Sprache:

Neuigkeiten - Gruppenreisen

25.04.2017 | AugustusTours auf Weiterbildung an Rhein und Mosel

Kurfürstliches Schloss KoblenzSeit einigen Jahren organisiert AugustusTours für internationale Kunden Rahmenprogramme bei Flusskreuzfahrten in Deutschland. Vor allem die Elbe zählt dabei zu unseren Haus- und Hofprodukten. Doch auch am Rhein und an der Mosel haben wir bereits für Kunden Gästeführer, Bustransfers, Weinverkostungen und Museumsbesuche arrangiert. Nun haben sich zwei Mitarbeiterinnen von AugustusTours im Rheinland genauer umgeschaut und die Städte und deren Angebote erkundet.


In einer Woche an zwei Flüssen unterwegs

Den Startpunkt der Weiterbildungstour bildete Köln. Neben einem Treffen mit Busunternehmen und Gästeführern standen vor allem ein Überblick über die City während einer Rundfahrt und die Erkundung der Anlegestellen für die Flusskreuzfahrtschiffe auf dem Programm. Über Andernach mit seiner beeindruckenden Wallanlage führte der Weg nach Koblenz. Cochem: Blick von der Brücke zur ReichsburgBekannt ist die Stadt für das Zusammentreffen der beiden Flüsse Rhein und Mosel am Deutschen Eck mit seinem imposanten Kaiser-Wilhelm-Reiterdenkmal. Am folgenden Tag trennten sich die Wege und Katja Marquardt folgte der Mosel bis Trier und Dorothea Thiedt erkundete den Rhein bis Frankfurt am Main.


Die Strecke an der Mosel führte über Cochem mit ihrer markanten und weithin sichtbaren Reichsburg nach Bernkastel-Kues. Hier genoss Katja Marquardt den Blick auf die Weinberge von einer Schifffahrt aus. In Trier konnte sie bei einer Stadtführung die berühmte Porta Nigra sowie die Überreste der römischen Thermen bewundern. Abgerundet wurde die Woche durch einen Besuch in Worms, dessen Dom einen großen Bekanntheitsgrad hat, sowie einen Abstecher in Heidelberg, wo sich Katja Marquardt von einer Gästeführerin die Stadt zeigen ließ und auch das Schloss besuchte.


Kurfürstliches Palais in Trier

Dorothea Thiedt setzte Ihre Fahrt nach Rüdesheim über Boppard fort, wo sie der Blick auf die Rheinschleife sehr beeindruckte. In Rüdesheim standen eine Fahrt mit dem Winzerexpress durch die Weinberge, der Besuch des Musikkabinetts und die Fahrt zum Niederwalddenkmal auf dem Programm. In Wiesbaden wurde Dorothea Thiedt von einer lokalen Gästeführerin begleitet und konnte so erleben, wie die Guides ihre Gäste durch die Stadt führen.


In Frankfurt trafen sich Katja Marquardt und Dorothea Thiedt wieder und traten mit vielen Erfahrungen, Eindrücken und Bildern im Gepäck ihre Rückreise nach Dresden an.


Gruppenreisen mit AugustusTours

Neben Programmen für Flusskreuzfahrten bietet AugustusTours vor allem Gruppenreisen in und nach Deutschland an. Egal ob Privatgruppe oder Verein, Busreiseveranstalter oder Betriebsausflug – wir stellen Ihnen ein maßgeschneidertes Programm für Gruppen ab 10 Personen mit Hotelübernachtung, Stadtführung, Ausflügen, Busanmietung oder kulinarischem Highlight zusammen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage nach einer Gruppenreise.



24.04.2017 | AugustusTours beim 9. Dresdner Dampfloktreffen

AugustusTours am Hauptbahnhof zum Dresdner Dampfloktreffen

Vom 07.04. bis 09.04.2017 stand Dresden wieder unter Dampf. Bereits zum 9. Mal fand auf dem Festgelände an der Zwickauer Straße das Dresdner Dampfloktreffen statt, das Nostalgiefreunde und Dampfenthusiasten zahlreich anlockte. Über 12.000 Besucher trotzten dem wechselhaften Aprilwetter und ließen sich nicht abhalten, historische Loks beim Schnaufen und Dampfen zu beobachten, an einer erlebnisreichen Sonderzugfahrt in das Elbsandsteingebirge und nach Berlin teilzunehmen oder bei der Nachtfotoparade, deren Tickets übrigens restlos ausverkauft waren, Dampfloks in einem ganz besonderen Licht zu bestaunen. Weitere Highlights waren spektakuläre Parallelfahrten auf der Steilrampe durch den Tharandter Wald und durch das Elbtal nach Pirna.  

Dampflok am Dresdner Hauptbahnhof zum Dampflpktreffen

AugustusTours unter Dampf

Auch wir von AugustusTours haben uns vom Dampf-Fieber anstecken lassen und waren das Festwochenende über auf dem Hauptbahnhof Dresden als Ansprechpartner und Informationsvermittler tätig. Präsent an bester Stelle in der Haupthalle konnten wir an unserem Stand Dampflokfreunden Auskünfte zu zahlreichen Fragen erteilen. Unser Team erfreute sich von Freitag bis Sonntag an einem zahlreichen Zulauf von Interessenten. So wurden noch mit großem Erfolg Eintrittskarten für das Dampfloktreffen verkauft, Informationen zur Anreise auf das Festgelände gegeben, fachkundige Details zur Wagenreihung sowie Loknummern ausgetauscht und auch Tipps zu den Sonderzügen und Sonderfahrten der verschiedenen Vereine erteilt. Alles in allem blicken wir auf ein spannendes und erfolgreiches Wochenende des Dresdner Dampfloktreffens zurück.

Blick auf das Festgelände des Dresdner DampfloktreffensVorfreude auf das Dresdner Dampfloktreffen 2018

Wir freuen uns schon heute auf das 10. Dresdner Dampfloktreffen im kommenden Jahr vom 06.04. bis 08.04.2018 und sind ganz gespannt, welche Besonderheiten die Veranstalter sich für das 10-jährige Jubiläum überlegen werden. Die passenden Gruppen- und Individualreisen zum Thema Dampf haben wir bereits für Sie veröffentlicht. Lassen auch Sie sich von unseren Dampflokreisen inspirieren und buchen Sie Ihre spezielle Gruppenreise mit uns als Dampflokexperten!


P.S.: Freuen Sie sich mit uns auf Plandampf Trier vom 27.04. bis 01.05.2018 und teilen Sie uns schon jetzt Ihr Interesse mit. Nutzen Sie die Chance und lassen Sie sich für unsere Individualreise zum Plandampf Trier 2018 vormerken!



11.04.2017 | AugustusTours beim Germany Travel Mart in Nürnberg

Anke Herrmann begrüßt Sie gern auf dem GTMDer 43. Germany Travel Mart™ (GTM) in Nürnberg findet 2017 vom 7. bis 9. Mai statt. Der GTM wird von der Deutschen Zentrale für Tourismus organisiert und gibt deutschen Reiseveranstaltern und Touristikanbietern die Möglichkeit, ihre Produkte und Leistungen verschiedenen Reiseunternehmen aus der ganzen Welt zu präsentieren. Der GTM wird jedes Jahr in einer anderen Stadt ausgerichtet und ist neben der ITB in Berlin eine der bedeutendsten Veranstaltungen der Tourismuswirtschaft in Deutschland.


Natürlich lassen wir von AugustusTours uns diese Möglichkeit nicht entgehen und präsentieren unsere Angebote auf dem GTM: Ob Städte-, Musik- und Kulturreisen oder Rad- und Wanderreisen in Deutschland, wir freuen uns Ihnen unser Angebot sowie spannende Neuheiten vorzustellen. Gern möchten wir uns mit langjährigen Partnern treffen, freuen uns aber ebenso auf neue Bekanntschaften und Geschäftskontakte.


Auch Katja Marquardt können Sie auf dem GTM treffen

Die Firmeninhaberin, Anke Herrmann, und die Leiterin der Abteilung "Städte- und Kulturreisen" (Incoming), Katja Marquardt, werden Sie am Gemeinschaftsstand mit den DRESDNER RESIDENZ KONZERTEN in Halle 12 am Stand A.043 begrüßen.


Wenn Sie Anke Herrmann oder Katja Marquardt gern persönlich auf dem GTM treffen möchten, teilen Sie uns bitte Ihre Wunschzeit und mögliche Gesprächsthemen mit. Gern können Sie uns dazu per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren. Natürlich stehen wir Ihnen auch im Networking Tool der DZT Rede und Antwort.


Wir freuen uns auf unser Wiedersehen bzw. Kennenlernen!


Ihre Anke Herrmann und Katja Marquardt



06.03.2017 | Yadegar Asisis Panorama in Lutherstadt Wittenberg

Asisi Panorama in Lutherstadt WittenbergBereits seit 2003 begeistert Yadegar Asisi mit seinen einzigartigen 360°-Panoramen in Berlin, Leipzig und Dresden. Aufgewachsen in Dresden und heute zu Hause in Berlin, entführt er Besucher regelmäßig in andere Welten. Sei es eine Reise in die Vergangenheit mit Panoramen wie „Leipzig 1813“ (zur Völkerschlacht), „Dresden 1945“ (die Stadt nach der Bombardierung im 2. Weltkrieg) oder „Die Mauer“ (ein Tag im geteilten Berlin der 1980er Jahre). Aber auch aus der Gegenwart zaubert er einmalige Traumgebilde, die es jedermann erlauben, den Alltag zu vergessen und sich in Abenteuer zu stürzen - wie z.B. mit „Everest“, „Great Barrier Reef“ und „Amazonien“.

360°-Panorama zum Reformationsjubiläum in Lutherstadt Wittenberg geplant

Speziell zum Reformationsjubiläum 2017 hat sich der Künstler, zusammen mit der gemeinnützigen Luther 1517 gGmbH, nun der Herausforderung gestellt und ein neues Panorama errichtet: Luther 1517. Ein Panoramakunstwerk, einzigartig durch seine Verbindung zu einem Weltereignis. Dieses bezieht sich auf die Lutherstadt zu Lebzeiten von Philipp Melanchthon, der Cranachs, Katharina von Bora, Martin Luther und Justus Jonas. Es wird nicht nur der Moment des Anschlages der 95 Thesen dargestellt, sondern auch die Entwicklung, welche zur Reformation führte.

Asisi Panorama in Lutherstadt WittenbergIn der Altstadt von Lutherstadt Wittenberg, auf dem Gelände des ehemaligen Kultur- und Tagungscentrums, wurde eigens dafür eine Rotunde errichtet, um das 15 x 75 Meter große Werk optimal zu präsentieren. Voraussichtlich 5 Jahre lang soll es Besuchern aus der ganzen Welt zugänglich sein. Die Eröffnung fand im Herbst 2016 statt. Lassen auch Sie sich von dem einzigartigen Werk in seinen Bann ziehen, welches Ihre Gruppenreise ohne Zweifel um einen weiteren Höhepunkt bereichern wird.

Gern erweitern wir unseren Gruppenreisevorschlag nach Lutherstadt Wittenberg auch um den Besuch des Panoramas. Schicken Sie uns dafür einfach eine Anfrage für Ihre nächste Gruppenreise. Wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie einfach unseren E-Mail-Newsletter zum Thema Gruppenreisen, welchen wir etwa sechs mal im Jahr versenden.

Bildquellen:
Asisi Panorama "Luther 1517" Lutherstadt Wittenberg, Fotos Tom Schulze © Asisi


24.02.2017 | Mit AugustusTours zum „Meer der Farben“ - Erleben Sie die IGA Berlin 2017

Die Gärten der Welt im Berliner Stadtteil Marzahn-Hellersdorf lohnen ganzjährig einen Besuch während einer Gruppenreise nach Berlin. Doch 2017 steht die einzigartige Parklandschaft im Zeichen des „Meeres aus Farben“. Im April wird die Internationale Gartenausstellung (IGA) die Saison eröffnen und bis in den Herbst großartige Landschaftskultur, Blumenmeere und die Lieber zur Gartengestaltung zeigen.

Pavillon in den Gärten der Welt in Berlin-Marzahn

Ein Jahr voller Gartenkunst

Vom 13.04. bis zum 15.10.2017 präsentiert der Landschaftspark verschiedene Themen der Gartenkultur. Die vollkommen neu entstandene Parklandschaft wird unter dem Motto „Ein Meer aus Farben“ die faszinierenden Gegensätze der Hauptstadt Berlin in Szene setzen. Neben interkulturellen Themengärten wie dem neu angelegten Englischen Garten werden erstmals Open-Air-Konzerte auf der eigens dafür gebauten Freilichtbühne ausgetragen. Die traditionelle Gartenkunst wird auf der Gartenausstellung nicht zu kurz kommen und platziert sich neben innovativen Ideen der grünen und nachhaltigen Lebenskultur. Eine besondere Attraktion stellt die erste Seilbahn Berlins dar, die den Besuchern auf einer 1,5 Kilometer langen Panoramafahrt durch den Park einen guten Blick über das Gelände verschafft und die Verschmelzung der Themen zu einem Gesamtkonzept hervorhebt.  Weitere Highlights stellen die Internationalen Gartenkabinette mit neun zeitgenössischen Grünanlagen aus fünf Kontinenten sowie die Wassergärten mit unterschiedlichen Themen dar.

Über das Jahr wird der Fokus auf den jeweiligen saisonalen Blumen und Pflanzen liegen. Im April mit Eröffnung der IGA erstrahlt die Ausstellungshalle voller Tulpen, Narzissen und Krokussen. Rhododendren und Azaleen werden neben Balkonkästen voller Geranien und Petunien das Auge begeistern. Im Sommer werden vor allem Orchideen und Bonsaigestaltung den Besucher erfreuen bevor der Juli im Zeichen der Rose steht. Den Abschluss bilden im Herbst Schmuckstauden, bunte Gehölze sowie farbenprächtige Crysanthemen. Brunnen in den Gärten der Welt in Berlin-Marzahn


Erleben Sie die IGA Berlin mit AugustusTours

Maßgeschneiderte Programme für Städtereisen nach Berlin gehören bei AugustusTours schon lange zum Portfolio. Den Besuch der Internationalen Gartenausstellung 2017 können Sie hervorragend in Ihre Gruppenreise nach Berlin einbinden. Wenn Sie also noch auf der Suche nach einem passenden Programm für Ihre Kunden, Ihren Verein oder Ihre Gruppe sind, stellen wir Ihnen gern ein Angebot nach Ihren Wünschen zusammen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Credits:
Pavillon in den Gärten der Welt in Berlin-Marzahn © flickr.com, glasseyes view
Brunnen in den Gärten der Welt in Berlin-Marzahn © flickr.com, Jürgen Rosemann



25.01.2017 | AugustusTours auf Messen 2017

In wenigen Wochen ist es wieder so weit: Die weltweit bedeutendste Reisemesse ITB öffnet ihre Pforten in Berlin. Dann werden die neuesten Reisetrends veröffentlicht und aktuelle Entwicklungen in der Tourismusbranche erörtert.

AugustusTours auf Messen 2017

In diesem Jahr werden wir vom 8. bis 12. März 2017 mit einem eigenen Counter in Halle 11.2 am Sachsen-Stand vertreten sein, den Anke Berndt und Lisa Frank betreuen. Sie halten für Sie unseren neuesten Reiseangebote sowie zahlreiche Reiseanlässe für 2017 und 2018 bereit.

Anke Berndt, Marketing Städte- und Kulturreisen Lisa Frank, Marketing Rad- und Wanderreisen


Zudem werden sich Katja Marquardt und Sarah Schmied vor Ort nach neuen Angeboten und besonderen Reiseideen umschauen sowie die Gelegenheit nutzen, um langjährige oder auch neue Geschäftspartner zu treffen und persönlich kennenzulernen.

Gern möchten wir Ihnen anbieten, sich mit uns auf der ITB Berlin zu einem persönlichen Treffen zu verabreden. Wenn Sie sich für unsere Radreisen und Wanderurlaubsangebote interessieren, kontaktieren Sie bitte Sarah Schmied, die Abteilungsleiterin von AugustusTours aktiv reisen. Gruppenreiseveranstaltern und -Interessierten steht Katja Marquardt, die Abteilungsleiterin von Städte- und Kulturreisen für Gruppen, gern für einen Termin zur Verfügung. Bitte teilen Sie uns Ihren Terminwunsch sowie mögliche Gesprächsinhalte mit.

Sarah Schmied, Rad- und Wanderreisen Katja Marquardt, Städte- und Kulturreisen

Im Gepäck haben auch wir neue Reiseangebote, zum Beispiel...


Im Laufe des Jahres haben Sie die Möglichkeit, uns auch auf folgenden Messen zu treffen:

  • Germany Travel Show London am 9. Februar 2017
  • Fiets en Wandelbeurs Utrecht vom 11. bis 12. Februar 2017
  • Germany Travel Mart in Nürnberg vom 7. bis 9. Mai 2017
  • World Travel Market in London vom 6. bis 8. November 2017 

Anke Herrmann, Inhaberin AugustusTours

Die Teilnahme von AugustusTours an der ITB Berlin 2017 wird gefördert aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Freistaat Sachsen 2014-2020.

Die Teilnahme von AugustusTours am WTM London 2016 wird gefördert aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Freistaat Sachsen 2014-2020


Änderungen vorbehalten.


23.01.2017 | Flusskreuzfahrten im Aufwind

Flusskreuzfahrten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Deutschland bietet für diese Art zu Reisen besonders abwechslungsreiche Landschaften und vielseitige, kulturelle Angebote in den Städten.


Flusskreuzfahrten im Aufwind - AugustusTours plant Angebotserweiterung

MS Elbe Princesse auf der Elbe in Dresden

Doch welche Vorteile hat eine Flusskreuzfahrt noch?

  • Es sind keine langen Busfahrten nötig, um von einer Stadt zur anderen zu gelangen.
  • Es ist kein Bettenwechsel und mehrfaches Kofferpacken nötig.
  • Die meisten Schiffe bieten bunte Abendprogramme mit Vorträgen und Live-Musik.
  • Es gibt überschaubare Schiffsgrößen und die Gäste reisen in kleineren Gruppen.
  • Meist sind ausschließlich Außenkabinen buchbar, so dass die Gäste täglich einen schönen Ausblick haben.
  • Das entspannte, langsame Reisen entschleunigt und lässt die Gäste mehr genießen.

Bisher waren wir vor allem entlang der Elbe zwischen Berlin und Prag aktiv und haben zahlreiche Flughafentransfers, Stadtführungen und Ausflüge für internationale Gäste organisiert. Hier finden Sie einen Überblick über die möglichen Etappenorte entlang der südlichen Elbe.


An Board der MS Elbe Princesse in Dresden

Auch Ausflüge entlang der Ostseeküste (Usedom, Rügen, Stralsund, Wollin etc.) oder entlang der Donau/Main-Route (Passau, Regensburg, Nürnberg etc.) standen bereits bei AugustusTours auf dem Programm.


Im Laufe des Jahres 2017 werden weitere attraktive Flusslandschaften in unser Angebotsportfolio aufgenommen. Einer der beliebtesten Kreuzfahrtflüsse in Deutschland sind der Rhein und die Mosel. Ihre Kreuzfahrt-Ansprechpartnerinnen Dorothea Thiedt und Katja Marquardt werden in den nächsten Wochen und Monaten verschiedene Ausflugsvorschläge, u.a. in Köln, Frankfurt/Main, Koblenz, Boppard, Rüdesheim, Mainz, Worms, Mannheim, Heidelberg und Speyer sowie Koblenz, Cochem, Bernkastel und Trier zusammenstellen. Bleiben Sie gespannt. Wir halten Sie auf dem Laufenden!


Bildquellen:
MS Elbe Princess auf der Elbe in Dresden © AugustusTours
An Board der MS Elbe Princess in Dresden © AugustusTours


20.01.2017 | Vollendung des Renaissanceflügels im Residenzschloss Dresden

Das Residenzschloss Dresden gilt seit dem 15. Jahrhundert als Machtzentrum der sächsischen Herrscher, gekoppelt an die Rolle des Ursprungs der Staatlichen Kunstsammlungen. Stark beschädigt in der Bombennacht 1945, wurde der Wiederaufbau 40 Jahre später beschlossen und begonnen, seit der Wiedervereinigung Deutschlands 1990 mit Mittel des Freistaates und des Bundes fortgeführt. Nun wird ein weiterer Teil dieses umfassenden Bauprojektes abgeschlossen: Im Frühjahr 2017 wird der Renaissanceflügel eröffnet, der Bereich des Schlosses, welcher die neuen Dauerausstellungen der Rüstkammer „Weltsicht und Wissen um 1600“ (seit März 2016) sowie ab April 2017 zwei weitere beherbergt. Sorgsam an die originalen Baubefunde aus dem 16. Jahrhundert angepasst und kombiniert mit moderner Ausstellungsarchitektur werden dort die schönsten Bestände der Rüstkammer präsentiert.

Die neuen Dauerausstellungen des Residenzschlosses

Gleich zwei neue Dauerausstellungen wird das Residenzschloss Dresden ab dem 9. April 2017 zeigen. In der Ausstellung „Auf dem Weg zur Kurfürstenmacht“ liegt der thematische Schwerpunkt auf den Prunkwaffen, Textilien und Fürstenbildnissen des Spätmittelalters und der Renaissance von den Wettinern bis zu den sächsischen Kurfürsten. Die Exponate stehen gleichzeitig für historische sowie künstlerische Höhepunkte ihrer Zeit.
Das Residenzschloss Dresden lockt mit 2 neuen Dauerausstellungen.
In der zweiten Ausstellung wird die Machtrepräsentation durch die Kurfürstliche Garderobe der Rüstkammer hervorgehoben. Originale Gewänder aus der Mitte des 16. bis Mitte des 17. Jahrhunderts zeigen mit ihrer Pracht, den edlen Materialien und aufwändigen Verarbeitungen und Motiven die Rolle der Herrscherinszenierung und innovativen Ästhetik. Insgesamt 27 Kostüme werden nach jahrelanger und umfangreicher Restaurierung gezeigt. Seit der kriegsbedingten Evakuierung werden sie erstmals wieder zu sehen sein.


Besuchen Sie mit AugustusTours Dresden und sein Residenzschloss 

Eine Reise in die Kunststadt Dresden lohnt sich immer. Planen Sie bei Ihrer nächsten Gruppenreise den Besuch des Residenzschlosses mit ein und erleben Sie diese einmaligen Ausstellungen über die sächsischen Herrscher und deren prunkvolle höfische Inszenierung. AugustusTours ist bei der Reiseplanung für Ihre Gruppe oder Ihren Verein der perfekte Ansprechpartner. Wir stellen Ihnen ein maßgeschneidertes Programm nach Dresden zusammen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage für eine Städtereise nach Dresden

Credits:
Residenzschloss Dresden © AugustusTours


01.01.2017 | Gute Vorsätze für das neue Jahr

Das Team von AugustusTours Städte- und Kulturreisen wünscht Ihnen ein gesundes neues Jahr 2017Wir wünschen allen unseren Partnern und Reisegästen ein gesundes neues Jahr 2017 und drücken Ihnen die Daumen, dass Sie alle Ihre Vorhaben für 2017 auch in die Tat umsetzen können! Auch für das kommende Jahr haben wir uns wieder viele neue Reiseideen für Sie überlegt und mit spitzem Stift kalkuliert!

Wir haben viele Ideen für Ihre nächste Gruppenreise!

Wie wäre es zum Beispiel mit einer klassischen Städtereise in die ehemalige Residenzstadt Heidelberg? Wenn Sie lieber thematische Reisen bevorzugen, empfehlen wir Ihnen unsere Gruppenreisen anlässlich des 500. Reformationsjubiläums. Aber auch andere Themen wie Advent in Dresden, das 9. Dampfloktreffen in Dresden oder eine musikalische Veranstaltungen in Berlin bieten ideale Reiseanlässe für erlebnisreiche Gruppenreisen. Dies sind allerdings nur einige Vorschläge für Ihre nächste Gruppenreise. Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Nicht zuletzt fiebern wir unserem 20. Firmenjubiläum am 15. Februar 2017 entgegen. Die passenden Jubiläumsreisen haben wir bereits für Sie entwickelt: Reisen Sie mit Ihrer Gruppe nach Dresden und entdecken Sie das malerische Elbflorenz. Wir haben unseren Reisevorschlag für Sie überarbeitet und halten eine Überraschung für Sie bereit! Oder Sie schauen sich unsere erste Kulturreise für Individualreisende einmal genauer an. Folgen Sie dabei den Spuren der Reformation und lernen Sie Martin Luthers wichtigste Wirkungsstätten in Erfurt, Eisenach, Dessau und Lutherstadt Wittenberg kennen.


Alles Gute für 2017 wünscht AugustusTours!Freuen Sie sich auch auf unsere sechs spannenden und informativen Newsletter. Darin greifen wir vor allem aktuelle Gruppenreisethemen, aber auch Neuigkeiten zu Veranstaltungen in unseren Zielgebieten sowie Informationen über aktuelle Reiseangebote auf. Gern können Sie sich für unseren Newsletter unverbindlich anmelden!

 

Besuchen Sie uns bei Google+!Besuchen Sie uns auch bei Google+! Hier gewähren wir Ihnen Einblicke in unseren Büroalltag und halten Sie über Neuigkeiten und nützliche Informationen zu unseren Städte- und Kulturreisen für Gruppen auf dem Laufenden. Folgen auch Sie uns!

 

Wir freuen uns jetzt schon darauf, Sie auch 2017 wieder bei der Organisation Ihrer Gruppenreise zu unterstützen und Ihre Reisewünsche zu verwirklichen. Bis dahin verbleiben wir mit fröhlichen Neujahrsgrüßen aus Dresden!
Ihr AugustusTours Team

 

09.12.2016 | AugustusTours weiterhin auf Qualitätskurs

Qualität ist bei AugustusTours nicht nur irgendein Wort, sondern einer der wichtigsten Grundsätze für unsere tagtägliche Arbeit. Denn wir wissen, dass die Gründe für eine Buchungsentscheidung bei unseren Gästen zwar vielfältig sind, nicht selten aber auch vom Bauchgefühl beeinflusst werden. Und wer sich als Kunde bei uns gut aufgehoben fühlt, bucht nicht nur gern, sondern kommt vielleicht auch wieder oder erzählt anderen von unseren Reisen.

Seit es AugustusTours gibt, versuchen wir daher immer wieder, unsere Leistung zu hinterfragen und noch kundenfreundlicher zu gestalten. Nach dem Motto „Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein“ lassen wir die Qualität unseres Services bereits seit über 13 Jahren nach den Richtlinien der Initiative ServiceQualität Deutschland überprüfen.

AugustusTours erneut mit dem Zertifikat „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet

2016 war es wieder einmal so weit: Die Rezertifizierung des Qualitätssiegels der ServiceQualität Deutschland stand an. Wie bereits drei Jahre zuvor mussten wir eine Reihe von Maßnahmen in Angriff nehmen, welche dann nach einem standardisierten Punktesystem ausgewertet wurden. So nahm jeder Mitarbeiter an einer Befragung zu seiner Arbeit und Einstellung gegenüber dem Unternehmen, an der Erstellung eines Stärken- und Schwächen-Profils sowie an einem Brainstorming teil, in welchem wir zukünftige Maßnahmen zur Qualitätssicherung entwickelten. Auch unsere Kunden und ein anonymer Mystery Checker hatten ein Wörtchen mitzureden. Aus diesen ganzen Handlungen erreichten wir am Ende einen Punktestand, welcher der Höchstpunktzahl sehr nahe kommt. So spricht zum Beispiel die Weiterempfehlungsrate unserer Gäste von 94% für sich – So gut waren wir noch nie!

Anke Herrmann bedankt sich beim Team für die qualitative ArbeitAber dies sollte kein Grund sein, sich auf unseren Lorbeeren auszuruhen. Im Gegenteil, nun steht uns in den nächsten drei Jahren, in denen wir das Siegel stolz tragen dürfen, die Aufgabe bevor, unsere ServiceQualität auf diesem hohen Niveau zu halten und uns weiterhin immer wieder selbst zu hinterfragen, was wir noch besser machen könnten. So wollen wir u.a. folgende Dinge bei uns optimieren:

Auszug aus Maßnahmen, die wir als Qualitätsunternehmen jährlich planen

  • Schulung für mehr Effizienz im Büro und zur Stärkung unseres Teamgefühls.
  • Aktion „Setzen Sie Ihrer Reise die Krone auf“: Pinnwand für Gästefotos mit dem Ziel, unseren Kundenkontakt während und nach der Aktivreise anzuregen und zu erfahren, was ihnen auf ihrer Reise am besten gefallen hat.
  • Sichtbarere Einbindung des Bewertungstools auf unserer Website, um unseren Gästen auf den ersten Blick Rückmeldungen anderer Gäste zu unseren Reisen zu präsentieren.

Auch Sie haben einen Tipp, was wir noch besser machen könnten? Dann lassen Sie uns diesen wissen! Wir sind immer auf der Suche nach neuen Qualitätsideen und würden uns sehr freuen, Sie mit ins Boot zu holen, um gemeinsam auf Qualitätskurs zu bleiben!

Sie möchten mehr zur Initiative der ServiceQualität Deutschland erfahren? Dann schauen Sie sich doch mal unser Qualitätsversprechen an.

07.12.2016 | Öffnungszeiten zwischen den Feiertagen

Natürlich sind wir auch zwischen Weihnachten und Neujahr gern für Sie da. Wenn Sie Fragen zu einer unserer Rad-, Wander-, Erlebnis- oder Gruppenreisen haben, selbige buchen möchten oder unseren Aktivreisekatalog bestellen wollen, können Sie uns eine E-Mail an info@augustustours.de senden oder uns telefonisch unter
0351 563 48 0 wie folgt erreichen:

Öffnungszeiten Dezember:
Wir sind auch zwischen Weihnachten und Neujahr für Sie da!19.12.2016 08:00 – 18:00 Uhr
20.12.2016 08:00 – 18:00 Uhr
21.12.2016 08:00 – 18:00 Uhr
22.12.2016 08:00 – 18:00 Uhr
23.12.2016 08:00 – 18:00 Uhr

27.12.2016 08:00 – 17:00 Uhr
28.12.2016 08:00 – 17:00 Uhr
29.12.2016 08:00 – 17:00 Uhr
30.12.2016 08:00 – 17:00 Uhr

Öffnungszeiten Januar:
ab 02.01.2017 08:00 – 18:00 Uhr

Wir sind sehr gern für Sie da!

Wir wünschen allen unseren Reisegästen, Partnern und Leistungsträgern ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Weihnachtsfeiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!


28.10.2016 | Team von Städte- und Kulturreisen für Gruppen zu Weiterbildungszwecken in Berlin

Das Städte- und Kulturreisen-Team von AugustusToursDas vergangene Wochenende verbrachte das Team von Städte- und Kulturreisen für Gruppen zu Weiterbildungszwecken in Berlin. Das Programm umfasste neben Hotelbesichtigungen auch den Besuch verschiedener Museen. Der Sonnabend stand ganz im Zeichen der ehemaligen Residenzstadt der Könige von Preußen, Potsdam. Am Sonntag besichtigte das Team die verschiedenen Museen auf der Berliner Museumsinsel.


Schloss und Park Sanssouci

Berlin and Potsdam aus Sicht einer Incoming-Agentur

Besucht wurden unter anderem die Deutsche Oper, der Alexanderplatz, der Gendarmenmarkt, der Berliner Dom, das Rote Rathaus und das Nikolaiviertel. Nahezu verlieren konnte sich das Team im Pergamonmuseum, im Neuen Museum, im Alten Museum und in der Alten Nationalgalerie. Die Sammlungsschätze der Museumsinsel sind wahrlich beeindruckend und sehenswert. Zum gemeinsamen Kaffeetrinken traf sich das Team dann im Bode-Museum.


Auf der Berliner MuseumsinselBei einer Erkundungstour durch Potsdam staunte das Team nicht schlecht über die zahlreichen Schlösser und Gärten, die sich bei schönstem Sonnenschein von ihrer besten Seite präsentierten. Aber auch das Holländische Viertel begeisterte die Kolleginnen. Hübsche Restaurants, Cafés und viele kreative Hinterhöfe luden zum Schlendern und Verweilen ein. Während man heute bedenkenlos mit der Stadtrundfahrt über die Glienicker Brücke fährt, kann man kaum glauben, dass hier in Zeiten der Deutschen Teilung höchst spektakulär Agenten ausgetauscht wurden.


Berliner DomAm Sonntagnachmittag hieß es schließlich Abschied nehmen von Berlin. Doch eines ist Gewiss: Wir kommen wieder! Unsere gesammelten Ideen und Kontakte werden wir Ihnen gern in einem individuellen Angebot präsentieren.


Neues Palais in PotsdamEgal, ob Sie mit uns eine klassische Städtereise für Ihre Gruppe planen oder die Bundeshauptstadt lieber auf musikalischen Spuren erkunden wollen – wir beraten Sie gern! Senden Sie uns Ihre Anfrage für Ihre Gruppenreise!