Sprache:

Spreadshirt

Spreadshirt Shop

Radreise am Elberadweg von der Elbquelle nach Prag

Reise

Dauer
8 Tage/ 7 Nächte
Termin/Anreise
täglich vom 01. April bis 31. Oktober 2017
mind. Teilnehmerzahl
2 Person(en)
Schwierigkeitsgrad
mittel - schwer
Gesamtlänge
260 km
 
AugustusTours Original-Reise

Reisebeschreibung

Da das Radfahren zur Elbquelle nur schwer möglich ist, erkunden Sie den Ursprung des Flusses zu Fuß bei einer einzigartigen Wanderung durch den Nationalpark Riesengebirge. Am nächsten Tag können Sie sich dann aber auf Ihr Fahrrad schwingen und sich auf ruhige Radtouren am neugebauten Elberadweg freuen.

Da der Elberadweg auf dem Abschnitt bis zur Moldau-Mündung teilweise noch auf Landstraßen und nicht-asphaltierten Feldwegen entlang führt, zählt die Radstrecke zwischen der Elbquelle und Melnik noch zu den Geheimtipps unter Tourenradlern. Freuen Sie sich also auf ruhige Radtouren auf Ihrem Weg durch die Tschechische Republik! Bei Čelákovice verlassen Sie den Elberadweg und biegen ins Inland ein, um die letzten Kilometer bis zum Ziel Ihrer Radreise am Elberadweg zurückzulegen: Prag erwartet Sie mit seiner wunderschönen Altstadt und bietet eine Vielzahl an kulturellen Angeboten!

 

Weitere Informationen zur Radstrecke Elbquelle - Prag

Sie haben einen Reisebericht für diese oder andere Strecken am Elberadweg für uns? Dann schicken Sie uns Ihre Urlaubsschilderung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder bewerten Sie die Strecke Elbquelle – Prag im letzten Reiter "Bewertung" dieser Reiseausschreibung. Natürlich freuen wir uns auch über ein Foto von Ihnen auf Ihrer Radtour!

Angebote für Gruppen von der Elbquelle nach Prag

Bitte beachten Sie unsere attraktiven Kleingruppenrabatte ab 4 bzw. 8 vollzahlenden Personen für diese Radreise von der Elbquelle nach Prag.

Bei größeren Gruppen erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Gruppenangebot für Ihre Radtouren am Elberadweg. Hier können Sie Ihr Gruppenreiseprogramm unverbindlich anfragen.

Reiseausschreibung Radreise von der Elbquelle nach Prag

Hier können Sie sich diese Radreise von der Elbquelle nach Prag an Elbe und Moldau als PDF-Datei herunterladen:
Erleben Sie die idyllische Landschaft entlang der Elbe und erkunden Sie die Goldene Stadt Prag mit all ihren prunkvollen Sehenswürdigkeiten.

Umgebungskarte bei Google Maps

Naturschutzjugend Dresden

Vom Erlös Ihrer Buchung unterstützen wir die Naturschutzjugend Dresden und ihre Umweltbildung für Kinder & Jugendliche mit 1,00 € p.P.

Etappen

Etappen

Übersichtskarte Radreise Elbquelle - Prag1. Tag: Individuelle Anreise oder Transferservice von Prag / Decin nach Spindler Mühle
Von Prag oder Decin bringen wir Sie mit Rädern und Gepäck nach Spindler Mühle ins Riesengebirge (Extrakosten, nicht im Reisepreis inbegriffen).
 
2. Tag: Wanderung zur Elbquelle (ca. 15,5 km, Gehzeit: ca. 5-6 h)
Der Tag beginnt mit einer morgendlichen Fahrt per Sesselbahn auf den 1235m hohen Medvedin. Vorbei an einer ehemaligen Befestigungsanlage und dem Elbwasserfall erreichen Sie die schön gestaltete Elbquelle. Genießen Sie die wunderbare Aussicht über das Riesengebirge bevor es entlang der jungen Elbe bergab wieder nach Spindler Mühle geht. Hier lädt der großzügige Aquapark zum Entspannen nach der Wanderung ein.

3. Tag: Spindler Mühle – Dvur Kralove (ca. 53 km)
Vorbei an der Elbtalsperre mit der großen Staumauer erreichen Sie schon bald das „Tor zum Riesengebirge“ Vrchlabi. Neben Renaissancebauten, Holzhäusern und dem Augustinerkloster lädt auch das Riesengebirgsmuseum zu einem Besuch ein. Über Hostinne geht es nach Dvur Kralove mit seinem malerischen Marktplatz.

4. Tag: Dvur Kralove – Hradec Kralove (ca. 40 km)
Beeindruckend ist die Festungsstadt Josefov mit ihrem unterirdischen Netz aus Gängen und Bunkern. Die letzten Kilometer der heutigen Etappe fahren Sie auf einem schönen Radweg direkt an der Elbe. Die Universitätsstadt Hradec Kralove beeindruckt mit ihrem historischen Zentrum, den zahlreichen Galerien und dem vielfältigen Kulturangebot.

5. Tag: Hradec Kralove – Prelouc (ca. 45 km)
Auf einer mäßig befahrenen Straße beginnt Ihr Radeltag, steigert sich jedoch in der Region um Pardubice auf gute und separate Radwege. Zuvor thront die Burg Kuneticka Hora imposant auf einem Hügel. In Pardubice mit seiner reizvollen Schlossanlage und der historischen Altstadt bietet sich ein Mittagsstopp an. Vorbei an Seen geht es nach Brehy. Hier zweigen Sie vom Radweg ab und gelangen in Ihren Übernachtungsort Prelouc.

6. Tag: Prelouc – Nymburk (ca. 62 km)
Am Morgen radeln Sie vorbei am tschechischen Nationalgestüt in Kladruby nad Labem. Teilweise holprige Abschnitte erwarten Sie um Tynec und Kolin. Hier lohnt ein Besuch des imposanten Doms. Weiter geht es nach Podebrady mit seinem Reiterstandbild. Auf den letzten Kilometern nach Nymburk erwartet Sie ein sehr guter asphaltierter Radweg.

7. Tag: Nymburk – Prag (ca. 60 km)
Fast immer in unmittelbarer Nähe zur Elbe geht es vorbei an der Burgruine Mydlovar und durch das Handwerkerdorf Botanicus bis nach Celakovice. Hier heißt es Abschied nehmen vom Elberadweg. Die gut befahrbare Radroute 241 geleitet Sie nun auf ca. 29 km bis ins historische Zentrum der Goldenen Stadt Prag. Hier endet Ihre Radreise entlang der jungen Elbe und Sie können die Tour bei einem Bummel über die Karlsbrücke, einer Erkundung der Prager Burg oder dem Besuch eines Theaters ausklingen lassen.

8. Tag: Individuelle Rückreise
Mit dem heutigen Tag endet Ihre Radreise entlang des Elberadweges von der Elbquelle bis nach Prag. Falls Sie noch ein paar Tage in der tschechischen Hauptstadt Prag verbringen möchten, buchen wir Ihnen gern ein paar Zusatznächte - fragen Sie uns einfach an.

Leistungen

Leistungen

  • Machen Sie Ihre Radreise von der Elbquelle nach Prag mit einem Erinnerungs-T-Shirt unvergesslichWillkommensgruß am Anreisetag Ihrer Radreise von der Elbquelle nach Prag
  • 7 x Übernachtung in Hotels oder Pensionen mit 3- oder 4-Sterne-Standard
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial für Ihre Fahrradtouren entlang der Elbe pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise am Elberadweg

Preise

Preise

mit Gepäcktransport
DZ
EZ
DBZ
Preisgültigkeit: 01.04.2017 bis 31.10.2017
569.00 € Pro Person
729.00 € Pro Person
ohne Gepäcktransport
DZ
EZ
 
Preisgültigkeit: 01.04.2017 bis 31.10.2017
489.00 € Pro Person
649.00 € Pro Person

Unser Tipp für Sparfüchse: Nutzen Sie unsere attraktiven Kleingruppenrabatte ab 4 Personen!

Zusätzliche Übernachtungen

Ort
DZ je Nacht/ Pers.
EZ je Nacht/ Pers.
DBZ je Nacht/ Pers.
Spindler Mühle
40.00 €
55.00 €
Dvur Králové nad Labem
40.00 €
55.00 €
Hradec Králové
40.00 €
55.00 €
Prelouc
40.00 €
55.00 €
Nymburk
40.00 €
55.00 €
Prag
55.00 €
81.00 €

Kosten für Mietfahrräder

 
Preis
Tourenrad, Damen, Kettenschaltung
10.00 € Pro Person und Tag
Tourenrad, Herren, Kettenschaltung
10.00 € Pro Person und Tag
Tourenrad, Damen, Nabenschaltung
10.00 € Pro Person und Tag
Tourenrad, Herren, Nabenschaltung
10.00 € Pro Person und Tag
Elektrorad
22.00 € Pro Person und Tag
Tachometer
5.00 € Pro Person

Transferleistungen

 
Preis
Prag/Decin nach Spindler Mühle
Buspreis, 1-4 Personen
210.00 €
Prag/Decin nach Spindler Mühle
Buspreis, 5-7 Personen
300.00 €

Buchen

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser. Andernfalls können Sie die Buchungsmaske nicht verwenden.

Buchungs- bzw. Anfragemöglichkeit

Hier können Sie unsere Reise Radreise am Elberadweg von der Elbquelle nach Prag direkt buchen, unverbindlich anfragen oder einen Rückruf veranlassen. Wie möchten Sie weiter verfahren?


Post Data

Bewertungen

Ihr Reisebericht

Ihr Reisebericht








So wurde die Radreise am Elberadweg von der Elbquelle nach Prag von unseren Gästen bewertet:

1 Bewertungen

5 von 5 Sternen
von Günter Rodina-Roufs

Am 29.09.2016 schrieb Günter Rodina-Roufs
Eine sehr abwechslungsreiche Tour mit vielen Sehenswürdigkeiten. Es lohnt sich, überall einen Tag länger zu bleiben, nicht nur in Spindlermühle. Bei den örtlichen Infozentren bekommt man viele gute Tipps. Man sollte sich allerdings auch auf teilweise etwas holprige und enge Wege einstellen.