Unsere individuellen Radreisen am Rhein-Radweg

Reisefinder
Schnellauswahl

Die beliebtesten Radreise-Angebote im Rheintal

Mainz – Köln

stdClass Object
(
    [id] => 396
    [title] => Radreise am Rhein-Radweg von Mainz nach Köln
    [titleTag] => Mainz - Köln 
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Radeln Sie mit AugustusTours durch eine malerische Landschaft auf einer ganz besonderen und erlebnisreichen Radreise am Rhein-Radweg von Mainz nach Köln.
    [alias] => mainz-koeln
    [menuName] => Mainz – Köln
    [buchbar] => 1
    [bnum] => RHR1
    [catid] => 128
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 225
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-29
    [bis] => 2017-10-08
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 499
    [ezz] => 190.00
    [ab_preis] => 499
    [infos] => 
Malerische Weinberge und Burgen, schattige Wälder und Sagenumwobenes wie die Loreley dürfen Sie während Ihrer Radreise am Rhein-Radweg von Mainz nach Köln bestaunen. Das Flusstal des Rheins bietet wunderschöne Naturlandschaften des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal und kulturelle Highlights, wie zum Beispiel die kurfürstliche Burg in Eltville, die Fachwerkhäuser von St. Goar oder das Deutsche Eck in Koblenz.

Der Rhein-Radweg ist fast durchgehend asphaltiert und verläuft ohne große Steigungen im Flusstal entlang, sodass Ihnen die Etappen leicht von der Hand gehen werden und genügend Zeit bleibt, um die vielen Sehenswürdigkeiten entlang des Rheins zu erkunden.
 

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Mainz
Römische Tempel, Adelspalais, der Dom und Marc Chagalls blaue Fenster erwarten Sie in Mainz! Hier sind historische Gebäude, Denkmäler und Museen auskunftsfreudige Zeugen der Geschichte. So lohnt sich zum Beispiel am Anreisetag Ihrer Radreise am Rhein ein Besuch im Römisch-Germanischen Zentralmuseum, im Kaiserdom oder im Kurfürstlichen Schloss.

2. Tag: Mainz – Rüdesheim (ca. 35 – 49 km)
Willkommen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal! Die schöne erste Radstrecke Ihrer Radreise von Mainz nach Köln führt Sie durch sanfte Weinhänge und bekannte Winzerorte. Hier fließt der Rhein noch gemütlich, bildet kleine romantische Inseln und erweitert sein Bett auf bis zu 800 Meter Breite. Unterwegs lohnt sich ein Abstecher in die Fachwerkstadt Eltville und zum Kloster Eberbach (Umweg ca. 14 km). In Rüdesheim sollten Sie die Gelegenheit zu einer Weinprobe, einem Bummel durch die weltberühmte Drosselgasse oder eine entspannte Fahrt mit der Kabinenseilbahn zum Niederwalddenkmal nutzen.

3. Tag: Rüdesheim – St. Goar (ca. 34 km)
Lassen Sie sich an diesem Tag Ihrer Radreise am Rhein-Radweg von den prächtigen Burgen am Wegesrand verzaubern. Und natürlich sollten Sie die Loreley erklimmen. Ein Wanderpfad führt hinauf und gewährt Ihnen einen schönen Ausblick auf die engste Stelle im romantischen Rheintal.

4. Tag: St. Goar – Koblenz (ca. 36 km)
Weiter im engen Rheintal führt die heutige Etappe zunächst bis Boppard. Hier geht es turbulent zu auf Ihrer Radreise am Rhein. Wer etwas Ruhe bevorzugt, kann mit dem Sessellift zum Vier-Seen-Blick in waldreiche, stille Höhen entfliehen. Oder Sie besuchen Schloss Stolzenfels, ein Prachtstück preußischer Rheinromantik, welches ein Stück weiter auf dem Weg zum Deutschen Eck in Koblenz liegt.

5. Tag: Koblenz – Bad Godesberg (ca. 61 km)
Lauschige Kurorte und einladende Weinorte wetteifern heute um Ihren Besuch auf dieser Radtour. Auch Thermalbäder und Biergärten möchten die Radfahrer verwöhnen. Oder Sie gönnen dem Fahrrad einmal eine Pause und genießen ein Stück des Rheins vom Wasser aus (Extrakosten nicht im Reisepreis enthalten). Zwischen Koblenz und Bad Godesberg ist für Sie alles möglich!

6. Tag: Bad Godesberg – Köln (ca. 43 km)
Bonn liegt auf Ihrem Weg und lockt zu ausgiebiger Besichtigung, ehe der Kölner Dom ins Blickfeld rückt. Die Etappe bis Köln auf diesem Abschnitt Ihrer Radreise am Rhein-Radweg ist nicht allzu lang und so erreichen Sie frühzeitig Ihr Hotel in der Innenstadt und können noch unbeschwert die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten von Köln bewundern.

7. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Mainz
Gerne können Sie Ihren Urlaub durch Zusatznächte an verschiedenen Etappenpunkten verlängern. Sprechen Sie uns hierzu einfach an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 6 x Übernachtung in Zimmern mit DU/Bad/WC der gebuchten Kategorie
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Mainz – Köln

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Radreise von Mainz nach Köln zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Mainz, Koblenz und Köln
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Köln nach Mainz, bzw. in umgekehrter Richtung

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Sonstige Hinweise zur Radreise von Mainz nach Köln

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Strecke zwischen Mainz und Köln Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=358|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Rhein_Mainz_Koeln.jpg [googlemapcode] =>

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Yvonne GrauertYvonne Grauert
0351 - 563 48 27
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 336 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1276 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => Komfortable Mittelklassehotels [category_text_b] => Kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels [pdf_de] => /download/pdf/Rheinradweg_Radreise_Mainz_Köln_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Mainz - Koeln [pdf_en] => /download/pdf/Rhine_Cycle_Path_Mainz_Cologne_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Mainz - Cologne [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)Top-Tour (beliebtes Reiseangebot)

7 Tage | ca. 225 km | ab 499 €

Alle Radtouren am Rhein-Radweg im Überblick

Koblenz – Arnheim (NL)

stdClass Object
(
    [id] => 592
    [title] => Radreise am Rhein-Radweg von Koblenz nach Arnheim (NL)
    [titleTag] => Koblenz – Arnheim
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie mit AugustusTours eine einzigartige Rhein-Radreise nach Arnheim. Nach dem Start in Koblenz erwarten Sie Kultur und Natur der besonderen Art.
    [alias] => koblenz-arnheim
    [menuName] => Koblenz – Arnheim (NL)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => RHR6
    [catid] => 128
    [language] => de-DE
    [dauer] => 9 Tage / 8 Nächte
    [tage] => 9
    [laenge] => 340
    [schwierigkeitsgrad] => 3
    [von] => 2012-04-01
    [bis] => 2012-04-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 699
    [ezz] => 236.00
    [ab_preis] => 699
    [infos] => 

Diese Radreise von Koblenz nach Arnheim (NL) lädt Sie ein auf eine Tour durch schattige Wälder und vorbei an romantischen Weinbergen und Burgen. Erklimmen Sie die sagenumwobene Loreley und lassen Sie sich mitreißen von der Metropole Köln.

Fast durchgehend asphaltiert verläuft der Rheinradweg so gut wie immer am Wasser entlang und unter anderem durch das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Durch den Verlauf im Flusstal muss nicht mit höheren Steigungen gerechnet werden, was das Radfahren sehr angenehm macht. Auf dieser Reise erwartet Sie eine Fülle an Kultur und Sehenswürdigkeiten und natürlich ein ganz besonderes Naturerlebnis.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

 

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Koblenz
Nutzen Sie den Nachmittag, um sich das weltbekannte Deutsche Eck in Koblenz anzuschauen.

2. Tag: Koblenz – Bad Honnef (ca. 55 km)
Kleine historische Ortschaften und einladende Weinorte säumen Ihren Weg bis nach Bad Honnef. Sie fahren an Andernach vorbei, wo Sie den welthöchsten Kaltwassergeysir erleben können.

3. Tag: Bad Honnef – Köln (ca. 42 km)
Mit Blick zum imposanten Drachenfels fahren Sie an Bad Godesberg vorbei. Es lohnt sich ein Zwischenstopp in Bonn, bevor Sie in die Rheinmetropole Köln radeln, die Sie mit dem berühmten Dom in Empfang nimmt.

4. Tag: Köln – Düsseldorf (ca. 53 km)
Die gute erhaltene Festungsanlage Zons ist heute einen Besuch wert. An der typischen Silhouette mit dem Rheinturm erkennen Sie Düsseldorf. Die Stadt ist für ihre Kneipenmeile bekannt.

5. Tag: Düsseldorf – Duisburg (ca. 49 km)
Auf dieser Etappe empfehlen wir Ihnen, die Kaiserpfalz von Kaiserswerth zu besuchen. Beeindruckende Industriekultur kündigt das Tor zum Ruhrgebiet Duisburg an. Die Stadt ist für Europas größten Binnenhafen bekannt.

6. Tag: Duisburg – Wesel (ca. 47 km)
Mit der S-Bahn (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) fahren Sie zum „Landschaftspark Duisburg-Nord“. Bei einer Führung erfahren Sie mehr über das stillgelegte Hüttenwerk. Reichlich grün ist die Radstrecke durch das Naturschutzgebiet Niederrhein bis zur Hansestadt Wesel.

7. Tag: Wesel – Emmerich (ca. 52 km)
Die Römer- und Domstadt Xanten liegt auf Ihrem Weg nach Emmerich. Wir empfehlen Ihnen, den archäologischen Park und das Römermuseum zu besuchen. Lassen Sie den Tag an der Rheinpromenade in Emmerich ausklingen!

8. Tag: Emmerich – Arnheim (ca. 41 km)
Per Fähre gelangen Sie vormittags über den Fluss (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) und radeln auf dem Deich entlang bis in die niederländische Stadt Arnheim, die für ihre geschichtsträchtige Brücke bekannt ist.

9. Tag: Individuelle Rückreise
Wie wäre es mit einer Zusatzübernachtung in Arnheim? Oder einem Tag Aufenthalt in Koblenz? Wir machen es möglich. Fragen Sie uns an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 8 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3- und 4-Sterne-Standard
  • 8 x reichhaltiges Frühstück
  • Führung im Landschaftspark Duisburg Nord (Mai bis September)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Koblenz –Arnheim (NL)

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Radreise von Mainz nach Arnheim zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Koblenz und Arnheim
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Sonstige Hinweise zur Radreise von Koblenz nach Arnheim (NL)

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Strecke zwischen Koblenz und Arnheim Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=359|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Rhein_Koblenz_Arnheim_2019.jpg [googlemapcode] => [contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Yvonne GrauertYvonne Grauert
0351 - 563 48 27
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1968 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Rheinradweg_Radreise_Koblenz_Arnheim_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Koblenz - Arnheim (NL) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 9 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

9 Tage | ca. 340 km | ab 699 €

Rundtour ab/an Koblenz (Sportive Tour)

stdClass Object
(
    [id] => 188
    [title] => Sportive Rundtour an Rhein, Ahr, Kyll und Mosel ab/an Koblenz
    [titleTag] => Rundtour Koblenz – Trier – Koblenz
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Erleben Sie auf dieser Radreise am Mosel-Radweg eine Rundtour ab/an Koblenz, die Sie entlang der Mosel unter anderem nach Bitburg, Trier und Cochem führt. 
    [alias] => fahrradtouren-koblenz
    [menuName] => Rundtour ab/an Koblenz (Sportive Tour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => ML3b
    [catid] => 61
    [language] => de-DE
    [dauer] => 9 Tage / 8 Nächte
    [tage] => 9
    [laenge] => 425
    [schwierigkeitsgrad] => 1
    [von] => 2017-04-22
    [bis] => 2017-10-21
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 629
    [ezz] => 210.00
    [ab_preis] => 629
    [infos] => 

Dieser vielfältige Rad-Urlaub beginnt und endet in Koblenz. Die Fahrradtouren führen Sie auf bestens ausgebauten Radwegen sowohl durch die weinumrankten Täler von Mosel und Ahr als auch entlang des majestätischen Rheins und der kleinen unbekannten Kyll.

Die Radstrecke dieser Rundtour durch die Täler von Rhein, Ahr, Kyll und Mosel verläuft meist flach direkt an den Flussufern, führt Sie aber auch auf die Höhen der Eifel und mit einer langen Abfahrt zurück an die Mosel. Durch den landschaftlichen Kontrast ist Ihr Radurlaub besonders abwechslungsreich und Ihre Fahrradtouren werden zu einem sportiven Hochgenuss.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Koblenz
Ihr Rad-Urlaub beginnt und endet in Koblenz, so dass Sie ganz bequem anreisen können. Nutzen Sie den Tag Ihrer Ankunft für eine erste Entdeckungstour: das Deutsche Eck, das kurfürstliche Schloss und die Altstadt von Koblenz erwarten Sie!

2. Tag: Koblenz – Bad Neuenahr-Ahrweiler (ca. 56 km)
Zu Beginn Ihrer Fahrradtouren rund um Koblenz erwarten Sie gleich zwei Flussläufe. Zunächst radeln Sie ein schönes Stück auf dem Rhein-Radweg, dann biegen Sie in das sonnenverwöhnte Ahrtal ein. Mondän empfängt Sie Bad Neuenahr-Ahrweiler mit Kurpark und Spielbank.

3. Tag: Bad Neuenahr-Ahrweiler – Hillesheim (ca. 66 km)
Das Ahrtal wird auf Ihrer heutigen Fahrradtour immer enger. Der Radweg jedoch folgt ganz komfortabel einer ehemaligen Bahntrasse, führt auch mal durch einen Tunnel und immer wieder an steilen Weinhängen entlang. Dabei gelangen Sie merklich in die "Hohe Eifel" und erreichen mit Nürburg den höchsten Ort Ihrer Radstrecke. Diese Fahrradtour können Sie auch leichter gestalten und jederzeit einfach in den Linienbus umsteigen (Extrakosten, nicht im Reisepreis inbegriffen), der Sie mitsamt Fahrrad auf die Höhe nach Nürburg bringt. Von hier aus geht es auf leichteren Radwegen in das über tausend Jahre alte Hillesheim.

4. Tag: Hillesheim Bitburg (ca. 51 km)
Bewaldete Hügel, kleine Eifeldörfer, herrliche Ausblicke – hier liegt das Herz der Eifel und Sie befinden sich mittendrin! Durch üppige Wiesen führt Sie die heutige Radtour nach Gerolstein und hinab ins nächste Tal, das Tal der Kyll. In Gerolstein können Sie sich mit dem bekannten Mineralwasser erfrischen, bevor Sie auf den bestens ausgebauten und beschilderten Kylltal-Radweg nach Bitburg weiterradeln. Unterwegs erwarten Sie erloschene Vulkane und reizvolle Seitentäler, majestätische Burgen hoch auf dem Berg und eine barocke Klosteranlage am Wegesrand. In Bitburg können Sie unter anderem die Römermauer, Reste der römischen und mittelalterlichen Befestigung, oder das nach dem Krieg wieder originalgetreu aufgebaute Rathaus, in welchem ein alter Stadtturm integriert wurde, besichtigen.

5. Tag: Bitburg – Trier (ca. 56 km)
Grüne Hügel und Wälder, herrliche Aussichten und eine rauschende Abfahrt im engen Kylltal werden Sie auf Ihrer heutigen Fahrradtour begeistern, ehe Sie schließlich die Mosel erreichen. In Trier erwarten Sie noch weitere Besichtigungen und Entdeckungen. Auch ein Moseltröpfchen könnte dabei sein.

6. Tag: Trier – Bernkastel-Kues (ca. 70 km)
Ein echter Landschaftswechsel, ein neuer Wegbegleiter – Ihr Rad-Urlaub führt Sie nun an der Mosel entlang. Nehmen Sie sich Zeit für ein Päuschen im Alten Fährturm, besichtigen Sie die Villa Rustica, das Römerweinschiff und die Kelteranlagen. Die Sehenswürdigkeiten liegen fast direkt am Mosel-Radweg und jeder Abstecher lohnt sich.

7. Tag: Bernkastel-Kues – Cochem (ca. 77 km)
Enge Windungen, sonnenverwöhnte Weinberge: hier wächst der "Kröver Nacktarsch". Bummeln Sie während einer Pause auf Ihrer Fahrradtour durch Enkirch, genießen Sie die Fahrt auf einem Moselschiff (Extrakosten, nicht im Reisepreis inbegriffen) und auf dem herrlichen Radweg. Verpassen Sie aber nicht das schmucke Beilstein oder die Reichsburg über Cochem.

8. Tag: Cochem – Koblenz (ca. 49 km)
Die erhabene Burg Eltz im Seitental lockt auf Ihrer letzten Fahrradtour zu einem kurzen hügeligen Abstecher. Auch im Moseltal reiht sich Burg an Burg und ein lauschiges Weinlokal ans andere. Fast zu schnell erreichen Sie das Ziel Ihres Rad-Urlaubs: Koblenz. Hier, wo die Festung Ehrenbreitstein thront, trifft die Mosel auf den Rhein.

9. Tag: Individuelle Rückreise
Nach Ihrer sportive Rundtour durch die Täler von Rhein, Ahr, Kyll und Mosel treten Sie heute Ihre Rückreise an. Es bietet sich jedoch an, Ihre Radreise noch etwas zu verlängern und einen Kulturaufenthalt in Koblenz an Ihre Fahrradtouren anzuschließen. Gern buchen wir Ihre Zusatznächte in Koblenz oder unterwegs in Trier – fragen Sie uns einfach an!

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 8 x Übernachtung in Zimmern mit DU/Bad/WC der gebuchten Kategorie
  • 8 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Fahrradtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während der Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket dieser Rundreise ab/an Koblenz

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Rundtour durch die Täler von Rhein, Mosel, Ahr und Kyll zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Trier und Koblenz
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Sonstige Hinweise zur Rundtour durch die Täler von Rhein, Mosel, Ahr und Kyll

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten entlang der Strecke dieser Rundtour Beherbergungssteuern, Kurtaxen etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=111|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Mosel_Rundtour_Koblenz_sportiv.jpg [googlemapcode] => [contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Isabel WehnerIsabel Wehner
0351 - 563 48 28
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 255 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 483 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => komfortablen Mittelklassehotels im Zentrum [category_text_b] => Kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels [pdf_de] => /download/pdf/Moselradweg_Radreise_Rundtour_Koblenz_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Rundtour ab/an Koblenz (sportiv) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 2 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => 128 [dauerTage] => 9 Tage [rating] => 3.5 )
Schwierigskeitsgrad: mittelRundtour (gleicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

9 Tage | ca. 425 km | ab 629 €

Mainz – Köln

stdClass Object
(
    [id] => 396
    [title] => Radreise am Rhein-Radweg von Mainz nach Köln
    [titleTag] => Mainz - Köln 
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Radeln Sie mit AugustusTours durch eine malerische Landschaft auf einer ganz besonderen und erlebnisreichen Radreise am Rhein-Radweg von Mainz nach Köln.
    [alias] => mainz-koeln
    [menuName] => Mainz – Köln
    [buchbar] => 1
    [bnum] => RHR1
    [catid] => 128
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 225
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-29
    [bis] => 2017-10-08
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 499
    [ezz] => 190.00
    [ab_preis] => 499
    [infos] => 
Malerische Weinberge und Burgen, schattige Wälder und Sagenumwobenes wie die Loreley dürfen Sie während Ihrer Radreise am Rhein-Radweg von Mainz nach Köln bestaunen. Das Flusstal des Rheins bietet wunderschöne Naturlandschaften des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal und kulturelle Highlights, wie zum Beispiel die kurfürstliche Burg in Eltville, die Fachwerkhäuser von St. Goar oder das Deutsche Eck in Koblenz.

Der Rhein-Radweg ist fast durchgehend asphaltiert und verläuft ohne große Steigungen im Flusstal entlang, sodass Ihnen die Etappen leicht von der Hand gehen werden und genügend Zeit bleibt, um die vielen Sehenswürdigkeiten entlang des Rheins zu erkunden.
 

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Mainz
Römische Tempel, Adelspalais, der Dom und Marc Chagalls blaue Fenster erwarten Sie in Mainz! Hier sind historische Gebäude, Denkmäler und Museen auskunftsfreudige Zeugen der Geschichte. So lohnt sich zum Beispiel am Anreisetag Ihrer Radreise am Rhein ein Besuch im Römisch-Germanischen Zentralmuseum, im Kaiserdom oder im Kurfürstlichen Schloss.

2. Tag: Mainz – Rüdesheim (ca. 35 – 49 km)
Willkommen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal! Die schöne erste Radstrecke Ihrer Radreise von Mainz nach Köln führt Sie durch sanfte Weinhänge und bekannte Winzerorte. Hier fließt der Rhein noch gemütlich, bildet kleine romantische Inseln und erweitert sein Bett auf bis zu 800 Meter Breite. Unterwegs lohnt sich ein Abstecher in die Fachwerkstadt Eltville und zum Kloster Eberbach (Umweg ca. 14 km). In Rüdesheim sollten Sie die Gelegenheit zu einer Weinprobe, einem Bummel durch die weltberühmte Drosselgasse oder eine entspannte Fahrt mit der Kabinenseilbahn zum Niederwalddenkmal nutzen.

3. Tag: Rüdesheim – St. Goar (ca. 34 km)
Lassen Sie sich an diesem Tag Ihrer Radreise am Rhein-Radweg von den prächtigen Burgen am Wegesrand verzaubern. Und natürlich sollten Sie die Loreley erklimmen. Ein Wanderpfad führt hinauf und gewährt Ihnen einen schönen Ausblick auf die engste Stelle im romantischen Rheintal.

4. Tag: St. Goar – Koblenz (ca. 36 km)
Weiter im engen Rheintal führt die heutige Etappe zunächst bis Boppard. Hier geht es turbulent zu auf Ihrer Radreise am Rhein. Wer etwas Ruhe bevorzugt, kann mit dem Sessellift zum Vier-Seen-Blick in waldreiche, stille Höhen entfliehen. Oder Sie besuchen Schloss Stolzenfels, ein Prachtstück preußischer Rheinromantik, welches ein Stück weiter auf dem Weg zum Deutschen Eck in Koblenz liegt.

5. Tag: Koblenz – Bad Godesberg (ca. 61 km)
Lauschige Kurorte und einladende Weinorte wetteifern heute um Ihren Besuch auf dieser Radtour. Auch Thermalbäder und Biergärten möchten die Radfahrer verwöhnen. Oder Sie gönnen dem Fahrrad einmal eine Pause und genießen ein Stück des Rheins vom Wasser aus (Extrakosten nicht im Reisepreis enthalten). Zwischen Koblenz und Bad Godesberg ist für Sie alles möglich!

6. Tag: Bad Godesberg – Köln (ca. 43 km)
Bonn liegt auf Ihrem Weg und lockt zu ausgiebiger Besichtigung, ehe der Kölner Dom ins Blickfeld rückt. Die Etappe bis Köln auf diesem Abschnitt Ihrer Radreise am Rhein-Radweg ist nicht allzu lang und so erreichen Sie frühzeitig Ihr Hotel in der Innenstadt und können noch unbeschwert die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten von Köln bewundern.

7. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Mainz
Gerne können Sie Ihren Urlaub durch Zusatznächte an verschiedenen Etappenpunkten verlängern. Sprechen Sie uns hierzu einfach an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 6 x Übernachtung in Zimmern mit DU/Bad/WC der gebuchten Kategorie
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Mainz – Köln

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Radreise von Mainz nach Köln zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Mainz, Koblenz und Köln
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Köln nach Mainz, bzw. in umgekehrter Richtung

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Sonstige Hinweise zur Radreise von Mainz nach Köln

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Strecke zwischen Mainz und Köln Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=358|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Rhein_Mainz_Koeln.jpg [googlemapcode] =>

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Yvonne GrauertYvonne Grauert
0351 - 563 48 27
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 336 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1276 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => Komfortable Mittelklassehotels [category_text_b] => Kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels [pdf_de] => /download/pdf/Rheinradweg_Radreise_Mainz_Köln_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Mainz - Koeln [pdf_en] => /download/pdf/Rhine_Cycle_Path_Mainz_Cologne_2020.pdf [pdf_en_linktext] => PDF file cycling holidays Mainz - Cologne [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 1 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)Top-Tour (beliebtes Reiseangebot)

7 Tage | ca. 225 km | ab 499 €

Mainz – Köln (Genießertour)

stdClass Object
(
    [id] => 403
    [title] => Genießerradreise am Rhein-Radweg von Mainz nach Köln
    [titleTag] => Mainz – Köln (Genießertour)
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Genießen Sie zusammen mit AugustusTours eine entspannende Radreise am Rhein-Radweg von Mainz nach Köln vorbei an malerischen Burgen und Weinbergen.
    [alias] => mainz-koeln-geniesser
    [menuName] => Mainz – Köln (Genießertour)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => RHR3
    [catid] => 128
    [language] => de-DE
    [dauer] => 8 Tage / 7 Nächte
    [tage] => 8
    [laenge] => 205
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-29
    [bis] => 2017-10-08
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 575
    [ezz] => 210.00
    [ab_preis] => 575
    [infos] => 

Liebliche Weinberge, imposante Burgen, weite Wälder und die beeindruckende Loreley erwarten Sie auf dieser Genießerradreise am Rhein-Radweg von Mainz nach Köln. Genießen Sie während Ihrer Tour das Rheintal mit fantastischen Ausblicken.

Sie fahren auf dieser Radreise immer am schönen Rheinufer entlang und sehen interessante Städte wie Eltville mit der kurfürstlichen Burg, St. Goar mit seinen Fachwerkhäusern und Koblenz am Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein fließt. Erleben Sie auf dieser besonderen Radtour das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal von seiner schönsten Seite!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Mainz
Die Stadt Mainz hält viele Sehenswürdigkeiten bereit. Nach Ihrer Ankunft können Sie die Stadt in Ruhe erkunden und auf den Spuren der alten Römer wandeln. Sehenswert sind das Römisch-Germanische Zentralmuseum oder das Kurfürstliche Schloss.

2. Tag: Mainz – Rüdesheim (ca. 35 km)
Die erste Etappe Ihrer Genießerradreise von Mainz nach Köln führt Sie nach Rüdesheim durch schöne Weinberge mit bekannten Winzerorten. Auf Ihrer Strecke eröffnen sich einzigartige Aussichten in das Rheintal mit kleinen Inseln im Flussbett. Besuchen Sie unterwegs die charmante Fachwerkstadt Eltville und das Zisterzienser-Kloster Eberbach im Rheingau. In Rüdesheim haben Sie genügend Zeit für eine Probe des regionalen Weins und einen gemütlichen Bummel durch die Altstadt mit der bekannten Drosselgasse.

3. Tag: Rüdesheim – St. Goar (ca. 34 km)
Weiter geht es am Rhein-Radweg und Sie nutzen zunächst die Rheinfähre von Rüdesheim nach Bingen. Sie fahren nach Bacharach und passieren dabei zahlreiche Burgen und Ruinen, wie den Mäuseturm, Rheinstein und Reichenstein. Einen Höhepunkt stellt der berühmteste Felsen am Rhein dar: die Loreley, über die schon Heinrich Heine ein Lied verfasste, können Sie auf einem Wanderpfad erklimmen und vom Gipfel einen unvergleichlichen Blick auf das Rheintal genießen. Am Besucherzentrum können Sie sich zur Geschichte, Kultur und Natur der Region und der Loreley informieren.

4. Tag: St. Goar – Koblenz (ca. 36 km)
Das erste Ziel der heutigen Etappe ist der Winzerort Boppard. Von hier aus bietet sich die Möglichkeit mit dem Sessellift zum Vierseenblick zu fahren, wo Sie das Rheintal aus luftiger Höhe überblicken können. Ein weiteres interessantes Ziel ist die imposante Marksburg, die über der Stadt Braubach thront. Tagesziel ist Koblenz, wo Sie am Deutschen Eck beobachten können, wie Rhein und Mosel zusammenfließen. Nutzen Sie den Rest des Tages, um sich zum Beispiel das Kurfürstliche Schloss oder die Festung Koblenz anzusehen.

5. Tag: Koblenz – Bad Breisig (ca. 35 km)
Sie befinden sich mittlerweile in der Eifel, die einen Teil des Rheinischen Schiefergebirges bildet und sich in Voreifel und Hohe Eifel gliedert. Ihre Fahrradtour am Mittelrhein führt Sie weiterhin an prächtigen Schlössern und wehrhaften Burgen vorbei. Namhafte Anlagen wie Sayn und Neuwies erwarten Ihren Besuch. Die kurze Tagesetappe ermöglicht Ihnen, Besichtigungen nach Lust und Laune zu planen. Ihr Ziel ist Bad Breisig, wo Sie nach dem Radeln im Thermalbad „Römer Thermen“ entspannen können.

6. Tag: Bad Breisig – Bonn (ca. 32 km)
Ein lohnenswertes Ziel Ihrer Radtour nach Bonn ist die Insel Grafenwerth, die mit viel Grün in Form von Wiesen und Wäldern bestens geeignet ist, sich an der Natur erfreuen und zu erholen. Sie fahren weiter in Richtung Siebengebirge, das sich an den Rhein anschmiegt. In Königswinter können Sie mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands fahren und den sagenumwobenen Drachenfels besichtigen. Die Stadt Bonn blickt auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück und ist mit römischen und germanischen Wurzeln eine der ältesten deutschen Städte. Eines der Wahrzeichen ist das im 18. Jahrhundert erbaute Alte Rathaus im Rokoko-Stil.

7. Tag: Bonn – Köln (ca. 30 km)
Die letzte Etappe Ihrer Radreise am Rhein-Radweg ist die Domstadt Köln. Sie fahren direkt am Ufer des Rheins entlang und können somit schon von weitem den weltbekannten Kölner Dom erblicken. Die Metropole wartet mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und einer spannenden Geschichte auf. Wussten Sie schon, dass Köln von den Römern unter dem Namen Oppidum Ubiorum gegründet wurde? Noch heute finden sich viele Zeugnisse aus antiker Zeit wie Reste der römischen Stadtmauer oder das Ubiermonument. Lassen Sie den Tag in der turbulenten Stadt am Rhein nach Belieben ausklingen.

8. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Mainz
Nach einer Radtour mit vielen neuen Eindrücken treten Sie heute Ihre Abreise an. Es ist auch möglich, mit dem Transferbus nach Mainz zurück gebracht zu werden oder auch Zusatznächte in einigen Übernachtungsorten hinzuzubuchen. Fragen Sie uns dazu einfach an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 7 x Übernachtung in Zimmern mit DU/Bad/WC der gebuchten Kategorie
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Mainz – Köln

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Genießer-Radreise von Mainz nach Köln zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Mainz, Koblenz und Köln
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)
  • Transferleistungen von Köln nach Mainz, bzw. in umgekehrter Richtung

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Sonstige Hinweise zur Genießer-Radreise von Mainz nach Köln

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Strecke zwischen Mainz und Köln Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=360|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Rhein_Mainz_Koeln_Geniesser.jpg [googlemapcode] =>

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

[contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Yvonne GrauertYvonne Grauert
0351 - 563 48 27
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 342 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1278 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => Komfortable Mittelklassehotels [category_text_b] => Kleinere familiengeführte Gasthöfe und Hotels [pdf_de] => /download/pdf/Rheinradweg_Radreise_Mainz_Koeln_Geniesser_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Mainz - Koeln (Geniesser) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 1 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 8 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Genießer-Tour mit kurzen EtappenPartnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

8 Tage | ca. 205 km | ab 575 €

Köln – Arnheim (NL)

stdClass Object
(
    [id] => 475
    [title] => Radreise am Rheinradweg von Köln nach Arnheim (NL)
    [titleTag] => Rheinradweg Köln – Arnheim
    [metakeywords] => 
    [metadesc] => Kommen Sie auf eine Radreise am Rheinradweg und lassen Sie sich von der fröhlichen Lebensart und der vielseitigen Kultur von Köln bis Arnheim mitreißen!
    [alias] => rheinradweg-koeln-arnheim
    [menuName] => Köln – Arnheim (NL)
    [buchbar] => 1
    [bnum] => RHR5
    [catid] => 128
    [language] => de-DE
    [dauer] => 7 Tage / 6 Nächte
    [tage] => 7
    [laenge] => 245
    [schwierigkeitsgrad] => 0
    [von] => 2017-04-30
    [bis] => 2017-10-01
    [zusatz_datum] => 
    [min_pers] => 1
    [max_pers] => 0
    [pauschalpreis] => 559
    [ezz] => 186.00
    [ab_preis] => 559
    [infos] => 

Von rheinischem Frohsinn bis holländischer Gemütlichkeit, der Rheinradweg macht all dies und noch viel mehr auf einer Radreise von Köln nach Arnheim für Sie erlebbar. Historische Stätten, weitläufige Rheinauen und urbane Industriekultur gibt es auf Ihrem Weg entlang des Rheins zu entdecken. Der Dom, seit jeher berühmtes Wahrzeichen und Zentrum der Stadt Köln, gleich am Fluss an der Hohenzollernbrücke gelegen, wird Sie von Anfang an beeindrucken!

Die Karnevalsstadt ist mit ihren zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten eines der bedeutendsten Kulturzentren Europas. Nicht weniger interessant sind die ersten Ziele Ihres Radurlaubs: die beschauliche Festungsstadt Zons oder die Rheinmetropole Düsseldorf. Ob einkaufen auf der bekannten Königsallee, flanieren entlang der Uferpromenade oder in einer der unzähligen Brauereien und Kneipen gut essen und trinken – Düsseldorf hat rund um Altstadt und Schlossturm reichlich viel zu bieten.

Im "Landschaftspark Duisburg-Nord" können Sie dann ein stillgelegtes Hüttenwerk erkunden. Bevor Sie Richtung Holland weiterradeln, lohnt sich der Besuch der rekonstruierten römischen Stadt in Xanten – einer der Höhepunkte Ihrer Radtour am Rheinradweg. Viel naturbelassene Flusslandschaft säumt Ihre Schlussetappe zur holländischen Provinzhauptstadt Arnheim.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[ettappen] =>

1. Tag: Individuelle Anreise nach Köln
Nach Ihrer Anreise sollten Sie sich einen Besuch des Kölner Doms nicht entgehen lassen. Stimmen Sie sich auf Ihre bevorstehende Radtour von Köln nach Arnheim bei einem ausgiebigen Bummel durch die Stadt ein.

2. Tag: Köln – Düsseldorf/Neuss (ca. 53 km)
Auf Ihrer ersten Etappe fahren Sie am Rheinufer entlang bis in das mittelalterliche Städtchen Zons. Bekannt für seine gut erhaltene Festungsanlage aus dem 14. Jahrhundert, ist das "Rothenburg des Rheinlands" ein empfehlenswerter Haltepunkt. Wenn Sie im weiteren Verlauf dem Rheinradweg folgen, sehen Sie auch bald die typische Silhouette Düsseldorfs mit dem Rheinturm. Ob in der Altstadt oder an der Rheinuferpromenade – in der Stadt haben Sie viele Möglichkeiten einen Bummel am Nachmittag zu unternehmen. Je nachdem wonach Ihnen der Sinn steht, können Sie den rheinischen Frohsinn in einer der 250 Bars und Kneipen an der "längsten Theke der Welt" erleben oder bei einem echten Düsseldorfer Altbier die rheinische Gemütlichkeit genießen. Die Nacht verbringen Sie entweder in Düsseldorf oder in Neuss.

3. Tag: Düsseldorf/Neuss – Duisburg (ca. 43 – 49 km)
Ins historische Kaiserswerth gelangen Sie zuerst auf dieser Tour. Der malerische Ortskern ist für seine Barockhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert bekannt. Aber auch die Ruine der Kaiserpfalz des sagenumwobenen Barbarossa ist einen Besuch wert. Mit der Fähre gelangen Sie weiter auf die linke Seite des Rheins (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) und erkunden die Wasserburg Linn. Das Grün der Rheinauen weicht langsam beeindruckender Industriearchitektur und der Radweg wechselt wieder auf das rechte Rheinufer bis zur Ruhrmündung. Bis zu Ihrem Quartier in Duisburg ist es nicht mehr weit. Als sogenanntes Tor zum Ruhrgebiet hat die Stadt den größten Binnenhafen Europas, den Sie auf einer Bootsrundfahrt erkunden können.

4. Tag: Duisburg – Wesel (ca. 47 km)
Im "Landschaftspark Duisburg Nord" erwartet Sie zu Beginn Ihrer heutigen Radtour eine Führung bei der Sie mehr über die Industriegeschichte des stillgelegten Hüttenwerks mit seinen Hochöfen, dem Gasometer und der Gießhalle erfahren. Reichlich grün und idyllisch wird es dann entlang des Rheinufers, wenn Sie linksrheinisch auf einer nicht mehr genutzten Bahnlinie entlangradeln. Nach dem Naturschutzgebiet am Niederrhein erwartet Sie die Stadt Wesel.

5. Tag: Wesel – Emmerich (ca. 52 km)
Die Römer- und Domstadt Xanten ist ein Ziel Ihrer heutigen Tour. Im historischen Stadtzentrum haben Sie die Möglichkeit, den prachtvollen Dom St. Viktor zu besichtigen. Lohnenswert ist auch ein Besuch im archäologischen Park und Römermuseum, die die antike Römerprovinz, die einstmals in Xanten existiert hat, wieder auferstehen lassen. Auf dem weiteren Verlauf der Route radeln Sie an einladenden Badeseen und wunderbaren Ausblicken auf den Rheinfluss vorbei. Über die längste Hängebrücke Deutschlands erreichen Sie schließlich Emmerich. An der Rheinpromenade können Sie den Tag entspannt ausklingen lassen.

6. Tag: Emmerich – Arnheim (ca. 41 km)
Freuen Sie sich auf der letzten Etappe Ihrer Radtour nach Arnheim auf den holländischen Rheinabschnitt. Mit der Fähre (Kosten nicht im Reisepreis enthalten) gelangen Sie vormittags über den Fluss und fahren über die niederländische Grenze. Eine der schönsten Naturlandschaften der Niederlande, das Naturschutzgebiet "De Gelderse Poort" können Sie auf erhöhten Dammwegen genießen. Nachdem Sie die letzten Schleusen und Brücken passiert haben, erwartet Sie die Altstadt von Arnheim, wo Sie sich noch über die Geschichte der "Brücke von Arnheim" informieren können oder im Freilichtmuseum historische Häuser und Windmühlen besichtigen können.

7. Tag: Individuelle Rückreise
Ihre Fahrradreise von Köln nach Arnheim hat Ihnen die schönsten Seiten des Niederrheins in Deutschland und Holland gezeigt. Mit vielen bleibenden Erinnerungen treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an. Alternativ können Sie Ihren Radurlaub auch noch mit Zusatznächten in Arnheim oder Köln verlängern – fragen Sie uns gern an!

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[preisinfo] =>

Preisinfo (nur fuer Gruppen und Weinreisen)

[services] =>
  • 6 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3- und 4-Sterne-Standard
  • 6 x reichhaltiges Frühstück
  • Führung im Landschaftspark Duisburg Nord (Mai bis September)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während Ihrer Radreise

Buchbare Zusatzleistungen zum Reisepaket Köln – Arnheim (NL)

Gern können Sie zu diesem Reisepaket folgende Zusatzleistungen hinzubuchen, um damit Ihre Radreise von Köln nach Arnheim (NL) zu personalisieren:

  • Zusatznächte in Köln und Arnheim
  • Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise (mehr über unseren Mietrad-Service)

Die Preise für diese Zusatzleistungen finden Sie im Reiter "Preise"

Sonstige Hinweise zur Radreise von Köln nach Arnheim (NL)

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten auf der Strecke zwischen Köln und Arnheim Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Diese Radreise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

[images] =>

{phocagallery view=category|categoryid=436|limitstart=0|limitcount=0}

[karte_img] => images/phocagallery/radreisen/Radkarten/Rhein_Koeln_Arnheim_2019.jpg [googlemapcode] => [contentbox_wg] =>

Ansprechpartnerin

Yvonne GrauertYvonne Grauert
0351 - 563 48 27
aktiv@augustustours.de

[featured] => 0 [state] => 1 [publish_up] => 0000-00-00 00:00:00 [publish_down] => 0000-00-00 00:00:00 [created] => 0000-00-00 00:00:00 [ordering] => 365 [hits] => [clone] => 0 [asset_id] => 1455 [access] => 0 [params] => [note] => 1 [category_text_a] => [category_text_b] => [pdf_de] => /download/pdf/Rheinradweg_Radreise_Koeln_Arnheim_2020.pdf [pdf_de_linktext] => PDF zur Radreise Koeln - Arnheim (NL) [pdf_en] => [pdf_en_linktext] => [tourenart] => 0 [tourenform] => 0 [toptour] => 0 [remarketing] => [hauptrichtung] => 1 [rueckrichtung] => 0 [secondarycategory] => [dauerTage] => 7 Tage [rating] => 0 )
Schwierigkeitsgrad: leichtEtappentour (unterschiedlicher Start- und Zielort)Partnertour (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

7 Tage | ca. 245 km | ab 559 €

Weitere Informationen über unsere Radreisen am Rhein-Radweg

Willkommen an der Premium-Radroute entlang des Rheines

Logo des Rhein-RadwegesDer Rheinradweg zählt zu den beliebtesten Radstrecken Deutschlands. Er wurde als internationale Premium-Route ausgezeichnet und bietet eine hervorragende Möglichkeit, die Landschaften rechts und links des Rheinufers zu entdecken. Entdecken Sie mit uns die Schönheit der Flusslandschaft und die malerischen Städte und Dörfer an beiden Ufern des Rheins und kommen Sie mit auf eine Radreise am Rheinradweg!

Zahlreiche Mythen und Geschichten ranken sich um den wohl bekanntesten, europäischen Fluss. Mit einer Gesamtlänge von 1.233 Kilometern von den Schweizer Alpen bis zur Nordsee bildet der Rhein seit Jahrtausenden die kulturelle und wirtschaftliche Brücke zwischen dem Alpenraum und dem Norden Europas. Radfahrer begeistern sich hier vor allem für die zahlreichen Burgen und Schlösser am Wegesrand sowie die Weinlandschaften in der Pfalz, im Rheingau oder Rheinhessen.

Weitere Informationen zum Rheinradweg

  • Lage/Länge: Die Radstrecke des Rheinradweges, welche auch als EuroVelo Route 15 bezeichnet wird, hat eine Gesamtstrecke von über 1.200 Kilometern und begleitet den Rhein von den Alpen bis zur Mündung in die Nordsee. Dabei durchquert die Route verschiedenste Landschaftsformen. 
  • Verlauf: Der Rhein-Radweg ist überwiegend asphaltiert und größtenteils autofrei. Teilweise verläuft die Radroute an beiden Flussufern über gut ausgebaute und fahrradfreundliche Strecken. Am mittleren Rhein verläuft der Radweg oft neben der Bahn und der Straße, da das Rheintal sehr eng ist.
  • Streckencharakter: Da der gut beschilderte Havelradweg überwiegend über asphaltierte Wege und ruhige Nebenstraßen führt, ist die Strecke auch für Ungeübte gut zu meistern.
  • Logo: Der Rhein-Radweg ist mit einem blauen Logo ausgezeichnet. Das quadratische Schild zeigt einen stilisierten, gelben Fahrradfahrer, dessen Räder an die Sterne in der europäischen Flagge erinnern. Über dem Radfahrer verläuft in Deutschland schwunghaft das Wort "Rhein", welches mancherorts durch das Wort "Rhine" erweitert wird.

Sehenswertes und Besonderheiten am Rhein-Radweg

Übersichtskarte zum Rheinradweg und anderen Radreisezielen aus unserem ProgrammBei einer Radtour am Rhein-Radweg laden in der Weinregion Rheinhessen rund um Mainz die typischen Straußwirtschaften zu regelmäßigen Pausen und zum Genießen ein. Hier beginnt auch der wohl bekannteste Abschnitt des Rhein-Radwegs in Deutschland: Die Strecke durch das zum UNESCO Welterbe gehörende Mittelrheintal zwischen Bingen und Koblenz. Auch den sagenumwobenen Felsen der Loreley passiert die Rheinroute in diesem Abschnitt. Bedeutende Bauwerke wie Burgen, Festungen, Gotteshäuser und historische Städte bezeugen die große Bedeutung des Rheins in der Geschichte der Menschheit. 

Nachdem der Ballungsraum des Ruhrgebietes in Nordrhein-Westfalen passiert ist, wird es am Niederrhein wieder ländlicher und der Rhein-Radweg verläuft oft auf ruhigen Wegen in Flussnähe. Bei Kleve und Emmerich passiert die EuroVelo Route 15 schließlich die Grenze zu den Niederlanden.

Weitere Informationen zu unseren Radreisen am Rhein-Radweg

In unserer Rubrik "Radreisen am Rhein-Radweg" haben wir verschiedene Radtouren eingestellt, welche entlang des Rheins führen. Sollten Sie in unserem Repertoire Ihre Wunschreise nicht finden können, bieten wir Ihnen sehr gern an, ein nach Ihren Vorstellungen maßgeschneidertes Angebot für eine individuelle Radtour am Rhein-Radweg zu erstellen. Bitte nutzen Sie dafür unser Anfrageformular für individuelle Radreise-Programme! Wir freuen uns über Ihr Interesse am Rhein-Radweg und an unserem Radtouren-Service und erwarten gern Ihre Anfrage!

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.