Mo – Fr: 8.00 – 18.00 Uhr 0351 563 48 20 aktiv@augustustours.de

Individuelle Radreisen in der Lausitz und Oberlausitz

Reisefinder
Schnellauswahl

Unsere Lieblinge in der Lausitz

Cottbus – Berlin

stdClass Object
(
    [id] => 33
    [title] => Spreeradweg-Radtour von Cottbus nach Berlin-Köpenick
    [titleTag] => Cottbus - Berlin
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie bei dieser Radreise auf Fahrradtouren am Spreeradweg von Cottbus nach Berlin die spannende Mischung aus faszinierender Natur und Kultur!
    [alias] => cottbus-berlin-radtour
    [menuName] => Cottbus – Berlin
    [buchbar] => 1
    [bnum] => S1
    [catid] => 44
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 240
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 599
    [ezz] => 190.00
    [ab_preis] => 599
    [infos] => 

Entdecken Sie auf Ihren Fahrradtouren am Spreeradweg von Cottbus nach Berlin-Köpenick die abwechslungsreiche Landschaft, die zwischen Cottbus, dem Tor zum Spreewald, und der Spreemetropole Berlin liegt.

Durch das fischreiche Teichgebiet von Peitz führt Sie der Spreeradweg auf Ihrer Radtour in den idyllischen Spreewald. Die hundertfach verzweigte Spree bildet eine Naturlandschaft, die ihresgleichen in Mitteleuropa sucht. Sie durchradeln den Spreewald in seiner vollen Länge und erleben, wie sich die Spree wieder zu einem gemächlichen Fluss vereint. Durch Kiefern- und Auenwälder vorbei an schönen Seen geht es auf dem Spreeradweg gemütlich in Richtung Berlin-Köpenick.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Cottbus
Sie reisen individuell nach Cottbus an und können sich nach der Begrüßung im Hotel die »grüne Stadt« genauer anschauen. In Cottbus warten der weltberühmte Landschaftspark Branitz des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau, der Spreeauenpark und der Tierpark auf Ihren Besuch.

2. Tag: Cottbus – Lübben (ca. 72 km)
Heute radeln Sie an den Peitzer Teichen vorbei und in den Spreewald hinein. Hier teilt sich die Spree in unzählige Flussarme und bildet die bekannten Spreewaldfließe. Die einmalige Naturlandschaft erkunden Sie am besten bei einer Kahnfahrt, die Sie individuell von Ihren Etappenzielen Burg oder Lübbenau aus unternehmen können.

3. Tag: Lübben – Raum Krausnick/Schlepzig (ca. 15 – 20 km)
Heute geht es in den Unterspreewald nach Krausnick, wo Sie Natur pur erleben werden. In dem spreewaldtypischen Dorf Lehde informiert das Freilandmuseum über die Geschichte und das Leben in dem Biosphärenreservat.

4. Tag: Raum Krausnick/Schlepzig – Beeskow (ca. 50 – 55 km)
Auf dieser Fahrradtour verlassen Sie den Spreewald und erleben, wie sich die Fließe wieder zu einem Fluss vereinen. Vorbei am Neuendorfer See und am Schwielochsee radeln Sie nach Beeskow, wo auch schon der Dichter Theodor Fontane nach seinen Wanderungen Unterkunft fand.

5. Tag: Beeskow – Fürstenwalde (ca. 36 km)
Gemütlich radeln Sie durch einsame Kiefern- und Auenwälder, in denen Sie die Ruhe und Schönheit entlang der Spree genießen können. In Fürstenwalde haben Sie nach Ihrer Fahrradtour genügend Zeit, die Altstadt mit dem Dom St. Marien zu besichtigen.

6. Tag: Fürstenwalde – Berlin-Köpenick (ca. 55 oder 77 km)
Am vorletzten Tag Ihrer Radreise am Spreeradweg fahren Sie durch Wälder und zahlreiche Parks nach "Spreeathen", wie Berlin auch liebevoll genannt wird. Wir empfehlen Ihnen einen Abstecher zum Müggelturm, der Ihnen einen herrlichen Blick über die Stadt und die Seenlandschaft rund um Berlin bietet. Ihr Hotel liegt in Berlin-Köpenick (ca. 20 km von Berlin-Mitte entfernt). Alternativ können Sie Ihre Reise auch in Berlin-Mitte beenden (Preisaufschlag: 30 € pro Person). 

7. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Cottbus
Nach erlebnisreichen Fahrradtouren am Spreeradweg von Cottbus nach Berlin-Mitte treten Sie heute Ihre Rückreise an. Es bietet sich jedoch an, Ihre Radreise noch etwas zu verlängern und einen Kulturaufenthalt in Berlin an Ihre Fahrradtouren anzuschließen. Gern buchen wir Ihre Zusatznächte in Berlin oder in anderen Übernachtungsorten entlang der Radstrecke – fragen Sie uns einfach an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] => [services] =>
  • Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Cottbus – Berlin-Köpenick

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, und so das Programm Ihrer Radreise von Cottbus nach Berlin-Köpenick anpassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Berlin-Köpenick nach Cottbus (mehr über unseren Transfer-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Cottbus nach Berlin

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Strecke von Cottbus nach Berlin-Köpenick Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=28|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Spree_Cottbus_Berlin_2019.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Spreeradweg-Radtour von Cottbus nach Berlin-Köpenick"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 227 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 159 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Spreeradweg_Radreise_Cottbus_Berlin_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Cottbus - Berlin-Koepenick [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 149 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Cottbus","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Cottbus\r\nSie reisen individuell nach Cottbus an und k\u00f6nnen sich nach der Begr\u00fc\u00dfung im Hotel die \u00bbgr\u00fcne Stadt\u00ab genauer anschauen. In Cottbus warten der weltber\u00fchmte Landschaftspark Branitz des F\u00fcrsten Hermann von P\u00fcckler-Muskau, der Spreeauenpark und der Tierpark auf Ihren Besuch.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"2. Tag: Cottbus \u2013 L\u00fcbben (ca. 72 km)\r\nHeute radeln Sie an den Peitzer Teichen vorbei und in den Spreewald hinein. Hier teilt sich die Spree in unz\u00e4hlige Flussarme und bildet die bekannten Spreewaldflie\u00dfe. Die einmalige Naturlandschaft erkunden Sie am besten bei einer Kahnfahrt, die Sie individuell von Ihren Etappenzielen Burg oder L\u00fcbbenau aus unternehmen k\u00f6nnen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Krausnick \/ Schlepzig","inhalt":"3. Tag: L\u00fcbben \u2013 Raum Krausnick\/Schlepzig (ca. 15 \u2013 20 km)\r\nHeute geht es in den Unterspreewald nach Krausnick, wo Sie Natur pur erleben werden. In dem spreewaldtypischen Dorf Lehde informiert das Freilandmuseum \u00fcber die Geschichte und das Leben in dem Biosph\u00e4renreservat.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Beeskow","inhalt":"4. Tag: Raum Krausnick\/Schlepzig \u2013 Beeskow (ca. 50 \u2013 55 km)\r\nAuf dieser Fahrradtour verlassen Sie den Spreewald und erleben, wie sich die Flie\u00dfe wieder zu einem Fluss vereinen. Vorbei am Neuendorfer See und am Schwielochsee radeln Sie nach Beeskow, wo auch schon der Dichter Theodor Fontane nach seinen Wanderungen Unterkunft fand.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"F\u00fcrstenwalde","inhalt":"5. Tag: Beeskow \u2013 F\u00fcrstenwalde (ca. 36 km)\r\nGem\u00fctlich radeln Sie durch einsame Kiefern- und Auenw\u00e4lder, in denen Sie die Ruhe und Sch\u00f6nheit entlang der Spree genie\u00dfen k\u00f6nnen. In F\u00fcrstenwalde haben Sie nach Ihrer Fahrradtour gen\u00fcgend Zeit, die Altstadt mit dem Dom St. Marien zu besichtigen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Berlin-K\u00f6penick","inhalt":"6. Tag: F\u00fcrstenwalde \u2013 Berlin-K\u00f6penick (ca. 55 oder 77 km)\r\nAm vorletzten Tag Ihrer Radreise am Spreeradweg fahren Sie durch W\u00e4lder und zahlreiche Parks nach \"Spreeathen\", wie Berlin auch liebevoll genannt wird. Wir empfehlen Ihnen einen Abstecher zum M\u00fcggelturm, der Ihnen einen herrlichen Blick \u00fcber die Stadt und die Seenlandschaft rund um Berlin bietet. Ihr Hotel liegt in Berlin-K\u00f6penick (ca. 20 km von Berlin-Mitte entfernt). Alternativ k\u00f6nnen Sie Ihre Reise auch in Berlin-Mitte beenden (Preisaufschlag: 30 \u20ac pro Person). ","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"7. Tag: Individuelle R\u00fcckreise oder Transferservice nach Cottbus\r\nNach erlebnisreichen Fahrradtouren am Spreeradweg von Cottbus nach Berlin-Mitte treten Sie heute Ihre R\u00fcckreise an. Es bietet sich jedoch an, Ihre Radreise noch etwas zu verl\u00e4ngern und einen Kulturaufenthalt in Berlin an Ihre Fahrradtouren anzuschlie\u00dfen. Gern buchen wir Ihre Zusatzn\u00e4chte in Berlin oder in anderen \u00dcbernachtungsorten entlang der Radstrecke \u2013 fragen Sie uns einfach an!\r\n","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 5 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourLiebling

7 Tage | ca. 240 km | ab 599 €

Bautzen – Berlin

stdClass Object
(
    [id] => 34
    [title] => Radreise von Bautzen nach Berlin-Köpenick
    [titleTag] => Bautzen - Berlin
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erkunden Sie den Spreeradweg zB. auf einer Radreise v. Bautzen nach Berlin. Erleben Sie unbeschwerte Radtouren mit Gepäcktransport u.a. durch den Spreewald
    [alias] => bautzen-berlin-radtour
    [menuName] => Bautzen – Berlin
    [buchbar] => 1
    [bnum] => S2
    [catid] => 44
    [language] => de-DE
    [dauer] => 9 Tage / 8 Nächte
    [tage] => 9
    [laenge] => 355
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 799
    [ezz] => 240.00
    [ab_preis] => 799
    [infos] => 

Der Spreeradweg ist ein idyllischer Radweg durch wunderschöne Landschaften, endlose Wälder und ruhige Seengebiete. Auf Ihrer Radreise von Bautzen nach Berlin-Köpenick folgen Sie dem Verlauf der Spree, durchqueren malerische Dörfer und entdecken historische Gebäude und Denkmäler.

Höhepunkt Ihrer Radreise am Spreeradweg ist sicherlich das Durchqueren des einzigartigen Spreewaldes. Hier radeln Sie durch eine Landschaft mit unzähligen Flussläufen und weitläufigen Kiefern- und Auenwälder, die sich mit stillen Seen abwechseln. Berlin bildet den kulturell interessanten Abschluss Ihrer Fahrradreise entlang der Spree. Vielleicht bleibt noch ein wenig Zeit für einen Stadtbummel oder die Besichtigung eines der zahlreichen Museen.

Der Spreeradweg ist ein abwechslungsreicher und wenig frequentierter Radweg und bietet durch seinen flachen Verlauf ab Bautzen auch wenig trainierten Tourenradlern angenehmen Fahrspaß!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bautzen
Am Anreisetag Ihrer Radreise reisen Sie individuell nach Bautzen an, dem Zentrum der Oberlausitz. Hier angekommen, haben Sie die Möglichkeit diese wunderschöne Stadt zu erkunden. Bautzen ist bekannt für seine 1000-jährige Geschichte und seine turmreiche Stadtsilhouette. Besonders lohnenswert ist die Besichtigung des Doms St. Petri, der ältesten Simultankirche Deutschlands.

2. Tag: Bautzen – Spremberg (ca. 70 km)
Die erste Etappe Ihrer Radreise am Spreeradweg führt Sie entlang der jungen Spree durch schmucke Dörfer mit den für die Region typischen Umgebindehäusern. Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Spremberg. Der Ort liegt idyllisch auf einer Insel zwischen zwei Spreearmen und trägt den Beinamen "Perle der Lausitz".

3. Tag: Spremberg – Cottbus (ca. 28 km)
Heute fahren Sie an der Talsperre Spremberg vorbei. Sie radeln durch Kiefernwälder und entlang langer Sandstrände, die fast schon ein wenig mediterranes Flair verspüren lassen. Bald empfängt Sie die „grüne Stadt“ Cottbus. Weil die heutige Radtour recht kurz gehalten ist, bleibt Ihnen genügend Zeit, den Nachmittag im Branitzer Park zu verbringen. Genießen Sie den idyllischen, von Fürst Pückler gestalteten Landschaftspark!

4. Tag: Cottbus – Lübben (ca. 72 km)
An den Peitzer Teichen vorbei, erreichen Sie heute den Spreewald. Die Spree teilt sich hier in unzählige Fließe. In Lübben, dem Ziel Ihrer heutigen Radtour, finden Sie viele Anbieter für Kahnfahrten oder Vermieter von Paddelbooten.

5. Tag: Lübben – Raum Krausnick/Schlepzig (ca. 15  20 km)
Nicht nur per Rad lässt sich der Spreewald erkunden, sondern auch zu Wasser. Nutzen Sie den Vormittag, um eine individuelle Kanutour zu unternehmen oder besuchen Sie das Freilichtmuseum in Lehde und erfahren Sie mehr über die Geschichten, Traditionen und alten Bräuche des Spreewaldes. Anschließend geht es per Rad weiter in die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des Unterspreewalds. Verkosten Sie unbedingt eine der berühmten, frisch eingelegten Spreewaldgurken.

6. Tag: Raum Krausnick/Schlepzig – Beeskow (ca. 50 54 km)
Heute verlassen Sie den Spreewald und erleben die Wiedervereinigung der Fließe zu einem Fluss: der Spree. Der gut ausgebaute Spreeradweg führt Sie vorbei am Neuendorfer See und Schwielochsee, wo Sie sich gern ein erfrischendes Bad gönnen können! In Beeskow haben Sie die Möglichkeit, die Burg und die angrenzende historische Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert zu erkunden.

7. Tag: Beeskow – Fürstenwalde (ca. 36 km)
Ihre heutige Radtour führt Sie entlang der Spree nach Fürstenwalde. Auf Ihrem Weg radeln Sie durch idyllische Wälder und vorbei an der Kersdorfer Schleuse. In Fürstenwalde angekommen, können Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten erkunden. Besonders empfehlenswert ist die Besichtigung des prunkvollen Doms St. Marien.

8. Tag: Fürstenwalde – Berlin-Köpenick/-Mitte (ca. 55 oder 75 km)
Auf gut fahrbaren Wegen radeln Sie auf der letzten Etappe durch Wälder und Parks in Richtung des großen Müggelsees. Am Nachmittag heißt Sie der Hauptmann von Köpenick willkommen. Ihr Hotel liegt in Berlin-Köpenick (ca. 20 km von Berlin Mitte entfernt) oder alternativ in Berlin-Mitte (Preisaufschlag: 30 € pro Person).

9. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Bautzen
Wir hoffen, dass Sie viele unvergessliche Eindrücke auf Ihrem Fahrradurlaub am Spreeradweg gesammelt haben. Wie wäre es mit einem Kulturaufenthalt in Berlin als Ergänzung zu Ihrer Radtour? Zögern Sie nicht uns anzusprechen, wir buchen Ihnen gern weitere Zusatznächte in Berlin-Köpenick und anderen Übernachtungsorten entlang der Radstrecke.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] => [services] =>
  • Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 8 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 8 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Bautzen – Berlin-Köpenick

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, und so das Programm Ihrer Radreise von Bautzen nach Berlin-Köpenick anpassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Berlin-Köpenick nach Bautzen

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Bautzen nach Berlin

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Strecke von Bautzen nach Berlin-Köpenick Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=27|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Spree_Bautzen_Berlin_2019.jpg [googlemapcode] =>

Karze zur Radreise "Radreise von Bautzen nach Berlin-Köpenick"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 228 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 157 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Spreeradweg_Radreise_Bautzen_Berlin-Köpenick_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Bautzen - Berlin-Koepenick [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 149 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bautzen","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Bautzen\r\nAm Anreisetag Ihrer Radreise reisen Sie individuell nach Bautzen an, dem Zentrum der Oberlausitz. Hier angekommen, haben Sie die M\u00f6glichkeit diese wundersch\u00f6ne Stadt zu erkunden. Bautzen ist bekannt f\u00fcr seine 1000-j\u00e4hrige Geschichte und seine turmreiche Stadtsilhouette. Besonders lohnenswert ist die Besichtigung des Doms St. Petri, der \u00e4ltesten Simultankirche Deutschlands.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Spremberg","inhalt":"2. Tag: Bautzen \u2013 Spremberg (ca. 70 km)\r\nDie erste Etappe Ihrer Radreise am Spreeradweg f\u00fchrt Sie entlang der jungen Spree durch schmucke D\u00f6rfer mit den f\u00fcr die Region typischen Umgebindeh\u00e4usern. Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Spremberg. Der Ort liegt idyllisch auf einer Insel zwischen zwei Spreearmen und tr\u00e4gt den Beinamen \"Perle der Lausitz\".","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Cottbus","inhalt":"3. Tag: Spremberg \u2013 Cottbus (ca. 28 km)\r\nHeute fahren Sie an der Talsperre Spremberg vorbei. Sie radeln durch Kiefernw\u00e4lder und entlang langer Sandstr\u00e4nde, die fast schon ein wenig mediterranes Flair versp\u00fcren lassen. Bald empf\u00e4ngt Sie die \u201egr\u00fcne Stadt\u201c Cottbus. Weil die heutige Radtour recht kurz gehalten ist, bleibt Ihnen gen\u00fcgend Zeit, den Nachmittag im Branitzer Park zu verbringen. Genie\u00dfen Sie den idyllischen, von F\u00fcrst P\u00fcckler gestalteten Landschaftspark!","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"4. Tag: Cottbus \u2013 L\u00fcbben (ca. 72 km)\r\nAn den Peitzer Teichen vorbei, erreichen Sie heute den Spreewald. Die Spree teilt sich hier in unz\u00e4hlige Flie\u00dfe. In L\u00fcbben, dem Ziel Ihrer heutigen Radtour, finden Sie viele Anbieter f\u00fcr Kahnfahrten oder Vermieter von Paddelbooten.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Krausnick \/ Schlepzig","inhalt":"5. Tag: L\u00fcbben \u2013 Raum Krausnick\/Schlepzig (ca. 15 \u2013 20 km)\r\nNicht nur per Rad l\u00e4sst sich der Spreewald erkunden, sondern auch zu Wasser. Nutzen Sie den Vormittag, um eine individuelle Kanutour zu unternehmen oder besuchen Sie das Freilichtmuseum in Lehde und erfahren Sie mehr \u00fcber die Geschichten, Traditionen und alten Br\u00e4uche des Spreewaldes. Anschlie\u00dfend geht es per Rad weiter in die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des Unterspreewalds. Verkosten Sie unbedingt eine der ber\u00fchmten, frisch eingelegten Spreewaldgurken.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Beeskow","inhalt":"6. Tag: Raum Krausnick\/Schlepzig \u2013 Beeskow (ca. 50 \u2013 54 km)\r\nHeute verlassen Sie den Spreewald und erleben die Wiedervereinigung der Flie\u00dfe zu einem Fluss: der Spree. Der gut ausgebaute Spreeradweg f\u00fchrt Sie vorbei am Neuendorfer See und Schwielochsee, wo Sie sich gern ein erfrischendes Bad g\u00f6nnen k\u00f6nnen! In Beeskow haben Sie die M\u00f6glichkeit, die Burg und die angrenzende historische Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert zu erkunden.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"F\u00fcrstenwalde","inhalt":"7. Tag: Beeskow \u2013 F\u00fcrstenwalde (ca. 36 km)\r\nIhre heutige Radtour f\u00fchrt Sie entlang der Spree nach F\u00fcrstenwalde. Auf Ihrem Weg radeln Sie durch idyllische W\u00e4lder und vorbei an der Kersdorfer Schleuse. In F\u00fcrstenwalde angekommen, k\u00f6nnen Sie die zahlreichen Sehensw\u00fcrdigkeiten erkunden. Besonders empfehlenswert ist die Besichtigung des prunkvollen Doms St. Marien.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"8","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Berlin-K\u00f6penick \/ Berlin-Mitte","inhalt":"8. Tag: F\u00fcrstenwalde \u2013 Berlin-K\u00f6penick\/-Mitte (ca. 55 oder 75 km)\r\nAuf gut fahrbaren Wegen radeln Sie auf der letzten Etappe durch W\u00e4lder und Parks in Richtung des gro\u00dfen M\u00fcggelsees. Am Nachmittag hei\u00dft Sie der Hauptmann von K\u00f6penick willkommen. Ihr Hotel liegt in Berlin-K\u00f6penick (ca. 20 km von Berlin Mitte entfernt) oder alternativ in Berlin-Mitte (Preisaufschlag: 30 \u20ac pro Person).","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"9","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"9. Tag: Individuelle R\u00fcckreise oder Transferservice nach Bautzen\r\nWir hoffen, dass Sie viele unvergessliche Eindr\u00fccke auf Ihrem Fahrradurlaub am Spreeradweg gesammelt haben. Wie w\u00e4re es mit einem Kulturaufenthalt in Berlin als Erg\u00e4nzung zu Ihrer Radtour? Z\u00f6gern Sie nicht uns anzusprechen, wir buchen Ihnen gern weitere Zusatzn\u00e4chte in Berlin-K\u00f6penick und anderen \u00dcbernachtungsorten entlang der Radstrecke.","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 9 Tage [rating] => 5 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourLiebling

9 Tage | ca. 355 km | ab 799 €

Zwillingsradweg ab/an Görlitz

stdClass Object
(
    [id] => 666
    [title] => Radreise am Zwillingsradweg ab/an Görlitz
    [titleTag] => Zwillingsradweg ab/an Görlitz
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Begeben Sie sich auf Radreise mit Gepäcktransport entlang des Zwillingsradwegs ab/an Görlitz und radeln Sie entlang von Spree- und Oder-Neiße-Radweg.
    [alias] => zwillingsradweg-goerlitz
    [menuName] => Zwillingsradweg ab/an Görlitz
    [buchbar] => 1
    [bnum] => LAU3
    [catid] => 149
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 268
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 659
    [ezz] => 190.00
    [ab_preis] => 659
    [infos] => 

Diese Radreise am "Zwillingsradweg" ab/an Görlitz ist ein besonderes Erlebnis. Denn Sie fahren nicht nur entlang des Oder-Neiße- sondern auch des Spree- und Frosch-Radwegs.

So erfahren Sie einen Großteil der Oberlausitz mit ihren Höhen im Oberlausitzer Bergland und ihren Ebenen im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Die grüne und idyllische Landschaft sorgt für ein unbeschwertes Fahrerlebnis, wenngleich die Strecken nicht immer bergabwärts führen.

Lassen Sie sich von den vielen historisch interessanten Städten beeindrucken und nutzen Sie die Gelegenheit für Abstecher. Denn während Ihrer Radreise entlang des Oberlausitzer Zwillingsradwegs ab/an Görlitz erwarten Sie zahlreiche Highlights.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Görlitz
Willkommen im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien. Erkunden Sie die östlichste Stadt Deutschlands. Im Herzen von Görlitz ist eine wunderschöne mittelalterliche Altstadt zu entdecken. Da in Görlitz bereits viele Filme gedreht wurden, ist die Stadt auch als Görliwood bekannt. Abseits von Filmdramen sind Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie das Neiße-Wehr mit der Vierradmühle sehenswert.

2. Tag: Görlitz – Zittau (ca. 43 km)
Ihre erste Radetappe am Zwillingsradweg führt Sie direkt an der Neiße entlang. Verschieden farbige Grenzposten zeigen die Grenze zwischen Deutschland und Polen. Auf Ihrem Weg nach Zittau fahren Sie durch Ostritz. Dort befindet sich das berühmte Kloster St. Marienthal. Es besteht seit seiner Gründung 1234 ununterbrochen und ist damit das älteste Frauenkloster des Zisterzienserordens in Deutschland. In Zittau angekommen, empfiehlt sich ein Abstecher zum Zittauer Rathaus oder zur Blumenuhr.

3. Tag: Zittau – Schirgiswalde (ca. 41 km)
Am Fuße des Zittauer Gebirges müssen Sie auf dem Weg nach Schirgiswalde kräftig in die Pedale treten. Zwar heißt es nun vorerst Abschied vom Oder-Neiße-Radweg nehmen, dafür begrüßt Sie bald der Spree-Radweg. Wer gerne die Spreequelle besichtigen möchte, kann auf halber Strecke einen Abstecher in den Kottmarwald unternehmen. Nicht weit von Ihrem heutigen Übernachtungsort in Schirgiswalde befindet sich die sehenswerte Burgruine der Burg Körse.

4. Tag: Schirgiswalde – Bautzen (ca. 24 km)
Nur wenige Kilometer trennen Sie von Ihrem heutigen Etappenziel. In Bautzen können Sie die zahlreichen Türme und die vielfältigen Sehenswürdigkeiten aus Architektur, Kunst und Kultur entdecken. Den Nachmittag können Sie auch bei einer Tasse Kaffee oder Tee in einem der vielen Cafés und Restaurants ausklingen lassen.

5. Tag: Bautzen – Uhyst/Umgebung (ca. 46 km)
Die heutige Tour verläuft durch das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. In Malschwitz können Sie sich dieses besondere Naturerlebnis im Haus der Tausend Teiche genauer anschauen. In dem kleinen Ort Uhyst verbirgt sich ein Safariwildreservier. Auf einer Safaritour können über 150 Wildtiere bestaunt werden. Vorbei am Bärwaldersee geht es nach Sprey. Wenige Kilometer entfernt befindet sich der Findlingspark Nochten.

6. Tag: Uhyst/Umgebung – Bad Muskau (ca. 46 km)
Nach den längeren Radtouren der vergangenen Tage können Sie auf dieser Etappe etwas entspannen. Dennoch gibt es einiges zu erleben. In Schleife können Sie das Sorbische Kulturzentrum besuchen oder in Kromlau den Rhododendronpark mit Rakotzbrücke bestaunen. Sobald Sie Bad Muskau erreicht haben, lässt sich die Seele im Fürst-Pückler-Park besonders gut baumeln.

7. Tag: Bad Muskau – Görlitz (ca. 68 km)
Auf der letzten Strecke zurück nach Görlitz heißt es noch einmal Kilometer sammeln. Wem der Abschnitt zu weit sein sollte, kann in Rothenburg eine zusätzliche Übernachtung einbinden. Zurück auf dem Oder-Neiße-Radweg fahren Sie konstant entlang des Gewässers. Genießen Sie die grüne Landschaft mit weidenden Schafen und rastenden Graureihern. Wer zu Beginn seiner Rundreise nicht die Gelegenheit hatte sich Görlitz ausreichend anzuschauen, dem sei nun noch einmal die Gelegenheit gegeben.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Heute endet Ihre Radreise am Zwillingsradweg und Sie treten die Heimreise an. Sie können gerne Ihren Radurlaub durch Zusatznächte in Görlitz, Zittau, Bad Muskau oder Bautzen verlängern. Sprechen Sie uns einfach bei der Buchung darauf an.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise am Zwillingsradweg
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Zwillingsradweg ab/an Görlitz

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, und so das Programm Ihrer Radrundreise ab/an Görlitz anpassen:

  • Zusatznächte in Görlitz, Zittau, Bad Muskau und Bautzen
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radrundreise ab/an Görlitz

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radreise am "Zwillingsradweg" ab/an Görlitz Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=611|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Lausitz_Oberlausitzer_Zwillinge_Goerlitz.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Oberlausitzer Zwillinge" ab/an Görlitz

Logo Oberlausitzer Zwillingsradweg

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 2020-12-16 09:03:57 [ordering] => 3 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 2159 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => [pdf_de_linktext] => [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"G\u00f6rlitz","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach G\u00f6rlitz\r\nWillkommen im Dreil\u00e4ndereck von Deutschland, Polen und Tschechien. Erkunden Sie die \u00f6stlichste Stadt Deutschlands. Im Herzen von G\u00f6rlitz ist eine wundersch\u00f6ne mittelalterliche Altstadt zu entdecken. Da in G\u00f6rlitz bereits viele Filme gedreht wurden, ist die Stadt auch als G\u00f6rliwood bekannt. Abseits von Filmdramen sind Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie das Nei\u00dfe-Wehr mit der Vierradm\u00fchle sehenswert.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Zittau","inhalt":"2. Tag: G\u00f6rlitz \u2013 Zittau (ca. 43 km)\r\nIhre erste Radetappe am Zwillingsradweg f\u00fchrt Sie direkt an der Nei\u00dfe entlang. Verschieden farbige Grenzposten zeigen die Grenze zwischen Deutschland und Polen. Auf Ihrem Weg nach Zittau fahren Sie durch Ostritz. Dort befindet sich das ber\u00fchmte Kloster St. Marienthal. Es besteht seit seiner Gr\u00fcndung 1234 ununterbrochen und ist damit das \u00e4lteste Frauenkloster des Zisterzienserordens in Deutschland. In Zittau angekommen, empfiehlt sich ein Abstecher zum Zittauer Rathaus oder zur Blumenuhr.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Schirgiswalde","inhalt":"3. Tag: Zittau \u2013 Schirgiswalde (ca. 41 km)\r\nAm Fu\u00dfe des Zittauer Gebirges m\u00fcssen Sie auf dem Weg nach Schirgiswalde kr\u00e4ftig in die Pedale treten. Zwar hei\u00dft es nun vorerst Abschied vom Oder-Nei\u00dfe-Radweg nehmen, daf\u00fcr begr\u00fc\u00dft Sie bald der Spree-Radweg. Wer gerne die Spreequelle besichtigen m\u00f6chte, kann auf halber Strecke einen Abstecher in den Kottmarwald unternehmen. Nicht weit von Ihrem heutigen \u00dcbernachtungsort in Schirgiswalde befindet sich die sehenswerte Burgruine der Burg K\u00f6rse.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bautzen","inhalt":"4. Tag: Schirgiswalde \u2013 Bautzen (ca. 24 km)\r\nNur wenige Kilometer trennen Sie von Ihrem heutigen Etappenziel. In Bautzen k\u00f6nnen Sie die zahlreichen T\u00fcrme und die vielf\u00e4ltigen Sehensw\u00fcrdigkeiten aus Architektur, Kunst und Kultur entdecken. Den Nachmittag k\u00f6nnen Sie auch bei einer Tasse Kaffee oder Tee in einem der vielen Caf\u00e9s und Restaurants ausklingen lassen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Uhyst \/ Umgebung","inhalt":"5. Tag: Bautzen \u2013 Uhyst\/Umgebung (ca. 46 km)\r\nDie heutige Tour verl\u00e4uft durch das Biosph\u00e4renreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. In Malschwitz k\u00f6nnen Sie sich dieses besondere Naturerlebnis im Haus der Tausend Teiche genauer anschauen. In dem kleinen Ort Uhyst verbirgt sich ein Safariwildreservier. Auf einer Safaritour k\u00f6nnen \u00fcber 150 Wildtiere bestaunt werden. Vorbei am B\u00e4rwaldersee geht es nach Sprey. Wenige Kilometer entfernt befindet sich der Findlingspark Nochten.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bad Muskau","inhalt":"6. Tag: Uhyst\/Umgebung \u2013 Bad Muskau (ca. 46 km)\r\nNach den l\u00e4ngeren Radtouren der vergangenen Tage k\u00f6nnen Sie auf dieser Etappe etwas entspannen. Dennoch gibt es einiges zu erleben. In Schleife k\u00f6nnen Sie das Sorbische Kulturzentrum besuchen oder in Kromlau den Rhododendronpark mit Rakotzbr\u00fccke bestaunen. Sobald Sie Bad Muskau erreicht haben, l\u00e4sst sich die Seele im F\u00fcrst-P\u00fcckler-Park besonders gut baumeln.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"G\u00f6rlitz","inhalt":"7. Tag: Bad Muskau \u2013 G\u00f6rlitz (ca. 68 km)\r\nAuf der letzten Strecke zur\u00fcck nach G\u00f6rlitz hei\u00dft es noch einmal Kilometer sammeln. Wem der Abschnitt zu weit sein sollte, kann in Rothenburg eine zus\u00e4tzliche \u00dcbernachtung einbinden. Zur\u00fcck auf dem Oder-Nei\u00dfe-Radweg fahren Sie konstant entlang des Gew\u00e4ssers. Genie\u00dfen Sie die gr\u00fcne Landschaft mit weidenden Schafen und rastenden Graureihern. Wer zu Beginn seiner Rundreise nicht die Gelegenheit hatte sich G\u00f6rlitz ausreichend anzuschauen, dem sei nun noch einmal die Gelegenheit gegeben.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"8","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"8. Tag: Individuelle R\u00fcckreise\r\nHeute endet Ihre Radreise am Zwillingsradweg und Sie treten die Heimreise an. Sie k\u00f6nnen gerne Ihren Radurlaub durch Zusatzn\u00e4chte in G\u00f6rlitz, Zittau, Bad Muskau oder Bautzen verl\u00e4ngern. Sprechen Sie uns einfach bei der Buchung darauf an.","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourLiebling

8 Tage | ca. 268 km | ab 659 €

Rundtour Froschradweg ab/an Bautzen

stdClass Object
(
    [id] => 566
    [title] => Radreise am Froschradweg ab/an Bautzen
    [titleTag] => Radreise Froschradweg Bautzen
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Unternehmen Sie eine Radreise am Froschradweg und entdecken Sie die einzigartige Natur und Kultur der Region bei einer Rundtour durch die Oberlausitz.
    [alias] => froschradweg-ab-bautzen
    [menuName] => Rundtour Froschradweg ab/an Bautzen
    [buchbar] => 1
    [bnum] => LAU1
    [catid] => 149
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 305
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 549
    [ezz] => 160.00
    [ab_preis] => 549
    [infos] => 

Der Froschradweg eignet sich hervorragend um die Oberlausitz näher kennenzulernen. Auf etwa 260 km führt die Rundtour durch die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, vorbei an den beeindruckenden Wäldern und den zahlreichen malerischen Teichen der Region.

Neben Fröschen begegnet man auf der Radreise durch Sachsens einziges UNESCO-Biosphärenreservat mit etwas Glück auch einigen anderen Tieren: Kormorane, Graureiher, Weißstörche und sogar Seeadler sind hier zu Hause. Mit den einzigartigen Traditionen der Sorben in Bautzen bietet der Radurlaub am Froschradweg eine perfekte Mischung aus Natur und Kultur.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bautzen
Bevor Sie mit Ihrer Radtour am Froschradweg beginnen, haben Sie die Möglichkeit, die Stadt Bautzen ein wenig zu erkunden. Bekannt für ihre Altstadt mit den vielen Türmen lädt sie zu einem Stadtbummel ein, bei dem Sie die Kirchen, Museen oder Galerien besuchen können. Lernen Sie das deutsche und sorbische Kulturleben kennen und verbringen Sie einen schönen Tag im Zentrum der Oberlausitz.

2. Tag: Bautzen – Kamenz (ca. 55 km)
Heute verlassen Sie die Stadt der Türme Richtung Westen zunächst auf dem Radweg Sächsische Städtekette vorbei an Kleinwelka mit seinem Saurierpark. In Neschwitz mit seinem schönen Barockschloss treffen Sie auf den Froschradweg, welcher Sie über kleine sorbische Dörfer und Ortschaften wie Ralbitz-Rosenthal bis zu Ihrem heutigen Etappenziel Kamenz führt. Der wohl berühmteste Dichter der deutschen Aufklärung, Gotthold Ephraim Lessing, wurde hier geboren.

3. Tag: Kamenz – Hoyerswerda (ca. 67 km)
Weiter geht die Radreise am Froschradweg durch die Stadt Wittichenau, vorbei am Dubringer Moor und an der Bockwindmühle in Dörgenhausen nach Hoyerswerda. Das Ackerbürgerstädtchen lädt zu einem Bummel durch die Handwerkergasse, zum Schloss und zum Zoo ein.

4. Tag: Hoyerswerda – Bad Muskau (ca. 50 km)
Entlang eines gefluteten Tagebaus radeln Sie heute auf dem Froschradweg nach Schleife, einem typisch slawischen Rundlingsdorf mit sorbischem Kulturzentrum. Einen weiteren Höhepunkt bildet der Ort Kromlau mit seinem ausgedehnten Landschafts- und Rhododendronpark und der berühmten Rakotzbrücke. Bis nach Bad Muskau und dem UNESCO-Weltkulturerbe "Fürst-Pückler-Park" ist es nun nicht mehr weit.

5. Tag: Bad Muskau – Niesky (ca. 65 km)
Nun geht die Radwanderung am Froschradweg weiter in die Stadt Niesky. Es erwartet Sie zu Beginn ein idyllischer Abschnitt entlang der Neiße-Auen, auf dem der Froschradweg mit dem Oder-Neiße-Radweg identisch verläuft. Dieser endet in Rothenburg mit seinem sehenswerten Luftfahrtfreilichtmuseum. Ab hier geht es wieder landeinwärts nach Niesky. Dort angekommen können Sie die Musterhaussiedlungen besichtigen, die von der Qualität der einst hier hergestellten Holzhäuser künden.

6. Tag: Niesky – Bautzen (ca. 65 km)
Heute treten Sie die letzte Etappe Ihrer Rundtour durch die Oberlausitz an. Genießen Sie den Rundblick vom Aussichtsturm auf den Monumentberg bei Groß Radisch, bevor Sie sich bei einem Spaziergang auf dem Lehrpfad durch das Guttauer Teichgebiet über das Leben in und an den Teichen informieren können. In Richtung Süden geht es ab Wartha entlang des Spreeradweges zurück in die Stadt der Türme, nach Bautzen.

7. Tag: Individuelle Rückreise aus Bautzen
Mit den vielen schönen Eindrücken die Sie bei Ihrem Radurlaub am Froschradweg gewonnen haben, kehren Sie heute wieder zurück in Ihre Heimat.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise am Froschradweg
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Rundtour am Froschradweg

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Radreise am Froschradweg zu personalisieren:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise entlang des Froschradweges ab/an Bautzen

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang des Froschradweges Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=487|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Froschradweg_Rundtour_Bautzen.png [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Radreise am Froschradweg ab/an Bautzen"

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 7 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1751 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Froschradweg_Radreise_ab_Bautzen_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise am Froschradweg ab/an Bautzen [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 1 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bautzen","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Bautzen\r\nBevor Sie mit Ihrer Radtour am Froschradweg beginnen, haben Sie die M\u00f6glichkeit, die Stadt Bautzen ein wenig zu erkunden. Bekannt f\u00fcr ihre Altstadt mit den vielen T\u00fcrmen l\u00e4dt sie zu einem Stadtbummel ein, bei dem Sie die Kirchen, Museen oder Galerien besuchen k\u00f6nnen. Lernen Sie das deutsche und sorbische Kulturleben kennen und verbringen Sie einen sch\u00f6nen Tag im Zentrum der Oberlausitz.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Kamenz","inhalt":"2. Tag: Bautzen \u2013 Kamenz (ca. 55 km)\r\nHeute verlassen Sie die Stadt der T\u00fcrme Richtung Westen zun\u00e4chst auf dem Radweg S\u00e4chsische St\u00e4dtekette vorbei an Kleinwelka mit seinem Saurierpark. In Neschwitz mit seinem sch\u00f6nen Barockschloss treffen Sie auf den Froschradweg, welcher Sie \u00fcber kleine sorbische D\u00f6rfer und Ortschaften wie Ralbitz-Rosenthal bis zu Ihrem heutigen Etappenziel Kamenz f\u00fchrt. Der wohl ber\u00fchmteste Dichter der deutschen Aufkl\u00e4rung, Gotthold Ephraim Lessing, wurde hier geboren.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Hoyerswerda","inhalt":"3. Tag: Kamenz \u2013 Hoyerswerda (ca. 67 km)\r\nWeiter geht die Radreise am Froschradweg durch die Stadt Wittichenau, vorbei am Dubringer Moor und an der Bockwindm\u00fchle in D\u00f6rgenhausen nach Hoyerswerda. Das Ackerb\u00fcrgerst\u00e4dtchen l\u00e4dt zu einem Bummel durch die Handwerkergasse, zum Schloss und zum Zoo ein.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bad Muskau","inhalt":"4. Tag: Hoyerswerda \u2013 Bad Muskau (ca. 50 km)\r\nEntlang eines gefluteten Tagebaus radeln Sie heute auf dem Froschradweg nach Schleife, einem typisch slawischen Rundlingsdorf mit sorbischem Kulturzentrum. Einen weiteren H\u00f6hepunkt bildet der Ort Kromlau mit seinem ausgedehnten Landschafts- und Rhododendronpark und der ber\u00fchmten Rakotzbr\u00fccke. Bis nach Bad Muskau und dem UNESCO-Weltkulturerbe \"F\u00fcrst-P\u00fcckler-Park\" ist es nun nicht mehr weit.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Niesky ","inhalt":"5. Tag: Bad Muskau \u2013 Niesky (ca. 65 km)\r\nNun geht die Radwanderung am Froschradweg weiter in die Stadt Niesky. Es erwartet Sie zu Beginn ein idyllischer Abschnitt entlang der Nei\u00dfe-Auen, auf dem der Froschradweg mit dem Oder-Nei\u00dfe-Radweg identisch verl\u00e4uft. Dieser endet in Rothenburg mit seinem sehenswerten Luftfahrtfreilichtmuseum. Ab hier geht es wieder landeinw\u00e4rts nach Niesky. Dort angekommen k\u00f6nnen Sie die Musterhaussiedlungen besichtigen, die von der Qualit\u00e4t der einst hier hergestellten Holzh\u00e4user k\u00fcnden.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bautzen","inhalt":"6. Tag: Niesky \u2013 Bautzen (ca. 65 km)\r\nHeute treten Sie die letzte Etappe Ihrer Rundtour durch die Oberlausitz an. Genie\u00dfen Sie den Rundblick vom Aussichtsturm auf den Monumentberg bei Gro\u00df Radisch, bevor Sie sich bei einem Spaziergang auf dem Lehrpfad durch das Guttauer Teichgebiet \u00fcber das Leben in und an den Teichen informieren k\u00f6nnen. In Richtung S\u00fcden geht es ab Wartha entlang des Spreeradweges zur\u00fcck in die Stadt der T\u00fcrme, nach Bautzen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"7. Tag: Individuelle R\u00fcckreise aus Bautzen\r\nMit den vielen sch\u00f6nen Eindr\u00fccken die Sie bei Ihrem Radurlaub am Froschradweg gewonnen haben, kehren Sie heute wieder zur\u00fcck in Ihre Heimat.","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 4 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourLiebling

7 Tage | ca. 305 km | ab 549 €

Alle Radtouren durch die Lausitz im Überblick

Rundtour Spreewald

stdClass Object
(
    [id] => 26
    [title] => Individuelle Rundtour auf dem Gurkenradweg im Spreewald
    [titleTag] => Spreewald Gurkenradweg
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Wir sind Ihr Reisespezialist für Ihre individuelle Rundtour auf dem Gurkenradweg im Spreewald. Erkunden Sie den Spreewald auf die beste Art - mit dem Rad!
    [alias] => spreewald-radtour-gurkenradweg
    [menuName] => Rundtour Spreewald
    [buchbar] => 1
    [bnum] => G
    [catid] => 44
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 200
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 529
    [ezz] => 220.00
    [ab_preis] => 529
    [infos] => 

Der Spreewald zählt zu einer der faszinierendsten Landschaften Europas. Unzählige natürliche Wasserarme winden sich durch weitläufige Wiesen und Wälder und durchziehen malerische Dörfer. Den Spreewald auf einer Radtour entlang des Gurkenradweges zu erkunden, ist die beste Möglichkeit, um die Schönheit und Einzigartigkeit der Region hautnah zu erleben! Das weit ausgebaute Radwegenetz und die flachen Strecken laden zum gemütlichen Radeln ein.

Diese Radreise führt Sie auf dem Gurkenradweg durch den Ober- und Unterspreewald. Von der  Universitätsstadt Cottbus aus starten Sie Ihre Radreise durch den Spreewald, der gern auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Die einzigartige Landschaft mit ihren dichten Wäldern rund um die kleinen und großen Wasserarme des Spreewalds wird Sie begeistern. Die angrenzenden Teichlandschaften laden während Ihrer Radtouren zu individuellen Abstechern vom Gurkenradweg ein.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Cottbus
Nach Ihrer Anreise in die ehemalige Buga-Stadt an der Spree warten der weltberühmte Landschaftspark Branitz des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau, das im Jugendstil erbaute Staatstheater und zahlreiche Museen auf Ihren Besuch.

2. Tag: Cottbus – Lübbenau (ca. 50 km)
Die heutige Radtour führt Sie nach Lübbenau mit der sehenswerten Altstadt. Unterwegs in Vetschau können Sie das Weißstorchzentrum besuchen. In Lehde, einem denkmalgeschützten Spreewalddorf, erfahren Sie im Freilandmuseum Näheres über die Traditionen und die Lebensweise der Spreewaldbewohner und radeln anschließend weiter nach Lübbenau, dem Ziel Ihrer Radtour.

3. Tag: Lübbenau – Raum Krausnick/Schlepzig (ca. 28 – 33 km)
Auf direktem Weg gelangen Sie heute nach Krausnick. Erleben Sie die Natur und genießen Sie aktive Erholung bei einer kleinen Radtour durch die Heideseenlandschaft nördlich von Krausnick oder stürzen Sie sich in die wohl temperierten Fluten der nur sechs Kilometer entfernten tropischen Urlaubswelt "Tropical Island".

4. Tag: Raum Krausnick/Schlepzig – Lübben (ca. 55 – 60 km)
Heute führt Sie die Strecke Ihrer Spreewald-Radreise durch Schlepzig, dem "schönsten Dorf" Brandenburgs. Genießen Sie zwischendurch eine Kahnfahrt durch den Spreewald, bevor Sie der Gurkenradweg weiter nach Lübben führt.

5. Tag: Lübben – Burg (ca. 30 km)
Von Lübben geht es heute weiter in die idyllische Spreewaldgemeinde Burg. Sie ist als Streusiedlung im 6. Jahrhundert entstanden und stellt flächenmäßig das größte Dorf Deutschlands dar.

6. Tag: Burg – Cottbus (ca. 42 km)
Am vorletzten Tag Ihrer Spreewald-Rundtour radeln Sie durch die Peitzer Teichlandschaft zurück nach Cottbus. Auf 1000 Hektar bietet das Teichgebiet zahlreichen, zum Teil gefährdeten Tier- und Pflanzenarten, ein Zuhause.

7. Tag: Individuelle Rückreise
Nach Ihrer erlebnisreichen Radtour auf dem Gurkenradweg treten Sie heute Ihre Rückreise an. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Radurlaub noch etwas zu verlängern und einen Kulturaufenthalt in Cottbus an Ihre Radreise anzuschließen. Gern organisieren wir Ihnen natürlich auch einige Zusatznächte in anderen Übernachtungsorten Ihrer Radreise – fragen Sie uns einfach an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] => [services] =>
  • Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Rundtour im Spreewald
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Rundtour durch den Spreewald

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, und so das Programm Ihrer Radreise am Gurkenradweg anpassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise im Spreewald

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten im Spreewald Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=29|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Spree_Rundtour_Spreewald.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Individuelle Rundtour auf dem Gurkenradweg im Spreewald"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 220 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 173 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Gurkenradweg_Radreise_Rundtour_Spreewald_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Rundtour durch den Spreewald [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 0 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 149 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Cottbus","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Cottbus\r\nNach Ihrer Anreise in die ehemalige Buga-Stadt an der Spree warten der weltber\u00fchmte Landschaftspark Branitz des F\u00fcrsten Hermann von P\u00fcckler-Muskau, das im Jugendstil erbaute Staatstheater und zahlreiche Museen auf Ihren Besuch.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbbenau","inhalt":"2. Tag: Cottbus \u2013 L\u00fcbbenau (ca. 50 km)\r\nDie heutige Radtour f\u00fchrt Sie nach L\u00fcbbenau mit der sehenswerten Altstadt. Unterwegs in Vetschau k\u00f6nnen Sie das Wei\u00dfstorchzentrum besuchen. In Lehde, einem denkmalgesch\u00fctzten Spreewalddorf, erfahren Sie im Freilandmuseum N\u00e4heres \u00fcber die Traditionen und die Lebensweise der Spreewaldbewohner und radeln anschlie\u00dfend weiter nach L\u00fcbbenau, dem Ziel Ihrer Radtour.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Raum Krausnick \/ Schlepzig ","inhalt":"3. Tag: L\u00fcbbenau \u2013 Raum Krausnick\/Schlepzig (ca. 28 \u2013 33 km)\r\nAuf direktem Weg gelangen Sie heute nach Krausnick. Erleben Sie die Natur und genie\u00dfen Sie aktive Erholung bei einer kleinen Radtour durch die Heideseenlandschaft n\u00f6rdlich von Krausnick oder st\u00fcrzen Sie sich in die wohl temperierten Fluten der nur sechs Kilometer entfernten tropischen Urlaubswelt \"Tropical Island\".","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"4. Tag: Raum Krausnick\/Schlepzig \u2013 L\u00fcbben (ca. 55 \u2013 60 km)\r\nHeute f\u00fchrt Sie die Strecke Ihrer Spreewald-Radreise durch Schlepzig, dem \"sch\u00f6nsten Dorf\" Brandenburgs. Genie\u00dfen Sie zwischendurch eine Kahnfahrt durch den Spreewald, bevor Sie der Gurkenradweg weiter nach L\u00fcbben f\u00fchrt.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Burg","inhalt":"5. Tag: L\u00fcbben \u2013 Burg (ca. 30 km)\r\nVon L\u00fcbben geht es heute weiter in die idyllische Spreewaldgemeinde Burg. Sie ist als Streusiedlung im 6. Jahrhundert entstanden und stellt fl\u00e4chenm\u00e4\u00dfig das gr\u00f6\u00dfte Dorf Deutschlands dar.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Cottbus","inhalt":"6. Tag: Burg \u2013 Cottbus (ca. 42 km)\r\nAm vorletzten Tag Ihrer Spreewald-Rundtour radeln Sie durch die Peitzer Teichlandschaft zur\u00fcck nach Cottbus. Auf 1000 Hektar bietet das Teichgebiet zahlreichen, zum Teil gef\u00e4hrdeten Tier- und Pflanzenarten, ein Zuhause.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"7. Tag: Individuelle R\u00fcckreise\r\nNach Ihrer erlebnisreichen Radtour auf dem Gurkenradweg treten Sie heute Ihre R\u00fcckreise an. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Radurlaub noch etwas zu verl\u00e4ngern und einen Kulturaufenthalt in Cottbus an Ihre Radreise anzuschlie\u00dfen. Gern organisieren wir Ihnen nat\u00fcrlich auch einige Zusatzn\u00e4chte in anderen \u00dcbernachtungsorten Ihrer Radreise \u2013 fragen Sie uns einfach an!","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 3.3 )
Schwierigkeitsgrad: leichtRundtour (gleicher Start- und Zielort)AugustusTours Original Tour

7 Tage | ca. 200 km | ab 529 €

Cottbus – Berlin

stdClass Object
(
    [id] => 33
    [title] => Spreeradweg-Radtour von Cottbus nach Berlin-Köpenick
    [titleTag] => Cottbus - Berlin
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie bei dieser Radreise auf Fahrradtouren am Spreeradweg von Cottbus nach Berlin die spannende Mischung aus faszinierender Natur und Kultur!
    [alias] => cottbus-berlin-radtour
    [menuName] => Cottbus – Berlin
    [buchbar] => 1
    [bnum] => S1
    [catid] => 44
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 240
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 599
    [ezz] => 190.00
    [ab_preis] => 599
    [infos] => 

Entdecken Sie auf Ihren Fahrradtouren am Spreeradweg von Cottbus nach Berlin-Köpenick die abwechslungsreiche Landschaft, die zwischen Cottbus, dem Tor zum Spreewald, und der Spreemetropole Berlin liegt.

Durch das fischreiche Teichgebiet von Peitz führt Sie der Spreeradweg auf Ihrer Radtour in den idyllischen Spreewald. Die hundertfach verzweigte Spree bildet eine Naturlandschaft, die ihresgleichen in Mitteleuropa sucht. Sie durchradeln den Spreewald in seiner vollen Länge und erleben, wie sich die Spree wieder zu einem gemächlichen Fluss vereint. Durch Kiefern- und Auenwälder vorbei an schönen Seen geht es auf dem Spreeradweg gemütlich in Richtung Berlin-Köpenick.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Cottbus
Sie reisen individuell nach Cottbus an und können sich nach der Begrüßung im Hotel die »grüne Stadt« genauer anschauen. In Cottbus warten der weltberühmte Landschaftspark Branitz des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau, der Spreeauenpark und der Tierpark auf Ihren Besuch.

2. Tag: Cottbus – Lübben (ca. 72 km)
Heute radeln Sie an den Peitzer Teichen vorbei und in den Spreewald hinein. Hier teilt sich die Spree in unzählige Flussarme und bildet die bekannten Spreewaldfließe. Die einmalige Naturlandschaft erkunden Sie am besten bei einer Kahnfahrt, die Sie individuell von Ihren Etappenzielen Burg oder Lübbenau aus unternehmen können.

3. Tag: Lübben – Raum Krausnick/Schlepzig (ca. 15 – 20 km)
Heute geht es in den Unterspreewald nach Krausnick, wo Sie Natur pur erleben werden. In dem spreewaldtypischen Dorf Lehde informiert das Freilandmuseum über die Geschichte und das Leben in dem Biosphärenreservat.

4. Tag: Raum Krausnick/Schlepzig – Beeskow (ca. 50 – 55 km)
Auf dieser Fahrradtour verlassen Sie den Spreewald und erleben, wie sich die Fließe wieder zu einem Fluss vereinen. Vorbei am Neuendorfer See und am Schwielochsee radeln Sie nach Beeskow, wo auch schon der Dichter Theodor Fontane nach seinen Wanderungen Unterkunft fand.

5. Tag: Beeskow – Fürstenwalde (ca. 36 km)
Gemütlich radeln Sie durch einsame Kiefern- und Auenwälder, in denen Sie die Ruhe und Schönheit entlang der Spree genießen können. In Fürstenwalde haben Sie nach Ihrer Fahrradtour genügend Zeit, die Altstadt mit dem Dom St. Marien zu besichtigen.

6. Tag: Fürstenwalde – Berlin-Köpenick (ca. 55 oder 77 km)
Am vorletzten Tag Ihrer Radreise am Spreeradweg fahren Sie durch Wälder und zahlreiche Parks nach "Spreeathen", wie Berlin auch liebevoll genannt wird. Wir empfehlen Ihnen einen Abstecher zum Müggelturm, der Ihnen einen herrlichen Blick über die Stadt und die Seenlandschaft rund um Berlin bietet. Ihr Hotel liegt in Berlin-Köpenick (ca. 20 km von Berlin-Mitte entfernt). Alternativ können Sie Ihre Reise auch in Berlin-Mitte beenden (Preisaufschlag: 30 € pro Person). 

7. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Cottbus
Nach erlebnisreichen Fahrradtouren am Spreeradweg von Cottbus nach Berlin-Mitte treten Sie heute Ihre Rückreise an. Es bietet sich jedoch an, Ihre Radreise noch etwas zu verlängern und einen Kulturaufenthalt in Berlin an Ihre Fahrradtouren anzuschließen. Gern buchen wir Ihre Zusatznächte in Berlin oder in anderen Übernachtungsorten entlang der Radstrecke – fragen Sie uns einfach an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] => [services] =>
  • Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Cottbus – Berlin-Köpenick

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, und so das Programm Ihrer Radreise von Cottbus nach Berlin-Köpenick anpassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Berlin-Köpenick nach Cottbus (mehr über unseren Transfer-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Cottbus nach Berlin

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Strecke von Cottbus nach Berlin-Köpenick Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=28|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Spree_Cottbus_Berlin_2019.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Spreeradweg-Radtour von Cottbus nach Berlin-Köpenick"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 227 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 159 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Spreeradweg_Radreise_Cottbus_Berlin_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Cottbus - Berlin-Koepenick [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 149 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Cottbus","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Cottbus\r\nSie reisen individuell nach Cottbus an und k\u00f6nnen sich nach der Begr\u00fc\u00dfung im Hotel die \u00bbgr\u00fcne Stadt\u00ab genauer anschauen. In Cottbus warten der weltber\u00fchmte Landschaftspark Branitz des F\u00fcrsten Hermann von P\u00fcckler-Muskau, der Spreeauenpark und der Tierpark auf Ihren Besuch.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"2. Tag: Cottbus \u2013 L\u00fcbben (ca. 72 km)\r\nHeute radeln Sie an den Peitzer Teichen vorbei und in den Spreewald hinein. Hier teilt sich die Spree in unz\u00e4hlige Flussarme und bildet die bekannten Spreewaldflie\u00dfe. Die einmalige Naturlandschaft erkunden Sie am besten bei einer Kahnfahrt, die Sie individuell von Ihren Etappenzielen Burg oder L\u00fcbbenau aus unternehmen k\u00f6nnen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Krausnick \/ Schlepzig","inhalt":"3. Tag: L\u00fcbben \u2013 Raum Krausnick\/Schlepzig (ca. 15 \u2013 20 km)\r\nHeute geht es in den Unterspreewald nach Krausnick, wo Sie Natur pur erleben werden. In dem spreewaldtypischen Dorf Lehde informiert das Freilandmuseum \u00fcber die Geschichte und das Leben in dem Biosph\u00e4renreservat.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Beeskow","inhalt":"4. Tag: Raum Krausnick\/Schlepzig \u2013 Beeskow (ca. 50 \u2013 55 km)\r\nAuf dieser Fahrradtour verlassen Sie den Spreewald und erleben, wie sich die Flie\u00dfe wieder zu einem Fluss vereinen. Vorbei am Neuendorfer See und am Schwielochsee radeln Sie nach Beeskow, wo auch schon der Dichter Theodor Fontane nach seinen Wanderungen Unterkunft fand.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"F\u00fcrstenwalde","inhalt":"5. Tag: Beeskow \u2013 F\u00fcrstenwalde (ca. 36 km)\r\nGem\u00fctlich radeln Sie durch einsame Kiefern- und Auenw\u00e4lder, in denen Sie die Ruhe und Sch\u00f6nheit entlang der Spree genie\u00dfen k\u00f6nnen. In F\u00fcrstenwalde haben Sie nach Ihrer Fahrradtour gen\u00fcgend Zeit, die Altstadt mit dem Dom St. Marien zu besichtigen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Berlin-K\u00f6penick","inhalt":"6. Tag: F\u00fcrstenwalde \u2013 Berlin-K\u00f6penick (ca. 55 oder 77 km)\r\nAm vorletzten Tag Ihrer Radreise am Spreeradweg fahren Sie durch W\u00e4lder und zahlreiche Parks nach \"Spreeathen\", wie Berlin auch liebevoll genannt wird. Wir empfehlen Ihnen einen Abstecher zum M\u00fcggelturm, der Ihnen einen herrlichen Blick \u00fcber die Stadt und die Seenlandschaft rund um Berlin bietet. Ihr Hotel liegt in Berlin-K\u00f6penick (ca. 20 km von Berlin-Mitte entfernt). Alternativ k\u00f6nnen Sie Ihre Reise auch in Berlin-Mitte beenden (Preisaufschlag: 30 \u20ac pro Person). ","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"7. Tag: Individuelle R\u00fcckreise oder Transferservice nach Cottbus\r\nNach erlebnisreichen Fahrradtouren am Spreeradweg von Cottbus nach Berlin-Mitte treten Sie heute Ihre R\u00fcckreise an. Es bietet sich jedoch an, Ihre Radreise noch etwas zu verl\u00e4ngern und einen Kulturaufenthalt in Berlin an Ihre Fahrradtouren anzuschlie\u00dfen. Gern buchen wir Ihre Zusatzn\u00e4chte in Berlin oder in anderen \u00dcbernachtungsorten entlang der Radstrecke \u2013 fragen Sie uns einfach an!\r\n","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 5 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourLiebling

7 Tage | ca. 240 km | ab 599 €

Bautzen – Berlin

stdClass Object
(
    [id] => 34
    [title] => Radreise von Bautzen nach Berlin-Köpenick
    [titleTag] => Bautzen - Berlin
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erkunden Sie den Spreeradweg zB. auf einer Radreise v. Bautzen nach Berlin. Erleben Sie unbeschwerte Radtouren mit Gepäcktransport u.a. durch den Spreewald
    [alias] => bautzen-berlin-radtour
    [menuName] => Bautzen – Berlin
    [buchbar] => 1
    [bnum] => S2
    [catid] => 44
    [language] => de-DE
    [dauer] => 9 Tage / 8 Nächte
    [tage] => 9
    [laenge] => 355
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 799
    [ezz] => 240.00
    [ab_preis] => 799
    [infos] => 

Der Spreeradweg ist ein idyllischer Radweg durch wunderschöne Landschaften, endlose Wälder und ruhige Seengebiete. Auf Ihrer Radreise von Bautzen nach Berlin-Köpenick folgen Sie dem Verlauf der Spree, durchqueren malerische Dörfer und entdecken historische Gebäude und Denkmäler.

Höhepunkt Ihrer Radreise am Spreeradweg ist sicherlich das Durchqueren des einzigartigen Spreewaldes. Hier radeln Sie durch eine Landschaft mit unzähligen Flussläufen und weitläufigen Kiefern- und Auenwälder, die sich mit stillen Seen abwechseln. Berlin bildet den kulturell interessanten Abschluss Ihrer Fahrradreise entlang der Spree. Vielleicht bleibt noch ein wenig Zeit für einen Stadtbummel oder die Besichtigung eines der zahlreichen Museen.

Der Spreeradweg ist ein abwechslungsreicher und wenig frequentierter Radweg und bietet durch seinen flachen Verlauf ab Bautzen auch wenig trainierten Tourenradlern angenehmen Fahrspaß!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bautzen
Am Anreisetag Ihrer Radreise reisen Sie individuell nach Bautzen an, dem Zentrum der Oberlausitz. Hier angekommen, haben Sie die Möglichkeit diese wunderschöne Stadt zu erkunden. Bautzen ist bekannt für seine 1000-jährige Geschichte und seine turmreiche Stadtsilhouette. Besonders lohnenswert ist die Besichtigung des Doms St. Petri, der ältesten Simultankirche Deutschlands.

2. Tag: Bautzen – Spremberg (ca. 70 km)
Die erste Etappe Ihrer Radreise am Spreeradweg führt Sie entlang der jungen Spree durch schmucke Dörfer mit den für die Region typischen Umgebindehäusern. Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Spremberg. Der Ort liegt idyllisch auf einer Insel zwischen zwei Spreearmen und trägt den Beinamen "Perle der Lausitz".

3. Tag: Spremberg – Cottbus (ca. 28 km)
Heute fahren Sie an der Talsperre Spremberg vorbei. Sie radeln durch Kiefernwälder und entlang langer Sandstrände, die fast schon ein wenig mediterranes Flair verspüren lassen. Bald empfängt Sie die „grüne Stadt“ Cottbus. Weil die heutige Radtour recht kurz gehalten ist, bleibt Ihnen genügend Zeit, den Nachmittag im Branitzer Park zu verbringen. Genießen Sie den idyllischen, von Fürst Pückler gestalteten Landschaftspark!

4. Tag: Cottbus – Lübben (ca. 72 km)
An den Peitzer Teichen vorbei, erreichen Sie heute den Spreewald. Die Spree teilt sich hier in unzählige Fließe. In Lübben, dem Ziel Ihrer heutigen Radtour, finden Sie viele Anbieter für Kahnfahrten oder Vermieter von Paddelbooten.

5. Tag: Lübben – Raum Krausnick/Schlepzig (ca. 15  20 km)
Nicht nur per Rad lässt sich der Spreewald erkunden, sondern auch zu Wasser. Nutzen Sie den Vormittag, um eine individuelle Kanutour zu unternehmen oder besuchen Sie das Freilichtmuseum in Lehde und erfahren Sie mehr über die Geschichten, Traditionen und alten Bräuche des Spreewaldes. Anschließend geht es per Rad weiter in die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des Unterspreewalds. Verkosten Sie unbedingt eine der berühmten, frisch eingelegten Spreewaldgurken.

6. Tag: Raum Krausnick/Schlepzig – Beeskow (ca. 50 54 km)
Heute verlassen Sie den Spreewald und erleben die Wiedervereinigung der Fließe zu einem Fluss: der Spree. Der gut ausgebaute Spreeradweg führt Sie vorbei am Neuendorfer See und Schwielochsee, wo Sie sich gern ein erfrischendes Bad gönnen können! In Beeskow haben Sie die Möglichkeit, die Burg und die angrenzende historische Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert zu erkunden.

7. Tag: Beeskow – Fürstenwalde (ca. 36 km)
Ihre heutige Radtour führt Sie entlang der Spree nach Fürstenwalde. Auf Ihrem Weg radeln Sie durch idyllische Wälder und vorbei an der Kersdorfer Schleuse. In Fürstenwalde angekommen, können Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten erkunden. Besonders empfehlenswert ist die Besichtigung des prunkvollen Doms St. Marien.

8. Tag: Fürstenwalde – Berlin-Köpenick/-Mitte (ca. 55 oder 75 km)
Auf gut fahrbaren Wegen radeln Sie auf der letzten Etappe durch Wälder und Parks in Richtung des großen Müggelsees. Am Nachmittag heißt Sie der Hauptmann von Köpenick willkommen. Ihr Hotel liegt in Berlin-Köpenick (ca. 20 km von Berlin Mitte entfernt) oder alternativ in Berlin-Mitte (Preisaufschlag: 30 € pro Person).

9. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Bautzen
Wir hoffen, dass Sie viele unvergessliche Eindrücke auf Ihrem Fahrradurlaub am Spreeradweg gesammelt haben. Wie wäre es mit einem Kulturaufenthalt in Berlin als Ergänzung zu Ihrer Radtour? Zögern Sie nicht uns anzusprechen, wir buchen Ihnen gern weitere Zusatznächte in Berlin-Köpenick und anderen Übernachtungsorten entlang der Radstrecke.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] => [services] =>
  • Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 8 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 8 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Bautzen – Berlin-Köpenick

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, und so das Programm Ihrer Radreise von Bautzen nach Berlin-Köpenick anpassen:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Berlin-Köpenick nach Bautzen

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Bautzen nach Berlin

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Strecke von Bautzen nach Berlin-Köpenick Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=27|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Spree_Bautzen_Berlin_2019.jpg [googlemapcode] =>

Karze zur Radreise "Radreise von Bautzen nach Berlin-Köpenick"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 228 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 157 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Spreeradweg_Radreise_Bautzen_Berlin-Köpenick_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Bautzen - Berlin-Koepenick [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 149 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bautzen","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Bautzen\r\nAm Anreisetag Ihrer Radreise reisen Sie individuell nach Bautzen an, dem Zentrum der Oberlausitz. Hier angekommen, haben Sie die M\u00f6glichkeit diese wundersch\u00f6ne Stadt zu erkunden. Bautzen ist bekannt f\u00fcr seine 1000-j\u00e4hrige Geschichte und seine turmreiche Stadtsilhouette. Besonders lohnenswert ist die Besichtigung des Doms St. Petri, der \u00e4ltesten Simultankirche Deutschlands.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Spremberg","inhalt":"2. Tag: Bautzen \u2013 Spremberg (ca. 70 km)\r\nDie erste Etappe Ihrer Radreise am Spreeradweg f\u00fchrt Sie entlang der jungen Spree durch schmucke D\u00f6rfer mit den f\u00fcr die Region typischen Umgebindeh\u00e4usern. Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Spremberg. Der Ort liegt idyllisch auf einer Insel zwischen zwei Spreearmen und tr\u00e4gt den Beinamen \"Perle der Lausitz\".","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Cottbus","inhalt":"3. Tag: Spremberg \u2013 Cottbus (ca. 28 km)\r\nHeute fahren Sie an der Talsperre Spremberg vorbei. Sie radeln durch Kiefernw\u00e4lder und entlang langer Sandstr\u00e4nde, die fast schon ein wenig mediterranes Flair versp\u00fcren lassen. Bald empf\u00e4ngt Sie die \u201egr\u00fcne Stadt\u201c Cottbus. Weil die heutige Radtour recht kurz gehalten ist, bleibt Ihnen gen\u00fcgend Zeit, den Nachmittag im Branitzer Park zu verbringen. Genie\u00dfen Sie den idyllischen, von F\u00fcrst P\u00fcckler gestalteten Landschaftspark!","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"4. Tag: Cottbus \u2013 L\u00fcbben (ca. 72 km)\r\nAn den Peitzer Teichen vorbei, erreichen Sie heute den Spreewald. Die Spree teilt sich hier in unz\u00e4hlige Flie\u00dfe. In L\u00fcbben, dem Ziel Ihrer heutigen Radtour, finden Sie viele Anbieter f\u00fcr Kahnfahrten oder Vermieter von Paddelbooten.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Krausnick \/ Schlepzig","inhalt":"5. Tag: L\u00fcbben \u2013 Raum Krausnick\/Schlepzig (ca. 15 \u2013 20 km)\r\nNicht nur per Rad l\u00e4sst sich der Spreewald erkunden, sondern auch zu Wasser. Nutzen Sie den Vormittag, um eine individuelle Kanutour zu unternehmen oder besuchen Sie das Freilichtmuseum in Lehde und erfahren Sie mehr \u00fcber die Geschichten, Traditionen und alten Br\u00e4uche des Spreewaldes. Anschlie\u00dfend geht es per Rad weiter in die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des Unterspreewalds. Verkosten Sie unbedingt eine der ber\u00fchmten, frisch eingelegten Spreewaldgurken.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Beeskow","inhalt":"6. Tag: Raum Krausnick\/Schlepzig \u2013 Beeskow (ca. 50 \u2013 54 km)\r\nHeute verlassen Sie den Spreewald und erleben die Wiedervereinigung der Flie\u00dfe zu einem Fluss: der Spree. Der gut ausgebaute Spreeradweg f\u00fchrt Sie vorbei am Neuendorfer See und Schwielochsee, wo Sie sich gern ein erfrischendes Bad g\u00f6nnen k\u00f6nnen! In Beeskow haben Sie die M\u00f6glichkeit, die Burg und die angrenzende historische Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert zu erkunden.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"F\u00fcrstenwalde","inhalt":"7. Tag: Beeskow \u2013 F\u00fcrstenwalde (ca. 36 km)\r\nIhre heutige Radtour f\u00fchrt Sie entlang der Spree nach F\u00fcrstenwalde. Auf Ihrem Weg radeln Sie durch idyllische W\u00e4lder und vorbei an der Kersdorfer Schleuse. In F\u00fcrstenwalde angekommen, k\u00f6nnen Sie die zahlreichen Sehensw\u00fcrdigkeiten erkunden. Besonders empfehlenswert ist die Besichtigung des prunkvollen Doms St. Marien.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"8","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Berlin-K\u00f6penick \/ Berlin-Mitte","inhalt":"8. Tag: F\u00fcrstenwalde \u2013 Berlin-K\u00f6penick\/-Mitte (ca. 55 oder 75 km)\r\nAuf gut fahrbaren Wegen radeln Sie auf der letzten Etappe durch W\u00e4lder und Parks in Richtung des gro\u00dfen M\u00fcggelsees. Am Nachmittag hei\u00dft Sie der Hauptmann von K\u00f6penick willkommen. Ihr Hotel liegt in Berlin-K\u00f6penick (ca. 20 km von Berlin Mitte entfernt) oder alternativ in Berlin-Mitte (Preisaufschlag: 30 \u20ac pro Person).","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"9","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"9. Tag: Individuelle R\u00fcckreise oder Transferservice nach Bautzen\r\nWir hoffen, dass Sie viele unvergessliche Eindr\u00fccke auf Ihrem Fahrradurlaub am Spreeradweg gesammelt haben. Wie w\u00e4re es mit einem Kulturaufenthalt in Berlin als Erg\u00e4nzung zu Ihrer Radtour? Z\u00f6gern Sie nicht uns anzusprechen, wir buchen Ihnen gern weitere Zusatzn\u00e4chte in Berlin-K\u00f6penick und anderen \u00dcbernachtungsorten entlang der Radstrecke.","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 9 Tage [rating] => 5 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourLiebling

9 Tage | ca. 355 km | ab 799 €

Sternfahrt Lübben (Kurztour)

stdClass Object
(
    [id] => 462
    [title] => Sternfahrt um Lübben in 4 Tagen
    [titleTag] => Sternfahrten Spreewald Kurztour
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Lernen Sie mit AugustusTours den beschaulichen Spreewald kennen! Bei einer Sternfahrt in 4 Tagen mit dem Rad um Lübben gibt es viel zu entdecken!
    [alias] => sternradtouren-spreewald-4tage
    [menuName] => Sternfahrt Lübben (Kurztour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => G1a
    [catid] => 44
    [language] => de-DE
    [dauer] => 4 Tage / 3 Nächte
    [tage] => 4
    [laenge] => 100
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 279
    [ezz] => 110.00
    [ab_preis] => 279
    [infos] => 

Lernen Sie die faszinierende Fluss- und Auenlandschaft des Spreewalds bei einer viertägigen Sternfahrt kennen! Das weit ausgebaute Radwegenetz lädt Sie auf flachen Strecken zum Radfahren ein.

Ohne das Hotel wechseln zu müssen, starten Sie Ihre Radtouren in Lübben. Auf einer Kahnfahrt lernen Sie gleich zu Beginn die bezaubernde Natur und interessante Geschichte des Erholungsorts kennen. Eine unvergessliche Radtour nach Burg und Lübbenau zeigt Ihnen die schönen Seiten des Oberspreewalds. Im Freilandmuseum in Lehde lernen Sie die Geschichte der Spreewaldgurken kennen und können Interessantes zum Leben in der Region im 19. Jahrhundert authentisch erfahren.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Lübben
Der staatlich anerkannte Erholungsort Lübben ist der Ausgangspunkt Ihrer viertägigen Sternfahrt. Die Schönheiten und Geschichten der einstigen Hauptstadt der Niederlausitz lernen Sie auf einer 2-stündigen Kahnfahrt nach Ihrer Ankunft kennen.

2. Tag: Fahrradrundtour Oberspreewald Lübben – Straupitz – Burg – Lübbenau und zurück (ca. 50 km)
Die erste Fahrradtour im Spreewald führt Sie Richtung Süden über Radensdorf, Neu Zauche und Byhlen bis nach Burg. Zwischendrin können Sie in Straupitz die Holländerwindmühle bestaunen. Über Burg Kauper, Leipe und Lübbenau mit seinem Freilandmuseum in Lehde radeln Sie wieder zurück.

3. Tag: Fahrradrundtour durch den westlichen Unterspreewald (ca. 48 km)
Aktive Erholung und ruhige Natur pur versprechen Ihnen diese Rundtour per Rad durch den Unterspreewald. Sie fahren über Lubolz, nordwestlich von Lübben, und gelangen nach Krausnick mit seiner Kreuzkirche. Der nahegelegene Wehlaberg ist mit 144 m Höhe die höchste Erhebung der Krausnicker Berge. Vom Aussichtsturm aus Holz haben Sie einen umfassenden Panoramablick über die Weiten des Spreewaldes. Vorbei am Köthener See und durch Groß Wasserburg fahrend, passieren Sie schließlich diverse Teichgruppen und erreichen wieder Lübben.

4. Tag: Individuelle Rückreise
Heute beenden Sie Ihre Sternfahrten rund um Lübben und blicken auf ein paar unvergessliche Tage im Spreewald zurück. Wenn Sie Ihren Radurlaub noch ein wenig verlängern möchten, buchen wir gern Ihre Zusatznächte in Lübben fragen Sie uns einfach an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 3 x Übernachtung im Hotel mit 3-Sterne-Standard
  • 3 x reichhaltiges Frühstück
  • 2-stündige Kahnfahrt ab Lübben
  • Eintritt in das Freilandmuseum auf der Lehdeinsel
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Sternfahrten um Lübben
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Sternfahrten um Lübben

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, und so das Programm Ihrer Sternfahrten um Lübben im Spreewald anpassen:

  • Zusatznächte im Übernachtungsort Lübben
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise Sternfahrt Lübben

Bitte beachten Sie, dass Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=438|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Spree_Sternfahrten_Lbben.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Sternfahrt um Lübben in 4 Tagen"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

 

 

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 381 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1449 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Spreewald_Radreise_Sternfahrten_um_Lübben_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Sternfahrten um Luebben (Spreewald) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 1 [toptour] => 0 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 149 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach L\u00fcbben\r\nDer staatlich anerkannte Erholungsort L\u00fcbben ist der Ausgangspunkt Ihrer viert\u00e4gigen Sternfahrt. Die Sch\u00f6nheiten und Geschichten der einstigen Hauptstadt der Niederlausitz lernen Sie auf einer 2-st\u00fcndigen Kahnfahrt nach Ihrer Ankunft kennen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"2. Tag: Fahrradrundtour Oberspreewald L\u00fcbben \u2013 Straupitz \u2013 Burg \u2013 L\u00fcbbenau und zur\u00fcck (ca. 50 km)\r\nDie erste Fahrradtour im Spreewald f\u00fchrt Sie Richtung S\u00fcden \u00fcber Radensdorf, Neu Zauche und Byhlen bis nach Burg. Zwischendrin k\u00f6nnen Sie in Straupitz die Holl\u00e4nderwindm\u00fchle bestaunen. \u00dcber Burg Kauper, Leipe und L\u00fcbbenau mit seinem Freilandmuseum in Lehde radeln Sie wieder zur\u00fcck.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"3. Tag: Fahrradrundtour durch den westlichen Unterspreewald (ca. 48 km)\r\nAktive Erholung und ruhige Natur pur versprechen Ihnen diese Rundtour per Rad durch den Unterspreewald. Sie fahren \u00fcber Lubolz, nordwestlich von L\u00fcbben, und gelangen nach Krausnick mit seiner Kreuzkirche. Der nahegelegene Wehlaberg ist mit 144 m H\u00f6he die h\u00f6chste Erhebung der Krausnicker Berge. Vom Aussichtsturm aus Holz haben Sie einen umfassenden Panoramablick \u00fcber die Weiten des Spreewaldes. Vorbei am K\u00f6thener See und durch Gro\u00df Wasserburg fahrend, passieren Sie schlie\u00dflich diverse Teichgruppen und erreichen wieder L\u00fcbben.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"4. Tag: Individuelle R\u00fcckreise\r\nHeute beenden Sie Ihre Sternfahrten rund um L\u00fcbben und blicken auf ein paar unvergessliche Tage im Spreewald zur\u00fcck. Wenn Sie Ihren Radurlaub noch ein wenig verl\u00e4ngern m\u00f6chten, buchen wir gern Ihre Zusatzn\u00e4chte in L\u00fcbben \u2013 fragen Sie uns einfach an!","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 4 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtSterntour: Standortreise mit Tagesausflügen in die UmgebungAugustusTours Original Tour

4 Tage | ca. 100 km | ab 279 €

Sternfahrt Lübben (Wochentour)

stdClass Object
(
    [id] => 467
    [title] => Sternradtour um Lübben in 7 Tagen
    [titleTag] => Sternradtour Spreewald 7Tage
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Kommen Sie auf eine Sternradtour in den Spreewald mit AugustusTours! Lernen Sie die vielfältige Natur und geschichtsträchtige Kultur um Lübben kennen!
    [alias] => sternradtouren-spreewald-7tage
    [menuName] => Sternfahrt Lübben (Wochentour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => G1b
    [catid] => 44
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 200
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-01
    [bis] => 2017-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 499
    [ezz] => 240.00
    [ab_preis] => 499
    [infos] => 

Auf einer Sternradtour um Lübben lernen Sie die ganze Vielfalt an Natur und Kultur des Spreewalds kennen. Gleich bei Ihrer Ankunft macht Sie eine Kahnfahrt mit der einzigartigen Flusslandschaft und der interessanten Geschichte des Erholungsorts vertraut.
Im Oberspreewald wartet das Freilichtmuseum in Lehde auf Ihren Besuch, das Ihnen die Geschichte der Spreewaldgurken und das Leben im 19. Jahrhundert in der Region näher bringt. Eine andere Sternfahrt führt Sie zum Wehlaberg, von dem Sie eine herrliche Aussicht auf den Unterspreewald haben.

Wandeln Sie auf den Spuren von Fürst Pückler im Park mit Schloss Branitz, wenn Sie in die "grüne Lausitzmetropole" Cottbus radeln! Barocke Wohnhausfassaden, eine Kulturkirche und das einzige Museum für Humor und Satire erwarten Sie in Luckau. Den letzten Tag Ihres Radurlaubs im Spreewald haben Sie zur freien Verfügung. Ob badend in der größten tropischen Urlaubswelt "Tropical Islands", paddelnd auf einem der Spreefließe oder noch mal radelnd auf dem weit ausgebauten Radwegenetz – es gibt viele Möglichkeiten den Tag rund um Lübben zu gestalten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Lübben
Der staatlich anerkannte Erholungsort Lübben ist der Ausgangspunkt Ihrer siebentägigen Sternradtour. Die Schönheiten und Geschichten der einstigen Hauptstadt der Niederlausitz lernen Sie auf einer 2-stündigen Kahnfahrt nach Ihrer Ankunft kennen.

2. Tag: Fahrradrundtour Oberspreewald Lübben – Straupitz – Burg – Lübbenau und zurück (ca. 50 km)
Die erste Fahrradtour im Spreewald führt Sie Richtung Süden über Radensdorf, Neu Zauche und Byhlen bis nach Burg. Zwischendrin können Sie in Straupitz die Holländerwindmühle bestaunen. Über Burg Kauper, Leipe und Lübbenau mit seinem Freilandmuseum in Lehde radeln Sie wieder zurück.

3. Tag: Fahrradrundtour durch den westlichen Unterspreewald (ca. 48 km)
Aktive Erholung und ruhige Natur pur versprechen Ihnen diese Rundtour per Rad durch den Unterspreewald. Sie fahren über Lubolz, nordwestlich von Lübben, und gelangen nach Krausnick mit seiner Kreuzkirche. Der nahegelegene Wehlaberg ist mit 144 m Höhe die höchste Erhebung der Krausnicker Berge. Vom Aussichtsturm aus Holz haben Sie einen umfassenden Panoramablick über die Weiten des Spreewaldes. Vorbei am Köthener See und durch Groß Wasserburg fahrend, passieren Sie schließlich diverse Teichgruppen und erreichen wieder Lübben.

4. Tag: Fahrradtour von Cottbus über Burg nach Vetschau (ca. 50 km)
Diese Sternfahrt starten Sie mit der Bahn in die "grüne Stadt" Cottbus. Hier warten der weltberühmte Landschaftspark Branitz oder der Spreeauenpark auf Ihren Besuch. Anschließend radeln Sie nach Peitz mit seinem 1000 Hektar umfassenden Teichgebiet. Erkunden Sie am Ende Ihrer heutigen Radtour die idyllische Spreewaldgemeinde Burg. Sie ist als Streusiedlung im sechsten Jahrhundert entstanden und stellt flächenmäßig das größte Dorf Deutschlands dar. Von hier führt Sie der Weg über Müschen und Suschow nach Vetschau. Hier steigen Sie in die Bahn ein und fahren nach Lübben zurück.

5. Tag: Ausflug nach Luckau (ca. 50 km)
Sie fahren heute noch mal gen Westen. Dabei folgen Sie dem Gurkenradweg über Niewitz mit seiner Fachwerkkirche bis nach Kasel-Golzig. Ab hier fahren Sie auf dem Radweg Niederlausitz-Spreewald direkt in die ehemalige Kaufmannsstadt Luckau. Barocke Wohnhäuser, eine mittelalterliche Befestigungsanlage und ausgedehnte Parks werden Sie überraschen. Über Cahnsdorf, Hindenberg und Ragow kommen Sie nach Lübben zurück.

6. Tag: Zur freien Verfügung
Wie wäre es mit einem Ausflug in die Urlaubslandschaft "Tropical Islands"? Sie liegt nur drei Bahnstationen entfernt vom Örtchen Brand. Oder erkunden Sie die Spree auf eigene Faust mit einem gemieteten Paddelboot. Das Radwegenetz der Region bietet ebenfalls noch viele Möglichkeiten, den schönen Spreewald intensiver zu entdecken.

7. Tag: Individuelle Rückreise
Mit unvergesslichen Erinnerungen an den Spreewald treten Sie die Heimreise von Ihrer Sternradtour um Lübben an oder verlängern Ihre Radreise noch mit einer Zusatznacht in Lübben fragen Sie uns gern an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 6 x Übernachtung im Hotel mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • 2-stündige Kahnfahrt ab Lübben
  • Eintritt in das Freilandmuseum auf der Lehdeinsel
  • Bahnfahrten Lübben – Cottbus und Vetschau – Lübben inkl. Radmitnahme
  • 1 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Sternfahrten um Lübben
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Sternfahrten um Lübben

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, und so das Programm Ihrer Sternfahrten um Lübben im Spreewald anpassen:

  • Zusatznächte im Übernachtungsort Lübben
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise Sternfahrt Lübben

Bitte beachten Sie, dass Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=440|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Spree_Sternfahrten_Lbben.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise " Sternradtour um Lübben in 7 Tagen"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 385 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1450 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Spreewald_Radreise_Sternfahrten_um_Lübben_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Sternfahrten um Luebben (Spreewald) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 1 [toptour] => 0 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 149 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach L\u00fcbben\r\nDer staatlich anerkannte Erholungsort L\u00fcbben ist der Ausgangspunkt Ihrer siebent\u00e4gigen Sternradtour. Die Sch\u00f6nheiten und Geschichten der einstigen Hauptstadt der Niederlausitz lernen Sie auf einer 2-st\u00fcndigen Kahnfahrt nach Ihrer Ankunft kennen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"2. Tag: Fahrradrundtour Oberspreewald L\u00fcbben \u2013 Straupitz \u2013 Burg \u2013 L\u00fcbbenau und zur\u00fcck (ca. 50 km)\r\nDie erste Fahrradtour im Spreewald f\u00fchrt Sie Richtung S\u00fcden \u00fcber Radensdorf, Neu Zauche und Byhlen bis nach Burg. Zwischendrin k\u00f6nnen Sie in Straupitz die Holl\u00e4nderwindm\u00fchle bestaunen. \u00dcber Burg Kauper, Leipe und L\u00fcbbenau mit seinem Freilandmuseum in Lehde radeln Sie wieder zur\u00fcck.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"3. Tag: Fahrradrundtour durch den westlichen Unterspreewald (ca. 48 km)\r\nAktive Erholung und ruhige Natur pur versprechen Ihnen diese Rundtour per Rad durch den Unterspreewald. Sie fahren \u00fcber Lubolz, nordwestlich von L\u00fcbben, und gelangen nach Krausnick mit seiner Kreuzkirche. Der nahegelegene Wehlaberg ist mit 144 m H\u00f6he die h\u00f6chste Erhebung der Krausnicker Berge. Vom Aussichtsturm aus Holz haben Sie einen umfassenden Panoramablick \u00fcber die Weiten des Spreewaldes. Vorbei am K\u00f6thener See und durch Gro\u00df Wasserburg fahrend, passieren Sie schlie\u00dflich diverse Teichgruppen und erreichen wieder L\u00fcbben.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"4. Tag: Fahrradtour von Cottbus \u00fcber Burg nach Vetschau (ca. 50 km)\r\nDiese Sternfahrt starten Sie mit der Bahn in die \"gr\u00fcne Stadt\" Cottbus. Hier warten der weltber\u00fchmte Landschaftspark Branitz oder der Spreeauenpark auf Ihren Besuch. Anschlie\u00dfend radeln Sie nach Peitz mit seinem 1000 Hektar umfassenden Teichgebiet. Erkunden Sie am Ende Ihrer heutigen Radtour die idyllische Spreewaldgemeinde Burg. Sie ist als Streusiedlung im sechsten Jahrhundert entstanden und stellt fl\u00e4chenm\u00e4\u00dfig das gr\u00f6\u00dfte Dorf Deutschlands dar. Von hier f\u00fchrt Sie der Weg \u00fcber M\u00fcschen und Suschow nach Vetschau. Hier steigen Sie in die Bahn ein und fahren nach L\u00fcbben zur\u00fcck.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"5. Tag: Ausflug nach Luckau (ca. 50 km)\r\nSie fahren heute noch mal gen Westen. Dabei folgen Sie dem Gurkenradweg \u00fcber Niewitz mit seiner Fachwerkkirche bis nach Kasel-Golzig. Ab hier fahren Sie auf dem Radweg Niederlausitz-Spreewald direkt in die ehemalige Kaufmannsstadt Luckau. Barocke Wohnh\u00e4user, eine mittelalterliche Befestigungsanlage und ausgedehnte Parks werden Sie \u00fcberraschen. \u00dcber Cahnsdorf, Hindenberg und Ragow kommen Sie nach L\u00fcbben zur\u00fcck.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"6. Tag: Zur freien Verf\u00fcgung\r\nWie w\u00e4re es mit einem Ausflug in die Urlaubslandschaft \"Tropical Islands\"? Sie liegt nur drei Bahnstationen entfernt vom \u00d6rtchen Brand. Oder erkunden Sie die Spree auf eigene Faust mit einem gemieteten Paddelboot. Das Radwegenetz der Region bietet ebenfalls noch viele M\u00f6glichkeiten, den sch\u00f6nen Spreewald intensiver zu entdecken.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbben","inhalt":"7. Tag: Individuelle R\u00fcckreise\r\nMit unvergesslichen Erinnerungen an den Spreewald treten Sie die Heimreise von Ihrer Sternradtour um L\u00fcbben an oder verl\u00e4ngern Ihre Radreise noch mit einer Zusatznacht in L\u00fcbben \u2013 fragen Sie uns gern an!","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtSterntour: Standortreise mit Tagesausflügen in die UmgebungAugustusTours Original Tour

7 Tage | ca. 200 km | ab 499 €

Zwillingsradweg ab/an Görlitz

stdClass Object
(
    [id] => 666
    [title] => Radreise am Zwillingsradweg ab/an Görlitz
    [titleTag] => Zwillingsradweg ab/an Görlitz
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Begeben Sie sich auf Radreise mit Gepäcktransport entlang des Zwillingsradwegs ab/an Görlitz und radeln Sie entlang von Spree- und Oder-Neiße-Radweg.
    [alias] => zwillingsradweg-goerlitz
    [menuName] => Zwillingsradweg ab/an Görlitz
    [buchbar] => 1
    [bnum] => LAU3
    [catid] => 149
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 268
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-10-31
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 659
    [ezz] => 190.00
    [ab_preis] => 659
    [infos] => 

Diese Radreise am "Zwillingsradweg" ab/an Görlitz ist ein besonderes Erlebnis. Denn Sie fahren nicht nur entlang des Oder-Neiße- sondern auch des Spree- und Frosch-Radwegs.

So erfahren Sie einen Großteil der Oberlausitz mit ihren Höhen im Oberlausitzer Bergland und ihren Ebenen im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Die grüne und idyllische Landschaft sorgt für ein unbeschwertes Fahrerlebnis, wenngleich die Strecken nicht immer bergabwärts führen.

Lassen Sie sich von den vielen historisch interessanten Städten beeindrucken und nutzen Sie die Gelegenheit für Abstecher. Denn während Ihrer Radreise entlang des Oberlausitzer Zwillingsradwegs ab/an Görlitz erwarten Sie zahlreiche Highlights.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Görlitz
Willkommen im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien. Erkunden Sie die östlichste Stadt Deutschlands. Im Herzen von Görlitz ist eine wunderschöne mittelalterliche Altstadt zu entdecken. Da in Görlitz bereits viele Filme gedreht wurden, ist die Stadt auch als Görliwood bekannt. Abseits von Filmdramen sind Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie das Neiße-Wehr mit der Vierradmühle sehenswert.

2. Tag: Görlitz – Zittau (ca. 43 km)
Ihre erste Radetappe am Zwillingsradweg führt Sie direkt an der Neiße entlang. Verschieden farbige Grenzposten zeigen die Grenze zwischen Deutschland und Polen. Auf Ihrem Weg nach Zittau fahren Sie durch Ostritz. Dort befindet sich das berühmte Kloster St. Marienthal. Es besteht seit seiner Gründung 1234 ununterbrochen und ist damit das älteste Frauenkloster des Zisterzienserordens in Deutschland. In Zittau angekommen, empfiehlt sich ein Abstecher zum Zittauer Rathaus oder zur Blumenuhr.

3. Tag: Zittau – Schirgiswalde (ca. 41 km)
Am Fuße des Zittauer Gebirges müssen Sie auf dem Weg nach Schirgiswalde kräftig in die Pedale treten. Zwar heißt es nun vorerst Abschied vom Oder-Neiße-Radweg nehmen, dafür begrüßt Sie bald der Spree-Radweg. Wer gerne die Spreequelle besichtigen möchte, kann auf halber Strecke einen Abstecher in den Kottmarwald unternehmen. Nicht weit von Ihrem heutigen Übernachtungsort in Schirgiswalde befindet sich die sehenswerte Burgruine der Burg Körse.

4. Tag: Schirgiswalde – Bautzen (ca. 24 km)
Nur wenige Kilometer trennen Sie von Ihrem heutigen Etappenziel. In Bautzen können Sie die zahlreichen Türme und die vielfältigen Sehenswürdigkeiten aus Architektur, Kunst und Kultur entdecken. Den Nachmittag können Sie auch bei einer Tasse Kaffee oder Tee in einem der vielen Cafés und Restaurants ausklingen lassen.

5. Tag: Bautzen – Uhyst/Umgebung (ca. 46 km)
Die heutige Tour verläuft durch das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. In Malschwitz können Sie sich dieses besondere Naturerlebnis im Haus der Tausend Teiche genauer anschauen. In dem kleinen Ort Uhyst verbirgt sich ein Safariwildreservier. Auf einer Safaritour können über 150 Wildtiere bestaunt werden. Vorbei am Bärwaldersee geht es nach Sprey. Wenige Kilometer entfernt befindet sich der Findlingspark Nochten.

6. Tag: Uhyst/Umgebung – Bad Muskau (ca. 46 km)
Nach den längeren Radtouren der vergangenen Tage können Sie auf dieser Etappe etwas entspannen. Dennoch gibt es einiges zu erleben. In Schleife können Sie das Sorbische Kulturzentrum besuchen oder in Kromlau den Rhododendronpark mit Rakotzbrücke bestaunen. Sobald Sie Bad Muskau erreicht haben, lässt sich die Seele im Fürst-Pückler-Park besonders gut baumeln.

7. Tag: Bad Muskau – Görlitz (ca. 68 km)
Auf der letzten Strecke zurück nach Görlitz heißt es noch einmal Kilometer sammeln. Wem der Abschnitt zu weit sein sollte, kann in Rothenburg eine zusätzliche Übernachtung einbinden. Zurück auf dem Oder-Neiße-Radweg fahren Sie konstant entlang des Gewässers. Genießen Sie die grüne Landschaft mit weidenden Schafen und rastenden Graureihern. Wer zu Beginn seiner Rundreise nicht die Gelegenheit hatte sich Görlitz ausreichend anzuschauen, dem sei nun noch einmal die Gelegenheit gegeben.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Heute endet Ihre Radreise am Zwillingsradweg und Sie treten die Heimreise an. Sie können gerne Ihren Radurlaub durch Zusatznächte in Görlitz, Zittau, Bad Muskau oder Bautzen verlängern. Sprechen Sie uns einfach bei der Buchung darauf an.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise am Zwillingsradweg
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Zwillingsradweg ab/an Görlitz

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, und so das Programm Ihrer Radrundreise ab/an Görlitz anpassen:

  • Zusatznächte in Görlitz, Zittau, Bad Muskau und Bautzen
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radrundreise ab/an Görlitz

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Radreise am "Zwillingsradweg" ab/an Görlitz Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=611|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Lausitz_Oberlausitzer_Zwillinge_Goerlitz.jpg [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Oberlausitzer Zwillinge" ab/an Görlitz

Logo Oberlausitzer Zwillingsradweg

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 2020-12-16 09:03:57 [ordering] => 3 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 2159 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => [pdf_de_linktext] => [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"G\u00f6rlitz","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach G\u00f6rlitz\r\nWillkommen im Dreil\u00e4ndereck von Deutschland, Polen und Tschechien. Erkunden Sie die \u00f6stlichste Stadt Deutschlands. Im Herzen von G\u00f6rlitz ist eine wundersch\u00f6ne mittelalterliche Altstadt zu entdecken. Da in G\u00f6rlitz bereits viele Filme gedreht wurden, ist die Stadt auch als G\u00f6rliwood bekannt. Abseits von Filmdramen sind Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie das Nei\u00dfe-Wehr mit der Vierradm\u00fchle sehenswert.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Zittau","inhalt":"2. Tag: G\u00f6rlitz \u2013 Zittau (ca. 43 km)\r\nIhre erste Radetappe am Zwillingsradweg f\u00fchrt Sie direkt an der Nei\u00dfe entlang. Verschieden farbige Grenzposten zeigen die Grenze zwischen Deutschland und Polen. Auf Ihrem Weg nach Zittau fahren Sie durch Ostritz. Dort befindet sich das ber\u00fchmte Kloster St. Marienthal. Es besteht seit seiner Gr\u00fcndung 1234 ununterbrochen und ist damit das \u00e4lteste Frauenkloster des Zisterzienserordens in Deutschland. In Zittau angekommen, empfiehlt sich ein Abstecher zum Zittauer Rathaus oder zur Blumenuhr.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Schirgiswalde","inhalt":"3. Tag: Zittau \u2013 Schirgiswalde (ca. 41 km)\r\nAm Fu\u00dfe des Zittauer Gebirges m\u00fcssen Sie auf dem Weg nach Schirgiswalde kr\u00e4ftig in die Pedale treten. Zwar hei\u00dft es nun vorerst Abschied vom Oder-Nei\u00dfe-Radweg nehmen, daf\u00fcr begr\u00fc\u00dft Sie bald der Spree-Radweg. Wer gerne die Spreequelle besichtigen m\u00f6chte, kann auf halber Strecke einen Abstecher in den Kottmarwald unternehmen. Nicht weit von Ihrem heutigen \u00dcbernachtungsort in Schirgiswalde befindet sich die sehenswerte Burgruine der Burg K\u00f6rse.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bautzen","inhalt":"4. Tag: Schirgiswalde \u2013 Bautzen (ca. 24 km)\r\nNur wenige Kilometer trennen Sie von Ihrem heutigen Etappenziel. In Bautzen k\u00f6nnen Sie die zahlreichen T\u00fcrme und die vielf\u00e4ltigen Sehensw\u00fcrdigkeiten aus Architektur, Kunst und Kultur entdecken. Den Nachmittag k\u00f6nnen Sie auch bei einer Tasse Kaffee oder Tee in einem der vielen Caf\u00e9s und Restaurants ausklingen lassen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Uhyst \/ Umgebung","inhalt":"5. Tag: Bautzen \u2013 Uhyst\/Umgebung (ca. 46 km)\r\nDie heutige Tour verl\u00e4uft durch das Biosph\u00e4renreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. In Malschwitz k\u00f6nnen Sie sich dieses besondere Naturerlebnis im Haus der Tausend Teiche genauer anschauen. In dem kleinen Ort Uhyst verbirgt sich ein Safariwildreservier. Auf einer Safaritour k\u00f6nnen \u00fcber 150 Wildtiere bestaunt werden. Vorbei am B\u00e4rwaldersee geht es nach Sprey. Wenige Kilometer entfernt befindet sich der Findlingspark Nochten.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bad Muskau","inhalt":"6. Tag: Uhyst\/Umgebung \u2013 Bad Muskau (ca. 46 km)\r\nNach den l\u00e4ngeren Radtouren der vergangenen Tage k\u00f6nnen Sie auf dieser Etappe etwas entspannen. Dennoch gibt es einiges zu erleben. In Schleife k\u00f6nnen Sie das Sorbische Kulturzentrum besuchen oder in Kromlau den Rhododendronpark mit Rakotzbr\u00fccke bestaunen. Sobald Sie Bad Muskau erreicht haben, l\u00e4sst sich die Seele im F\u00fcrst-P\u00fcckler-Park besonders gut baumeln.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"G\u00f6rlitz","inhalt":"7. Tag: Bad Muskau \u2013 G\u00f6rlitz (ca. 68 km)\r\nAuf der letzten Strecke zur\u00fcck nach G\u00f6rlitz hei\u00dft es noch einmal Kilometer sammeln. Wem der Abschnitt zu weit sein sollte, kann in Rothenburg eine zus\u00e4tzliche \u00dcbernachtung einbinden. Zur\u00fcck auf dem Oder-Nei\u00dfe-Radweg fahren Sie konstant entlang des Gew\u00e4ssers. Genie\u00dfen Sie die gr\u00fcne Landschaft mit weidenden Schafen und rastenden Graureihern. Wer zu Beginn seiner Rundreise nicht die Gelegenheit hatte sich G\u00f6rlitz ausreichend anzuschauen, dem sei nun noch einmal die Gelegenheit gegeben.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"8","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"8. Tag: Individuelle R\u00fcckreise\r\nHeute endet Ihre Radreise am Zwillingsradweg und Sie treten die Heimreise an. Sie k\u00f6nnen gerne Ihren Radurlaub durch Zusatzn\u00e4chte in G\u00f6rlitz, Zittau, Bad Muskau oder Bautzen verl\u00e4ngern. Sprechen Sie uns einfach bei der Buchung darauf an.","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourLiebling

8 Tage | ca. 268 km | ab 659 €

Rundtour Froschradweg ab/an Bautzen

stdClass Object
(
    [id] => 566
    [title] => Radreise am Froschradweg ab/an Bautzen
    [titleTag] => Radreise Froschradweg Bautzen
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Unternehmen Sie eine Radreise am Froschradweg und entdecken Sie die einzigartige Natur und Kultur der Region bei einer Rundtour durch die Oberlausitz.
    [alias] => froschradweg-ab-bautzen
    [menuName] => Rundtour Froschradweg ab/an Bautzen
    [buchbar] => 1
    [bnum] => LAU1
    [catid] => 149
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 305
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 549
    [ezz] => 160.00
    [ab_preis] => 549
    [infos] => 

Der Froschradweg eignet sich hervorragend um die Oberlausitz näher kennenzulernen. Auf etwa 260 km führt die Rundtour durch die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, vorbei an den beeindruckenden Wäldern und den zahlreichen malerischen Teichen der Region.

Neben Fröschen begegnet man auf der Radreise durch Sachsens einziges UNESCO-Biosphärenreservat mit etwas Glück auch einigen anderen Tieren: Kormorane, Graureiher, Weißstörche und sogar Seeadler sind hier zu Hause. Mit den einzigartigen Traditionen der Sorben in Bautzen bietet der Radurlaub am Froschradweg eine perfekte Mischung aus Natur und Kultur.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bautzen
Bevor Sie mit Ihrer Radtour am Froschradweg beginnen, haben Sie die Möglichkeit, die Stadt Bautzen ein wenig zu erkunden. Bekannt für ihre Altstadt mit den vielen Türmen lädt sie zu einem Stadtbummel ein, bei dem Sie die Kirchen, Museen oder Galerien besuchen können. Lernen Sie das deutsche und sorbische Kulturleben kennen und verbringen Sie einen schönen Tag im Zentrum der Oberlausitz.

2. Tag: Bautzen – Kamenz (ca. 55 km)
Heute verlassen Sie die Stadt der Türme Richtung Westen zunächst auf dem Radweg Sächsische Städtekette vorbei an Kleinwelka mit seinem Saurierpark. In Neschwitz mit seinem schönen Barockschloss treffen Sie auf den Froschradweg, welcher Sie über kleine sorbische Dörfer und Ortschaften wie Ralbitz-Rosenthal bis zu Ihrem heutigen Etappenziel Kamenz führt. Der wohl berühmteste Dichter der deutschen Aufklärung, Gotthold Ephraim Lessing, wurde hier geboren.

3. Tag: Kamenz – Hoyerswerda (ca. 67 km)
Weiter geht die Radreise am Froschradweg durch die Stadt Wittichenau, vorbei am Dubringer Moor und an der Bockwindmühle in Dörgenhausen nach Hoyerswerda. Das Ackerbürgerstädtchen lädt zu einem Bummel durch die Handwerkergasse, zum Schloss und zum Zoo ein.

4. Tag: Hoyerswerda – Bad Muskau (ca. 50 km)
Entlang eines gefluteten Tagebaus radeln Sie heute auf dem Froschradweg nach Schleife, einem typisch slawischen Rundlingsdorf mit sorbischem Kulturzentrum. Einen weiteren Höhepunkt bildet der Ort Kromlau mit seinem ausgedehnten Landschafts- und Rhododendronpark und der berühmten Rakotzbrücke. Bis nach Bad Muskau und dem UNESCO-Weltkulturerbe "Fürst-Pückler-Park" ist es nun nicht mehr weit.

5. Tag: Bad Muskau – Niesky (ca. 65 km)
Nun geht die Radwanderung am Froschradweg weiter in die Stadt Niesky. Es erwartet Sie zu Beginn ein idyllischer Abschnitt entlang der Neiße-Auen, auf dem der Froschradweg mit dem Oder-Neiße-Radweg identisch verläuft. Dieser endet in Rothenburg mit seinem sehenswerten Luftfahrtfreilichtmuseum. Ab hier geht es wieder landeinwärts nach Niesky. Dort angekommen können Sie die Musterhaussiedlungen besichtigen, die von der Qualität der einst hier hergestellten Holzhäuser künden.

6. Tag: Niesky – Bautzen (ca. 65 km)
Heute treten Sie die letzte Etappe Ihrer Rundtour durch die Oberlausitz an. Genießen Sie den Rundblick vom Aussichtsturm auf den Monumentberg bei Groß Radisch, bevor Sie sich bei einem Spaziergang auf dem Lehrpfad durch das Guttauer Teichgebiet über das Leben in und an den Teichen informieren können. In Richtung Süden geht es ab Wartha entlang des Spreeradweges zurück in die Stadt der Türme, nach Bautzen.

7. Tag: Individuelle Rückreise aus Bautzen
Mit den vielen schönen Eindrücken die Sie bei Ihrem Radurlaub am Froschradweg gewonnen haben, kehren Sie heute wieder zurück in Ihre Heimat.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise am Froschradweg
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Zubuchbare Leistungen zum Reisepaket Rundtour am Froschradweg

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Radreise am Froschradweg zu personalisieren:

  • Zusatznächte in allen Übernachtungsorten lt. Etappenbeschreibung
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise entlang des Froschradweges ab/an Bautzen

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang des Froschradweges Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=487|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Froschradweg_Rundtour_Bautzen.png [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Radreise am Froschradweg ab/an Bautzen"

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Team AugustusToursTeam AugustusTours
0351 - 563 48 20
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 7 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1751 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Froschradweg_Radreise_ab_Bautzen_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise am Froschradweg ab/an Bautzen [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 1 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bautzen","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach Bautzen\r\nBevor Sie mit Ihrer Radtour am Froschradweg beginnen, haben Sie die M\u00f6glichkeit, die Stadt Bautzen ein wenig zu erkunden. Bekannt f\u00fcr ihre Altstadt mit den vielen T\u00fcrmen l\u00e4dt sie zu einem Stadtbummel ein, bei dem Sie die Kirchen, Museen oder Galerien besuchen k\u00f6nnen. Lernen Sie das deutsche und sorbische Kulturleben kennen und verbringen Sie einen sch\u00f6nen Tag im Zentrum der Oberlausitz.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Kamenz","inhalt":"2. Tag: Bautzen \u2013 Kamenz (ca. 55 km)\r\nHeute verlassen Sie die Stadt der T\u00fcrme Richtung Westen zun\u00e4chst auf dem Radweg S\u00e4chsische St\u00e4dtekette vorbei an Kleinwelka mit seinem Saurierpark. In Neschwitz mit seinem sch\u00f6nen Barockschloss treffen Sie auf den Froschradweg, welcher Sie \u00fcber kleine sorbische D\u00f6rfer und Ortschaften wie Ralbitz-Rosenthal bis zu Ihrem heutigen Etappenziel Kamenz f\u00fchrt. Der wohl ber\u00fchmteste Dichter der deutschen Aufkl\u00e4rung, Gotthold Ephraim Lessing, wurde hier geboren.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Hoyerswerda","inhalt":"3. Tag: Kamenz \u2013 Hoyerswerda (ca. 67 km)\r\nWeiter geht die Radreise am Froschradweg durch die Stadt Wittichenau, vorbei am Dubringer Moor und an der Bockwindm\u00fchle in D\u00f6rgenhausen nach Hoyerswerda. Das Ackerb\u00fcrgerst\u00e4dtchen l\u00e4dt zu einem Bummel durch die Handwerkergasse, zum Schloss und zum Zoo ein.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bad Muskau","inhalt":"4. Tag: Hoyerswerda \u2013 Bad Muskau (ca. 50 km)\r\nEntlang eines gefluteten Tagebaus radeln Sie heute auf dem Froschradweg nach Schleife, einem typisch slawischen Rundlingsdorf mit sorbischem Kulturzentrum. Einen weiteren H\u00f6hepunkt bildet der Ort Kromlau mit seinem ausgedehnten Landschafts- und Rhododendronpark und der ber\u00fchmten Rakotzbr\u00fccke. Bis nach Bad Muskau und dem UNESCO-Weltkulturerbe \"F\u00fcrst-P\u00fcckler-Park\" ist es nun nicht mehr weit.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Niesky ","inhalt":"5. Tag: Bad Muskau \u2013 Niesky (ca. 65 km)\r\nNun geht die Radwanderung am Froschradweg weiter in die Stadt Niesky. Es erwartet Sie zu Beginn ein idyllischer Abschnitt entlang der Nei\u00dfe-Auen, auf dem der Froschradweg mit dem Oder-Nei\u00dfe-Radweg identisch verl\u00e4uft. Dieser endet in Rothenburg mit seinem sehenswerten Luftfahrtfreilichtmuseum. Ab hier geht es wieder landeinw\u00e4rts nach Niesky. Dort angekommen k\u00f6nnen Sie die Musterhaussiedlungen besichtigen, die von der Qualit\u00e4t der einst hier hergestellten Holzh\u00e4user k\u00fcnden.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bautzen","inhalt":"6. Tag: Niesky \u2013 Bautzen (ca. 65 km)\r\nHeute treten Sie die letzte Etappe Ihrer Rundtour durch die Oberlausitz an. Genie\u00dfen Sie den Rundblick vom Aussichtsturm auf den Monumentberg bei Gro\u00df Radisch, bevor Sie sich bei einem Spaziergang auf dem Lehrpfad durch das Guttauer Teichgebiet \u00fcber das Leben in und an den Teichen informieren k\u00f6nnen. In Richtung S\u00fcden geht es ab Wartha entlang des Spreeradweges zur\u00fcck in die Stadt der T\u00fcrme, nach Bautzen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"7. Tag: Individuelle R\u00fcckreise aus Bautzen\r\nMit den vielen sch\u00f6nen Eindr\u00fccken die Sie bei Ihrem Radurlaub am Froschradweg gewonnen haben, kehren Sie heute wieder zur\u00fcck in Ihre Heimat.","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 4 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourLiebling

7 Tage | ca. 305 km | ab 549 €

Görlitz – Berlin

stdClass Object
(
    [id] => 568
    [title] => Görlitz-Berlin-Radtour an Neiße und Spree durch die Lausitz
    [titleTag] => Görlitz - Berlin
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie eine abwechslungsreiche Radreise an Oder-Neiße und Spree von Görlitz nach Berlin und entdecken Sie die schönsten Strecken durch die Lausitz. 
    [alias] => goerlitz-berlin
    [menuName] => Görlitz – Berlin
    [buchbar] => 1
    [bnum] => LAU2
    [catid] => 149
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 340
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => Tägliche Anreise ab 4 Personen buchbar
    [min_pers] => 2
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 679
    [ezz] => 220.00
    [ab_preis] => 679
    [infos] => 

Bei dieser Fahrradtour von der Neißestadt Görlitz zur Spree- und Bundeshauptstadt Berlin werden Sie u.a. den Beschilderungen des schönen Oder-Neiße-Radwegs, der Oder-Spree-Tour und des Spree-Radwegs folgen. Erleben Sie dabei nicht nur diese Flüsse sondern auch unzählige kleine und große brandenburgische Seen.

Die Radreise von Görlitz nach Berlin führt sie zunächst entlang des Oder-Neiße-Radweges durch die Oberlausitz. Dabei dürfen natürlich das historische Görlitz oder der Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau nicht fehlen. Von hier aus geht es entlang des Fürst-Pückler-Radwegs über die Rosenstadt Forst nach Cottbus und weiter in den wildromantischen Spreewald. Damit genügend Zeit bleibt, das weitverzweigte Wassernetz und die idyllischen Orte zu erkunden, legen Sie einen Ruhetag ein.

Durch das Dahme-Spree-Seenland geht es anschließend weiter entlang von Wäldern und Seen nach Bad Saarow am Scharmützelsee. Ihre Radreise endet schließlich im quirligen Stadtzentrums Berlin.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Görlitz
Nutzen Sie den Anreisetag Ihrer Radreise, um die historische Altstadt, die auch von Filmproduzenten geliebt wird, zu besichtigen. Die Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie das Neiße-Wehr mit der Vierradenmühle sollten Sie nicht verpassen.

2. Tag: Görlitz – Bad Muskau (ca. 70 km)
Ihre Etappe der Radreise an Oder-Neiße und Spree verbringen Sie an Deutschlands östlichstem Flussradweg: Dem Oder-Neiße-Radweg. Sie radeln durch typische Heidedörfer und passieren unterwegs Rothenburg – die östlichste Kleinstadt Deutschlands. In Bad Muskau sollten Sie den Fürst-Pückler-Park erkunden, der zum UNESCO Welterbe gehört und sowohl auf deutscher als auch auf polnischer Seite zum Spazieren einlädt.

3. Tag: Bad Muskau – Cottbus (ca. 57 km)
Heute folgen Sie dem Fürst-Pückler-Radweg durch die Niederlausitz nach Cottbus. In Cottbus lohnt ein Besuch des Branitzer Parks, welcher als Lebens- und Meisterwerk des Fürsten von Pückler-Muskau bekannt ist.

4. Tag: Cottbus – Lübbenau/Lübben (ca. 57/70 km)
Auf flachen und gut ausgebauten Wegen geht es nun entlang des Spree-Radweges von Cottbus aus in Richtung Peitzer Teichlandschaft. Über Burg mit seinen vielen kleinen Ortsteilen tauchen Sie in die einzigartige Naturlandschaft des UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald ein. Sie übernachten in Lübbenau oder Lübben.

5. Tag: Aufenthaltstag im Spreewald
Es gibt noch so viel zu entdecken im Spreewald. Eine Kahnfahrt ist im Venedig des Nordens ein Muss (Extrakosten, nicht im Preis inklusive). Genauso wie die Verkostung der berühmten Spreewälder Gurken! Wer möchte, kann auch noch eine kleine Runde mit dem Rad auf den weitverzweigten und sehr gut beschilderten Radwegen drehen.

6. Tag: Lübbenau/Lübben – Bad Saarow (ca. 72/60 km)
Weiter geht es durch das Dahme-Spree-Seenland entlang von Wäldern und vielen Seen in den bekannten, und nicht nur von Berlinern geschätzten, Kurort Bad Saarow. Der Ort liegt im Norden des Scharmützelsees und ist bekannt für sein Thermalsole- und Moorheilbad.

7. Tag: Bad Saarow – Berlin-Mitte (ca. 53 km mit oder 73 km ohne S-Bahn-Fahrt)
Auf dem Radweg Oder-Spree-Tour radeln Sie mit wenigen Aufstiegen gen Bundeshauptstadt. Sie erreichen die Spree in Hartmannsdorf und folgen nun ihrem Flussverlauf. Über Erkner rollen Sie dem Müggelsee entgegen und erreichen alsbald schon Berlin-Köpenick. Wer möchte kann die letzten 20 km mit der S-Bahn (Extrakosten, nicht im Reisepreis inbegriffen) ins Zentrum weiterfahren oder den Weg in die Stadtmitte per Rad zurücklegen.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Heute endet Ihre Radreise von Görlitz nach Berlin und Sie treten die Heimreise an. Sie können gerne Ihren Radurlaub durch Zusatznächte in Görlitz und Berlin-Mitte verlängern. Sprechen Sie uns einfach bei der Buchung darauf an. 

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • Willkommensgruß am Anreisetag Ihrer Radreise
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise
  • CoronaPLUS: kostenlose Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeit bis 42 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen bei Buchung bis 31.10.2021

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Görlitz – Berlin-Mitte

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen:

  • Zusatznächte in Görlitz und Berlin-Mitte (bzw. bei Buchung mind. 4 Personen in jedem Übernachtungsort lt. Etappenbeschreibung)
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Berlin-Mitte nach Görlitz auf Anfrage

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise".

Sonstige Hinweise zur Radreise von Görlitz nach Berlin

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Strecke von Görlitz nach Berlin Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=51|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Oder-Neisse_Goerlitz_Berlin.png [googlemapcode] =>

Karte zur Radreise "Görlitz-Berlin-Radtour an Neiße und Spree durch die Lausitz"

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 10 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1888 [access] => 0 [params] => [note] => 0 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Lausitz_Radreise_Görlitz_Berlin_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Goerlitz - Berlin [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => rb [hauptrichtung] => 0 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 41 [reiseverlauf] => {"tag":[{"tag":"1","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"G\u00f6rlitz","inhalt":"1. Tag: Individuelle Anreise nach G\u00f6rlitz\r\nNutzen Sie den Anreisetag Ihrer Radreise, um die historische Altstadt, die auch von Filmproduzenten geliebt wird, zu besichtigen. Die Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie das Nei\u00dfe-Wehr mit der Vierradenm\u00fchle sollten Sie nicht verpassen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"2","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bad Muskau","inhalt":"2. Tag: G\u00f6rlitz \u2013 Bad Muskau (ca. 70 km)\r\nIhre Etappe der Radreise an Oder-Nei\u00dfe und Spree verbringen Sie an Deutschlands \u00f6stlichstem Flussradweg: Dem Oder-Nei\u00dfe-Radweg. Sie radeln durch typische Heided\u00f6rfer und passieren unterwegs Rothenburg \u2013 die \u00f6stlichste Kleinstadt Deutschlands. In Bad Muskau sollten Sie den F\u00fcrst-P\u00fcckler-Park erkunden, der zum UNESCO Welterbe geh\u00f6rt und sowohl auf deutscher als auch auf polnischer Seite zum Spazieren einl\u00e4dt.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"3","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Cottbus","inhalt":"3. Tag: Bad Muskau \u2013 Cottbus (ca. 57 km)\r\nHeute folgen Sie dem F\u00fcrst-P\u00fcckler-Radweg durch die Niederlausitz nach Cottbus. In Cottbus lohnt ein Besuch des Branitzer Parks, welcher als Lebens- und Meisterwerk des F\u00fcrsten von P\u00fcckler-Muskau bekannt ist.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"4","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbbenau \/ L\u00fcbben","inhalt":"4. Tag: Cottbus \u2013 L\u00fcbbenau\/L\u00fcbben (ca. 57\/70 km)\r\nAuf flachen und gut ausgebauten Wegen geht es nun entlang des Spree-Radweges von Cottbus aus in Richtung Peitzer Teichlandschaft. \u00dcber Burg mit seinen vielen kleinen Ortsteilen tauchen Sie in die einzigartige Naturlandschaft des UNESCO-Biosph\u00e4renreservat Spreewald ein. Sie \u00fcbernachten in L\u00fcbbenau oder L\u00fcbben.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"5","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"L\u00fcbbenau \/ L\u00fcbben","inhalt":"5. Tag: Aufenthaltstag im Spreewald\r\nEs gibt noch so viel zu entdecken im Spreewald. Eine Kahnfahrt ist im Venedig des Nordens ein Muss (Extrakosten, nicht im Preis inklusive). Genauso wie die Verkostung der ber\u00fchmten Spreew\u00e4lder Gurken! Wer m\u00f6chte, kann auch noch eine kleine Runde mit dem Rad auf den weitverzweigten und sehr gut beschilderten Radwegen drehen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"6","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Bad Saarow","inhalt":"6. Tag: L\u00fcbbenau\/L\u00fcbben \u2013 Bad Saarow (ca. 72\/60 km)\r\nWeiter geht es durch das Dahme-Spree-Seenland entlang von W\u00e4ldern und vielen Seen in den bekannten, und nicht nur von Berlinern gesch\u00e4tzten, Kurort Bad Saarow. Der Ort liegt im Norden des Scharm\u00fctzelsees und ist bekannt f\u00fcr sein Thermalsole- und Moorheilbad.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"7","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Berlin-Mitte","inhalt":"7. Tag: Bad Saarow \u2013 Berlin-Mitte (ca. 53 km mit oder 73 km ohne S-Bahn-Fahrt)\r\nAuf dem Radweg Oder-Spree-Tour radeln Sie mit wenigen Aufstiegen gen Bundeshauptstadt. Sie erreichen die Spree in Hartmannsdorf und folgen nun ihrem Flussverlauf. \u00dcber Erkner rollen Sie dem M\u00fcggelsee entgegen und erreichen alsbald schon Berlin-K\u00f6penick. Wer m\u00f6chte kann die letzten 20 km mit der S-Bahn (Extrakosten, nicht im Reisepreis inbegriffen) ins Zentrum weiterfahren oder den Weg in die Stadtmitte per Rad zur\u00fccklegen.","ablauf":{},"kommentar":{}}},{"tag":"8","tag_lang":{"sprache":"de","titel":"Abreise","inhalt":"8. Tag: Individuelle R\u00fcckreise\r\nHeute endet Ihre Radreise von G\u00f6rlitz nach Berlin und Sie treten die Heimreise an. Sie k\u00f6nnen gerne Ihren Radurlaub durch Zusatzn\u00e4chte in G\u00f6rlitz und Berlin-Mitte verl\u00e4ngern. Sprechen Sie uns einfach bei der Buchung darauf an. ","ablauf":{},"kommentar":{}}}]} [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigskeitsgrad: mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)AugustusTours Original TourLiebling

8 Tage | ca. 340 km | ab 679 €

Weitere Informationen zu unseren Radreisen in der Lausitz

Witajće k nam im Land der Sorben!

Rakotzbrücke in KromlauDie Lausitz und Oberlausitz gelten als die östlichsten Ferienregionen Deutschlands und bieten ein einzigartiges Natur- und Kulturerlebnis. Entdecken Sie beim Radfahren in der Oberlausitz die eindrucksvolle Lausitzer Heide- und Teichlandschaft und lernen Sie die Traditionen der Sorben kennen.

Verbringen Sie erholsame und erlebnisreiche Tage beim Radwandern in der Lausitz und erkunden Sie die besondere Kultur und Natur der Region auf verschiedenen Radwegen! Ob die wunderschönen Parkanlagen am Fürst-Pückler-Radweg oder das einzigartige Lausitzer Seenland am Froschradweg – es gibt vieles, das Sie in der Lausitz und Oberlausitz per Rad entdecken können.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir außerdem folgende Radwege durch die Lausitz und Oberlausitz im Programm haben und Ihnen auch dort gern eine Radreise anbieten:

Informationen zur Radregion Lausitz

  • Lage: Die Lausitz ist eine Region, welche sich im Osten von Deutschland und im westlichen Polen erstreckt. In Deutschland umfasst sie den Süden Brandenburgs mit der Region Spreewald als nördlichsten Bereich und den Osten des Freistaates Sachsen. Die Lausitz gliedert sich von Nord nach Süd in Niederlausitz, Oberlausitz und Lausitzer Gebirge. Der Begriff Lausitz leitet sich übrigens aus dem Sorbischen ab und bedeutet "sumpfige, feuchte Wiesen".
  • Beschaffenheit der Radwege: Die Lausitz besitzt ein sehr gut ausgebautes und beschildertes Radwegenetz mit wenigen Steigungen, sodass sich hier ausgedehnte Radtouren, entspannte Genießer-Radreisen oder auch ein Radurlaub mit der Familie hervorragend anbieten. Die Oberlausitz hingegen besticht durch eine sanft wellige und sehr abwechslungsreiche Landschaft.  

Die beliebtesten Radwege in der Lausitz

  • FÜbersichtskarte über die Lausitz in Deutschlandroschradweg: Der Froschradweg ist ein ca. 260 Kilometer langer Rundkurs, der durch die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft führt. Der Radweg ist durchgehend mit dem Frosch-Logo ausgeschildert und neben Fröschen begegnet man hier mit etwas Glück auch dem ein oder anderen Fischotter, Graureiher oder Weißstorch. 
  • Fürst-Pückler-Radweg: Eine weitere Möglichkeit zum Radfahren in der Lausitz bietet der Fürst-Pückler-Radweg. Seit 2005 kann man hier eine 500 kilometer lange Rundtour unternehmen, vorbei an traditionellen Siedlungen und Dörfern, Schlössern und Parkanlagen, aber auch Industriedenkmälern und ehemaligen Braunkohle-Tagebauen.
  • Auch der Oder-Neiße-Radweg und der Spreeradweg knüpfen an die Region an und bieten viel Sehenswertes.

Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Radreiseregionen Lausitz

Besonders Natur- und Kulturliebhaber werden beim Radfahren in der Lausitz eine unvergessliche Zeit erleben. Mit einer abwechslungsreichen Landschaft, geprägt von großen Wäldern, zahlreichen Teichen und Seen und Berggipfeln bietet die Lausitz ein malerisches Naturbild. Zudem ist sie bekannt als  Heimatstätte von rund 60.000 Sorben und Wenden, deren Traditionen und Geschichte in den idyllischen Dörfern und historischen Städten der Region entdeckt werden können.

Gern organisieren wir Ihre Radreise in der Lausitz und Oberlausitz

In unserer Rubrik "Radreisen in der Lausitz" haben wir einige Radtouren in Lausitz und Oberlausitz eingestellt. Außerdem möchten wir Sie auf unsere Radangebote am Spree- und Oder-Neiße-Radweg aufmerksam machen, welche ebenfalls durch die Lausitz führen und nur aus technischen Gründen derzeit noch nicht auf dieser Seite dargestelt werden können.

Sollten Sie in unserem Repertoire dennoch nicht Ihre Wunschreise finden, bieten wir Ihnen sehr gern an, ein nach Ihren Vorstellungen maßgeschneidertes Angebot für eine individuelle Radtour durch die Lausitz zu erstellen. Bitte nutzen Sie dafür unser Anfrageformular für individuelle Radreise-Programme! Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Radreigion Lausitz und an unserem Radtouren-Service und erwarten gern Ihre Anfrage!