Frühbucherrabatt

Sichern Sie sich unseren Frühbucherrabatt!

Zeitiges Kommen sichert die besten Plätze: Wenn Sie bis zum 28. Februar 2018 Ihre nächste Wanderreise bei uns buchen,
schenken wir Ihnen
5 % Frühbucher-Rabatt
auf den Reisepreis!

Sprache:

Spreadshirt

Spreadshirt Shop

Rheinsteig

Freuen Sie sich auf einen der schönsten Wanderwege Deutschlands: den Rheinsteig, der mittlerweile zu den bekanntesten Wanderstrecken Europas zählt. Die über 300-Kilometer lange Qualitätswanderroute begleitet den Rhein vom Rheingau über das Obere Mittelrheintal, den Westerwald und das Siebengebirge bis zum Ende des Mittelrheintals. Dabei überwindet der Rheinsteig einige schweißtreibende Anstiege, gewährt aber – wie zur Belohnung – auch herrliche Ausblicke auf "Vater Rhein" und die umliegenden Landschaften. Der Rheinsteig zeichnet sich durch überwiegend schmale und naturbelassende Wanderwege aus und bietet mit seinem dichten Markierungs- und Beschilderungskonzept sehr gute Orientierungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen zum Rheinsteig

Zahlreiche Mythen und Geschichten ranken sich um den wohl bekanntesten, europäischen Fluss: den Rhein. Entlang eines Teilabschnitts des Flusses führt seit 2005 der Rheinsteig und verbindet dabei einzigartige Landschaften: Am Start in Wiesbaden beginnt der Rheingau, die beste Riesling-Region der Welt. Von hier aus gelangt man bald ins Obere Mittelrheintal. Die Region zwischen Rüdesheim und der Festung Ehrenbreitstein bei Koblenz ist seit 2005 als UNESCO-Welterbe geschützt. Höhepunkte entlang des Rheinsteigs sind unter anderem die stolze Germania, der Loreley-Felsen und der Zusammenfluss von Rhein und Mosel am Deutschen Eck. Vorbei an den Vulkanhöhen des Westerwalds und ein Stück dem Limes folgend erreicht der Rheinsteig das Siebengebirge und führt über zahlreiche Höhen mit spektakulären Aussichten auf das Ende des Mittelrheintals. Nach über 300 Kilometern endet der zertifizierte Premium-Wanderweg in der Beethovenstadt Bonn.

Der Rheinsteig ist mit einem auffälligen Logo, welches ein weißes, geschwungenes Flusssymbol auf blauem Grund zeigt, gekennzeichnet. Auf den Seitenwegen des Rheinsteigs ist dieses Symbol auf gelbem Grund dargestellt. Die Kennzeichnung ist durchgängig gut sichtbar und an allen Abzweigungen angebracht.

Die Wegführung des Rheinsteigs verläuft weniger oft durch Weinberge, als man vielleicht annehmen würde, sondern vielmehr häufig durch schattige Wälder. Asphaltierte Streckenabschnitte sind sehr selten, dafür wechseln sich breite Forstwege ab mit Waldpfaden, Wiesenwegen, steinigen Abschnitten, Trampelpfaden und schmalen Auf- und Abstiegen über Felsstufen. Einen Großteil der Strecke verläuft der Rheinsteig abseits des Rheins durch die Seitentäler des Flusses.

Da man nicht auf jeder Etappe viele Einkehrmöglichkeiten findet, ist es ratsam, immer etwas Wanderproviant wie Getränke, Obst und kleine Snacks mitzuführen.



TIPP:
Klicken Sie auf die Fotos vor unseren Wanderreisen am Rheinsteig und lassen Sie unsere Fotogalerien auf sich wirken.

Tourenangebote

Blick auf den R...
Blick auf den Rhein
Ausschilderung ...
Ausschilderung am Rheinsteig
Fachwerk in Ass...
Fachwerk in Assmanshausen
Burg Katz
Burg Katz
Marksburg bei B...
Marksburg bei Braubach am Rheinsteig
Ausblick von de...
Ausblick von der Burg Katz am Rheinsteig
Denkmal in Rüde...
Denkmal in Rüdesheim
Wanderer auf de...
Wanderer auf dem Rheinsteig

Wanderreise am Rheinsteig von Rüdesheim nach Koblenz

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Preis: ab 525.00 €
Gesamtlänge: 110 km
Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer
Erfahren Sie mehr über die Tour...

Der Hohe Dom zu...
Der Hohe Dom zu Mainz
Weinberge am Rh...
Weinberge am Rhein-Steig
Ausschilderung ...
Ausschilderung Rheinsteig
Straßenzug in A...
Straßenzug in Assmanshausen
Rheinblick von ...
Rheinblick von Burg Katz
Burg Maus am Rh...
Burg Maus am Rheinsteig
Wanderweg im Wa...
Wanderweg im Wald am Rheinsteig
Marksburg bei B...
Marksburg bei Braubach
Moselmündung in...
Moselmündung in Koblenz

Wanderurlaub am Rheinsteig von Mainz nach Koblenz

Dauer: 11 Tage / 10 Nächte
Preis: ab 735.00 €
Gesamtlänge: 170 km
Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer
Erfahren Sie mehr über die Tour...