Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf Bornholm

Die dänische Ostseeinsel Bornholm gewinnt von Jahr zu Jahr immer mehr an Touristen und gilt als ein bekanntes Radreiseziel vor allem für Naturliebhaber oder für Menschen, die Ruhe und Erholung im Urlaub genießen möchten. Selten findet man solch eine Abwechlsung und Vielfalt von weiten weißen Stränden im Süden bis hin zu dramatischen Bergen und Kliffen im Norden und eine so interessante Mischung aus abwechslungsreichen Ausflugszielen. Lassen Sie sich von den schönsten Sehenswürdigkeiten Bornholms verzaubern und entdecken Sie mit uns die interessantesten Ausflugsziele der Insel während einer Radreise auf Bornholm!

Entdecken Sie mit uns die schönsten Ausflugsziele Bornholms

Bornholm bietet viele SehenswürdigkeitenBornholm befindet sich in der Nähe der schwedischen Küste und aufgrund der vielen Sonnenstunden ist sie unter dem Namen "Sonneninsel Dänemarks" bekannt. Die Insel hat eine Fläche von 588km² und wird von Touristen bevorzuget als Radreiseziel erkundet. Die Anreise auf die Insel ist sowohl mit dem Flugzeug als auch mit der Fähre möglich. Die Fähre benötigt von Sassnitz bis zur Inselhauptstadt Rønne ca. 3,5 Stunden.

Bornholms Inselhauptstadt Rønne

Die Anreise nach Bornholm erfolgt immer über die Inselhauptstadt Rønne. In der ruhigen Hauptstadt und zugleich in der größten Stadt der Insel leben ca. 13.500 Einwohner, von denen sich viele am Morgen gern am Markt versammeln, um frische Lebensmittel wie Obst oder Fisch einzukaufen. Besuchen Sie des Weiteren das Stadt- und Gartenmuseum Erichsens Gård und erfahren Sie mehr von der Geschichte Bornholms. Anschließend können Sie außerhalb des Museums die schönen Gärten zwischen den verwinkelten Gassen genießen.

Radreiseparadies Bornholm

Das Radreiseziel Bornholm bietet für aktive Urlauber vielfältige Fahrstrecken an, welche asphaltiert und familiengerecht gestaltet sind. Diese Routen befinden sich meistens entfernt vom Straßenverkehr. Im dänischen Fahrradroutennetz sind die Radwege mit grünen Schildern und Nummern markiert. Diese Nummern stehen jeweils für die angegebene Fahrradroute und machen eine gute Orientierung während Ihres Radausfluges auf Bornholm möglich.

Die interessantesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele Bornholms im Überblick

Wer steile Felsen und vielfältige Naturwege bevorzugt, dem wird empfohlen Hammerknuden als Ausflugsziel auszuwählen. Auf Hammerknuden (oder Hammeren), der Nordspitze Bornholms, findet man auf kleinem Raum verschiedene Attraktionen, wie z.B. schroffe Granitfelsen, eine Heide voller lokaler Schafe und Rinder sowie den Leuchtturm Hammerfyr. Hier befindet sich übrigens auch das beliebte Ausflugsziel Hammershus, eine Burgruine mit direktem Blick auf Schweden. Dieses Bornholmer Ausflugsziel sollte wirklich niemand verpassen!

Ein Wahrzeichen der Insel und natürlich auch beliebtes Ausflugsziel sind die auffälligen Rundkirchen. Von den noch vier existierenden ist die Rundkirche Nylars am besten erhalten geblieben. Ihren Namen erhielt sie vom Heiligen Nikolaus. Sie diente zu Piratenzeiten als Schutzburg und Zufluchtsstätte. Durch ihre einzigartigen Kalkmalereien, wird sie von den Touristen als die schönste der Rundkirchen bezeichnet.

Weitere Informationen zum Radreiseziel Bornholm

Die Regionalsprache und die Währung Bornholms

Bornholm Küste © Die LandpartieDie Amtssprache ist Dänisch. Doch die Einwohner sprechen Bornholmisch, eine aus dem Mittelalter entstandene Mundart. Aber machen Sie sich keine Sorgen. Die Einwohner verstehen ebenfalls Deutsch und Englisch. Bezahlt wird in Bornholm mit der Dänischen Krone (DKK). Umgerechnet entspricht 1€ ca. 7,4 DKK (Stand: April 2017).

Räuchereien auf Bornholm – Die Slow Food Insel

Typisch für die Insel ist ein reiches Angebot an frischem Fisch. Aber besonders lecker schmecken diese geräuchert. Denn es gilt: aus Silber wird Gold gemacht. Traditionsgericht hier ist der golden geräucherte Hering auch bekannt als "Bornholmer". Bis der Hering golden wird, kann es etwa 4 Stunden dauern. Einen einfachen Bornholmer gibt es für 20 Kronen.

Wir hoffen, wir konnten Sie für die vielen Einzigartigkeiten Bornholms begeistern. Sollten Sie Lust auf einen Urlaub auf der Ostseeinsel bekommen haben und gleich selbst einige der beschriebenen Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Bornholms entdecken wollen, dann werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere 7-tägige Radreise auf Bornholm.

Bildquellen:
Bornholm © Die Landpartie
Bornholm Küste © Die Landpartie

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.