergom, die frühere Hauptstadt Ungarns, das Donauknie bei Vac, wo der Fluss sich hier seinen Weg mit einem beinahe rechtwinkligen Knick durch das Visegráder Gebirge bahnt und – nicht zuletzt – Budapest, welches aus den zwei Städten Buda und Pest zusammengewachsen ist.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Anreise nach Wien
Willkommen in der Hauptstadt Österreichs. Die Stadt an der Donau ist so vielseitig, dass es für Jedermann etwas zu entdecken gibt: Imperiales in den Barockschlössern Schönbrunn und Belvedere, Gotik vom Feinsten am Stephansdom, Prachtvolles in der Alten Universität und Modernes z.B. im Donauturm oder beim "Time Travel Vienna". Und mehr als 100 Museen locken außerdem...

2. Tag: Wien – Region Bad Deutsch-Altenburg (ca. 42 km)
Von der kulturellen Vielfalt Wiens verzaubert, verlassen Sie heute den Großstadt-Trubel und begeben sich auf Ihre Donau-Radreise in Richtung Budapest. Gleich hinter der Stadtgrenze Wiens gelangen Sie in den Nationalpark Donauauen. Aber nicht nur diese faszinierende und artenreiche Landschaft wird Sie heute immer wieder zum Pausieren verführen, auch Schloss Orth, Schloss Eckartsau und die Kurstadt Bad Deutsch-Altenburg präsentieren sich Ihnen mit reizvoller Geschichte und prachtvollem Glanz.

3. Tag: Region Bad Deutsch-Altenburg – Bratislava (ca. 26 km)
Immer entlang des majestätischen Stromes der Donau schlängelt sich der Donauradweg durch die Hainsburger Berge und die Kleinen Karpaten. Die heutige Radstrecke ist mit Bedacht kurz gewählt, denn so haben Sie genügend Zeit zur ausgiebigen Erkundung der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Ein Besuch der mittelalterlichen Burg Devin und ein Bummel durch die geschichtsträchtige Altstadt sollten unbedingt auf Ihrem Plan stehen.

4. Tag: Bratislava – Györ (ca. 50 km Radstrecke + Bahnfahrt Mosonmagyarovar – Györ)
Am vierten Tag Ihrer Donautour von Wien nach Budapest werden Sie wieder einmal dem landschaftlichen Charme des Donauufers erliegen: Ihre Radstrecke führt Sie durch das Gebiet der Schüttinsel, einem Paradies für Vögel und Fische. Kleine Inseln liegen verträumt in einem Labyrinth aus Donauarmen und bieten immer wieder faszinierende Motive für Erinnerungsfotos. Ihr Tagesziel Györ erreichen Sie nach einer kurzen Zugfahrt. Hier sind nicht nur die Attraktionen wie Bischofsburg, Basilika und Napoleon-Haus und Palais Esterházy sehenswert, auch landschaftlich hat die Stadt an der Mündung dreier Flüsse viel zu bieten.

5. Tag: Györ – Region Komarno (ca. 57 km)
Auf sanft-welligen Wirtschaftswegen und Nebenstraßen führt Sie der Donauradweg vorbei am Nationalgestüt "Bablona", welches für seine Araberzucht weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Heute haben Sie auch den einzigen größeren Anstieg der Radstrecke zwischen Wien und Budapest zu meistern. Als Etappenziel erwartet Sie später die geteilte Stadt Komarom mit ihrer wechselhaften Geschichte voll römischer, keltischer und königlicher Einflüsse.

6. Tag: Region Komarno – Region Donauknie (ca. 52 km) 
Heute passieren Sie einmal mehr eine Ländergrenze und setzen Ihre Radreise entlang des slowakischen Donauufers fort. Hübsch anzusehen sind vor allem die regionaltypischen Bauerndörfer, welche sich, durch Dammwege und verkehrsarme Nebenstraßen verbunden, entlang des Donauradwegs aufreihen. Einen Anlass zur Radelpause gibt unterwegs auch die größte bekannte römische Militärniederlassung in der Slowakei: Das Kastell Kelamantia (Kastell Iža-Leányvár) befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Donauufer. Das heutige Tagesziel ist die in Ungarn gelegene Bischofsstadt Esztergom (auch "Ungarisches Rom" genannt), deren Basilika schon von weithin sichtbar majestätisch über der Stadt thront. Lassen Sie sich von der Größe der Kathedrale beeindrucken und genießen Sie den phantastischen Blick hinab ins Donautal.

7. Tag: Region Donauknie – Budapest (ca. 62 km + Schifffahrt)
Heute setzen Sie Ihre Radtour entlang der Donau fort und erreichen Ihr Reiseziel Budapest nach ca. 60 km Radstrecke. Diese führt Sie unter anderem über die Insel Szentendre, welche als Teil des Duna-Ipoly-Nationalparks vor allem Naturliebhabern ein Eldorado bietet. Die knapp 40 km lange Donauinsel teilt den Strom und trennt den schmäleren Donauwestarm vom östlichen Hauptstrom. Von der gleichnamigen Stadt Szentendre am rechten Donauufer mit ihrem berühmten Bauernhofmuseum Skanzen aus geht es per Schiff nach Budapest. Welch entspannter Höhepunkt einer unvergesslichen Radreise! Genießen Sie den Blick auf die berühmten Sehenswürdigkeiten Budapests, bevor Sie sich ins Getümmel stürzen und Attraktionen wie den Burgpalast, die Fischerbastei oder die Kettenbrücke erkunden.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Nach einer unvergesslichen und abwechslungsreichen Radreise von Wien nach Budapest heißt es heute Abschied nehmen. Möchten Sie zur Rückkehr nach Wien den Linienbus ab Budapest nutzen? Gern helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Heimreise. Sie wollen stattdessen noch ein paar Tage in Budapest verbringen? Kein Problem – natürlich verlängern wir Ihre Radreise auch gern um ein paar Zusatznächte in Budapest!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Zimmern mit DU/Bad/WC der gebuchten Kategorie
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • 1 Bahnfahrt von Mosonmagyarovar nach Györ inkl. Rad
  • 1 Schifffahrt von Szentendre nach Budapest*
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Wien – Budapest

Gern können Sie zu diesem Reisepaket dieser Fahrradreise entlang der Donau folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Wien und Budapest
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Rückfahrt von Budapest nach Wien, bzw. in umgekehrter Richtung

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von der Mozartstadt Wien nach Budapest

  • Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radstrecke zwischen Wien und Budapest Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.
  • In Ungarn müssen bei schlechter Sicht und Dunkelheit außerhalb des Ortsgebietes Warnwesten getragen werden.
  • In der Slowakei ist das Tragen eines Radhelmes außerhalb von Ortschaften Pflicht!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=490|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Donau_Wien_Budapest.jpg [googlemapcode] => [contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 172 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1732 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => ausgewählte 4* Komforthotels in allen Orten [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Donau-Radweg_Radreise_Wien_Budapest_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Wien (AT) - Budapest (HU) [pdf_en] => /download/pdf/Danube_Cycle_Path_Vienna_Budapest_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Vienna - Budapest [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 67 [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

8 Tage | ca. 290 km | ab 549 €

Rundtour ab Regensburg

stdClass Object
(
    [id] => 262
    [title] => Rundtour im Altmühltal ab/an Regensburg 
    [titleTag] => Rundtour im Altmühltal Regensburg 
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wir sind Ihr Reisespezialist für Radreisen mit Gepäcktransport am Altmühltal-Radweg z.B. mit einer Rundtour im Altmühltal ab/an Regensburg. 
    [alias] => rundtour-altmuehltal-regensburg
    [menuName] => Rundtour ab Regensburg
    [buchbar] => 1
    [bnum] => ALT3
    [catid] => 58
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 285
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-05-01
    [bis] => 2017-09-30
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 499
    [ezz] => 190.00
    [ab_preis] => 499
    [infos] => 
Lernen Sie auf dieser 7-tägigen Rundtour um Regensburg das bezaubernde Altmühltal und die schöne Umgebung der UNESCO-Weltkulturerbestadt kennen und erkunden Sie die historischen Städte Abensberg, Neuburg und Eichstätt. Neben dem schönsten Abschnitt des Altmühlradwegs erkunden Sie auch das weniger befahrene Wellheimer Tal.

Über den Ursprungsort des deutschen Reinheitsgebotes für Biere, vorbei an Burgen und Schlössern führt Sie diese Radreise durch aufregende, abwechslungsreiche Landschaften und lässt Ihnen dabei genug Zeit, die Schönheiten entlang des Weges zu entdecken. Nicht nur per Fahrrad erleben Sie die bayerischen Landschaften - auch zu Wasser ist die Region rund um Regensburg bezaubernd! Zwei Schifffahrten sorgen für eine gemütliche Abwechslung zu Ihren Radtouren.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Regensburg
Herzlich Willkommen in der Weltkulturerbe-Stadt Regenburg. Der Dom und die Steinerne Brücke sind die bekanntesten Orte in der historischen Altstadt. Das mittelalterliche Regensburg lädt mit seinen verwinkelten Gassen und Straßen zum Flanieren und Erkunden ein.

2. Tag: Regensburg – Abensberg/Bad Gögging (ca. 50 55 km + Schifffahrt)
Flussaufwärts radeln Sie auf Ihrer heutigen Fahrradtour zum Donaudurchbruch. Per Schiff lässt sich diese beeindruckende Naturkulisse am besten entdecken. Später gelangen Sie zum Kloster Weltenburg, welches die älteste Klosterbrauerei der Welt beherbergt. Einen Besuch im Biergarten sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In Abensberg erwartet Sie mit dem Kuchlbauer-Turm und dem Kunsthaus farbenfrohe Baukunst von Friedensreich Hundertwasser.

3. Tag: Abensberg/Bad Gögging – Neuburg (ca. 60 65 km)
Ihre heutige Radtour führt Sie über Neustadt weiter durch die Hopfenfelder nach Ingolstadt. Hier wurde 1516 das bayerische Reinheitsgebot ausgesprochen, das sich zum Maßstab aller deutschen Biere entwickeln sollte. Von der Landesfestung ist es nicht mehr weit zu Ihrem heutigen Zielort. Das Renaissance-Schloss in Neuburg beherbergt 160 Meisterwerke flämischer Maler und ist definitiv einen Besuch wert.

4. Tag: Neuburg – Eichstätt (ca. 60 km)
Heute führt Sie Ihre Radstrecke entlang der Donau, bevor Sie ins Wellheimer Trockental abbiegen. Hier bietet sich Ihnen ein weitgehend unverbauter Blick über die Landschaft aus Trockenrasen und Felsformationen. In Dollnstein erreichen Sie das Altmühltal und folgen dem Altmühltal-Radweg bis zur Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt.

5. Tag: Eichstätt – Beilngries (ca. 45 km)
In Eichstätt sollten Sie auf alle Fälle einen "Besuch bei den Dinosauriern" einplanen: Das Jura-Museum hat unzählige Fossilien der Region für Sie aufbereitet - von zweibeinigen Raub- bis zum Flugsaurier ist hier alles zu finden. Bevor Sie sich wieder auf Ihr Fahrrad schwingen, lohnt allerdings noch eine weitere Zeitreise. Tauchen Sie im Römerkastell Vetoniana in römische Zeiten ein, bevor Sie wieder in der Gegenwart radeln. Durch die Wacholderheide des Altmühltals fahren Sie zum Zielort Ihrer heutigen Fahrradtour.

6. Tag: Beilngries – Riedenburg Kehlheim Regensburg (ca. 65 km + Schifffahrt)
Am letzten Tag Ihrer Radreise radeln Sie ein Stück entlang des Main-Donau-Kanals. Gönnen Sie sich bei einer Schifffahrt nach Kelheim etwas Ruhe und lassen Sie die Landschaft auf sich wirken. Ab der Mündung der Altmühl in die Donau legen Sie die letzten Kilometer wieder auf zwei Rädern zurück.

7. Tag: Individuelle Rückreise oder Verlängerung
Heute endet Ihre Radreise im Altmühltal und Sie treten die Heimreise an. Gern können Sie Ihren Radurlaub auch noch mit Zusatznächten in Regensburg und anderen Übernachtungsorten entlang der Radstrecke verlängern – fragen Sie uns einfach an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Schifffahrt Kelheim – Weltenburg inkl. Rad
  • Schifffahrt Riedenburg – Kelheim inkl. Rad (Achtung: Montags nicht möglich)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Rundtour durch das Altmühltal

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Rundtour ab/an Regensburg zu personalisieren:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Sonstige Hinweise zur Radreise Rundtour ab/an Regensburg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Strecke ab/an Regensburg Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=323|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Altmhl_Rundtour_Regensburg.png [googlemapcode] => Drucken


[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Yvonne GrauertYvonne Grauert
0351 - 563 48 27
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 291 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 820 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Altmuehl-Radweg_Rundtour_ab_an_Regensburg_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Rundtour ab/an Regensburg [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 68,108 [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

7 Tage | ca. 285 km | ab 499 €

Weitere Informationen zu unseren Radreisen am Donau-Radweg

Herzlich Willkommen an der Donau!

Übersichtskarte zu unseren Partner-Radwegen, u.a. dem Donau-RadwegDer Donauradweg ist einer der bekanntesten und am besten ausgebauten Fahrradwege Europas. Nicht nur wegen seiner landschaftlichen Vielfalt und dem kulturellem Reichtum der Donauregion ist die Radstrecke entlang Europas zweitlängsten Flusses überaus beliebt. Flache Radwege vorbei an bedeutenden Städten wie Ulm, Regensburg, Passau, Linz oder Wien bieten Reisefreuden für Jedermann.

Informationen zum Donauradweg

  • Verlauf: Der Donauradweg ist ein Radfernweg, der auf einer Strecke von etwa 2850 Kilometern von der Quelle der Donau bis zu deren Mündung ins Schwarze Meer führt. Sein Weg führt dabei durch die Länder Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien. 
  • Streckencharakter: Der Donau-Radweg verläuft meist auf flachen, separaten Wegen und eignet sich für Anfänger und Hobbysportler.
  • Beliebtheit:  Da der Radfernweg überwiegend sehr gut ausgeschildert ist, eignet er sich gleichermaßen für Anfänger, Familien und Hobbysportler. Besonders der Abschnitt des Donau-Radwegs zwischen Passau und Wien gilt seit Jahren als Einsteigertour für diejenigen, die zum ersten Mal eine Radreise antreten. Weniger befahren aber nicht minder sehenswert ist dagegen die Radstrecke an der Deutschen Donau, welche von Donaueschingen über Donauwörth, Ulm und Regensburg verläuft.
  • Logo: Das Logo des Donau-Radweges variiert je nach Land. Entlang der Deutschen Donau ist der Radweg mit einem quadratischen Schild gekennzeichnet, welches blaue Wellen vor einer gelben Stadtsilhouette vor einem grünen Hintergrund zeigt. Darüber bzw. darunter steht in schwarzen Buchstaben "DEUTE DONAU". In Österreich zeigt es einen grün-gefärbten Fahrradfahrer auf weißem Grund. Im unteren Bereich steht in weißen Buchstaben auf grünem Untergrund das Wort "Donauweg". 

Sehenswürdigkeiten am Donau-Radweg

Auf ihrem Weg von der Quelle bis zur Mündung ins Schwarze Meer durchfließt die Donau Landschaften von großer Vielfalt. Zusätzlichen Reiz erhält der Donau-Radweg durch diverse Burgen, Klöster, kunstvolle Bauwerke, geologische Besonderheiten und bekannte Städte am Wegesrand. Auch einige Naturschutzgebiete passiert die beliebte Radstrecke. Der Donauradweg, welcher teilweise beiderseits der Donau, manchmal jedoch nur auf einer Fluss-Seite verläuft, folgt einer antiken Römerstraße entlang des Donaulimes, welcher einst die Stationen, Kastelle und Festungen von der Quelle bis zum Donaudelta verband.

Lassen Sie sich mit diesem Video vom Donau-Radweg verzaubern

 

Gern organisieren wir Ihre Radreise am Donau-Radweg

In unserer Rubrik "Radreisen am Donau-Radweg" haben wir verschiedene Radtouren eingestellt, welche entlang der Donau führen. Um Ihnen ein breites Reiseangebot im Donautal zu bieten, haben wir diverse Etappentouren auf verschiedenen Abschnitten des Donau-Radweges erstellt.

Sollten Sie in unserem Repertoire dennoch nicht Ihre Wunschreise finden, bieten wir Ihnen sehr gern an, ein nach Ihren Vorstellungen maßgeschneidertes Angebot für eine individuelle Radtour am Donau-Radweg zu erstellen. Bitte nutzen Sie dafür unser Anfrageformular für individuelle Radreise-Programme! Wir freuen uns über Ihr Interesse am Donau-Radweg und an unserem Radtouren-Service und erwarten gern Ihre Anfrage!

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.